Archos Tablets

(94)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Bis 7 Zoll (26)
  • 8 bis 9 Zoll (22)
  • 10 bis 11 Zoll (32)
  • Ab 12 Zoll (6)
  • Einsteigergerät (1)
  • Mittelklassegerät (4)
  • Android (75)
  • Windows (3)
  • Navigation (GPS) (21)
  • Erweiterbarer Speicher (71)
  • Nur WLAN (42)
  • WLAN + UMTS (10)

Produktwissen und weitere Tests zu Archos Touch-Computer

Systemwechsel connect 5/2013 - Da Tablets aber relativ günstig sind und die übrigen genannten Vorteile bieten, ist es wahrscheinlich, dass sie schon bald zur Standardausstattung des modernen Menschen zählen werden. TABLET-BETRIEBSSYSTEME Android Mit Android hat die Entwicklergemeinschaft rund um Google ein Betriebssystem geschaffen, das technische Entwicklungen bei Hardware und Services extrem schnell aufgreift und verfügbar macht.

Fotos, Filme & Musik im ganzen Haus Computer Bild 10/2013 - Das ist kein Hexenwerk - wenn man weiß, wie's geht: Per "Streaming", wie die digitale Medienübertragung im eigenen Netzwerk heißt, gelangen Fotos, Musik und Videos zu Hause überall hin. Und sogar noch weiter: Übers Internet sind sie unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet abrufbar. Alle Dateien an einem Ort Wichtigste Voraussetzung: ein zentraler Speicher für alle Medien, dafür bietet sich ein Computer an.

20 schnelle Fingertipps für Windows 8 PCgo 2/2013 - Dazu gehören Icons und Kacheln. FINGERTIPP UND ETWAS LÄNGER HALTEN Durch einen längeren Tipp auf ein Eingabeobjekt wird dieses aktiviert oder eine Option eingestellt. MIT ZWEI FINGERN DEN RECHTSMAUSKLICK Ein Tipp mit zwei Fingern simuliert einen Klick mit der rechten Maustaste für Kontextmenüs usw. VERGRÖSSERN UND VER-KLEINERN DER ANSICHT Mit Daumen und Zeigefinger zieht der Anwender die Zoomansicht auf oder verkleinert diese.

Tablets für Ein- und Aufsteiger Tablet und Smartphone 3/2011 - die Frontkamera mit VGA-Auflösung reicht für die Videokonferenz über WLAN, die rückseitige sorgt mit ihren drei Megapixeln für ganz beachtliche Fotos. Ein LED-Licht für Aufnahmen in der Dämmerung sowie ein zweiter Lautsprecher für den Stereobetrieb waren seitens des Budgets nicht mehr drin. Auf Reisen verwöhnt des ViewPad mit einem Reisenetzteil. Den Start in der Oberklasse macht das neue Archos-Tablet.

Tablet? Geschenkt! Computer Bild 26/2015 - Android-Tablet oder iPad? Das ist eine Glaubensfrage - und eine Frage des Budgets, schließlich haben die meisten Tablet-Fans bereits ein Smartphone und wollen nicht Hunderte Euro für ein zusätzliches mobiles Gerät ausgeben. Tablets gibt es zwar bereits ab 60 Euro, sie können aber 1000 Euro und mehr kosten. COMPUTER BILD ermittelt unter 20 Tablets in vier Preisklassen für Sie die Test- und Preis-Leistungs-Sieger.

Alle 8ung PCgo 6/2014 - Etwas ungewohnt ist die Position der Windows-Taste auf der oberen Schmalseite des Gehäuses, aber sie ist immerhin besser angeordnet als beim Asus VivoTab. Das Full-HD-Tablet: Lenovo ThinkPad 8 Das ThinkPad 8 von Lenovo ist in der getesteten Ausführung mit einem Preis von 600 Euro deutlich teurer als die anderen 8-Zoll-Tablets, dafür bekommt man aber satte 128 GByte Flash als Massenspeicher und vor allem ein 8,3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten.

Flachmänner für Sparfüchse SFT-Magazin 3/2012 - Tablet-PCs. Was taugen Touch-Begleiter für weniger als 200 Euro? Erstaunlich viel, wie unser Test zweier Vorzeigeexemplare von Archos und Technaxx beweist. Testumfeld: Im Test waren zwei Tablet-PCs, die beide mit „gut“ benotet wurden.

Gelungener Einstand HomeElectronics 5-6/2014 - Der Telefon-Hersteller Gigaset versucht sein Glück mit Tablets. Wir haben das 10-Zoll-Modell kurz getestet. ... Im Praxistest befand sich ein Tablet-PC. Das Produkt blieb ohne Endnote.

Archos 97 carbon Stiftung Warentest Online 11/2013 - Es wurde ein Tablet-PC in Augenschein genommen und für „befriedigend“ erachtet. Als Testkriterien dienten Funktionen, Handhabung, Display, Akku und Vielseitigkeit.

Hören und lesen Computer Bild 7/2011 - Nur Musik und Videos abspielen? Der Archos 32 MIT HANDY-BETRIEBSSYSTEM ANDROID kann noch mehr.

Arnova GBook: E-Book-Reader und Tablet für 90 Euro - geht das? ITespresso.de 11/2012 - Sein GBook bewirbt Arnova als E-Book-Reader, doch dank vollwertigem Android 4.0 erhält der User einen echten Tablet-PC. Allerdings sollte man nicht zu viel erwarten, denn sowohl Verarbeitung als auch die verbaute Hardware lassen stark zu wünschen übrig. Im Check war ein E-Book-Reader, der mit „ausreichend“ bewertet wurde. Ausschlaggebend waren die Kriterien Akku-Laufzeit, Leistung, Bedienung und Ausstattung.

Das Schnäppchen-Tablet mobile next 2/2011 - Ein vollwertiges Android-Tablet für 249 Euro? Der französische Hersteller Archos will beweisen, dass das geht. Was dabei herausgekommen ist, zeigt unser Test des Archos 70 Internet Tablet.

Test Archos 101 Tablet/MID notebookcheck.com 1/2011 - Schnäppchen Tablet? Neben einer Fülle von Tablets in verschiedensten Größen, bietet Archos mit dem 101 auch ein Modell im beliebten 10" Format an. Ein leichtes und schlankes Gehäuse ist dabei ebenso attraktiv, wie die Ausstattungsmerkmale HDMI und USB 2.0. Was man zu einem Preis ab derzeit 280,- Euro wirklich erwarten kann, haben wir getestet.

Ein Edelglas? Smartphone 5/2015 - Acht Zoll, LTE, Dual-SIM und ein massentauglicher Preis. Sind das die Elemente für breiten Erfolg im Tablet-Markt? Ein Tablet-PC befand sich im Einzeltest. Das Urteil lautete „befriedigend“. Als Bewertungsgrundlage wurden die Kriterien Leistung, Display, Verarbeitung, Akku, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera herangezogen.

Archos Chefpad im Praxistest PC-WELT Online 10/2013 - Ein Tablet befand sich auf dem Prüfstand. Es blieb unbenotet.

Archos 80 Titanium Tablet notebookcheck.com 3/2013 - Ein 8-Zoll-Tablet wurde getestet. Das Urteil lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.

Archos 5 Internet Tablet CNET.de 10/2009 - Auf dem Papier kommt der Archos 5 Internet Tablet daher wie ein iPod Touch auf Steroiden. Jeder einzelne Punkt im Datenblatt sorgt für große Augen - vom 4,8 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 800 mal 480 Pixeln über HD-Videowiedergabe und WLAN nach 802.11n bis hin zu Speicherkapazitäten, die mit bis zu 500 GByte sogar mit aktuellen Notebooks konkurrieren. Ob der Multimedia-Internet-Alleskönner seine Versprechen hält, zeigt dieser Test.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Archos Tabletcomputer.