• Befriedigend 2,7
  • 1 Test
7 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 7"
Arbeitsspeicher: 2 GB
Betriebssystem: Android
Gewicht: 280 g
Mehr Daten zum Produkt

Variante von 70 Titanium

  • 70 Titanium (8 GB) 70 Titanium (8 GB)

Archos 70 Titanium im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,69)

    Platz 3 von 10 | Getestet wurde: 70 Titanium (8 GB)

    Performance (30%): 2,43;
    Bild-/Tonqualität (25%): 3,20;
    Konnektivität (15%): 2,72;
    Bedienung (15%): 2,21;
    Alltagstauglichkeit (15%): 2,81.

Kundenmeinungen (7) zu Archos 70 Titanium

3,0 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (14%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
1 (14%)
2 Sterne
2 (29%)
1 Stern
1 (14%)

3,0 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

70 Titanium

Star­kes Ein­stei­ger­mo­dell der 7-​Zoll-​Klasse

Als Archos vor kurzem das interessante 97 Titanium HD vorgestellt hat, war nicht bekannt, dass das Tablet Auftakt für eine ganze Gerätefamilie sein würde. Das hat sich nach dem Ende der Consumer Electronics Show (CES) 2013 in Las Vegas geändert: Plötzlich hat Archos noch drei weitere Geräte nachgeschoben. Allesamt tragen sie das Titanium als Familienbezeichnung, gleichwohl fehlt den anderen Modellen das „HD“. Und das hat seinen Grund: Die Auflösung des Displays wird deutlich niedriger ausfallen.

Dual-Core-Chipsatz und IPS-Panel

Davon abgesehen teilen sich die Tablets jedoch eine Hardware-Basis. Und so besitzt auch das kleinste Modell, das Archos 70 Titanium, einen mit 1,6 GHz Taktrate recht zugstarken Dual-Core-Prozessor Cortex A9, der von einer Quad-Core-GPU unterstützt wird und eine Videodarstellung in 1.080p Full-HD erlaubt. Sogar die Technik des Displays ist identisch: Es kommt ein blickwinkelstabiles und kontrastreiches IPS-Panel zum Einsatz. Leider ist die exakte Auflösung des Bildschirm hingegen noch nicht bekannt.

Android 4.1 von Beginn an

Das Tablet wird von Anfang an mit der aktuellen Android-Version 4.1 Jelly Bean arbeiten und vollen Zugriff auf den Google-Play-Store besitzen. Weitere Eckdaten sind leider aber noch nicht verkündet worden. So verbleiben die Media-Ausstattung und vorhandene Anschlüsse noch ebenso im Dunklen wie die Speicherausstattung. Immerhin kann man angesichts des Chipsatzes davon ausgehen, dass hier ein wirklich ordentliches Einsteigermodell mit stärkerer Hardware-Ausstattung im Anmarsch ist.

Soll für lediglich 119 Euro kommen

Und es wird noch besser: Laut einem Bericht des Online-Magazins „Unwired View“ wird das Archos 70 Titanium in Europa lediglich 119 Euro kosten. Das wäre für diese Hardware definitiv ein Ausrufezeichen. Interessanter Punkt: Obwohl der Name etwas anderes impliziert, wird das Tablet natürlich nicht aus Titan bestehen. Immerhin kommt aber ein hochwertiges Aluminium-Gehäuse und kein Plastik zum Einsatz. Auch das ist angesichts der Preisklasse bemerkenswert.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Archos 70 Titanium

Display
Displaygröße 7"
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,6 GHz

Weiterführende Informationen zum Thema Archos 70 Titanium können Sie direkt beim Hersteller unter archos.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zwergenaufstand

Computer Bild 10/2013 - LIFESTYLE-FAKTOR Das Testfeld teilt sich in drei Gruppen: Die erste besteht aus den Geräten von Asus, Google und Samsung. Dieses Trio erreicht mit Design und Verarbeitung ein hohes Niveau. Das Mittelfeld mit Amazon, Acer und Pearl zeigt Schwächen - mal mit klobiger Bauweise, mal mit weichen Materialien oder unsinnig platzierten Bedientasten. …weiterlesen