24 Handys: Was kaufen?

connect: Was kaufen? (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Mobiltelefone gibt es wie den sprichwörtlichen Sand am Meer - da fällt es schwer, das passende Modell zu finden. connect zeigt aktuelle Schnäppchen sowie Spezialisten der großen Hersteller und klärt, ob sich das Warten auf die Nachfolger lohnt.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 24 Handys, darunter waren jeweils 7 Handys von Samsung und HTC sowie 3 Handys von Nokia und Sony und jeweils 2 von LG und Motorola. Bewertet wurden die Produkte mit 3 x „sehr gut“, 19 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Zusätzlich wurde bei 4 Samsung-Modellen das Nachfolgermodell kurz vorgestellt.

Im Vergleichstest:
Mehr...

7 Handys von Samsung im Vergleichstest

  • Samsung Galaxy S2 (i9100)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 1650 mAh

    „sehr gut“ (433 von 500 Punkten)

    „Plus: Vollausstattung; tolles OLED-Display mit 4,3 Zoll; Dual-Core-Prozessor; Update auf Android 4 verfügbar; Kultgerät.
    Minus: einfaches Plastikgehäuse; recht hoher Preis.“

    Galaxy S2 (i9100)

    1

  • Samsung Wave II S8530

    • Displaygröße: 3,7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „sehr gut“ (426 von 500 Punkten)

    „Plus: tolle Verarbeitung; sehr hochwertig; brillantes Display mit Glasabdeckung; gute Ausstattung.
    Minus: App-Shop mit relativ kleinem Angebot; kein HSUPA; bald nicht mehr erhältlich.“

    Wave II S8530

    2

  • Samsung Galaxy S Plus (i9001)

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1650 mAh

    „gut“ (419 von 500 Punkten)

    „Plus: einfache und schnelle Bedienung; üppige Ausstattung; typische Ausdauer ca. sieben Stunden.
    Minus: zurückhaltende Optik; kein Dual-Core-Prozessor; einfache Kamera mit 4,9 Megapixeln.“

    Galaxy S Plus (i9001)

    3

  • Samsung Galaxy Xcover

    • Displaygröße: 3,65";
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (413 von 500 Punkten)

    „Plus: IP67-Zertifizierung; tolle Ausdauerwerte; komplette Ausstattung; Displayabdeckung aus Sekurit-Glas; robustes Gehäuse.
    Minus: Darstellung des Displays; 3,1-MP-Kamera.“

    Galaxy Xcover

    4

  • Samsung Galaxy Ace S5830

    • Displaygröße: 3,5";
    • Arbeitsspeicher: 0,27 GB;
    • Akkukapazität: 1350 mAh

    „gut“ (395 von 500 Punkten)

    „Plus: attraktive Optik; gute Ausstattung; verzögerungsfreie und einfache Bedienung; großes Display.
    Minus: niedrige Displayauflösung; kein HSUPA; kleiner interner Speicher; einfache Kamera.“

    Galaxy Ace S5830

    5

  • Samsung Xcover 271

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy, Outdoor-Handy;
    • Displaygröße: 2";
    • Beleuchtete Tasten: Nein;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „befriedigend“ (365 von 500 Punkten)

    „Plus: IP67-Zertifizierung; gute Tastatur; GPS-Empfänger integriert; typische Ausdauer von über acht Stunden; günstig; robustes Gehäuse.
    Minus: wenig Funktionen; kleines Display; Kamera.“

    Xcover 271

    6

  • Samsung S5260 Star 2

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Displaygröße: 3";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „befriedigend“ (358 von 500 Punkten)

    „Plus: attraktive Optik; sehr günstig; gute Ausdauer; WLAN; Social-Media-Programme; 3-Zoll-Display; 3-Megapixel-Kamera.
    Minus: wenig Features; grobe Displaydarstellung.“

    S5260 Star 2

    7

7 Handys von HTC im Vergleichstest

  • HTC Incredible S

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 0,75 GB;
    • Akkukapazität: 1450 mAh

    „gut“ (411 von 500 Punkten)

    „Plus: ausgewogene Gesamtperformance; gutes Display im 4-Zoll-Format; einfache Bedienung; umfangreiche Ausstattung mit 8-MP-Kamera.
    Minus: mäßige Akustik; etwas knappe Ausdauer.“

    Incredible S

    1

  • HTC Rhyme

    • Displaygröße: 3,7";
    • Arbeitsspeicher: 0,75 GB;
    • Akkukapazität: 1600 mAh

    „gut“ (407 von 500 Punkten)

    „Plus: tolle Verarbeitung; sehr viel Zubehör im Lieferumfang; gutes Display; üppige Ausstattung.
    Minus: immer noch relativ teuer; lediglich eine 5-MP-Kamera an Bord.“

    Rhyme

    2

  • HTC Sensation

    • Displaygröße: 4,3";
    • Arbeitsspeicher: 0,75 GB;
    • Akkukapazität: 1520 mAh

    „gut“ (405 von 500 Punkten)

    „Plus: großes und hochauflösendes Display; schneller Dual-Core-Prozessor; einfache Bedienung; Vollausstattung; 8-MP-Kamera.
    Minus: hohes Gewicht; schwache Ausdauer.“

    Sensation

    3

  • HTC Desire S

    • Displaygröße: 3,7";
    • Arbeitsspeicher: 0,75 GB;
    • Akkukapazität: 1450 mAh

    „gut“ (403 von 500 Punkten)

    „Plus: hochwertig und attraktiv; gutes Display; rundes Ausstattungspaket; günstiger Preis.
    Minus: Ausdauer und Empfang könnten besser sein; lediglich 5-MP-Kamera an Bord.“

    Desire S

    4

  • HTC Radar

    • Displaygröße: 3,8";
    • Akkukapazität: 1520 mAh

    „gut“ (398 von 500 Punkten)

    „Plus: attraktive Optik; toller Browser; gute Verarbeitung; günstiger Preis; gute Ausdauer.
    Minus: eingeschränkter Funktionsumfang; kein erweiterbarer Speicher.“

    Radar

    5

  • HTC Explorer

    • Displaygröße: 3,2";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1230 mAh

    „gut“ (380 von 500 Punkten)

    „Plus: einfache Bedienung; ordentliche Ausstattung mit HSPA; günstiger Preis.
    Minus: kleines Display; einfaches Gehäuse; etwas tristes Aussehen; schwache 3,1-MP-Kamera.“

    Explorer

    6

  • HTC Wildfire S

    • Displaygröße: 3,2";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1230 mAh

    „gut“ (378 von 500 Punkten)

    „Plus: kompakte Abmessungen; einfache Bedienung; ordentliche Kamera mit 4,5-MP-Auflösung.
    Minus: Schwächen bei der Ausdauer; kein HSUPA; kleines Display.“

    Wildfire S

    7

3 Handys von Nokia im Vergleichstest

  • Nokia E6

    • Displaygröße: 2,46";
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „sehr gut“ (439 von 500 Punkten)

    „Plus: perfekte Tastatur; starke Ausdauer; gelungenes Bedienkonzept; angenehmer Formfaktor; pralles Ausstattungspaket.
    Minus: Display zum mobilen Browsen zu klein.“

    E6

    1

  • Nokia 701

    • Displaygröße: 3,5";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1300 mAh

    „gut“ (409 von 500 Punkten)

    „Plus: intuitive Bedienung; zahlreiche Individualisierungsoptionen; üppige Ausstattung; enorm helles Display; Displayabdeckung aus Gorilla-Glas.
    Minus: schwache Ausdauer; wenig Apps verfügbar.“

    701

    2

  • Nokia Lumia 800

    • Displaygröße: 3,7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1450 mAh

    „gut“ (386 von 500 Punkten)

    „Plus: hervorragende Verarbeitung; tolle Materialien; schönes Display.
    Minus: Display etwas klein; kein Dual-Core-Prozessor; teils schwache Ausdauerwerte.“

    Lumia 800

    3

2 Handys von LG im Vergleichstest

  • LG Optimus 2X

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (403 von 500 Punkten)

    „Plus: Dual-Core-Prozessor; einfache und schnelle Bedienung; tolle Ausstattung inklusive 8-MP-Kamera und HDMI-Anschluss; feines Display.
    Minus: nicht mehr lange erhältlich; knappe Ausdauer.“

    Optimus 2X

    1

  • LG Optimus Chic

    • Displaygröße: 3,2";
    • Akkukapazität: 1250 mAh

    „gut“ (397 von 500 Punkten)

    „Plus: sehr günstig; extrem helles Display; viele Ausstattungsdetails; guter Empfang.
    Minus: einfaches Plastikgehäuse; knappe Ausdauer.“

    Optimus Chic

    2

2 Handys von Motorola im Vergleichstest

  • Motorola RAZR (2011)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 1780 mAh

    „gut“ (415 von 500 Punkten)

    „Plus: hochwertige Materialien; großes, hochauflösendes Display; gute Laborwerte; pralle Ausstattung; Update auf Android 4.
    Minus: hoher Preis; Aussehen ist Geschmackssache.“

    RAZR (2011)

    1

  • Motorola Defy+

    • Displaygröße: 3,7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1700 mAh

    „gut“ (411 von 500 Punkten)

    „Plus: kompakte und stabile Bauform; IP67-Zertifizierung; gute Laborergebnisse; runde Ausstattung.
    Minus: überstehende Abeckungen und Schrauben Geschmackssache; Display könnte heller sein.“

    Defy+

    2

3 Handys von Sony im Vergleichstest

  • Sony Ericsson XPERIA arc S

    • Displaygröße: 4,2";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (402 von 500 Punkten)

    „Plus: flach, attraktive Optik; 4,2 Zoll großes Display; gute Ausstattung mit starker Kamera.
    Minus: durchschnittlicher Empfang; kaum Preisnachlass.“

    XPERIA arc S

    1

  • Sony Ericsson XPERIA ray

    • Displaygröße: 3,3";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (391 von 500 Punkten)

    „Plus: eleganter Formfaktor; attraktive Optik; gute Ausdauer; helles und brillantes Display.
    Minus: schwacher GSM-Empfang; Display etwas knapp bemessen.“

    XPERIA ray

    2

  • Sony Ericsson XPERIA active

    • Displaygröße: 3";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1200 mAh

    „gut“ (378 von 500 Punkten)

    „Plus: IP67-Zertifizierung; kompakte Abmessungen; attraktive Optik; spezielle Outdoor-Features.
    Minus: kleines Display; Schwächen bei Ausdauer und Empfang.“

    XPERIA active

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf