Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten Stiga Rasenmäher auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 7 Testmagazinen für Sie ausgewertet.

Die besten Stiga Rasenmäher

  • Gefiltert nach:
  • Stiga
  • Alle Filter aufheben
  • Stiga Combi 50 S AE

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    Rasenmäher im Test: Combi 50 S AE von Stiga, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Stiga Combi 48 S AE

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    Rasenmäher im Test: Combi 48 S AE von Stiga, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Stiga Combi 48 SQ DAE

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: Combi 48 SQ DAE von Stiga, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Stiga Combi 43 AE

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: Combi 43 AE von Stiga, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Stiga Combi 40 AE

    • Ausreichend 3,7
    • 3 Tests
    Rasenmäher im Test: Combi 40 AE von Stiga, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend
  • Stiga SLM 3448 AE

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: SLM 3448 AE von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Collector 43

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: Collector 43 von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Combi 43 MAE

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: Combi 43 MAE von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Combi 44 E

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: Combi 44 E von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Combi 55 S AE

    • Sehr gut 1,1
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: Combi 55 S AE von Stiga, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • Stiga SLM 4048 S AE

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: SLM 4048 S AE von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Combi 43 Q DAE

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: Combi 43 Q DAE von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Collector 48 S

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: Collector 48 S von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga SLM 3648 AE

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: SLM 3648 AE von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Combi 48 SQ

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: Combi 48 SQ von Stiga, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Stiga Twinclip 50 S

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: Twinclip 50 S von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Combi 40 E

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: Combi 40 E von Stiga, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Infos zur Kategorie

Starke Leis­tung von Gelb-​Schwarz

Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. gute Testergebnisse
  2. hohe Leistung bei trockenem, feuchtem und hohen Gras
  3. in der Regel sehr gute Handhabung
  4. Akkus auch mit anderen Stiga-Geräten kompatibel

Rasenmäher Combi 48 SQ DAE von Stiga Der Combi 48 SQ DAE zieht seine Mähkraft gleich aus zwei 48-Volt-Akkus. (Bildquelle: stiga.com)

Als selbst ernannter Spezialist für die motorisierte Gartenpflege bedient der schwedische Hersteller Stiga mit seinen Geräten alle Bedürfnisse rund um einen schönen Rasen. Neben Vertikutierern, Häckslern und Mährobotern finden Sie im Sortiment auch ein umfangreiches Angebot an Rasenmähern. In der gelb-schwarzen Geräteflotte sind Benziner ebenso vertreten wie Mäher mit Akku- oder Elektroantrieb.

Wie gut sind Akku-Rasenmäher von Stiga im Test?

Im großen Akkumäher-Test der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2019 erreichte das Stiga-Modell Combi 43 AE trotz lediglich befriedigender Gesamtnote immerhin Platz 3 (Randnotiz: Die beste Note im Vergleich war ein "Gut" mit Nachkommastelle.). Das heißt, dass der Rasenmäher im Meer der getesteten Geräte mit ganz oben schwimmt. Das hat er nicht nur seiner angenehm kurzen Ladezeit zu verdanken, sondern in erster Linie seiner guten Mähleistung bei trockenem, feuchtem und hohem Gras – ohnehin das Hauptqualitätsmerkmal der Rasenmäher. Damit können auch weitere Stiga-Combi-Mäher die Prüfer von Testmagazinen überzeugen, so dass sie nicht selten mit einem guten oder sogar sehr guten Testurteil abschneiden, zum Beispiel der Stiga Combi 48 S AE oder der Combi 55 S AE, die mit ihrer Akkuleistung an die Kraft von Benzinrasenmähern herankommen.
Abgewertet haben die Stiftung-Warentest-Prüfer beim Combi 43 AE, dass er sehr schwer, sehr laut und der Akkuwechsel für Sie als Nutzer nur sehr fummelig zu bewerkstelligen ist. Die beiden anderen Modelle haben die Tester weniger kritisch beurteilt.

Die besten Stiga-Mäher mit einer hohen Akkuleistung

  1. Stiga Combi 48 S AE
    400 Wh
    Stiga Combi 48 S AE
    • Sehr gut 1,0
  2. Stiga Combi 43 AE
    345,6 Wh
    Stiga Combi 43 AE
    • Befriedigend 3,0
  3. Stiga Multiclip 47 S DAE
    345,6 Wh
    Stiga Multiclip 47 S DAE
    • keine Tests

Einer für alle: das Stiga-Akkusystem

Immer mehr Hersteller setzen darauf, dass Sie Akkus nicht allein für ein ganz bestimmtes Gerät hinzukaufen, sondern die wiederaufladbaren Batterien gleich in einer ganzen Gerätefamilie ein und derselben Marke verwenden können. Das dient einerseits der Kundenbindung, hat für Sie aber auch Vorteile, zum Beispiel dass Sie nur ein Ladegerät und für viele verschiedene Werkzeuge nicht ebenso viele Wechselakkus benötigen. Darüber hinaus können Sie die Einzelgeräte ohne Akku und Ladegerät in der Regel deutlich günstiger erwerben als ein komplettes Set – so auch bei Stiga.
  • 48-Volt-Powerpack-System: Bei Rasenmähern, Heckenscheren, Freischneidern & Co. aus der 48-Volt-Klasse können Sie zwischen Akkus mit 2,5 oder fünf Amperestunden (Ah) Kapazität wählen.
  • 80-Volt-Akkupower: In dieser Serie können Sie noch mehr Leistung erwarten. Stiga bietet sowohl Batterien mit 2,5 als auch mit fünf Amperestunden für seine handgetragenen Gartengeräte an. Da diese Akkus aber das Gerätegewicht erhöhen, empfiehlt sich die Arbeit mit einem Akkutragegurt, den Sie zusätzlich erwerben können. Damit haben Sie den Akku immer bequem auf dem Rücken dabei.

Wie schneiden Benziner und elektrisch betriebene Modelle ab?

Auch die Kollegen mit Benzin- und Elektroantrieb müssen sich in Produkttests nicht vor der Konkurrenz verstecken. So sorgen die gute Leistung und der hohe Bedienkomfort des Stiga Combi 48 SQ mit der Gesamtnote „Sehr gut“ für Platz 2 auf dem Siegertreppchen des ETM Testmagazins. Zwar liegt der Produktvergleich bereits ein paar Jahre zurück, das Modell ist aber immer noch auf dem Markt und in Baumärkten zu haben.

Zur Stiga Rasenmäher Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Stiga Rasenmäher.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Stiga Rasenmäher Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)