HTC Rhyme Test

(Smartphone mit Digitalkamera)
  • Gut (1,9)
  • 15 Tests
27 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 3,7"
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
  • Akkukapazität: 1600 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (15) zu HTC Rhyme

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Mehr Details

    „gut“ (1,93)

    „Plus: Hochwertige Verarbeitung; Umfangreiches Zubehör; Leichte Bedienung, gute Kamera.
    Minus: Teils langsamer Seitenaufbau; Stimmen klingen blechern.“

    • connect

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (407 von 500 Punkten)

    „Plus: tolle Verarbeitung; sehr viel Zubehör im Lieferumfang; gutes Display; üppige Ausstattung.
    Minus: immer noch relativ teuer; lediglich eine 5-MP-Kamera an Bord.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 3 von 21
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (2,2)

    „Schnickschnack-Handy. Mit Lautsprecher-Dock und Leuchtwürfel, der Anrufe signalisiert. Sehr gut für Surfen und Mail. Kamera macht schwache Videos. GPS sehr genau, aber teils sehr lahm. Sehr gute Anleitung auf dem Gerät. Der Akku ist nur befriedigend und nicht wechselbar.“

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (2,2)

    Telefon (15%): „gut“ (2,5);
    Kamera (10%): „befriedigend“ (3,3);
    Musikspieler (10%): „gut“ (2,2);
    Internet und PC (15%): „gut“ (1,6);
    GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,3);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,7);
    Stabilität (5%): „gut“ (2,4);
    Akku (15%): „befriedigend“ (2,6).

    • AndroidWelt

    • Ausgabe: 2/2012 (Februar/März)
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „gut“ (2,43)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „... Mit dem HTC Rhyme bekommen Sie ein gutes Mittelklasse-Smartphone, das mit seiner unverbindlichen Preisempfehlung von 479 Euro jedoch verhältnismäßig teuer ist. Allerdings liegt dem Gerät umfangreiches Zubehör bei. Der 1-GHz-Prozessor leistete solide Arbeit und führte schnell durchs Menü. ...“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Großes Ausstattungspaket mit Dockingstation und HTC-Charm-Würfel; Schickes Design.
    Minus: Schwache Hardware sorgt für Ruckler; Hoher Preis für ein Mittelklasse-Smartphone.“

    • c't

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die 5-Megapixel-Kamera liefert stark nachgeschärfte Bilder mit wenigen Details. Videos in 720p zeigen hohe Farbtreue, aber Ruckler bei schnellen Schwenks. Das Headset beeindruckt durch seinen guten Klang und durch sein Kabel ...“

    • Focus Online

    • Erschienen: 02/2012
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (404 von 500 Punkten)

    „Die Videos enttäuschen und das Scrollen klappt nicht so flüssig wie gewohnt, aber ansonsten ist das HTC Rhyme ein gelungenes Smartphone. Derzeit aber noch zu teuer!“

    • connect

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „gut“ (407 von 500 Punkten)

    „Souveräner Auftritt des Androiden aus Taiwan: Das HTC Rhyme ist für fast alle Smartphone-Herausforderungen bestens gewappnet.“

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 12/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das Rhyme glänzt vor allem durch das reichhaltige Zubehör - bei aktuellen Smartphones schon lange nicht mehr Standard, finden sich sowohl Docking-Station als auch das Benachrichtigungs-Amulett im Lieferumfang. Die Verarbeitung gepaart mit der aktuellen Software inklusive HTC Sense 3.5 lässt nur wenige Wünsche offen. So ist das Rhyme sowohl für Smartphone-Beginner als auch Profis einen Blick wert, wenngleich nicht jedem das Design zusagen dürfte. ...“

    • BestBoyZ

    • Erschienen: 12/2011
    • Mehr Details

    6 von 10 Punkten

    „Der großzügige Lieferumfang des HTC Rhyme gefällt uns. Weiterhin finden wir, dass es allgemein ein gutes und solides Mittelklasse-Smartphone ist. Den aktuellen Preis, für diese Hardware-Ausstattung, finden wir etwas zu hoch.“

    • TarifAgent

    • Erschienen: 12/2011
    • Mehr Details

    5,6 von 6 Punkten

    • mobile-reviews.de

    • Erschienen: 12/2011
    • Mehr Details

    8 von 10 Punkten

    • connect

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „Pro: kompakt und solide verarbeitet; hochwertige Gehäusematerialien; liegt sehr angenehm in der Hand; Touchscreen reagiert unverzüglich auf Fingereingaben; frische Sense-Oberfläche; 1-Gigahertz-Prozessor; Speicher erweiterbar; praktisches Zubehör im Lieferumfang.
    Contra: fest verbauter Akku.“

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 11/2011
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Positiv: umfangreich ausgestattet; Kamera mit Serien- und Panorama-Bild; Videos in HD; Videotelefonie.
    Negativ: -.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu HTC Glamor

  • HTC Rhyme Smartphone (9.4 cm (3.7 Zoll) Touchscreen, Android 2.3 OS,

    RHYME HOURGLASS

  • HTC Rhyme hour glass [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL

    HTC Rhyme hour glass [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL

  • HTC Rhyme Smartphone (9.4 cm (3.7 Zoll) Touchscreen, Android 2.3 OS,

    RHYME HOURGLASS

Kundenmeinungen (27) zu HTC Rhyme

27 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
15
4 Sterne
6
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
2

Einschätzung unserer Autoren

HTC Bliss

Lavendelfarbenes Style-Smartphone nun offiziell

Das HTC Bliss geistert bereits seit dem späten Frühjahr durch die Medien, konnte aber bislang nie wirklich begeistert werden. Nun ist das Gerät als HTC Rhyme endlich offiziell vorgestellt worden und es bestätigen sich bisherige Annahmen: Die Zielgruppe sind anscheinend in der Tat dezidiert weibliche Käufer, wie sowohl das Design als auch das im Lieferumfang enthaltene Zubehör nahe legen. So zeigen die unter anderem vom Online-Magazin „Unwired View“ veröffentlichten, ersten Werbefotos ein lavendelfarbenes Gehäuse, das sich komplett um ein schwarzes Display herumzieht. Zu besagtem Zubehör wiederum gehören kabelgebundene Kopfhörer und ein Bluetooth-Headset in der gleichen auffälligen Farbe sowie ein sogenanntes „Charm cable“.

Bei Letzterem handelt es sich um ein kürzeres Bändchen, das mit dem Handy fest verbunden ist und in einem Plastikwürfel endet. Gehen Anrufe oder Kurznachrichten ein, springt beim Rhyme nicht nur das Display an, auch der Plastikwürfel beginnt dann auffällig pink zu leuchten. Lediglich bei der ebenfalls mitgelieferten Dockingstation hat HTC auf die doch sehr auffällige Farbgebung verzichtet und auf neutrales Schwarz gesetzt. Interessant ist dabei, dass es anscheinend reicht, das Handy einfach grob in die Schale zu legen, denn die Dockingstation zeigt eine großformatige Mulde in Form der Handy-Rückseite. Es scheint also nicht notwendig zu sein, das Mobiltelefon in einem ganz bestimmten Winkel einzustecken, wie bei anderen solchen Lösungen.

Was die Technik anbelangt, zeigt sich das HTC Rhyme eher durchschnittlich. Die Ausstattung entspricht dem, was man derzeit von einem guten Mittelklasse-Modell erwarten darf. Dazu gehören ein 3,7 Zoll großes WVGA-Display, HSDPA und WLAN für Datenübertragungen, ein GPS-Empfänger, ein Anschluss für 3,5mm-Klinkenstecker sowie eine Standardkamera mit 5 Megapixeln Auflösung. Das Handy dürfte also vor allem mit seinem Style-Faktor und der interessanten Dockingsstation locken. Wann auch wir das Rhyme zu Gesicht bekommen, steht aber noch nicht genau fest. Vorerst wird das Handy ab 29. September 2011 bei Verizon Wireless in den USA verkauft werden, Europa und Asien sollen aber irgendwann im Oktober folgen.

HTC Glamor

„Frauen-Smartphone“ kein April-Scherz

Bislang galt das HTC Bliss, das Ende April / Anfang Mai 2011 zum ersten Mal in der Gerüchteküche auftauchte als eine Art-Aprilscherz. Zu klischeebeladen wirkte der erste Augenzeugenbericht eines anonymen Tippgebers über das dezidierte „Frauen-Smartphone“. Indes scheint er doch Recht gehabt zu haben: Auf der Website der US-amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC wurde das Bliss nun ebenso gesichtet wie auf ersten Live-Fotos beim Blog „PocketNow“.

Einhergehend damit wurden auch erste technische Eckdaten bekannt, die auf ein einfacheres Mittelklasse-Modell hinweisen. So soll das Smartphone über einen 800 MHz starken Single-Core-Prozessor verfügen und wahrscheinlich eine 5-Megapixel-Kamera auf der Geräterückseite besitzen. Als Betriebssystem komme Android 2.3.4 zum Einsatz, über das die hauseigene Oberfläche HTC Sense 3.5 gelegt sei.

Darüber hinaus wurden einige frühere Gerüchte ausdrücklich bestätigt: Das HTC Bliss soll über einen Schlüssel- oder Kettenanhänger verfügen, der bei eingehenden Nachrichten und Anrufen hübsch aufblinkt, zudem gebe es Bluetooth-Accessoires und ein farblich auf das Handy abgestimmtes Tisch-Dock, um das Handy schräg aufstellen und den Bildschirm stets im Blick behalten zu können. Nicht bestätigt wurde dagegen bislang der gemunkelte Kalorienzähler und weiteres „Bling-Bling“.

Auch zeigen die jetzt veröffentlichten Bilder kein waldgrünes Handy, sondern ein eher traditionelles Design von HTC. Dies dürfte viele potenzielle Käuferinnen aufatmen lassen, denn ob das die richtige Farbwahl gewesen wäre, dürfte doch sehr bezweifelt werden. Ob die zuvor berichtete, gummierte Rückseite für einen besseren Halt in schlanken Frauenhänden existiert, kann allerdings anhand dieser verwaschenen Fotos noch nicht beurteilt werden. Ebenfalls unbekannt ist derzeit noch, wann und zu welchem Preis das neue Smartphone in den Handel kommen wird.

HTC Bliss

Spezielles Smartphone für Frauen, Bling-Bling inklusive?

Spezielle Frauen-Editionen gängiger Mobiltelefone müssen nicht selten Spott und Häme über sich ergehen lassen, denn nur allzu oft darf man hier für ein bisschen pinke Farbe und kitschige Hintergrundbilder einen erheblich höheren und keinesfalls gerechtfertigten Kaufpreis hinblättern. Das HTC Bliss soll sich in dieser Hinsicht von allen anderen unterscheiden: Es soll tatsächlich einen Mehrwert liefern und sich daher nicht nur auf Designänderungen beschränken, sondern auch über eine speziell angepasste Soft- und Hardware verfügen. Dies berichtet zumindest das Blog „thisismynext“ und beruft sich auf anonyme Hinweisgeber. Das Bliss soll dabei nicht bloß die abgeänderte Version eines bereits existenten Handys sein, vielmehr werde das Gerät komplett neu für Frauen entwickelt.

Zugegeben, ein bisschen klingt das Ganze nach „April, April!“ Doch zahlreiche seriöse Medien haben das Gerücht bereits aufgegriffen und beurteilen es durchaus als nicht unlogischen Schritt. Schließlich würden immer mehr Frauen Highend-Smartphones kaufen und ein grundlegend anderes Verständnis von sinnvollen Handy-Features mitbringen. Indes: Ob das HTC Bliss da wirklich den Kern der Sache trifft? Oder reitet es nicht ebenfalls nur auf Klischees herum? Denn wenn man dem Informanten Glauben schenken darf, werden spezielle Apps wie ein „Kalorienzähler“ mit von der Partie sein, zudem soll zum Zubehör viel Bling-Bling gehören – unter anderem ein Anhänger, der bei eingehenden Nachrichten und Anrufen hübsch aufblinkt.

Des Weiteren soll das Handy einen wald- und seegrünen Farbton besitzen und mit einer gummierten Oberfläche auf der Rückseite für besseren Halt in zierlichen Frauenhänden sorgen. Über die Android-Oberfläche ist noch nichts weiter bekannt, außer dass sie besondere Bildschirmhintergründe mit weiblichen Themen besitzen soll. Sehen wir das HTC Bliss wirklich bald? Oder wurde hier nicht doch zu dick aufgetragen und es handelt sich schlicht um einen Scherz? Was denken unsere Leser?

Datenblatt zu HTC Rhyme

Anschlüsse und Schnittstellen
Kopfhörer-Konnektivität 3.5 mm
Batterie
Batteriekapazität 1600mAh
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Sprechzeit (2G) 10.33h
Sprechzeit (3G) 8h
Standby-Zeit (2G) 295h
Standby-Zeit (3G) 340h
Bildschirm
Bildschirmauflösung 480 x 800pixels
Bildschirmdiagonale 3.7"
Touchscreen vorhanden
Design
Formfaktor bar
Gewicht & Abmessungen
Breite 68mm
Gewicht 130g
Höhe 119mm
Tiefe 10.85mm
Kamera
Autofokus vorhanden
Eingebauter Blitz vorhanden
Flash-Typ LED
Integrierte Kamera vorhanden
Videoaufnahme vorhanden
Leistung
Proximitätssensor vorhanden
Vorinstalliertes Betriebssystem Android
Multimedia
FM-Radio vorhanden
Unterstützte Audioformate AAC, AMR, M4A, MIDI, MP3, OGG, WAV, WMA
Unterstützte Videoformate 3GP, AVI, MP4, WMV
Navigation
Elektronischer Kompass vorhanden
GPS vorhanden
Netzwerk
2G-Band (primär SIM) 850, 900, 1800, 1900MHz
2G-Standards EDGE, GPRS, GSM
3G vorhanden
3G-Standards HSPA, WCDMA
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Profile A2DP, FTP, OPP
Bluetooth-Version 3.0
Sim Card Steckplätze Single SIM
unterstützte 3G-Bandbreiten 850, 900, 2100MHz
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11b, 802.11g, 802.11n
Prozessor
Prozessor-Taktfrequenz 1GHz
Speichermedien
Interne Speicherkapazität 4GB
Kompatible Speicherkarten SD
Weitere Spezifikationen
Musikspieler vorhanden
Video-Wiedergabe vorhanden
Zertifikate
DLNA-zertifiziert vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 99HNW003-00
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

HTC Rhyme Stiftung Warentest Online 4/2012 - Es wurde ein Handy getestet und mit der Note „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet und PC, GPS und Navigation, Handhabung, Stabilität sowie Akku. …weiterlesen