Handy mit FM-Empfänger sind selten geworden, bieten aber den Vorteil, auch ohne Internet Musik hören zu können – die Kopfhörer dienen als Antenne. Damit Sie die besten Handys mit Radio finden, haben wir 7.862 Tests ausgewertet, den letzten am . Unsere Quellen:

Die besten Handys mit Radio

  • Gefiltert nach:
  • Radio
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 1.380 Ergebnissen
  • Samsung Galaxy S21 Ultra 5G

    • Sehr gut

      1,4

    • 25 Tests

    Smartphone im Test: Galaxy S21 Ultra 5G von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    1

  • Samsung Galaxy S21 5G

    • Sehr gut

      1,5

    • 12 Tests

    Smartphone im Test: Galaxy S21 5G von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    2

  • Poco X3 NFC

    • Gut

      1,7

    • 13 Tests

    Smartphone im Test: X3 NFC von Poco, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    3

  • Samsung Galaxy S21+ 5G

    • Gut

      1,8

    • 8 Tests

    Smartphone im Test: Galaxy S21+ 5G von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    4

  • Oppo A94 5G

    • Gut

      1,9

    • 2 Tests

    Smartphone im Test: A94 5G von Oppo, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    5

  • Poco X3 Pro

    • Gut

      1,9

    • 4 Tests

    Smartphone im Test: X3 Pro von Poco, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    6

  • Nokia 8.3 5G

    • Gut

      2,0

    • 12 Tests

    Smartphone im Test: 8.3 5G von Nokia, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    7

  • Doro 8080

    • Gut

      2,0

    • 5 Tests

    Smartphone im Test: 8080 von Doro, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    8

  • Motorola Moto G9 Power

    • Gut

      2,1

    • 4 Tests

    Smartphone im Test: Moto G9 Power von Motorola, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    9

  • Vivo Y70

    • Gut

      2,1

    • 5 Tests

    Smartphone im Test: Y70 von Vivo, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    10

  • Samsung Galaxy M51

    • Gut

      2,2

    • 2 Tests

    Smartphone im Test: Galaxy M51 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    11

  • Poco M3 Pro 5G

    • Gut

      2,3

    • 3 Tests

    Smartphone im Test: M3 Pro 5G von Poco, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    12

  • Xiaomi Redmi 9T

    • Gut

      2,3

    • 4 Tests

    Smartphone im Test: Redmi 9T von Xiaomi, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    13

  • Motorola Moto G30

    • Gut

      2,4

    • 10 Tests

    Smartphone im Test: Moto G30 von Motorola, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    14

  • Poco M3

    • Gut

      2,4

    • 10 Tests

    Smartphone im Test: M3 von Poco, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    15

  • Nokia X20

    • Gut

      2,5

    • 9 Tests

    Smartphone im Test: X20 von Nokia, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    16

  • Motorola Moto G 5G Plus

    • Gut

      2,5

    • 14 Tests

    Smartphone im Test: Moto G 5G Plus von Motorola, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    17

  • Unter unseren Top 17 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Smartphones mit Radio nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Motorola Moto G50

    • Sehr gut

      1,0

    • 1 Test

    Smartphone im Test: Moto G50 von Motorola, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Xiaomi Mi Note 10 Pro

    • Sehr gut

      1,3

    • 7 Tests

    Smartphone im Test: Mi Note 10 Pro von Xiaomi, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • LG G8s ThinQ

    • Sehr gut

      1,4

    • 21 Tests

    Smartphone im Test: G8s ThinQ von LG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
Neuester Test:
  • Seite 1 von 36
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Smartphones mit Radio

Bis 2032 noch eine Option, kabel­ge­bun­de­nes Head­set vor­aus­ge­setzt

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Radioempfang bis mind. 2032 in Deutschland möglich
  2. kabelgebundenes Headset notwendig
  3. vor allem in Ballungsgebieten sehr störanfällig
  4. verbraucht keinerlei Mobilfunkvolumen
  5. digitales DAB+ kein Thema

Noch vor einem Jahrzehnt war es ein selten gesehenes Merkmal, doch heutzutage ist es eine Selbstverständlichkeit: mit dem Smartphone Musik hören. Spätestens mit dem Anbruch der Smartphone-Ära wurde auch das einfachste Einsteigermodell zu einem Multimedia-Allrounder, der auch ein Radiomodul besitzt. Ein ungetrübter Radioempfang ist deshalb aber noch nicht zwingend möglich. Denn zum einen fehlt Smartphones in aller Regel schlichtweg die benötigte Antenne. Als solche fungiert dann meist ein in die 3,5mm-Klinke eingestöpseltes Headset.

Radio mit dem Handy hören Ein Sony-Headset dient beispielhaft für den Radio-Empfang, da das Kabel als Antenne fungiert. (Bildquelle: sony.com)

Das Headset wird in der Regel zwingend benötigt

Das heißt aber auch: Der Radioempfang ist mit einem Bluetooth-Headset nicht möglich. Das lange Kabel mit seinem leitenden Innenleben wird für das Einfangen der Radiosignale zwingend benötigt. Doch selbst wenn man ein solches Headset verwendet und die meist überraschend tief im System versteckte Radiofunktion aktiviert wurde, ist ein reibungsloser Empfang leider nicht gesichert. Jeder von uns kennt die häufigen Unterbrechungen im Empfang, wenn man sich mit Bus oder Bahn bewegt und dabei Tunnel oder Brücken passiert oder Reflexionen von umgebenden Gebäuden das Signal dämpfen.

DAB+ wäre eine Lösung, die aber bislang keine Rolle spielt

Damit haben vor allem die wenigen Smartphones zu kämpfen, die selbst über eine integrierte Miniantenne für den Radioempfang verfügen – weshalb diese im Grunde weitgehend nutzlos ist. Um das Headset kommt man meist nicht herum. Viele der technischen Probleme könnten auch dadurch gelöst werden, dass Handys über ein Modul für DAB+ verfügten – den digital-terrestrischen Hörfunk. Vor allem in Ballungsgebieten wäre damit ein absolut störfreier Radiogenuss möglich – unabhängig vom Standort (sofern nicht gerade unter Tage).

Externe Lösungen und Internetradios

Doch leider gibt es bislang nicht ein einziges Smartphone-Modell hierzulande, welches DAB+ unterstützt. Und so liegt der Ball derzeit bei Zubehörherstellern, die sich des Themas mit speziellen Schutzgehäusen, externen Empfängern und Zusatzantennen annehmen. Doch all das erfordert zusätzliche Ausgaben, ist wenig komfortabel und läuft damit komplett dem Gedanken einfachen Radiogenusses zuwider. Mobil ist man mit dieser Zusatzausstattung auch nicht gerade. Wer sich über häufig gestörten Radioempfang ärgert, kann allenfalls eine der zahlreichen Radio-Apps verwenden. Doch Vorsicht: Dabei wird die Verbindung stets via Internet hergestellt, es fallen also Datenkosten an – und die sind bei Audiodaten nicht gerade unerheblich!

Wird UKW/FM-Radio in Deutschland abgeschaltet?

Spätestens seit November 2019 steht fest: Das UKW-Radio bleibt bis mindestens 2032 fester Bestandteil der deutschen Frequenzkultur und wird so lange verfügbar bleiben. Somit rücken auch nach anfänglichen, entgegengesetzten Strömungen, die freien Radiofrequenzen abzuschalten, auch Radio-fähige Smartphones wieder in den Fokus der Nutzer. Diese sind vor allem dann praktisch, wenn Sie nur begrenztes Datenvolumen besitzen und dieses nicht für das Radio-Streaming über eine entsprechende App verbrauchen möchten.

Zur Smartphone mit Radio Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Testalarm zum Thema Smartphones

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Smartphones mit Radio Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Smartphones mit Radio sind die besten?

Die besten Smartphones mit Radio laut Testern:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Das Headset wird in der Regel zwingend benötigt
  2. DAB+ wäre eine Lösung, die aber bislang keine Rolle spielt
  3. Externe Lösungen und Internetradios
  4. Wird UKW/FM-Radio in Deutschland abgeschaltet?

» Mehr erfahren

Welche Smartphones mit Radio sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern