TP-Link Smartphones

15
  • Gefiltert nach:
  • TP-Link
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Displaygröße
  • 5 Zoll 5 Zoll
  • 5,5 Zoll 5,5 Zoll
  • Smartphone im Test: Neffos N1 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 5 Tests
    • 01/2019
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos C9A von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    • 05/2019
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,45"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos C9 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    • 05/2019
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,99"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos X1 Lite von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2550 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos X9 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    • Befriedigend (3,2)
    • 2 Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,99"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos C7 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 3.6 Ausreichend
    • Ausreichend (3,6)
    • 3 Tests
    • 12/2018
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos X1 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 8 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2250 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos C7A von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos X1 Max von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 3 Tests
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos Y5s von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2450 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos C5 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 9 Tests
    27 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos C5A von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2300 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos C5 Max von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 6 Tests
    28 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3045 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos Y50 von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 4,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2020 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Neffos C5L von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
Neuester Test: 22.05.2019

Weitere Tests und Ratgeber

  • Der Selfienator
    Smartphone 2/2015 Obwohl die Frontkamera seit Jahren zur Standardausstattung gehört, fristet sie bei den meisten Geräten ein Schattendasein. Mit dem gestiegenen Interesse am digitalen Selbstportrait scheinen die Hersteller die Frontknipse neu zu entdecken. ... Im Check war ein Smartphone, das mit „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku sowie Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • Der iPhone-Klon
    Computer Bild 23/2014 Das Galaxy Alpha ist endlich ein Samsung-Smartphone mit Edel-Design und Alurahmen. Eine Alternative zum iPhone 6? Gegenstand des Einzeltests war ein Smartphone. Das Testurteil lautete „gut“. Bewertet wurden die Kriterien Telefon, Internet, Ausstattung, Bedienung und Alltagstauglichkeit. Zum beurteilte man den Lifestyle-Faktor.
  • Angriff auf die Spitze
    Computer Bild 16/2014 Microsoft will zurück an die Spitze. Aber hat das neue Nokia Lumia 930 eine Chance? Das zeigt der weltweit erste Labortest. Im Check befand sich ein Handy. Das Produkt erhielt das Testergebnis „gut“. Bewertungskriterien waren Telefonie, Internet, Ausstattung, Bedienung und Alltag. Zudem wurde eine Einschätzung zum Lifestyle-Faktor (Design, Handhabung, Wertigkeit) abgegeben.
  • Mein Monat mit ...
    AndroidWelt 1/2014 (Januar/Februar) ... dem HTC One Max. Das neue Phablet begleitete mich vier Wochen lang in meinem Alltag. Und ja, es gab Probleme mit der Größe - alles in allem trotzdem ein Top-Gerät! Es wurde ein Smartphone unter die Lupe genommen, jedoch nicht benotet.
  • Auf in neue Welten
    Smartphone 2/2018 Heißt: Nutzer können sich selbst und ihre Umgebung gleichzeitig im "Dual-Sight-Modus" filmen und fotografieren. Ob sich das Feature etabliert, wird sich zeigen. Das 151,5 x 73,7 x 7,9 Millimeter große, 60 Gramm schwere und sorgfältig verarbeitete Smartphone selbst liegt für diese Dimensionen sehr gut in der (großen) Hand. Ohne Verrenkungen der Finger lassen sich die beiden Schalter auf der rechten Seite des Alu-Gehäuses zur Regulierung der Lautstärke und der Hauptschalter erreichen.
  • connect 10/2017 Aus diesen Aufnahmen kann man auch einen Stop-Motion-Film erstellen. Während die Hauptkamera bei beiden Geräten identisch ist, gibt es bei der Frontkamera Unterschiede: Die 13-Megapixel-Kamera des XZ1 ist etwas hochwertiger, die 8-Megapixel-Optik des XZ1 Compact hat im Gegenzug eine Ultraweitwinkel-Brennweite und kann daher besonders große Bildausschnitte einfangen. Bei Sony kommen auch Musikfans nicht zu kurz.
  • Ausdauerchamp
    connect 7/2016 Der taiwanesische Hersteller Asus bringt in schöner Regelmäßigkeit interessante Smartphones und Tablets auf den Markt. Auch das aktuell zum Test angetretene Zenfone Max trägt seinen Namen vollkommen zurecht: Das Phablet hat einen gigantischen 5000-mAh-Akku unter der Haube und soll so neue Laufzeitrekorde aufstellen. Keine Frage, dass wir die Wuchtbrumme auf Herz und Nieren getestet haben - nicht nur in Bezug auf die Ausdauer.
  • Country Style
    Tablet und Smartphone 4/2015 Auch im Innern geht es robust zu, der Quad-Core treibt das installierte Android 4.4 mühelos an. Die Oberfläche ist eindeutig von Hisense modifiziert, leider hat man es versäumt, der angepeilten Zielgruppe auch seitens der App-Ausstattung einen Bonus anzubieten. Wie wäre es beispielsweise mit der Vorinstallation gängiger Outdoorund Wander-Tools, wie Komoot, Outdooractive Premium und ähnliche, die installierte Kompass-App erscheint da etwas dürftig.
  • Einsteiger-Smartphone mit Power-Akku
    E-MEDIA 9/2015 Der Neuling am Markt bietet eine Akkukapazität von 3.000 mAh und sticht damit deutlich unter ähnlichen Smartphones dieser Preisklasse hervor. Der UVP liegt bei 89 Euro. Laut Hersteller soll das Archos 45 Neon bis zu drei Tage ohne erneutes Aufladen durchhalten, zudem ist der Akku tauschbar. Im Praxistest hat das Gerät knapp 15 Stunden Videowiedergabe durchgehalten.
  • connect Freestyle Nr. 1 (Mai/Juni 2011) Ansonsten gilt auch hier: brillantes Display, gute Ausstattung, aber nicht besonders charmant zu bedienen. Sony Ericsson Xperia X10 mini / Android 2.1 / Preis: 150 € Der klitzekleine Bruder des Xperia X8 ist das mit Abstand kleinste Android-Smartphone, das wir kennen. Der 88-Gramm-Winzling verschwindet ohne Wenn und Aber in der Hosentasche, verlangt aber viel Konzentration, wenn es an die Eingabe von Daten geht.
  • DigitalPHOTO 9/2009 Die Konturen sind relativ scharf, teilweise setzt die Elektronik hier jedoch zu stark an. Nachschärfeartefakte sind erkennbar, auch in den Testsheets. Nokia N86 8GB Das Nokia N86 8GB ist das jüngste Fotohandy im Testfeld. Erst seit Juli 2009 sind die ersten Modelle auf dem deutschen Markt erhältlich. Die aufgefrischte Variante des N86 lässt sich zwar nicht ganz so elegant bedienen, und der Auslöser bietet einen nicht so gut definierten Druckpunkt.
  • The Next Big Thing?
    Business & IT 7/2012 Darauf haben Smartphone-Fans weltweit sehnsüchtig gewartet: Am 3. Mai präsentierte Samsung im Londoner Earls Court Exhibition Centre endlich ausgewählten Medienvertretern sein neues Flaggschiff Galaxy S III. Die spannende Frage: Kann der südkoreanische Superheld die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllen? Es wurde ein Smartphone getestet, welches ohne Endnote blieb. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Handhabung.
  • It's magic!
    Basic Tutorials 6/2016 Ein Smartphone wurde näher betrachtet, das abschließend ein „Sehr gut“ erhielt. Wertungskriterien waren Verarbeitung, Hardware, Multimedia, Performance, Akku und Empfang.
  • Sony Xperia Z5 im Dauertest - immer noch Spitzenklasse oder überholt?
    mobi-test.de 5/2016 Getestet wurde ein Smartphone, das 7,4 von 10 Punkten erhielt. Urteilskriterien waren u.a. Verarbeitung, Ausstattung, Betriebssystem, Performance, Display, Kamera sowie Akku und Konnektivität.
  • Endlich Nr. 1?
    Computer Bild 8/2013 Mit dem Optimus G will LG endlich aus dem Schatten von Samsung heraustreten. Ob's gelingt? Es wurde ein Smartphone näher untersucht und für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Telefonieren und SMS schreiben, Internet, Ausstattung, Bedienung sowie Alltag. Unabhängig vom Gesamturteil wurde noch zusätzlich der Lifestyle-Faktor (Design, Handhabung, Wertigkeit) geprüft.
  • Apple iPhone 5
    PCgo 11/2012 Das neue iPhone hat ein größeres Display, einen schnelleren Prozessor. Dabei ist es schlanker und leichter als seine Vorgänger, bietet neue Funktionen und LTE. Im Check befand sich ein Smartphone, das keine Endnote erhielt.
  • Ein LG G4 mit erweiterten Extras
    PocketPC.ch 2/2016 Im Fokus des Produkttests stand ein Smartphone. Eine Notenvergabe fand nicht statt.
  • Kleines Pixelmonster
    DigitalPHOTO 9/2012 Der Megapixelwahn scheint sich mit Nokias neuem Mobiltelefon 808 PureView in nie dagewesene Höhen zu schwingen. Irrsinnige 41 Megapixel löst das Vorzeige-Gerät der Finnen auf. Ist das die Handy-Kamera, auf die Fotografen gewartet haben? Es wurde eine Kamera getestet und mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet.
  • Huawei Mate 8
    Caschys Blog 1/2016 Näher betrachtet wurde ein Smartphone, das ohne Endnote blieb.
  • Nokia Lumia 620
    Computer Bild 5/2013 Nokias Farbtherapie für Windows Phone 8 und Smartphone-Einsteiger. Im Check befand sich ein Handy. Auf die Vergabe einer Endnote wurde verzichtet. Zu den Testkriterien zählten Geschwindigkeit, Kamera und Akku.
  • Doppel-Docker
    SFT-Magazin 12/2012 Smartphone/Tablet: Nur wenige Wochen nach der ersten Ausgabe präsentiert Asus bereits sein zweites Padfone. Der neue Hybrid bringt zahlreiche sinnvolle Verbesserungen, verzichtet allerdings vorerst auf das Tastaturdock. Es wurde ein Smartphone untersucht und mit „sehr gut“ beurteilt.
  • Starker Auftritt
    connect 9/2011 Nokia kombiniert bei seinem Businessmodell E6-00 Touchscreen, Schreibmaschinentastatur und die neueste Version von Symbian. Ob sich dieser Aufwand gelohnt hat, zeigt der connect-Test.
  • iTauchen
    connect Freestyle 1/2012 Das erste iPhone war für Apple ein Sprung ins kalte Wasser. Danach jagte fast fünf Jahre lang ein überwältigender Erfolg den nächsten. Im Herbst hat Apple das fünfte iPhone mit der Bezeichnung 4S vorgestellt. Ein Gerät, das gegenüber dem Vorgänger nur in Details weiterentwickelt wurde – und erst einmal für Irritationen sorgte. Aber wieso eigentlich? Apple hat seinem Smartphone das Sprechen beigebracht, und der neue Dienst iCloud packt Musik, Videos, Bilder und Dateien des Users auf Wunsch in Onlinespeicher und macht sie so von überall aus zugänglich. Dreh- und Angelpunkt ist dabei das neue Betriebssystem iOS 5, das auch iTunes, iCloud und den App Store zusammenhält. Und dieses Konzept funktioniert: Nach dem ersten Verkaufswochenende waren über vier Millionen Geräte unters Volk gebracht.
  • Nokia Lumia 1520 im Test
    PocketPC.ch 12/2013 Auf dem Prüfstand war ein Smartphone, das keine Endnote erhielt.
  • Superscharfschnell
    SFT-Magazin 7/2011 Smartphone: HTCs erstes Dual-Core-Android mit iPhone-ähnlicher Display-Auflösung.
  • Sony Xperia Go
    PC-WELT 1/2013 Getestet wurde ein Smartphone. Es wurde mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia und Service.
  • Sony Ericsson Vivaz
    PCgo 6/2010 Das kleine leichte Handy von Sony Ericsson schmeichelt nicht nur mit dem Auge, sondern auch mit den Händen. ...
  • Die günstige Alternative
    Hardwareluxx.de 7/2015 Großes und scharfes Display, schneller SoC, gut ausgestattete Kamera, günstig: Wer anhand dieser Kriterien ein Smartphone sucht, landet meist bei einem Gerät der letzten oder gar vorletzten Generation. Doch mit ein wenig Recherche lässt sich auch so mancher Geheimtipp finden. Um einen solchen könnte es sich beim LG G Flex 2 handeln. Denn seit dem Verkaufsstart im März kannte der Preis nur eine Richtung: Steil nach unten. Sollte man deshalb zugreifen? Ein Smartphone befand sich im Einzeltest, erhielt jedoch keine Endnote.
  • HTC Tattoo
    PC Magazin 4/2010 Ein billiges Google-Handy zu finden, war bis dato ziemlich aussichtslos. Das Tattoo von HTC wird bei Amazon für 241 Euro angepriesen, andere Versender liegen sogar noch darunter. ...
  • Samsung Galaxy Ace S5830: Handytest
    Airgamer.de 3/2011 In der Mittelklasse geht es bekanntlich dicht gedrängt zu, sodass vor allem die Nuancen über den Erfolg entscheiden. Mehr als nur eine Nuance ist dabei das Design, und das kann sich beim Ace durchaus sehen lassen. Das in Schwarz oder Weiß erhältliche Smartphone punktet durch eine verglaste Frontseite, die eben abschließt sowie der obligaten Klavierlack-Optik. Neben zwei Sensortasten gibt es lediglich einen physischen Knopf auf der Frontseite, weswegen eine Verwechslungsgefahr mit dem iPhone durchaus gegeben ist. Das ändert sich jedoch, sobald man die Rückseite betrachtet, denn der geriffelte Look grenzt das Ace klar vom allgemeinen Smartphone-Brei ab. Im Zusammenspiel mit der anstandslosen Verarbeitungsqualität macht der Koreaner optisch einiges her. Das trifft leider nicht auf das Display zu, bei dem aus Kostengründen nur die LCD-Technik verwendet wird. Da auch die Auflösung von 320 x 480 Pixel angesichts der Größe keine Bäume ausreißt, ist das Seherlebnis schlichtweg absolut durchschnittlich.
  • Musik für die Massen
    connect 11/2009 Nach dem 5800 XM legt Nokia mit dem 5530 XM bereits seinen zweiten Musikspezialisten mit Touchscreen vor. Hat das günstige Smartphone das Zeug zum Bestseller? Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (System, Lieferumfang, Display ...), Handhabung (Handlichkeit, User-Interface, Verarbeitungsqualität ...) und Messwerte (Sende- und Empfangsqualität GSM/UMTS, Akustik-Messungen Senden/Empfangen). Des Weiteren wurden die Eignungen für Telefonie, Musik, Foto und Business angegeben.
  • Multimediales Flaggschiff
    Focus Online 5/2010 Es ist Sony Ericssons erstes Smartphone mit Googles Betriebssystem Android - und es soll in der Königsklasse mitspielen. Doch kann es gegen die Konkurrenz bestehen? Es wurden die Kriterien Handhabung, Ausstattung, Foto- und Musikqualität getestet.
  • Sony Xperia Z5
    Stiftung Warentest Online 12/2015 Im Check befand sich ein Smartphone, das die Gesamtnote „gut“ erhielt. Als Bewertungskriterien dienten Telefon, Internet und PC, Kamera, GPS und Navigation, Musikspieler, Handhabung, Stabilität und Akku.
  • Auf gutem Weg
    COLOR FOTO 9/2009 Mit seinem jüngsten Fotohandy N86 8MP setzt Nokia auf verbesserte optische Qualitäten bei unveränderter 8-Megapixel-Auflösung. ...
  • Samsung Galaxy S6 Edge 32GB (SM-G925F)
    Stiftung Warentest Online 5/2015 Ein Smartphone wurde getestet und für „gut“ befunden. Zu den Testkriterien zählten Telefon, Internet und PC, Kamera, GPS und Navigation, Musikspieler, Handhabung, Stabilität sowie Akku.
  • Resolution Revolution
    mobile next 6/2009 Was Sony Ericsson mit dem X1 begann - ein neuartiges Konzept mit fließenden Übergängen zwischen den Entertainment-Bereichen - setzt das Unternehmen nun mit der Produktlinie der Multimedia-Handys fort. Als Testkriterien dienten Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie ...) sowie Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Mediaplayer, Speicher ...) und Smart-Business-Funktionen (Eingabe, Hardware, Software).
  • Fünfzöller mit Full-HD-Auflösung
    Focus Online 3/2013 Ein Smartphone wurde geprüft. Es erhielt die Endnote „sehr gut“. Die Foto-, Video- und Musikqualität sowie Handhabung und Ausstattung dienten als Testkriterien.
  • Im Test: LG Optimus 3D Max P720
    Android Magazin 4/2012 (Juli/August) LG Electronics bleibt dem 3D treu. Auch beim Optimus 3D Max setzt der Hersteller aus Korea als einiger der wenigen auf die räumliche Darstellung. Sogar das Fotografieren ist dank zweier Linsen in 3D möglich. Ist das das eigentliche Alleinstellungsmerkmal oder gibt es noch andere überzeugende Funktionen? Das Android Magazin machte den Praxistest und vergab 4 von 5 Punkten. Zur Bewertung wurden die Kriterien Display, Speed, Akku, Verarbeitung, Ausstattung sowie Haptik und Design herangezogen.