Samsung Dual-SIM-Smartphones (Handys)

53
  • Gefiltert nach:
  • Samsung
  • Dual-SIM
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Displaygröße
  • 4 Zoll 4 Zoll
  • 5 Zoll 5 Zoll
  • 5,5 Zoll 5,5 Zoll
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy Note9 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    1
    • Gut (1,6)
    • 38 Tests
    • 02/2019
    66 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6,4"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy S9+ von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    2
    • Gut (1,6)
    • 47 Tests
    • 02/2019
    197 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6,2"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy S9 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    3
    • Gut (1,7)
    • 31 Tests
    • 01/2019
    322 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 5,8"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy A7 (2018) von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    4
    • Gut (2,0)
    • 17 Tests
    • 02/2019
    126 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 24 MP
    • Auflösung Frontkamera: 24 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy A6+ von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    5
    • Gut (2,0)
    • 15 Tests
    • 12/2018
    127 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Auflösung Frontkamera: 24 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy A9 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    6
    • Gut (2,0)
    • 9 Tests
    • 01/2019
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 6,3"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 24 MP
    • Auflösung Frontkamera: 24 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy A6 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    7
    • Gut (2,1)
    • 13 Tests
    • 07/2018
    142 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,6"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Auflösung Frontkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy J6 (2018) von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    8
    • Gut (2,3)
    • 3 Tests
    • 11/2018
    124 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,6"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy S8+ von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 38 Tests
    • 10/2018
    358 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 6,2"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy A8 (2018) von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 9 Tests
    • 11/2018
    88 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 5,6"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Auflösung Frontkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy J5 (2017) DUOS von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 11 Tests
    668 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,2"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy J3 (2017) DUOS von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 8 Tests
    473 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy J7 (2017) DUOS von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 4 Tests
    368 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy J8 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 1 Test
    • 01/2019
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Auflösung Frontkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy J6+ DUOS von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 1 Test
    • 01/2019
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy J4+ von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 2 Tests
    • 02/2019
    70 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy S6 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 49 Tests
    922 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 5,1"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy J3 (2016) DuoS von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 3 Tests
    584 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Technologie: OLED
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy J5 (2016) von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 3 Tests
    794 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy J1 (2016) von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 2 Tests
    66 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 4,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Auflösung Frontkamera: 2 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
Neuester Test: 15.02.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Samsung Dual-SIM-Handys Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 12/2018
    Erschienen: 11/2018
    Seiten: 6

    Gleiche Note, anderer Preis

    Testbericht über 21 Smartphones (Handys)

    zum Test

  • Ausgabe: 11/2018
    Erschienen: 10/2018
    Seiten: 38

    Die Smartphone-Charts

    Testbericht über 50 Top-Smartphones in 10 Kategorien

    zum Test

  • Ausgabe: 8/2018
    Erschienen: 07/2018
    Seiten: 7

    Gewappnet für den Fall

    Testbericht über 21 Smartphones (Handys)

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Samsung Dual-SIM-Mobiltelefone.

Ratgeber zu Samsung Dual-SIM-Mobiltelefone

Überraschend vielseitig, erfreulich ausdauernd

Stärken

  1. erfreulich breite Unterstützung von Dual-SIM
  2. A- und J-Klasse-Modelle mit drei Steckplätzen

Schwächen

  1. kein DSFA, sondern Dual-SIM Dual-Standby
  2. S-Klasse-Topmodelle nur mit Hybrid-Slot

Was verraten Tests über Dual-SIM-Geräte von Samsung?

Samsung Galaxy S9+ mit Hybrid-Slot Bietet standardmäßig Dual-SIM, aber leider nur mit Hybrid-Slot: Samsung Galaxy S9+ (Bildquelle: samsung.de)

Das südkoreanische Unternehmen Samsung gehört zu den engagiertesten Verfechtern der Dual-SIM-Technologie. Seit Jahren bringt Samsung entsprechende Modelle auf den Markt, zuletzt sogar seine Flaggschiffmodelle der S-Klasse. Welches Gerät allerdings in welcher Form angeboten wird, ist nicht immer klar ersichtlich. Die Testmagazine zeigen sich dabei regelmäßig selbst verwirrt: Das Topmodell Galaxy S8 gab es gar nicht als Dual-SIM-Version, das Galaxy S8+ aber sehr wohl. Beim Galaxy S9 und Galaxy S9+ wiederum wurden nur noch die Dual-SIM-Ausführungen in den Handel gebracht.

Vielleicht zeichnet sich hier aber auch nur ein Trend hin zu unterschiedsloser Dual-SIM-Unterstützung ab, denn letzten Endes verliert dadurch niemand etwas. Kunden, die für den zweiten Steckplatz keine Verwendung haben, haben keine Nachteile daraus, ein Dual-SIM-Gerät zu erwerben. Und so bieten immer mehr Geräte aus Samsungs Portfolio einen solchen zweiten SIM-Steckplatz, auch Modelle der beliebten A- und J-Baureihen. Letztere werden von Testern sogar empfohlen, denn sie kommen mit echtem Dual-SIM-Slot, nicht mit einem verpönten Hybrid-Slot. Das heißt, die Geräte nehmen neben der zweiten SIM-Karte auch noch zusätzlich eine Speicherkarte auf.

Das ist vorbildlich, da sich ansonsten am Markt immer mehr die Geräte mit einem Hybrid-Steckplatz durchsetzen, bei dem sich der Nutzer entscheiden muss, ob er nun lieber eine zweite SIM-Karte oder eine Speicherkarte einlegen will. Samsung ist einer der wenigen Hersteller, die hier maximale Flexibilität garantieren. Doch Achtung: Zurecht kritisieren Testmagazine, dass der Hersteller bei seinen Topmodellen diesen Vorzug nicht gewährt. Hier ist eine Speichererweiterung dann nicht mehr möglich.

Bietet Samsung Smartphones mit DSFA?

Samsung Galaxy J5 DuoS bietet drei Steckplätze Eigentlich für Dual-SIM-Fans attraktiver, da zwei SIM-Steckplätze und ein extra Speicherkartenslot vorhanden: das Samsung Galaxy J5 DuoS (Bildquelle: samsung.de)

Damit ein Handy in der Lage ist, zwei eingehende Gespräche gleichzeitig zu empfangen, benötigt es auch zwei unterschiedliche Sende- und Empfangsmodule. Dann kann man mit einer Person telefonieren und bleibt in dieser Zeit wie auf einer zweiten Leitung erreichbar und kann damit auch zwischen den Gesprächen wechseln. Dies bezeichnet man als Dual-SIM Full Active, kurz DSFA. Samsung nutzt diese Technik wie eigentlich alle Hersteller am Markt derzeit nicht. Dies hat bautechnische Gründe, die mit den verwendeten Chipsätzen zusammenhängen.

Samsung nutzt hingegen DSDS, also Dual-SIM Dual-Standby. Das heißt, man ist zwar weiterhin auf beiden Rufnummern erreichbar, bei einem laufenden Telefonat wird ein zweiter eingehender Anruf aber nicht durchgestellt. Es ist daher nicht möglich, zwischen beiden Anrufen zu wechseln, sondern man muss den ersten beenden und dann den verpassten Anrufer zurückrufen. Darüber hinaus spricht Samsung zwar von "Dual-SIM always on", dabei handelt es sich aber einfach um eine Menüfunktion, die eine dauerhafte Rufumleitung auf die andere Karte einrichtet. In diesem Fall verhält sich das Handy wie bei DSFA, mit dem Unterschied, dass je nach Mobiltarif zusätzliche Kosten entstehen können und man in dieser Zeit generell nur die eine Leitung aktiv verwendet. Die zweite wird dann einfach immer nur umgeleitet.

Fairerweise muss eben gesagt werden: Das machen die anderen Hersteller nicht anders. Es gibt aktuell nur noch zwei oder drei DSFA-Geräte am Markt, allesamt von kleineren Herstellern wie Asus. Alle anderen nutzen DSDS und bieten ähnliche Rufumleitungsfunktionen für jene, die einfach nur auf beiden Nummern erreichbar sein aber nicht zwingend aktiv sein wollen.

Wie erkenne ich Dual-SIM-Handys von Samsung?

Die Dual-SIM-Variante eines Samsung-Smartphones ist in der Regel schlicht durch ein „DuoS“ als Zusatz im Namen gekennzeichnet. In letzter Zeit wird der Namenszusatz aber auch öfter mal weggelassen - dann erkennt man die Geräte an der "2" am Ende der mit "GT" eingeleiteten Modellnummer. Die findet sich aber kaum noch auf Hersteller- oder Händlerseiten, dazu muss man leider oft auf die Verpackung blicken.

Wasserdichte Samsung-Smartphones mit Dual-SIM

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 Samsung Galaxy S7 DUOS Sehr gut(1,1)
2 Samsung Galaxy A6+ Gut(2,0)
3 Samsung Galaxy A7 (2018) Gut(2,0)

Zur Samsung Dual-SIM-Handys Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Samsung Dual-SIM-Mobiltelefone

  • Doppelter Spaß
    connect 2/2013 Dual-SIM-Smartphones sind rar gesät. Samsung bietet mit dem Galaxy S Duos ein besonders interessantes Modell mit Platz für zwei SIM-Karten an.Getestet und für „gut“ befunden wurde ein Smartphone. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Ausdauer, Ausstattung sowie Handhabung und Messwerte.
  • Der Handy-Markt in den westlichen Industrienationen steht vor einer einschneidenden Veränderung. Laut einer Studie des nach eigenen Worten weltweit führenden Marketing- und Marktforschungsunternehmens Nielsen werden in den USA noch 2011 mehr Smartphones verkauft werden als sogenannte „Feature Phones“. Damit werden im Englischen einfache Handy-Modelle mit proprietären Betriebssystemen bezeichnet, die nicht wie das iPhone oder ein Milestone Apps nutzen können.
  • Clever & smart
    PC Praxis 9/2010 Der Start des iPhone 4 war der erfolgreichste Verkaufsstart in Apples Geschichte. Dabei ist das Smartphone längst nicht so revolutionär, wie Apple behauptet: Zwar wurde die Geschwindigkeit massiv gesteigert, echte Innovationen müssen Anwender jedoch buchstäblich mit der Lupe suchen.
  • Das dürfte vielen Android-Nutzern wenig schmecken: Google hat angekündigt, seine Pläne hinsichtlich Handy-Werbung in die Tat umzusetzen. Der Internet-Riese blendet künftig testweise Anzeigen in Programmen ein, die auf Smartphones mit dem Betriebssystem Android laufen. Auch Applikationen für das iPhone sollen betroffen sein. Das Unternehmen setzt dafür auf sein Werbenetzwerk AdSense. Entwickler populärer Applikationen können sich um eine Kooperation bewerben.
  • Wie das Online-Magazin Golem berichtet, soll die Community das Smartphone OpenMoko Freerunner weiterentwickeln. Diesen Vorschlag bringe OpenMoko-Geschäftsführer Sean Moss-Pultz in einer E-Mail an die betreffende Community vor. Er finde die Idee eines komplett von den Fans entwickelten Smartphones spannend und wolle die Arbeit daher weiter unterstützen. Offiziell hat die FIC-Tochter OpenMoko die Weiterentwicklung des Freerunner-Smartphones im April 2009 eingestellt.
  • Intergalaktisch?
    mobile zeit 6/2009 Samsung nutzen für ihre Smartphones fast alle verfügbaren Betriebssysteme. Nun hat das nächste Premiere: Das I7500 Galaxy ist Android powered, und das verspricht einen interessanten Einstand für das schwarze PDA-Phone. Als Testkriterien dienten unter anderem Empfangsleistung, Ausstattung sowie Verarbeitung, Ergonomie und Sprachqualität.
  • Halbprofi
    mobile zeit 2/2009 Zumindest von den technischen Eckdaten her steckt das Samsung M8800 Pixon mit seiner 8-Megapixel-Auflösung so manche Digitalkamera locker in die Tasche. Als Bewertungskriterien dienten unter anderem Verarbeitung, Handhabung und Ausstattung.
  • Profis am Werk
    Pocket PC Magazin 1/2009 Mit dem ‚Touch Diamond‘ setzte HTC neue Maßstäbe hinsichtlich Design und Bedienung - doch das Gerät hatte auch klare Mängel. Der neue ‚Touch Pro‘ soll nun alle Kritikpunkte beseitigen, wofür er eine Schiebetastatur und einen größeren Akku aufbietet. Der perfekte Pocket-PC für Business-Anwender?
  • Googles iPhone
    Focus Online 1/2009 Vermeintliche iPhone-Killer gab es in den letzten zwei Jahren schon zuhauf. Doch bislang hat die Flunder aus dem Hause Apple noch stets obsiegt: In puncto Bedienkomfort kann der Plaudertasche mit dem Apfel-Logo bis heute kein Konkurrent das Wasser reichen. Mit dem G1 treten nun gleich drei Branchengrößen an, dies zu ändern: Die Hardware stammt von HTC, Weltmarktführer bei Windows-Smartphones, Google entwarf das Betriebssystem Android, und T-Mobile vermarktet das Ganze exklusiv – ab 2. Februar nun auch in Deutschland. Handelt es sich beim G1 tatsächlich um den iPhone-Terminator? Deswegen womöglich der Name Android? Wird es dem Herausforderer gelingen, das Apfel-Handy vom Thron zu stoßen? In unseren Handy-Test bekommt der Debütant die Chance, sich zu beweisen. Es wurden die Kritierien Handhabung, Ausstattung und Handbuch getestet.
  • Zwei SIM-Karten im Bauch
    Notebook Organizer & Handy 5-6/2008 Das neue Dual-SIM-Slider-Handy von Samsung kann mit zwei SIM-Karten in zwei Netzen gleichzeitig eingesetzt werden und ist dennoch angenehm handlich.
  • Tandem-Telefon
    mobile zeit 4/2008 Nach General Mobile bringt auch Samsung mit dem D880 ein Mobiltelefon mit doppeltem SIM-Karten-Management in den Handel. Testkriterien waren unter anderem Ergonomie, Verarbeitung und Handhabung.
  • Business Partner
    connect 11/2005 Als Profi unter den PDA-Phone weist der MDA Pro von T-Mobile große Stärken auf. Wie jedem Spezialisten sind ihm aber auch Schwächen nicht fremd.
  • Alles drin, alles dran
    Pocket PC Magazin 9-10/2005 Der T-Mobile MDA Pro vereint mehrere exklusive Features in einem Gerät: eine große Tastatur, einen drehbaren Bildschirm a la Pocket-PC und ein fest eingebautes UMTS. Wir haben uns einen der ersten MDA Pro ganz genau angesehen: Supermann oder Mogelpackung?
  • Praktischer Riegel
    mobile zeit 5/2008 Das neue Sony Ericsson G900 sieht auf den ersten Blick aus, wie ein gewöhnliches Mobiltelefon. Doch schon beim Einschalten wird deutlich, was hinter der Fassade steckt: ein vollwertiges Smartphone mit fingerfreundlichem Touchscreen. Testkriterien waren unter anderem Ergonomie, Verarbeitung, Ausstattung und Handhabung.
  • Das Wi-Fi-Tüt
    SFT-Magazin 12/2004 Das fast perfekte Minibüro von T-Mobile präsentiert sich als Kreuzung aus Telefon und PDA, sieht gut aus und ist - dank Wireless Fidelity - WLAN-fähig.
  • Nokia Lumia 925 Grau - Würdiger Nachfolger
    notebookinfo.de 8/2013 Ein Smartphone wurde getestet. Es erhielt die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Erster Eindruck, Verarbeitung, Eingabegeräte, Lautsprecher, Anschlüsse, Software und Zubehör, Leistung (Spiele), Leistung (Anwendungen), Display, Temperatur sowie Akku und Energieverbrauch.
  • Zurück zu alter Stärke?
    Handytarife.de 6/2015 Gegenstand der Produktbetrachtung war ein Smartphone. Es erhielt 4,5 von 5 Sternen.
  • Sony Xperia Z im Test
    PC-WELT Online 2/2013 Im Produkttest wurde ein Handy in Augenschein genommen und abschließend mit „gut“ benotet. Die Bewertungsgrundlage bildeten die Kriterien Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia und Service.