Samsung Galaxy S2 (i9100) im Test

(Barren-Smartphone)
  • Sehr gut 1,5
  • 84 Tests
Produktdaten:
Displaygröße: 4,3"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Akkukapazität: 1650 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Produktvarianten
  • Galaxy S2 (i9100) v2

Tests (84) zu Samsung Galaxy S2 (i9100)

    • PC NEWS

    • Ausgabe: 1/2014 (Dezember/Januar)
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 24 von 27
    • Seiten: 6

    „gut“ (30 von 40 Punkten)

    „Pro: Trotz seines Alters immer noch sehr schnell; Häufige Updates.
    Contra: Gehäuse aus Plastik; Display-Auflösung nicht mehr aktuell.“  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 3/2013 (Mai/Juni)
    • Erschienen: 04/2013
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    4 von 5 Sternen

    „Der im Jahr 2011 erschienene Kassenschlager Galaxy S2 hält sich noch heute recht gut in den Verkaufs-Charts – und das zu Recht. Die noch immer ausreichende Leistung, das geringe Gewicht und das AMOLED-Display machen das Galaxy S2 zu einem Evergreen der Smartphone-Ära.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 1 von 15
    • Seiten: 8

    „gut“ (1,8)

    „Testsieger“

    „Testsieger. Android-Smartphone mit einem großen, sehr guten, hochauflösenden Touchscreen mit sehr hohem Kontrast. Gute Kamera, gut für Videos. Sehr gut zum Surfen und für E-Mail. Sehr gute GPS-Funktion, das vorinstallierte Navigationsprogramm braucht aber eine Datenverbindung. Guter Akku. 16 Gigabyte freier interner Speicher.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: Smartphones-Spezial 1/2013
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 4 von 18

    „gut“ (402 von 500 Punkten)

    „Plus: handliches Format, lässt sich gut mit einer Hand bedienen; 4,3-Zoll-OLED-Bildschirm (480 x 800 Pixel) bietet viel Übersicht; Touchscreen reagiert sehr zuverlässig; interner Speicher per Micro-SD-Karten erweiterbar; Android-4.0-Update ist verfügbar; solide Hardware-Ausstattung ...
    Minus: ... die aber nicht mehr ganz aktuell ist; Kunststoffgehäuse wirkt nicht ganz so hochwertig.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • Produkt: Platz 33 von 46
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,69)

    „Foto-Bewertung: leicht unscharfe und dunkle Fotos, es fehlen Details.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 12

    „gut“ (1,7)

    „Rund 24 Millionen Galaxy S2s hat Samsung bereits verkauft und obwohl das Dualcore-Handy technisch mittlerweile etwas in die Jahre gekommen ist, dürfte es auch weiterhin viele Abnehmer finden. Die Displayauflösung ist mit 480 x 800 Pixeln zwar nicht mehr ganz zeitgemäß, trotzdem bietet das S2 mit der guten 8-Megapixel-Kamera und der flotten Samsung-Recheneinheit extrem viel Smartphone fürs Geld.“  Mehr Details

    • PAD & PHONE

    • Ausgabe: 2/2012 (Oktober/November)
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 10

    Note:2,34

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Über eine geringe Laufzeit beschweren sich Galaxy-S2-Besitzer ... nicht. ... Auch die übrigen Leistungswerte sind gut und liegen meist vor der gleich teuren Konkurrenz – das Update auf Android 4.0.3 hat dem 16 Monate alten S2 einen klaren Leistungsschub verpasst. ... Einzige Wermutstrophen: NFC wird nicht unterstützt und wegen der Auflösung 800 x 480 sind Webseiten nicht ganz so gut lesbar. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 20/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 2

    „gut“ (1,69)

    Foto-Qualität: „befriedigend“ (2,69);
    Video-Qualität: „ausreichend“ (3,80);
    Arbeitsgeschwindigkeit: „gut“ (1,38);
    Internet: „gut“ (1,16).  Mehr Details

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 12

    Note:1,4

    „... Platz allein macht natürlich noch kein gutes Musiksmartphone aus – der sehr gute Klang dank linearem Frequenzgang, tadellosem Klirrfaktor (0,02 Prozent) und Rauschabstand (99 dB) aber sehr wohl. ... Samsung hat einen eigenen Musikplayer installiert, der ein wenig schicker daherkommt und etwas mehr zu bieten hat als die Standardsoftware von Google. Als weiteres Schmankerl gibt's ein UKW-Radio ...“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 3 von 9
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,24)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „... Die Bildschirmauflösung beträgt lediglich 480 x 800 Pixel, in der Praxis erscheinen Texte und Fotos dennoch gestochen scharf. Fotos wirken allerdings eher kalt, weil sie einen dezenten Blaustich aufweisen. An der Videoqualität gibt es nichts auszusetzen: Auch bei der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel nimmt die Kamera knapp 30 Bilder pro Sekunde auf. ...“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • 18 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: leicht, farbkräftiges Display, sehr gute Kamera, gute Ausstattung.
    Minus: neue Version i9100G mit schwächerer Hardware bei gleichem Preis.“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: Nr. 2 (Februar 2012)
    • Erschienen: 01/2012
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Bedienung: 4 von 5 Sternen;
    Geschwindigkeit: 4 von 5 Sternen;
    Display: 4 von 5 Sternen;
    Ausstattung: 5 von 5 Sternen;
    Laufzeit: 3 von 5 Sternen;
    Multimedia: 5 von 5 Sternen;
    Kamera: 5 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • Das Büro

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 12/2011
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „... Es ist schick, praktisch und – hey – angeblich die Zukunft. Zwar muss ich es, obwohl ich es gar nicht oft nutze, spätestens jeden zweiten Tag aufladen. Anders als beim iPhone könnte ich mir allerdings ein Ersatzakku holen. In der S-Bahn gehöre ich nun zu denen, die ich bisher nicht mochte. Ich starre jetzt auch die ganze Zeit wie geistesabwesend auf das Display. ...“  Mehr Details

    • AndroidWelt

    • Ausgabe: 1/2012 (Dezember/Januar)
    • Erschienen: 12/2011
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,24)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Mit seinem 4,3 Zoll großen Bildschirm und einem leistungsstarken Doppelkernprozessor bietet Samsung mit dem Galaxy S2 ein Smartphone an, das ohne Zweifel in der Topliga spielt. Die Programme, z.B. Spiele, laufen mit hoher Geschwindigkeit und mit der 8-MP-Kamera lassen sich schöne Fotos und Videos aufnehmen. Das lassen sich die Koreaner jedoch auch gut bezahlen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Android User

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 4

    5 von 5 Sternen

    „... Wer ein neues Android-Smartphone kaufen will, kommt am SGS II praktisch nicht vorbei. Das mit einem 4,3-Zoll-Display mit 480x800 Pixeln und einer 1,2 GHz schnellen Samsung-Dual-Core-CPU ausgestattete Smartphone bietet ein praktisch unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis, zudem soll es noch dieses Jahr Android 4.0 bekommen.“  Mehr Details

zu Samsung Galaxy S2 (i9100)

  • Samsung Galaxy S Plus GT-I9001 8GB Metallic Black! Neu&OVP! Ohne Simlock! #61,62

    Samsung Galaxy S Plus GT - I9001 8GB Metallic Black! Neu&OVP! Ohne Simlock! # 61, 62

  • Samsung Galaxy S Plus GT-I9001 8GB Metallic Black! Neu & OVP! Ohne Simlock! RAR!

    Samsung Galaxy S Plus GT - I9001 8GB Metallic Black! Neu & OVP! Ohne Simlock! RAR!

  • Samsung Galaxy S II i9100 DualCore Smartphone (10,9 cm (4,

    10, 9 cm (4. 3 Zoll) Super - AMOLED Plus Display mit 16 Mio. Farben und Gorilla Glas Dual Core - Prozessor mit 2 x 1, ,...

  • Samsung Galaxy S II i9100 DualCore Smartphone (10.9 cm (4.3 Zoll) Super-

    10, 9 cm (4. 3 Zoll) Super - AMOLED Plus Display mit 16 Mio. Farben und Gorilla Glas Dual Core - Prozessor mit 2 x 1, ,...

  • Samsung Galaxy S II i9100 DualCore Smartphone (10,9 cm (4,

    10, 9 cm (4. 3 Zoll) Super - AMOLED Plus Display mit 16 Mio. Farben und Gorilla Glas Dual Core - Prozessor mit 2 x 1, ,...

  • Samsung Galaxy S2 GT-i9100 16GB Andoid Weiss Handy Smartphone

    Samsung Galaxy S2 GT - i9100 16GB Andoid Weiss Handy Smartphone

  • Samsung Galaxy SII GT-I9100 16GB Weiß! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP! #51

    Samsung Galaxy SII GT - I9100 16GB Weiß! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP! # 51

  • Samsung Galaxy SII GT-I9100 16GB Schwarz! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP!

    Samsung Galaxy SII GT - I9100 16GB Schwarz! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP!

  • Samsung Galaxy SII GT-I9100 - 16 GB schwarz (ohne Simlock)

    Samsung Galaxy SII GT - I9100 - 16 GB schwarz (ohne Simlock)

  • Samsung Galaxy S2 I9100 * 16GB Weiss 4,2 Zoll * Display wie Neu * Android HSDPA

    Samsung Galaxy S2 I9100 * 16GB Weiss 4, 2 Zoll * Display wie Neu * Android HSDPA

  • Samsung I9100 Galaxy S II 16GB ceramic white

    Abmessungen: 125, 3 x 66, 1 x 8, 5 mm Gewicht: 116 gr Netzstandard: Quad - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: ,...

Kundenmeinungen (1.989) zu Samsung Galaxy S2 (i9100)

1.989 Meinungen (4 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1279
4 Sterne
315
3 Sterne
117
2 Sterne
96
1 Stern
178
  • Nicht das Beste, aber in Ordnung

    von Jeanell F.
    (Befriedigend)
    • Vorteile: Akku austauschbar, robuste Bauweise
    • Nachteile: Akku kurzlebig
    • Geeignet für: SMS, alltäglichen Gebrauch, Wenignutzer, Internetsurfer, Business, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, telefonieren, Zweithandy
    • Ich bin: erfahren

    Ich hatte dieses Handy ungefähr 2 Jahre im Gebrauch und war nicht wirklich zufrieden mit dem Gerät, da es immer wieder automatische Neustartete sobald ich es aus der Hosentasche holte und auch andere Softwarefehler aufwies. Diese wurden zwar nach und nach mit diversen Softwareupdates behoben, jedoch nahm da so viel Zeit in Anspruch, dass das Benutzen dieses Handys mir keinen Spaß machte.
    Ich muss gestehen, dass mir das Handy zig Male zu Boden fiel und möchte es in genau diesem Punkt auch loben. Es scheint wirklich dermaßen stabil zu sein, da es bis auf ein Paar Schrammen jeden Sturz aushielt.
    Mittlerweile sollten alle Softwarefehler behoben sein und wer wenig Geld ausgeben möchte und keine großartigen Anforderungen an sein Handy stellt, wird sicher zufriedengestellt.
    Ich habe mich nun wieder der IPhone Fraktion zugewendet und bin glücklicher denn je.

    Antworten

  • i9000 top Gerät

    von Melinaa88
    (Sehr gut)
    • Vorteile: tolle und vielseitige Funktionen
    • Nachteile: Akku innerhalb 24 Stunden leer
    • Ich bin: erfahren

    Ich habe dieses Gerät nun seit 2 Jahren und bin immernoch top zufrieden. Klasse Gerät und super System

    Antworten

  • Ein gutes Smartphone mit kleinen Macken

    von el_chico
    • Vorteile: Leistung, Robustheit
    • Nachteile: Auslöser der Kamera ist langsam
    • Geeignet für: SMS, alltäglichen Gebrauch, Internetsurfer, Einsteiger, Business, Kinder, telefonieren, Navigation, Musikhören, Fotos
    • Ich bin: Student/Schüler

    Hallo liebe Leser,

    ich bin nun seit September 2011 Besitzer des Galaxy S2. Damals der Kaufgrund war, dass mein altes Handy (ein Sony Ericcson) nicht mehr voll funktionstüchtig war und ich somit ein neues brauchte.

    ... habe mir einen T-Mobile Vertrag gekauft, bei dem ich das S2 für 140 Euro, statt damals ca. 500 Euro bekommen habe. Da ich mir eh einen Vertrag holen wollte, war dies eine gute Gelegenheit, günstig an ein gutes Handy zu kommen.

    Es hat einige Zeit gedauert, bis ich vom Sony Ericcson (Tastatur) auf ein Smartphone dieser Größe umgestiegen war (ca. 1 Woche), allerdings würde ich seitdem nicht mehr ein Tastatur-Handy kaufen.

    Meine Eindrücke:

    Verarbeitung:
    Das Handy ist solide gebaut, das Display ebenso. Ich habe erst einen Kratzer im Display, allerdings ist es mir da beim Rad fahren aus der Hosentasche gefallen und auf der Straße wohl auf einen Kieselstein gefallen. Eine Reihe von Stürzen vom Tisch, Bett, Stuhl usw hat es schadlos überstanden. Dazu unten noch mehr. Allerdings sieht das Gehäuse bei weitem nicht so edel aus wie z.B. beim HTC One S.

    Akku:
    In dem Handy ist ein 1650 mAh Akku, der ausreichend ist. Er wird jetzt hiermit nicht lobend erwähnt, sondern nur kurz angesprochen. Er hat Energie für 1 Tag viel-Nutzung (Spiele, viel Telefonieren, viel Internet etc.), 2 Tage bei normaler Nutzung (SMS + Telefonieren, hin und wieder Internet) und bis zu 3.5 Tage bei wenig Nutzung (nur ab und zu einen SMS), d.h. wenn man mal in Urlaub fährt über das Wochenende, die Leistung voll runterschraubt (Display Helligkeit etc.) dann hält das Handy auch mal ein ganzes Wochenende aus.

    Leistung:
    Der Dual Core-Prozessor mit 2 x 1,2 GHz Taktfrequenz und der Gigabyte Arbeitsspeicher machen ein zukunftsorientiertes Smartphone aus dem S2. Apps jeglicher Art laufen darauf flüssig und ohne Wartezeiten. Nur Spiele brauchen manchmal ein wenig, allerdings brauchen sie bei anderen Smartphones schwächerer Leistung länger. Die 16 Gigabyte internen Speicher sind mit einer SD Karte bis zu 32 Gigabyte aufräustbar. Dementsprechend hat es keinerlei Speicherprobleme.

    Kamera:
    Die Kamera wird ja immer mehr ein wichtiges Feature eines Smartphones. Die Kamera des S2 ist gut, allerdings nicht überragend. Auch hier kann ich nur lobend die Kamera des HTC One S empfehlen. Die des S2 macht Bilder mit 8MP, einer sehr langen Auslösezeit und einem nicht-deaktivierbaren Klicksound. Viele Bilder pro Sek sind also nicht möglich. Allerdings muss man natürlich auch sehen, dass das S2 nun schon seit mehr als einem halben Jahr auf dem Markt ist.

    Schutzhülle:
    Ein weiterer Punkt, den es zu erwähnen gilt, ist, dass man zu dem Handy unbedingt einen Schutzhülle und eine Schutzfolie (Display) sich kaufen sollte. Denen habe ich es wahrscheinlich zu verdanken, dass das Handy noch lebt. Außerdem gibt es noch keinerlei Kratzer auf der Schutzhülle. Lediglich auf dem Display einen (wie oben erwähnt).
    Ich habe mir eine Hülle für 25 Euro gekauft, heißt Case-Mate, die jetzt sogar nur noch 18 Euro kostet. Eine sehr gute Investition, wenn man das viele "Umhergewerfe" bedenkt, das mein Handy aushalten musste. Trotzdem sieht man keinen Kratzer. Außerdem habe ich eine Folie für das Display mir gekauft, was ein bisschen Feinarbeit erforderte => darum auch gleich 2 Folien. Die erste habe ich beim Draufmachen gleich wieder runtergemacht. Allerdings hat die zweite perfekt funktioniert und diese habe ich immer noch.

    Apps/ Android:
    Gut, es ist Android und dementsprechend die Vor- und Nachteile (Sicherheit, um nur ein Thema zur Sprache zu bringen), allerdings bin ich froh, mich NICHT für ein Iphone entschieden zu haben (was zuerst auch in die nährere Betrachtung gerutscht war). Die Freiheit, die ich mit dem Android habe, möchte ich nicht mehr missen. Dabei spreche ich von grenzenlosen Anpassungsmöglichkeiten über Tuning (für die, die gerne ein bisschen "spielen" mit Leistung etc.) bis hin zu Multitasking-Sachen, die das Iphone so nicht ausführen kann (zB: lässt das Iphone nur Hintergrunddienste von Apple zu, nicht von den Apps aus dem Market - Stichwort für Google-Suche: Iphone-Android).

    Größe:
    Es werden sich vielleicht einige wundern, warum die "Größe" ein extra Punkt ist. Nun ja, bei mir war es bisher immer so, dass ich mit einer Hand schreiben konnte => bei "Tastenhandys" sowieso und bei den Smartphones, die ich bisher ausprobiert hatte, ebenfalls. Dies ist beim S2 nur noch mit Übung möglich. Es ist eben doch groß und mehr als nur ein Handy. Da ich mich allerdings daran gewöhnt habe, tut dies meiner postiven Bewertung keinen Abbruch.

    Postiv:
    - gute Leistung (Benchmarks)
    - immer noch bei den Chip-Toplisten auf Platz 4 (trotz dass es schon weit mehr als ein halbes Jahr auf dem Markt ist); zZ der Verfassung des Berichtes;
    - gute Verarbeitung und robust (keine Kratzer o.ä.), allerdings Schutzhülle und Display-Folie
    - Freiheit in Sachen Android (Personalisierung, Tuning etc.)

    Negativ:
    - Größe
    - evtl. Kamera (lange Auslösezeiten)
    Fazit: Da die negativen Punkte sich in Grenzen halten, spreche ich eine Kaufempfehlung hiermit aus.

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy S2 (i9100) v2

Gleiches Gerät, anderer CPU-Hersteller

Im deutschen Online-Handel ist völlig unerwartet eine neue Variante des beliebten Verkaufsschlagers Samsung Galaxy S2 (i9100) aufgetaucht. Bei dieser handelt es sich aber weder um das bereits gesichtete Galaxy S2 Plus, noch um das große Nachfolgermodell Galaxy S3. Dennoch wird das Gerät unter anderem beim Händler „Cyberport“ als Samsung Galaxy S2 (i9100) v2 geführt – ein wenig unglücklich, wird dadurch doch wie bei den beiden anderen genannten Geräten eine Art Nachfolge suggeriert.

Doch dem ist nicht so. Tatsächlich handelt es sich beim dem Mobiltelefon nur um eine minimale Variation des normalen Galaxy S2. Einziger Unterschied: Anstelle eines Chipsatzes von Samsung selbst kommt einer von Texas Instruments zum Einsatz. Dessen Taktrate bleibt aber ebenso bei 1,2 GHz, der Nutzer dürfte im praktischen Einsatz bei 99 Prozent der Anwendungsszenarien absolut keinen Unterschied wahrnehmen. Ohnehin liegen beide Chipsätze in den Benchmarks nah beieinander.

Der Rest der Ausstattung wie auch das Design des Handys bleiben absolut unverändert. Das Handy wird weiterhin über einen 4,3 Zoll großen Touchscreen mit 480 x 800 Pixeln Auflösung bedient, auf der Rückseite findet sich eine 8-Megapixel-Kamera mit HD-Videofähigkeit, und Datentransfers können via HSPA mit bis zu 21 MBit/s im Downstream oder WLAN nach 802.11n erfolgen. Hinzu kommen DLNA-Unterstützung, NFC-Funk, Bluetooth 3.0 und natürlich A-GPS, eine Frontkamera mit 2 Megapixeln Auflösung sorgt für die derzeit beste Videotelefonie.

Der Hintergrund für das kleine Prozessor-Wechselspielchen könnte ganz banal sein: Samsung hat, so Berichten verschiedene Online-Medien, derzeit Probleme bei der Fertigung seiner eigenen Exynos-Prozessoren. Es gebe einfach zu viel Nachfrage nach diesen Chipsätzen. Der Preis für das neue Galaxy S2 v2 ist übrigens mit 470 Euro doch deutlich über demjenigen des herkömmlichen Modells mit rund 430 Euro (Amazon). Es lohnt also nicht, nach dem v2 Ausschau zu halten.

Samsung Galaxy S 2 (i9100)

In jeder Hinsicht überragende Ausstattung

Tatsächlich: Samsung setzt mit dem Nachfolger für sein Erfolgsmodell Galaxy erneut Maßstäbe. Das Samsung Galaxy S2, das just auf dem Mobile World Congress 2011 in Barcelona vorgestellt wurde, kann in jeder Hinsicht mit einer überragenden Ausstattung punkten. Dazu gehören neben einem mit 4,3 Zoll geradezu riesigem Touchscreen mit 480 x 800 Pixeln Auflösung auch ein 1 GHz schneller Dual-Core-Prozessor und eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, die auch HD-Videos aufnehmen kann.

Ein echtes Highlight mag man bei dieser Vollausstattung jedoch kaum benennen, denn auch der Rest bietet Superlative: So unterstützt das neue Galaxy-Modell Datentransfers via HSPA mit bis zu 21 MBit/s im Download und beherrscht auch den NFC-Funk. Selbst die Frontkamera für Videotelefonie kann mit einer Neuerung aufwarten: Arbeiten bislang fast alle Handy-Kameras dieser Art mit mageren 0,3 oder maximal 1,3 Megapixeln Auflösung, bietet das Modell im Galaxy S II immerhin 2 Megapixel. Das sollte für die bislang wohl schönsten Videotelefonate sorgen.

Außerdem gibt es A-GPS für die Nutzung von Navigationssoftware, einen digitalen Kompass, Bluetooth 3.0, ein integriertes FM-Radio und natürlich einen fortschrittlichen Media Player, der auch HD-Videos abspielen kann. Dank WLAN nach 802.11n mit dem Multimedia-Protokoll DLNA wird es auch möglich sein, das Smartphone ohne den Umweg über Router oder PC mit anderen entsprechend ausgestatteten Endgeräten zu verbinden. So können beispielsweise die Songs der Galaxy-Mediathek direkt an ein Heimnetzwerk und die daran angeschlossene Stereo-Anlage gesendet werden.

Als Betriebssystem kommt beim Samsung Galaxy S2 das aktuelle Android 2.3 zum Einsatz. Dieses ist vom Hersteller des Gerätes jedoch unter einer eigenen Oberfläche versteckt worden, die zudem kräftig erweitert wurde. So bündelt die Anwendung „Social Hub Premium“ die Kontakte aus allen denkbaren Quellen in einer Übersicht, der „Readers Hub“ erlaubt den zentralen Zugriff auf über 2,2 Millionen Bücher und Zeitschriften, der „Game Hub“ bündelt Spiele und der „Music Hub“ alle musikalischen Anwendungen. Sogar Geschäftskunden erhalten ab Werk bereits interessante Möglichkeiten: So kann das Galaxy S2 bequem aus der Ferne verwaltet und gesteuert werden. Und das Schönste: All das steckt in einem edlen Gehäuse mit nicht einmal 9 Millimetern Bautiefe.

Update 06/2011: Der Hersteller hat das Gerät nun sogar mit einem 1,2 GHz starken Prozessor aus eigener Fertigung auf den Markt gebracht.

Samsung GalaxyS 2 (i9100)

Riesen-Display und Dual-Core-CPU?

Da hat Eldar Murtazin offenbar wieder einmal den richtigen Riecher gehabt: Tatsächlich scheint der südkoreanische Handy-Hersteller Samsung einen Nachfolger für sein überaus erfolgreiches Android-Flaggschiff Galaxy S in Arbeit zu haben. Doch während Murtazin sich mit technischen Details noch arg zurückhielt, sind nun auf „Engadget“ erste Angaben veröffentlicht worden, die anscheinend einer unternehmensinternen Anzeige entstammen. Diese listet auch das voraussichtliche Erscheinungsdatum.

Demnach soll das Samsung Galaxy 2 als das „1st Half Flagship“ im Februar 2011 vorgestellt werden. Dieser Termin entspräche sehr wahrscheinlich dem Mobile World Congress 2011 in Barcelona. Als Produkthighlights werden ein ultra-schlankes Design und ein 4,3 oder 4,5 Zoll großer Super-AMOLED-Touchscreen genannt. Offenbar ist eine dieser Zahlen ein Druckfehler, denn beide kommen im gleichen Dokument vor. In jedem Fall wird das Display offenbar sehr groß. Doch damit nicht genug: Das Super-Handy soll auch über einen 1,2 GHz starken Dual-Core-Prozessor aus eigener Produktion nutzen: den leistungsstarken Orion-Chipsatz.

Und auch der Rest des Smartphones dürfte Hightech-Fans in Entzückung versetzen. So ist die Rede von HSPA mit 14,4 MBit/s im Downstream und 5,76 MBit/s im Upstream, WLAN n, einer 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitzlicht unter anderem zum Drehen von HD-Videos mit 1.080p, DLNA, GPS und Bluetooth 3.0. Das sehr wahrscheinlich mit Android 2.3 betriebene Samsung Galaxy 2 (i9100) dürfte also in kaum einer Hinsicht Wünsche offen lassen...

Samsung GalaxyS2 (i9100)

Insider behauptet: Samsung arbeitet am Galaxy-Nachfolger

Es dürfte kein Zweifel daran bestehen, dass das Samsung Galaxy S eines der erfolgreichsten Android-Handys überhaupt ist. Mehr als 7 Millionen Geräte wechselten bislang über die Ladentheke – Zeit also, einen Nachfolger vorzustellen? Genau das jedenfalls behauptet Eldar Murtazin, seines Zeichens Chefredakteur des russischen Mobilfunk-Magazins „Mobile Review“. Demnach existierte bereits das Samsung Galaxy S 2 (i9100) genannte Smartphone, es werde Anfang 2011 offiziell vorgestellt.

Hinsichtlich der Ausstattung des Highend-Smartphones blieb Eldar Murtazin extrem vage und verglich das Gerät lediglich mit dem Sony Ericsson X12. Es wirke zwar nicht ganz so schlank wie das Handy der japanisch-schwedischen Konkurrenz, sei aber technisch auf Augenhöhe. Wahrscheinlich werde das Mobiltelefon zudem mit einem Dual-Core-Prozessor aufwarten können. Andere Websites, welche die Story aufgegriffen haben, mutmaßen daher, es könnte sich um den neuen Samsung Orion handeln.

Eventuell handelt es sich beim Samsung Galaxy S 2 sogar um das Handy, mit welchem Google vor Kurzem sein neues Betriebssystem Android Gingerbread vorstellte. Dieses konnte nämlich bislang noch keinem existenten Handy zugeordnet werden, soll aber von Samsung hergestellt worden sein. Unbekannt ist indes, wie das i9100 sich zum bereits zuvor gesichteten i9200 verhält, denn auch jenes Smartphone soll angeblich ein Nachfolger des i9000 werden...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Galaxy S2 (i9100)

EDGE vorhanden
Farbe
  • Schwarz
  • Weiß
  • Pink
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate MMS
Organizer-Funktionen
  • Kalender
  • Wecker
  • Taschenrechner
UMTS vorhanden
SAR-Wert 0,34 W/kg
Weitere Funktionen
  • Diktierfunktion
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
  • MP3-Klingeltöne
  • Stoppuhr
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 4,3"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 2 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 2
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Dual Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1650 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 116 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GT-I9100LKADBT

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy S II können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen