Rasenmäher im Vergleich: Mähen ohne Einschränkungen

ETM TESTMAGAZIN - Heft 6/2016

Inhalt

Die meisten Gartenbesitzer träumen von einem dichten, in sattem Grün erstrahlenden Rasen. Ob man ihn etwa als Spielwiese verwenden möchte oder ob er nur die neidvollen Blicke der Nachbarn erheischen soll; der Rasen ist der Mittelpunkt eines jeden Gartens. Damit er jedoch gesund in die Gartensaison starten kann, bedarf er eines regelmäßigen Schnitts. Denn nur ein gesunder und gepflegter Rasen hat genügend Kraft, um den Strapazen der Gartensaison stand zu halten. Wer diese Arbeit ohne Emissionen und ohne Kabelwirrwarr verrichten möchte, kann sich einen Akku-Rasenmäher zunutze machen. In unserem Test haben wir sieben Modelle getestet und geprüft, wie ordentlich diese in der Praxis abschneiden.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren sieben Akku-Rasenmäher. Sie wurden mit 2 x „sehr gut“ und 5 x „gut“ bewertet. Ausstattung, Handhabung und Leistung dienten als Bewertungskriterien.

  • Stiga Combi 40 AE

    • Lautstärke: 94 dB(A);
    • Schnittbreite: 38 cm;
    • Fangboxvolumen: 40 l;
    • Antriebsart: Akku

    „sehr gut“ (94,26%) – Testsieger

    „Plus: Mulchkeil im Lieferumfang, längste Laufzeit, Schnittbild.
    Minus: -.“

    Combi 40 AE

    1

  • Bosch Rotak 37 Li (2014)

    • Lautstärke: 75 dB(A);
    • Schnittbreite: 37 cm;
    • Fangboxvolumen: 40 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 300 m²;
    • Antriebsart: Akku

    „sehr gut“ (94,08%)

    „Plus: ergonomischer Griff, Schnittbild.
    Minus: kein Mulchkeil im Lieferumfang.“

    Rotak 37 Li (2014)

    2

  • Al-Ko Moweo 3.85 Li

    • Lautstärke: 85 dB(A);
    • Schnittbreite: 37 cm;
    • Fangboxvolumen: 45 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 300 m²;
    • Antriebsart: Akku

    „gut“ (91,49%) – Preis-/Leistungssieger

    „Plus: gut auf unebenen Flächen, Schnittbild.
    Minus: kein Mulchkeil im Lieferumfang.“

    Moweo 3.85 Li

    3

  • Stiga Combi 36 AE

    • Lautstärke: 93 dB(A);
    • Schnittbreite: 34 cm;
    • Fangboxvolumen: 35 l;
    • Antriebsart: Akku

    „gut“ (91,26%)

    „Plus: Mulchkeil im Lieferumfang, Schnittbild.
    Minus: zum Mähen von sehr hohem Gras nicht vollends geeignet.“

    Combi 36 AE

    4

  • Redback Tools E137C

    • Schnittbreite: 37 cm;
    • Fangboxvolumen: 40 l;
    • Antriebsart: Akku

    „gut“ (91,15%)

    „Plus: Laufzeit, platzsparende Lagerung.
    Minus: kein Mulchkeil im Lieferumfang.“

    E137C

    5

  • Ryobi RLM18C36H225

    • Lautstärke: 78,2 dB(A);
    • Schnittbreite: 36 cm;
    • Fangboxvolumen: 45 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 400 m²;
    • Antriebsart: Hybrid

    „gut“ (89,81%)

    „Plus: Betrieb mit Stromkabel möglich, Mulchkeil im Lieferumfang, Leistung auf ebenen Wiesen.
    Minus: auf unebenen Flächen schwergängig.“

    RLM18C36H225

    6

  • Einhell GE-CM 36 Li

    • Schnittbreite: 36 cm;
    • Fangboxvolumen: 40 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 300 m²;
    • Antriebsart: Akku

    „gut“ (85,67%)

    „Plus: gute Leistung auf flachen Wiesen.
    Minus: unebene Flächen, kein Mulchkeil im Lieferumfang.“

    GE-CM 36 Li

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rasenmäher