Smartphones im Vergleich: Roboter an die Macht

SFT-Magazin: Roboter an die Macht (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Titelthema: Google hat die Handy-Welt im Sturm erobert. Jedes zweite Smartphone auf der Welt nutzt das Android-Betriebssystem - und täglich werden es mehr.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren 25 Smartphones, darunter 5 Einsteiger-, 9 Mittelklasse-, 8 Oberklasse- und 3 Elite-Smartphones. Die Produkte wurden mit 5 x „sehr gut“, 17 x „gut“ und 3 x „befriedigend“ bewertet.

Im Vergleichstest:

mehr...

5 Einsteiger-Smartphones im Vergleichstest

  • 1

    One V

    HTC One V

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (2,4) – Kauftipp

    „Das V ist das Einsteigermodell in HTCs One-Serie und hat trotz seiner mittelmäßigen Ausstattung die aktuelle Android-Version Ice Cream Sandwich sowie HTCs hübsche Sense-Oberfläche an Bord. Die Singlecore-CPU ist ausreichend schnell und trotz eines schlechteren Benchmark-Werts läuft das One V weitaus flüssiger als beispielsweise LGs Einsteiger-Handy Optimus L7.“

  • 1

    Sensation XL

    HTC Sensation XL

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1600 mAh

    „gut“ (2,4)

    „... Der Prozessor - ein mit 1,5 Gigahertz getakteter Singlecore - ist ebenfalls schwächer als bei den beiden Schwestermodellen, reicht aber aus, um das XL ordentlich schnell anzutreiben. Der größte Pluspunkt des HTC-Boliden ist die Beats-Audio-Unterstützung. ... Gerade für Musik-Liebhaber ist das Sensation XL somit trotz der Kritikpunkte ein sehr interessantes Smartphone ...“

  • 1

    Xperia go

    Sony Xperia go

    • Displaygröße: 3,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1305 mAh

    „gut“ (2,4)

    „Sie setzen Ihr Smartphone häufig widrigen äußeren Bedingungen aus? Dann ist das Outdoor-Handy Xperia Go von Sony der richtige Begleiter für Sie. Technisch hinkt das Go mit seinem grob auflösenden Display (320 x 480 Pixel) der Konkurrenz zwar etwas hinterher, dafür kann es dank IP67-Zertifizierung bis zu einen Meter tief tauchen, ist stoßfest und schmutzresistent.“

  • 4

    Optimus L7

    LG Optimus L7

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1700 mAh

    „befriedigend“ (2,8)

    „Äußerlich erweckt das Optimus L7 den Anschein, als wäre es auf Augenhöhe mit der Oberklasse. Das Gehäuse mit Metallrahmen wirkt sehr hochwertig und das große 4,3-Zoll-Display ist trotz der nicht mehr zeitgemäßen Auflösung von 480 x 800 hell und kontrastreich. Die Singlecore-CPU ist allerdings zu leistungsschwach und verursacht regelmäßige Performance-Probleme.“

  • 5

    Ascend Y200

    Huawei Ascend Y200

    • Displaygröße: 3,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP;
    • Akkukapazität: 1400 mAh

    „befriedigend“ (3,0)

    „... Aufwendige 3D-Spiele und sperrige Internet-Präsenzen stellen das Y200 ... vor Probleme und Sie müssen mit starken Rucklern oder einer sehr geringen Framerate rechnen. Als Entertainment-Smartphone sollten Sie sich das Huawei also nicht zulegen, wenn Sie jedoch nur ein Handy zum Mails checken, Telefonieren und gelegentlichen Surfen suchen, dann taugt das Ascend Y200 allemal - erst recht zu diesem Preis.“

9 Mittelklasse-Smartphones im Vergleichstest

  • 1

    Galaxy Nexus

    Samsung Galaxy Nexus

    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1750 mAh

    „gut“ (1,6) – Kauftipp

    „... obwohl das Samsung-Google-Handy bei Pixeldichte und Betriebssystem die Elite und beim Benchmark die Oberklasse erreicht, sorgt die integrierte Kamera mit einer Auflösung von nur fünf Megapixeln dafür, dass es letztendlich in der Mittelklasse eingestuft wird. In dieser ist es aber der absolute Star und lässt in den Bereichen Ausstattung und Leistung alle Konkurrenten weit hinter sich. ...“

  • 2

    Galaxy S2 (i9100)

    Samsung Galaxy S2 (i9100)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1650 mAh

    „gut“ (1,7)

    „Rund 24 Millionen Galaxy S2s hat Samsung bereits verkauft und obwohl das Dualcore-Handy technisch mittlerweile etwas in die Jahre gekommen ist, dürfte es auch weiterhin viele Abnehmer finden. Die Displayauflösung ist mit 480 x 800 Pixeln zwar nicht mehr ganz zeitgemäß, trotzdem bietet das S2 mit der guten 8-Megapixel-Kamera und der flotten Samsung-Recheneinheit extrem viel Smartphone fürs Geld.“

  • 2

    Xperia P

    Sony Xperia P

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1320 mAh

    „gut“ (1,7)

    „Der Clou an Sonys Xperia P ist die White-Magic-Display-Technologie, die in Kombination mit der mobilen Bravia-Engine ein enorm helles und selbst bei direkter Sonneneinstrahlung noch sehr gut ablesbares Bild liefert. Auch die übrige Ausstattung ist mit Dualcore-CPU und qHD-Auflösung gut, dafür ist das Xperia P mit einem aktuellen Internetpreis von rund 300 Euro aber nicht gerade günstig.“

  • 4

    Optimus 3D

    LG Optimus 3D

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (2,0)

    „... Die dreidimensionalen Inhalte sind ... gar nicht so einfach zu beschaffen, denn vorinstalliert sind nur sehr wenige Anwendungen, die den Tiefeneffekt unterstützen. Glücklicherweise können Sie sich aber mit der verbauten 3D-Kamera oder dem LG-3D-Konverter für Apps Ihren eigenen Content schaffen. Die Hardware liegt mit der Dualcore-CPU und der 480 x 800er Display-Auflösung im Mittelklasse-Durchschnitt, reicht aber für eine gute Arbeits- und Spieleleistung.“

  • 4

    Prada Phone by LG 3.0

    LG Prada Phone by LG 3.0

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1540 mAh

    „gut“ (2,0)

    „.. die 8-Megapixel-Kamera gibt es in der Einsteigerklasse nur selten. Sofern Sie das Prada-Logo auf Vorder- und Rückseite nicht stört, ist das Design-Handy in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis so ziemlich das beste Angebot, das Sie in der Android-Mittelklasse finden werden.“

  • 6

    Optimus 2X

    LG Optimus 2X

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (2,1)

    „Als das Optimus Speed Anfang 2011 auf den Markt kam, war es das erste Dualcore-Handy überhaupt und begeisterte Presse und Technikfans gleichermaßen. Inzwischen ist das LG-Smartphone zwar in die Mittelklasse abgerutscht, dort hält es aber noch locker mit. Der größte Kritikpunkt ist das Android-4-Update, das trotz Ankündigung immer noch nicht erhältlich ist.“

  • 7

    Eluga

    Panasonic Eluga

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1150 mAh

    „gut“ (2,2)

    „Panasonics Rückkehr auf den Smartphone-Markt verlief mit dem Eluga eher durchwachsen. Das 4,3-Zoll-Handy ist äußerlich zwar hübsch und sogar wasserdicht, die Performance ist trotz Dualcore-CPU aber eher schwach. Dazu kommt, dass der interne Speicher des Eluga nur acht Gigabyte groß ist und nicht durch eine Micro-SD-Karte erweitert werden kann.“

  • 8

    Xperia Sola

    Sony Xperia Sola

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1320 mAh

    „gut“ (2,4)

    „Das Xperia Sola ist ein solides Allround-Smartphone mit flotter Dualcore-CPU (1 GHz) sowie einem hellen und kontrastreichen Display. Die Auflösung des Bildschirms ist mit 480 x 800 Pixeln aber nicht auf Augenhöhe mit den Top-Sony-Smartphones und die verbaute 5-Megapixel-Kamera eignet sich maximal für Schnappschüsse bei guten Lichtbedingungen.“

  • 9

    U8860 Honor

    Huawei U8860 Honor

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1900 mAh

    „befriedigend“ (2,5)

    „... Die Display-Auflösung liegt bei 480 x 800 Pixeln, was für die heutige Zeit nur noch mittelmäßig ist. Der Einkern-Prozessor ist zwar mit 1,4 Gigahertz getaktet, trotzdem treten regelmäßig Ruckler in den Menüs und beim Surfen auf. Auch der interne Speicher ist mit einem Gigabyte extrem knapp bemessen, kann aber zumindest durch eine Micro-SD-Karte erweitert werden. Sehr lobenswert ist hingegen die App-Ausstattung ...“

8 Oberklasse-Smartphones im Vergleichstest

  • 1

    One XL

    HTC One XL

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1800 mAh

    „sehr gut“ (1,3)

    „LTE gefällig? HTCs One XL ist eines der wenigen aktuell in Deutschland erhältlichen Smartphones, die den mobilen Datenturbo unterstützen. Ansonsten ist das XL fast eine exakte Kopie des Spitzenhandys One X, die einzige Ausnahme ist der Prozessor: Beim XL kommt nämlich nur eine Dualcore-Snapdragon-CPU zum Einsatz, deren Leistung nicht ganz für die Eliteklasse ausreicht.“

  • 2

    One S

    HTC One S

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1650 mAh

    „sehr gut“ (1,4) – Kauftipp

    „... Das Display löst mit 540 x 960 Pixel (qHD) auf, Farben und Kontraste können uneingeschränkt überzeugen. ... Die sehr schnelle 8-Megapixel-Kamera ist wie beim großen Bruder One X ebenfalls an Bord und sorgt bei Tageslicht für sehr ansehnliche Fotos und Videos.“

  • 3

    Xperia ion

    Sony Xperia ion

    • Displaygröße: 4,55";
    • Auflösung Hauptkamera: 12,1 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1900 mAh

    „gut“ (1,5)

    „... genau wie beim Schwestermodell sorgt die Kamera für scharfe, farbenfrohe und rauscharme Fotos bei Tageslicht. Bei schwächeren Lichtverhältnissen müssen Sie allerdings - wie bei nahezu allen Handykameras - zunehmendes Grießeln in Kauf nehmen. Leistungsmäßig gibt es trotz der im Vergleich zu Samsungs und HTCs Spitzenmodellen etwas schwächeren CPU nichts auszusetzen. ...“

  • 4

    PadFone

    Asus PadFone

    • Displaygröße: 10,1";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1520 mAh

    „gut“ (1,6)

    „... Unter dem Strich schlägt es sich sehr ordentlich, die aktuelle Android-Version 4.0.4 läuft flüssig und auch in puncto Haptik und Design weiß das Asus-Handy zu überzeugen. Kritik gefallen lassen muss sich das Padfone aber für die schwachen Entertainment-Qualitäten, denn mit dem vorinstallierten Player waren unsere HD-Testvideos ... nur unter starkem Ruckeln abspielbar. ...“

  • 4

    Ascend P1

    Huawei Ascend P1

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1800 mAh

    „gut“ (1,6)

    „Huaweis erstes Oberklasse-Handy ist gleich ein echter Kracher. Der chinesische Hersteller verpackt mit dem qHD-Display und der 1,5 GHz-Dualcore-CPU sehr flotte Hardware in das nur 7,7 Millimeter dicke Gehäuse. Leider kann die Kamera nicht vollends überzeugen. Dafür zählt das Ascend P1 mit einem aktuellen Internetpreis von rund 360 Euro aber zu den günstigeren Oberklasse-Androiden.“

  • 4

    Xperia S

    Sony Xperia S

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP;
    • Akkukapazität: 1750 mAh

    „gut“ (1,6)

    „Der Vorgänger des Xperia Ion hat ebenfalls die hochauflösende 12-Megapixel-Kamera sowie ein HD-Display (720 x 1.280 Pixel) an Bord. Trotz beinahe identischer Ausstattung (lediglich das Display ist etwas kleiner), kostet das Xperia S im Internet immerhin 150 Euro weniger und ist damit gerade für Schnäppchenjäger ein wirklich interessantes Oberklasse-Smartphone.“

  • 7

    Sensation XE

    HTC Sensation XE

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1730 mAh

    „gut“ (1,7)

    „Das Sensation XE ist eine Neuauflage des beliebten Ur-Sensation und obwohl es schon knapp ein Jahr alt ist, hält es trotzdem locker mit aktuellen Oberklasse-Geräten mit. Der flotte Dualcore-Prozessor bringt ordentlich Leistung, das qHD-Display stellt alle Inhalte scharf und kontrastreich dar und die Beats-Audio-Unterstützung samt mitgelieferter Ohrhörer sorgt für tollen Klang.“

  • 8

    RAZR (2011)

    Motorola RAZR (2011)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1780 mAh

    „gut“ (1,8)

    „Auch wenn Motorolas Razr nicht mehr die allerneueste Hardware bietet, kann es leistungsmäßig trotzdem noch in der Oberklasse mithalten. Mit seinem hübschen und robusten Kevlar-Gehäuse macht es auch äußerlich einiges her. Kleine Abzüge gibt es lediglich für die Bildqualität der 8-Megapixel-Kamera, die den Knipsen der Top-Handys in dieser Klasse deutlich unterliegt.“

3 Elite-Smartphones im Vergleichstest

  • 1

    Galaxy S3 (i9300)

    Samsung Galaxy S3 (i9300)

    • Displaygröße: 4,8";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2100 mAh

    „sehr gut“ (1,1) – Testsieger

    „Plus: Überragende Leistungsfähigkeit; Android 4.1 (Jelly Bean) per Update verfügbar; Clevere Software-Funktionen.
    Minus: Plastik-Rückseite nicht jedermanns Geschmack.“

  • 2

    One X

    HTC One X

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1800 mAh

    „sehr gut“ (1,2)

    „Plus: Hohe Arbeits- und Spieleleistung; Enorm schnelle Kamera; Entertainment-Qualitäten.
    Minus: 32-GByte-Speicher nicht erweiterbar.“

  • 3

    Optimus 4X HD

    LG Optimus 4X HD

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2150 mAh

    „sehr gut“ (1,3)

    „Plus: Flotter Tegra-3-Prozessor; Brillantes 720p-Display; Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: Kamera mit gelegentlichen Fokusproblemen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones