Smartphones im Vergleich: Smart Choice

connect Freestyle: Smart Choice (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Smartphones können ziemlich viel, doch zwischen einem Viel- und einem Alleskönner liegen manchmal Welten. connect Freestyle stellt die 17 besten Smartphones für Internet, Musik und Telefonie vor.

Was wurde getestet?

Geprüft wurden 17 Smartphones, darunter 7 Internet-Smartphones, 5 Musik-Smartphones und 5 Smartphones mit dem Schwerpunkt Telefonie. Die Bewertungen reichten von 1,3 bis 2,4. Zur Bewertung wurden die Kriterien Phone, Web, Music, Photo/Video und Games betrachtet.

Im Vergleichstest:

mehr...

7 Smartphones für Internet im Vergleichstest

  • 1

    Galaxy Note

    Samsung Galaxy Note

    • Displaygröße: 5,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2500 mAh

    Note:1,4

    „... Mit beinahe zehn (!) Stunden ermittelter Ausdauer bei typischem Gebrauch ist das Note startklar für stundenlanges Dauersurfen – da kann kein anderes Smartphone mithalten. Auch die Sende- und Empfangseigenschaften erreichen Spitzenwerte, insbesondere im 3G-Betrieb. Wer mit seiner Kommunikationsmaschine maximalen Surfspaß will, wird sicherlich gern das etwas unhandliche Format in Kauf nehmen.“

  • 2

    One X

    HTC One X

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1800 mAh

    Note:1,8

    „... Mächtige 720 mal 1280 Pixel (313 ppi) stellt der XXL-Bildschirm dar, mit naturgetreuen Farben, hohem Kontrast und sehr stabilem Blickwinkel. Und das alles bei einem absolut erstklassigen und ruckelfreien Tempo, dank des Vierkern-Prozessors mit jeweils 1,5 Gigahertz. So macht Surfen unterwegs Spaß! ... Auch das Energiemanagement verdient Lob: Trotz des Giganto-Displays hält das HTC One X selbst bei reger Nutzung einen kompletten Tag durch.“

  • 2

    RAZR (2011)

    Motorola RAZR (2011)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1780 mAh

    Note:1,8

    „Flinker Browser, hochauflösende Anzeige und schlanke Linie – das Razr ist die beste Wahl unter den Smartphones mit 4,3-Zoll-Display. ...“

  • 4

    iPhone 4S

    Apple iPhone 4S

    • Displaygröße: 3,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1420 mAh

    Note:1,9

    „... Mit seiner Auflösung von 960 mal 640 Pixeln bringt das Display trotz des kleineren Formats Webseiten sehr scharf und gut überschaubar aufs Gerät und punktet gleichzeitig mit der bequemen Ein-Hand-Bedienung. ... Einziges Manko: Flash-Inhalte bleiben außen vor. Dafür bietet der App Store eine riesige Auswahl optimierter Internet-Apps. Der Akku des iPhone stellt zwar keine Rekorde auf, hält einen aber auch auf längeren Surftouren bis zum Abend bei Laune.“

  • 5

    Xperia S

    Sony Xperia S

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP;
    • Akkukapazität: 1750 mAh

    Note:2,1

    „... Das Sony-Smartphone arbeitet jederzeit flott und setzt Eingaben unmittelbar um, wenn beispielsweise eine bestimmte Webseite angesteuert werden soll. Verantwortlich dafür zeichnet unter anderem der Dualcore-Prozessor von Qualcomm, der mit 1,5 Gigahertz getaktet ist. Nicht so gut ist es um die Ausdauer bestellt: Die typische Laufzeit bei gemischter Nutzung beträgt etwas über sechs Stunden. ...“

  • 6

    Galaxy Nexus

    Samsung Galaxy Nexus

    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1750 mAh

    Note:2,2

    „... Bis zu 16 Tabs kann der Browser gleichzeitig verwalten ... Ratzfatz gelingt auch der Upload – etwa von Fotos in soziale Netzwerke. Google + ist nahtlos ins System integriert ... Seine 4,7-Zoll-Konkurrenten HTC Titan und Sensation XL sticht das Nexus locker aus – dank seiner stärkeren Ausdauer im Alltagsmix, der besseren Empfangsqualitäten und der höheren Bildschirmauflösung.“

  • 7

    Lumia 800

    Nokia Lumia 800

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1450 mAh

    Note:2,4

    „... Der Browser ist flott unterwegs und sehr komfortabel zu bedienen, alle Optionsfelder sind schnell erreicht. Webseiten mit Flash-Inhalten werden allerdings nicht wiedergegeben. Dafür bleibt auf dem 3,7 Zoll großen OLED-Bildschirm mit 480 x 800 Pixeln Auflösung, kräftigen Farben und sattem Schwarz alles schön übersichtlich und gut lesbar. Im 3G-Betrieb zeigt das Windows-Phone gute Empfangseigenschaften. Weniger erfreulich ist jedoch die Akkulaufzeit ...“

5 Smartphones für Musik im Vergleichstest

  • 1

    Galaxy S2 (i9100)

    Samsung Galaxy S2 (i9100)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1650 mAh

    Note:1,4

    „... Platz allein macht natürlich noch kein gutes Musiksmartphone aus – der sehr gute Klang dank linearem Frequenzgang, tadellosem Klirrfaktor (0,02 Prozent) und Rauschabstand (99 dB) aber sehr wohl. ... Samsung hat einen eigenen Musikplayer installiert, der ein wenig schicker daherkommt und etwas mehr zu bieten hat als die Standardsoftware von Google. Als weiteres Schmankerl gibt's ein UKW-Radio ...“

  • 2

    RAZR (2011)

    Motorola RAZR (2011)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1780 mAh

    Note:1,8

    „... Motorola spendiert dem Razr einen eigenen Musikplayer, der mit allen gängigen Formaten zurechtkommt, Webradioprogramme abspielt und Podcasts verwalten kann. Zu Hause lässt sich das Smartphone mit einem DLNA-Server verbinden. ... Der Player klingt hervorragend, der Frequenzgang ist linear, Klirrfaktor (0,01 Prozent) und Rauschabstand (96 dB) sind tadellos. Unterm Strich ist das Razr eines der besten Smartphones für Musikfans.“

  • 3

    iPhone 4S

    Apple iPhone 4S

    • Displaygröße: 3,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1420 mAh

    Note:1,9

    „... Der iPod ist immer noch der Inbegriff des Musikplayers. Jedes iPhone ist auch ein iPod und damit ein wunderbar bedienbarer Musikspieler mit schicker Coverflow-Anzeige. ... Der Klirrfaktor mit 0,02 Prozent sowie der Rauschabstand von 96 dB sorgen im Zusammenspiel mit einem linearen Frequenzgang für eine saubere Wiedergabe. ...“

  • 4

    Sensation XL

    HTC Sensation XL

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1600 mAh

    Note:2

    „... Das In-Ear-Headset mit seinen vergleichsweise großen Schallwandler-Stöpseln und dem roten Anschlusskabel samt Tasten für Titelsprünge plus Pause/Play klingt beeindruckend. ... Der Klang des Players ist zweifellos hervorragend. Knapp 13 GB stehen an Speichervolumen zur Verfügung, erweitern kann man diesen Platz leider nicht. Dafür kommt das Sensation XL mit allen gängigen Musikformaten zurecht und bietet ein UKW-Radio. ...“

  • 5

    Titan

    HTC Titan

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1600 mAh

    Note:2,1

    „... Zune heißt Microsofts Alternative zum iPod. ... Dort finden sich Titel im MP3- oder WMA-Format – das Gerät verdaut beides. Zune nennt sich auch der Player auf dem Gerät, der über eine einfache Klangregelung verfügt, um den Sound anzupassen. Schon in Reinform wirkt die Wiedergabe exzellent: Im Test offenbarte das Titan einen linearen Frequenzgang und einen sehr guten Klirrfaktor (0,03 Prozent) sowie Rauschabstand (97 dB). ...“

5 Smartphones für Telefonie im Vergleichstest

  • 1

    E6

    Nokia E6

    • Displaygröße: 2,46";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    Note:1,3

    „... Über 7:20 Stunden bei gemischter Nutzung und Gesprächszeiten von elf Stunden bei GSM-Empfang sorgen dafür, dass das Smartphone bei mäßiger Nutzung auch mal zwei oder drei Tage ohne Steckdose auskommt. ... Die Sende- und Empfangsqualität liegt auf hohem Niveau, und auch der natürliche Klang trägt seinen Teil zur komfortablen Kommunikation bei. ...“

  • 2

    Galaxy Note

    Samsung Galaxy Note

    • Displaygröße: 5,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2500 mAh

    Note:1,4

    „... Mit seinem riesigen Akku, der im Test eine Kapazität von 2650 mAh offenbarte, stellte es zahlreiche Ausdauerrekorde ein. Die typische Laufzeit beträgt stolze 9:38 Stunden. Nicht weniger beeindruckend sind die Ergebnisse für die Gesprächszeiten ... Zudem bietet das XXL-Smartphone hervorragende Sende- und Empfangswerte beim Einsatz in UMTS- oder GSM-Netzen. Zu guter Letzt glänzt das Samsung mit hervorragender Akustik bei Telefongesprächen. ...“

  • 3

    RAZR (2011)

    Motorola RAZR (2011)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1780 mAh

    Note:1,8

    „... Die Sende- und Empfangsqualität ist top, der Klang sehr natürlich – und in lärmender Umgebung zur Not auch richtig laut. Für gute Kondition sorgt der rund 1700 mAh große Akku: Rund 12:15 Stunden lässt sich mit dem Razr im GSM-Netz telefonieren, noch gute 4:50 Stunden via UMTS. ... Wer das Razr nur gelegentlich zückt, kann auch mal zwei oder drei Tage ohne Steckdose auskommen. Die Ausstattung an Telefonfunktionen ist ebenfalls solide. ...“

  • 3

    BlackBerry Bold (9780)

    RIM BlackBerry Bold (9780)

    • Displaygröße: 2,44";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    Note:1,8

    „... die Ausdauer ist hervorragend: Die Gesprächszeiten liegen im GSM-Netz bei rund elf Stunden, im UMTS-Netz bei knapp vier. ... Auch der Klang beim Telefonieren erwies sich im Test als hervorragend. Zusammen mit der bewährten E-Mail-Push-Funktion samt akkuschonender Komprimierung der übertragenen Daten wird der Bold 9780 seinem Anspruch als zuverlässiger Begleiter gerecht – und gibt bei Bedarf auch mal den Entertainer.“

  • 5

    Lumia 710

    Nokia Lumia 710

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 820 mAh

    Note:2,2

    „... Das Lumia 710 ist ohne Vertrag bereits für rund 250 Euro erhältlich. Dennoch sicherte es sich im Test für den Klang sowie die Sende- und Empfangsqualität eine absolute Topbewertung. ... 8:20 Stunden beträgt die maximale Gesprächszeit im GSM-Netz, nur gut 3:15 Stunden bei UMTS. Die typische Betriebsszeit fällt daher mit knapp fünf Stunden ebenfalls recht kurz aus. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones