HTC Desire S im Test

(HSDPA-Smartphone)
  • Gut 1,7
  • 30 Tests
46 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,7"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Akkukapazität: 1450 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (30) zu HTC Desire S

    • connect

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 8

    „gut“ (403 von 500 Punkten)

    „Plus: hochwertig und attraktiv; gutes Display; rundes Ausstattungspaket; günstiger Preis.
    Minus: Ausdauer und Empfang könnten besser sein; lediglich 5-MP-Kamera an Bord.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • 18 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: gutes Display.
    Minus: kurze Laufzeit, schlechtes Mikrofon, schwache Kamera.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 3 von 15
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,1)

    „Sehr gut für Surfen und E-Mail. Smartphone mit Android-Betriebssystem und hochauflösendem Touchscreen. Guter Akku. Antennenproblem bei Berührung hinten unten. Das mitgelieferte Naviprogramm braucht eine Datenverbindung.“  Mehr Details

    • Android User

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Seiten: 1

    4,1 von 5 Punkten

    „Das Desire S gehört zwar nicht zu den schnellsten Smartphones, dafür überzeugt es mit einer grundsoliden Verarbeitung und einem sehr gut lesbaren Super-LCD-Display. ... Dank HTC Sense und sozialen Diensten präsentiert sich das Desire S als würdiger Nachfolger des beinahe legendären Vorgängers.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,1)

    Telefon: „befriedigend“;
    Kamera: „befriedigend“;
    Musikspieler: „gut“;
    Internet und PC: „sehr gut“;
    GPS: „gut“;
    Handhabung: „gut“;
    Stabilität: „gut“;
    Akku: „gut“.  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • 20 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das Gehäuse des HTC ‚Desire S‘ besteht aus einem Aluminiumblock, was dem Handy ein edles Aussehen verleiht. Im Handy arbeitet ein schneller Prozessor, die 5-Megapixel Kamera mit Autofokus und LED-Blitzlicht auf der Rückseite macht Foto-Aufnahmen und nimmt Filme in HD auf. Eine weitere Kameralinse auf der Vorderseite ermöglicht Video-Telefonate.“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 7-8/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Bedienung: 5 von 5 Sternen;
    Display: 5 von 5 Sternen;
    Laufzeit: 3 von 5 Sternen;
    Ausstattung: 5 von 5 Sternen;
    Multimedia: 4 von 5 Sternen;
    Kamera: 3 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 2 Produkte im Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Die Tasten am Vorgänger haben uns besser gefallen als die Sensorfelder am neuen Desire. Bis auf leichte Empfangsschwierigkeiten ist das Desire S aber sonst ein solides Smartphone ohne echte Schwächen.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: Smartphones-Spezial (2/2011)
    • Erschienen: 08/2011
    • 48 Produkte im Test
    • Seiten: 28

    „gut“ (403 von 500 Punkten)

    „... Verzichten muss der Nutzer auf die mechanischen und damit gegen unbeabsichtigte Fehlbedienung gefeiten Tasten. Stattdessen kommt anfälligere Sensortechnik zum Einsatz. Auch der Fünf-Wege-Naviknopf mit optischer Abtastung fehlt dem neuen S. Dessen ungeachtet ist das in Deutschland für weniger als 500 Euro erhält liche Android-2.3.3-Smartphone ein Highlight im HTC-Angebot.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Tariftipp.de

    • Erschienen: 07/2011

    90%

    Preis/Leistung: 94%

    „Das HTC Desire S besticht durch intuitive Bedienung, einen schnellen Prozessor, eine ordentliche Verarbeitung. ... Vor allem für die optional nutzbaren Google-Funktionen verdient sich das HTC Desire S Sonderpunkte. Die neue kostenlose Navi-Software Google Maps Navigation ist für das Navigieren zu Fuß in der Großstadt vollkommen ausreichend. Kauft man Halterung und Ladekabel für das Auto, tut die Navi-Software auch hier ihren Dienst ohne Murren. Das Telefonieren mit dem HTC Desire S funktioniert gut. Auch beim Versenden von E-Mails und SMS geht schnell von der Hand ...“  Mehr Details

    • TecChannel

    • Erschienen: 07/2011

    ohne Endnote

    „Bereits das erste HTC Desire war ein solides Android-Smartphone, das Desire S ist ein würdiger Nachfolger. Das neue Design steht dem Gerät gut, durch den Unibody wirkt das Smartphone wertig. Gleichzeitig ist das Gerät nicht schwerer als der Vorgänger, HTC konnte sogar fünf Gramm einsparen.
    Android 2.3 kann ebenfalls überzeugen. Menüs bauen sich flüssig auf, das Gerät reagiert schnell auf die Eingaben des Nutzers. ...“  Mehr Details

    • All4Phones

    • Erschienen: 07/2011

    90%

    „Positiv: aktuellste Android 2.3 Version; Leistungsstarker Akku bei normaler Nutzung; Sehr gute Verabeitung; Schneller 1GHZ Prozessor.
    Negativ: Akkuabdeckung schwer Aufsetzbar; Einschränkung der Bild-Qualität bei schlechten Lichtverhältnissen.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    „gut“ (400 von 500 Punkten)

    „... Im Labor überzeugte es zunächst mit guter Ausdauer, zeigte dann aber Schwächen beim Empfang, insbesondere bei den Messungen in dem für den Datentransfer wichtigen UMTS-Netz. Hier kommt wohl die schirmende Wirkung des Metallgehäuses negativ zum Tragen ...“  Mehr Details

    • Plus X Award

    • Erschienen: 06/2011
    • 13 Produkte im Test

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“,„Bedienkomfort“

    „HTC bleibt sich und seinen hohen Ansprüchen an Smartphones treu und präsentiert mit dem Desire S einen mobilen Entertainer auf höchstem Niveau. Die HTC Sense-Oberfläche bietet die Möglichkeit mit einem Fingerdruck sieben Homescreens frei an die Bedürfnisse des Users und dessen täglichen Nutzungsverhalten anzupassen. ... Dank dem aus einem Aluminiumblock hergestellten Gehäuse ist es nicht nur sehr robust sondern auch leicht und bietet mit den zwei integrierten Kameras sogar die Möglichkeit für Videogespräche.“  Mehr Details

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 06/2011

    ohne Endnote

    „... Für ein HTC Desire S muss derzeit mit Preisen ab 345 € gerechnet werden. Für ein schickes Business-Gerät mit einigen Leistungsreserven geht das sicherlich in Ordnung, soll das Gerät vorwiegend privat genutzt werden, bietet der Markt einiges an Konkurrenten, die zum Teil günstiger sind und sowohl beim Knipsen als auch unter freiem Himmel mehr Spaß machen.“  Mehr Details

zu HTC DesireS

  • HTC Desire S Black (Ohne Simlock) Android Smartphone S510e - NEU / OVP

    HTC Desire S Black (Ohne Simlock) Android Smartphone S510e - NEU / OVP

  • HTC Desire S Smartphone (9,4 cm (3,7 Zoll) Display, Touchscreen,

    HTC Desire S Kodak Grey

  • HTC Desire S S510E Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone

    HTC Desire S S510E Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone

  • HTC Desire S S510E Schwarz Smartphone als Ersatzteilspender

    HTC Desire S S510E Schwarz Smartphone als Ersatzteilspender

  • HTC Desire S S510e Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone teildefekt

    HTC Desire S S510e Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone teildefekt

  • HTC Desire S (Ohne Simlock) Smartphone 3,7" schwarz 130 Gr 5,0 MP Single-Core

    HTC Desire S (Ohne Simlock) Smartphone 3, 7" schwarz 130 Gr 5, 0 MP Single - Core

  • HTC Desire S kodak grey voll funktionsfähig

    HTC Desire S kodak grey voll funktionsfähig

  • HTC Desire S Smartphone (9,4 cm (3,7 Zoll) Display, Touchscreen,

    HTC Desire S Kodak Grey

Kundenmeinungen (46) zu HTC Desire S

46 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
31
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
4
1 Stern
3
  • HTC das beste Handy

    von Isl2685
    (Sehr gut)
    • Vorteile: ausdauernder Akku, Antippfunktion, Bildbearbeitung möglich, sehr hohe Akkukapazität, ausgezeichnete Fotos, beeindruckt mit edlem Design
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, die Schule, überall, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, telefonieren, Navigation
    • Ich bin: Student/Schüler

    Super Handy!!!

    Antworten

  • HTC Handy gebraucht gekauft

    von eytschteecee
    (Gut)
    • Vorteile: ausdauernder Akku, coole Funktionen, ausgezeichnete Fotos
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, überall, telefonieren
    • Ich bin: technisch versiert

    Auf der Suche nach meinem ersten Smartphone habe, war ich der Meinung es muss ja nich gleich der Apfel sein. Deshalb habe ich mich im Bekanntenkreis umgehört und war ziemlich schnell begeistert vom HTC - ja ich gebe zu ich schwimme gerne gegen den Strom. Dennoch ist auch das HTC nich gerade billig.
    Uch hab daher mal was neues ausprobiert und ein Handy gebraucht gekauft ... Natürlich hatte das Handy ein paar Krazer, dennoch habe ich mich über den Zustand gewundert, wenn ich vergleich wie meine gebrauchten Handys aussehen.
    So mit dem HTC bin ich aber sehr zufrieden. Vor allem die Internetverbindung bring Top Leistungen.

    Antworten

  • ...

    von kartal87
    (Sehr gut)

    Ich mochte wirklich das Telefon so super toll, aber besser als das iPhone, aber immer noch zu viel los AKU 3 Tage

    Antworten

Weitere Meinungen (41)
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HTC DesireS

Nachfolger kommt mit Aluminium-Gehäuse

Das taiwanische Unternehmen HTC hat auf dem Mobile World Congress 2011 in Barcelona gleich sein gesamtes Produkt-Portfolio überarbeitet präsentiert. Dabei hat das beliebte Android-Smartphone HTC Desire nach dem Desire HD noch einen weiteren Nachfolger erhalten, bei dem die Neuerungen etwas dezenter aber dennoch stimmig ausfallen. So kommt das Gerät nun wie das HD mit einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse daher, das aus einem einzigen Block gefräst ist und daher besonders stabil sein soll.

Die Display-Diagonale bleibt hingegen wie beim Vorgänger bei 3,7 Zoll und es wird auf einen Super-LCD-Bildschirm anstatt auf ein AMOLED-Display zurückgegriffen. Auch der Prozessor kann als Single-Core-Modell Qualcomm MSM8255 nicht unbedingt Highend-Freaks befriedigen. Doch das soll das Handy auch gar nicht: Es richtet sich an all diejenigen, die ein Gerät aus der zweiten Reihe suchen, das gut ausgestattet ist, aber nicht in die Klasse der 600- bis 700-Euro-Boliden gehört.

Und hier kann das HTC Desire S mit seinen als Verkaufspreis empfohlenen 489 Euro durchaus glänzen. Denn der MSM8255 arbeitet immerhin trotzdem mit 1 GHz Taktrate und wird dabei von satten 786 Megabyte RAM-Speicher unterstützt. Damit bietet das Handy mehr Arbeitsspeicher als die meisten von der Konkurrenz angekündigten Dual-Core-Monster und dürfte entsprechend flüssig funktionieren. Hinzu kommt, dass das Handy dank des normal bemessenen Bildschirms mit 115 x 59,8 x 11,6 Millimetern vergleichsweise humane Abmessungen besitzt und auch noch in Hosentaschen passt.

Darüber hinaus wird das HTC Desire S vermutlich direkt ab Werk mit Android 2.3 oder sogar gleich Android 2.4 ausgeliefert werden, das Gerät wäre also mit topaktueller Software ausgestattet. Da es zudem auch alle wichtigen Smartphone-Accessoires wie GPS, EDGE, HSPA und WLAN unterstützt, dürfte es wenig Gründe gegen ein Zugreifen geben. Schließlich braucht nicht jeder ein Highend-Modell mit Riesendisplay.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC Desire S

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 3,7"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 2
Speicher
Arbeitsspeicher 0,75 GB
Interner Speicher 1,07 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Single Core
Prozessor-Leistung 1 GHz
Verbindungen
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1450 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 99HMN008-00, 99HMN009-00

Weiterführende Informationen zum Thema HTC DesireS können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das HTC Desire S im Test

teltarif.de 4/2011 - ‚Schuld‘ ist Nokia. Bereits in den neunziger Jahren war die Produktphilosophie der Finnen so ausgelegt, dass man zu Erfolgsmodellen kurzerhand Nachfolger auf dem Markt brachte. Die hatten allerdings oftmals mehr den Charakter eines Updates, was sich auch an der schlichten Namensänderung zeigte. So wurde beispielsweise aus dem Nokia 6310 bereits ein paar Monate später das 6310i, das als eines der erfolgreichsten Business-Mobiltelefone der Finnen in die Geschichte einging. Um es aber gleich vorweg zu nehmen: Ein bloßes Upgrade vom HTC Desire ist die neue S-Klasse nicht, denn dafür steckt zu viel mehr an PS unter der Haube. …weiterlesen