Gut

1,9

Note aus

Erste Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion

Eines der bes­ten Gesamt­pa­kete in die­sem Preis­be­reich

Starkes Paket. Ein insgesamt sehr gutes Gesamtpaket mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis. Starkes Display, ausreichend Leistung, eine gute Kamera und lange Update-Garantie. Schwächen liegen im Detail. Achtung: Es wird kein Ladegerät mitgeliefert.

Stärken

Schwächen

Varianten von Galaxy A35

  • Galaxy A35 (6GB RAM, 128GB)

    Galaxy A35 (6GB RAM, 128GB)

  • Galaxy A35 (8GB RAM, 256GB)

    Galaxy A35 (8GB RAM, 256GB)

Samsung Galaxy A35 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    88 von 100 Punkten; 4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen, „Silver Award“

    Stärken: schöne Optik; gut verarbeitet; guter OLED-Bildschirm; ordentliche Leistung.
    Schwächen: kaum Veränderungen zum Vorgänger. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    88 von 100 Punkten; 4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen, „Silver Award“

    Getestet wurde: Galaxy A35 (6GB RAM, 128GB)

    Plus: modernes Design; hochwertig verarbeitete Materialien; schönes AMOLED-Display.
    Minus: in puncto Performance und Kameraqualität keine Neuerungen im Vergleich zum Vorgängermodell.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    84%

    Stärken: leuchtstarkes 120-Hz-OLED-Display; gute Hauptkamera; sauber verarbeitet; Speicher erweiterbar; eSIM-Unterstützung; spritzwasserschutz; Glas vorne und hinten; langes Updateversprechen; gute Android-Oberfläche; guter Sound.
    Schwächen: kein Zubehör dabei; mäßige Makro- und Ultrawide-Kameras; langsamer Fingerprint-Scanner. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (2,1)

    Getestet wurde: Galaxy A35 (6GB RAM, 128GB)

    Stärken: sehr ausdauernder Akku; hohe Helligkeit des Bildschirms; ordentliche Performance für die Klasse; gute Kamera; preiswert
    Schwächen: kein aktueller USB-Standard; nur kabelgebundenes Laden; ausbaufähige Ladezeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: starke Hauptkamera; etwas günstiger als der Vorgänger; ordentliche Akkulaufzeit.
    Contra: die Zusatzkameras sind nur okay; veralteter Prozessor; etwas schwerer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,1 von 5 Sternen

    Pro: robuste Bauweise mit Glas auf beiden Seiten und IP67-Zertifizierung; hochwertiger OLED-Bildschirm mit 120 Hz; gute Stereo-Lautsprecher; ordentliche Akkulaufzeit; aktuelles Android; gute Leistung für die Preisklasse; gute Foto- und Videoqualität; Speicher erweiterbar.
    Contra: kein Ladegerät mitgeliefert; keine HDR-Videounterstützung; virtueller Näherungssensor. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Samsung Galaxy A35

zu Samsung Galaxy A35

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Einschätzung unserer Redaktion

Eines der bes­ten Gesamt­pa­kete in die­sem Preis­be­reich

Stärken

Schwächen

Mit dem Galaxy A35 zeigt Samsung ein weiteres Mittelklasse-Modell, das vor allem mit einem starken Preis-Leistungs-Verhältnis punkten möchte. Das gelingt in erster Linie mithilfe des vorbildlichen AMOLED-Displays, welches nicht nur groß ist, sondern dank Full-HD-Auflösung bei stufenweise einstellbarer Bildwiederholrate (90 / 120 Hz) zeitgemäß daherkommt. Die Rückseite besteht aus Glas, was einerseits sehr hochwertig wirkt, andererseits dramatische Folgen bei einem Sturz auf den Boden nach sich ziehen kann. Eine Schutzhülle ist also Pflicht.

Die Kamera wird mit 50 Megapixeln beworben, schießt aber durch die Zusammenlegung mehrerer Fotopixel Fotos in 12,5 Megapixel mit verbesserter Qualität. Das ist keinesfalls ein Nachteil, da 12,5 Megapixel völlig ausreichen. Bei Tageslicht sind die Fotos ausgesprochen gut, natürlich und scharf. Die Ultraweitwinkel-Linse macht deutliche Qualitätsabstriche und besitzt keinen Autofokus. Bei Dämmerung kommen die üblichen Schwächen hinzu: Fotos wirken verwaschen, die Software-Optimierung greif stark in die Bildbearbeitung ein, was teils unnatürlich wirken kann. Im Vergleich sind jedoch auch die Lowlight-Aufnahmen ziemlich gut. Der verbaute Chipsatz reicht für eine butterweiche Android-Bedienung aus, während intensive Aufgaben und 3D-Games nur mit Abstrichen genießbar sind.

Ansonsten hat das Galaxy A35 alles, was es braucht, um zeitgemäß zu sein. 5G-Mobilfunk ist neben LTE verfügbar und auch NFC zum kontaktlosen Bezahlen ist dabei. Der Akku ist sehr groß, benötigt bei maximal 25 Watt aber sehr lange, ehe er aufgeladen ist. Sie sollten problemlos einen vollen Tag ohne Steckdose auskommen und erst im Laufe des zweiten Tages so langsam ans Aufladen denken.

von Julian Elison

„Für mich sind die Sicherheit meiner Daten und die Software-Stabilität das A und O – hier können insbesondere iPhones auftrumpfen.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Samsung Galaxy A35

Displaygröße

6,6 Zoll

Das Dis­play ist ver­gleichs­weise groß. Dies bringt mehr Bedien­kom­fort, macht das Gerät aber weni­ger hand­lich.

Akkukapazität

5.000 mAh

Der Akku bie­tet eine über­durch­schnitt­li­che Kapa­zi­tät. Lange Akku­lauf­zei­ten sind zu erwar­ten.

Gewicht

209 g

Das Gewicht ist über­durch­schnitt­lich hoch. Der aktu­elle Mit­tel­wert bei Smart­pho­nes liegt bei 190 Gramm.

Aktualität

Neu erschienen

Das Modell ist aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Mittelklasse
Display
Displaygröße 6,6"
Displayauflösung (px) 2340 x 1080
Pixeldichte des Displays 390 ppi
Max. Bildwiederholrate 120 Hz
Displayschutz Gorilla Glass
Display-Technik OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 50 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive 50 MP Weitwinkel (f/1.8), 8 MP Ultraweitwinkel (f/2.2), 5 MP Makrokamera (f/2.4)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 4K@30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 13 MP
Blende Frontkamera 2,2
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive 13 MP Weitwinkel (f/2.2)
Max. Videoauflösung Frontkamera 4K@30fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 14
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 8 GB
Maximal erhältlicher Speicher 256 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Name Samsung Exynos 1380
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,4 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G vorhanden
NFC vorhanden
Dual-SIM k.A.
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor
  • Nano-SIM
  • eSIM
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.3
WLAN-Standard Wi-Fi 6 (802.11​ax)
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 5000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Maximale Ladeleistung 25 Watt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 78 mm
Tiefe 8,2 mm
Höhe 161,7 mm
Gewicht 209 g
Outdoor-Eigenschaften
Outdoor-Handy fehlt
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest fehlt
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Auf welchen Quellen basiert unsere Note?

Unsere Note basiert auf 6 Testberichten. Im Schnitt vergeben die Fachmagazine die Note „Gut“ (1,9). Den letzten Test haben wir am ausgewertet.

» Alle Testfazits lesen

Was sind die Stärken und Schwächen?

Stärken:

  • edle Optik dank Glasrückseite
  • großes, scharfes OLED-Display mit 90/120 Hz
  • ...


Schwächen:

  • lange Aufladezeit
  • ...

» Vollständiges Fazit lesen

Was sind die wichtigsten Produktdaten?

  • Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
  • Dis­play­größe: 6,6"
  • Akku­ka­pa­zi­tät: 5000 mAh
  • Dis­play-​Tech­nik: OLED

» Datenblatt ansehen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf