Business & IT prüft Smartphones (11/2011): „Smarter surfen“

Business & IT: Smarter surfen (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Mal eben nach dem Fahrplan der Bahn schauen, die neuesten Angebote von Amazon checken, die eBay-Auktion verfolgen oder die Homepage seiner Lieblingsband ansurfen: Mit einem modernen Smartphone lässt sich alles bequem von fast überall auf der Welt aus bewerkstelligen. ...

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zehn Smartphones. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Apple iPhone 4

    • Displaygröße: 3,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP

    ohne Endnote

    Geräte mit Android-System oder von RIM liegen bei den Benchmarks noch vor Apples neuem Handy. Dennoch liegt das Modell bei der Performance im oberen Teil des Testfeldes. Das sehr helle Display ist mit 3,5 Zoll kein Riese, besticht aber mit einer sehr hohen Auflösung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    iPhone 4
  • Google Nexus S

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „... Was die Performance betrifft, pendelt sich das Nexus S im guten Mittelfeld ein ... Bei den Benchmarks sowie beim Aufruf der Testseiten für Web-Formate fällt die fehlende Unterstützung von Flash auf. Ansonsten stehen die ‚üblichen Verdächtigen‘ wie Java und Quicktime auf der Vermisstenliste. ... Hinsichtlich der etablierten Standards abseits von Flash ist das Nexus S so gut wie jedes andere Smartphone.“

    Nexus S
  • HTC Sensation

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1520 mAh

    ohne Endnote

    „... Erwähnenswert sind die guten Ergebnisse beim nur für Android verfügbaren, sehr umfangreichen Vellamo-Benchmark von Qualcomm, bei dem sich das Sensation allein dem Galaxy S II geschlagen geben muss. Auch beim Flash-Test (TMIB) liegt das HTC gut im Rennen, obwohl es nicht alle Flash-Seiten darstellte, die wir ihm anboten. Davon abgesehen erfreute es mit vielfältigen Talenten bei der Darstellung unterschiedlicher Web-Standards.“

    Sensation
  • LG Optimus 2X

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „... Die einblendbare Schreibmaschinentastatur bringt als Besonderheit eine separate .com-Bedienfläche mit. Bei dem besonders umfangreichen Benchmark Browsermark von Rightware muss sich das Optimus Speed lediglich dem einen Tick besseren Samsung Galaxy S II geschlagen geben. Auffällig ist jedoch die schwache Performance bei Flash-Inhalten. ...“

    Optimus 2X
  • LG Optimus 7

    • Displaygröße: 3,8";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „... Beim anspruchsvollen Browsermark lief das Windows-Phone-7-Gerät der Konkurrenz hinterher. Bei den Feature-Tests fiel der Verzicht auf Flash negativ auf, Microsoft versucht natürlich das eigene Silverlight als Alternative zu pushen. Bei PDF-Dokumenten bot der Browser sofort das Nachinstallieren des nötigen Readers aus dem Marketplace an, der zum Testzeitpunkt aber nicht verfügbar war. ...“

    Optimus 7
  • Nokia X7

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1200 mAh

    ohne Endnote

    „... Der Browser bringt - typisch für Symbian-Modelle - zahlreiche Optionen mit. So ist etwa eine Wortsuche für die aufgerufene Internet-Seite zu finden, auch das direkte Versenden der Seite als Link ist möglich. Darüber hinaus beherrscht der Browser den Umgang mit Flash-Inhalten. ... Betrachtet man die vergleichbaren Benchmarks, rangiert das X7 nur im Mittelfeld. Android, iOS und Blackberry haben hier mehr zu bieten.“

    X7
  • RIM BlackBerry Torch (9860)

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1230 mAh

    ohne Endnote

    „... Nur PDF-Dokumente müssen zunächst heruntergeladen werden, bevor man sie öffnen kann; andere Formate lassen sich im Browser öffnen. Beim aufwendigen Browsermark erzielte das BlackBerry Torch 9860 eine hohe Geschwindigkeit. Etwas gemächlicher ging es bei dem einfachen HTML-Test der The Man in Blue-Seite (TMIB) zu Werke.“

    BlackBerry Torch (9860)
  • Samsung Galaxy S2 (i9100)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1650 mAh

    ohne Endnote

    „... In vier von vier Benchmarks bleibt das Galaxy S II ungeschlagen. Dabei hängt es in wichtigen Leistungstests wie dem Browsermark den langsamsten Konkurrenten um mehr als den Faktor 7 ab. Und selbst am superschnellen LG Optimus Speed kann es vorbeiziehen. Auch bei den unterstützten Internet-Standards bleibt die Bilanz ohne Tadel. ... Als mobiles Terminal ins Web ist es damit erste Wahl.“

    Galaxy S2 (i9100)
  • Samsung Wave II S8530

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „... Als Schnittstelle ins Web dient Samsungs Dolphin-Browser in der Version 2.2. Der hinterließ in Sachen Bedienung einen sehr guten Eindruck, bietet er doch eine schöne Übersicht bei mehreren geöffneten Webseiten, eine Textsuche und eine sehr gute virtuelle Schreibmaschinen-Tastatur. Eine gute Idee ist grundsätzlich auch die sich automatisch ausblendende Adresszeile ...“

    Wave II S8530
  • Sony Ericsson XPERIA arc

    • Displaygröße: 4,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 8,1 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „... Auf der virtuellen Tastatur lässt sich dank großer Bedienflächen gut tippen. Sie bietet auf der ersten Ebene sowohl einen Punkt als auch einen Schrägstrich als Sonderzeichen, was die Eingabe von Webseiten im Alltag deutlich erleichtert. Im Praxistest zeigte das Xperia arc, was tempomäßig in ihm steckt und konnte mit einem schnellen Seitenaufbau auf dem großen Screen punkten. ...“

    XPERIA arc

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones