Die besten Batavus Räder

Top-Filter: Typ

  • Gefiltert nach:
  • Batavus
  • Alle Filter aufheben
  • Batavus Diva Plus (Modell 2019)

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Hollandrad, Citybike
    • Gewicht: 22,1 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 7
    Fahrrad im Test: Diva Plus (Modell 2019) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Suerte

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 15,8 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 11
    Fahrrad im Test: Suerte von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Suave Urban Damen (Modell 2020)

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 15,9 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 1 x 10
    Fahrrad im Test: Suave Urban Damen (Modell 2020) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Sonido - Shimano Alfine 8 (Modell 2018)

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Gewicht: 16,2 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Sonido - Shimano Alfine 8 (Modell 2018) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Escala Tiefeinsteiger (Modell 2018)

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 18,4 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 1 x 7
    Fahrrad im Test: Escala Tiefeinsteiger (Modell 2018) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Ferino Diamant (Modell 2018)

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Gewicht: 18,1 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 3 x 9
    Fahrrad im Test: Ferino Diamant (Modell 2018) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Flying Dutchman (Modell 2015)

    Ø Befriedigend (3,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Hollandrad, Citybike
    • Gewicht: 21,8 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Flying Dutchman (Modell 2015) von Batavus, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Batavus Sonido (Modell 2016)

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 15,5 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 8
    Fahrrad im Test: Sonido (Modell 2016) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Dutchman (Modell 2015)

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Hollandrad, Citybike
    • Gewicht: 22,5 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Dutchman (Modell 2015) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Monaco (Modell 2015)

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Hollandrad, Citybike
    • Gewicht: 20,4 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Monaco (Modell 2015) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Old Dutch Plus (Modell 2014)

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Hollandrad, Citybike
    • Gewicht: 24,4 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Old Dutch Plus (Modell 2014) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Quip (Modell 2016)

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Urban Bike
    • Gewicht: 20,7 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Quip (Modell 2016) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Tourmalet (Modell 2015)

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Gewicht: 17 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Tourmalet (Modell 2015) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Fuego 8 (Modell 2014)

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 20 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Fuego 8 (Modell 2014) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Escala (Modell 2015)

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 16,6 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
  • Batavus Hommage (Modell 2014)

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 21,5 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Hommage (Modell 2014) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Old Fashion (Modell 2012)

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Hollandrad, Citybike
    • Gewicht: 23,1 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Old Fashion (Modell 2012) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Tourmalet (Modell 2014)

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Gewicht: 17 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Tourmalet (Modell 2014) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Ventoux - Shimano Deore (Modell 2013)

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 16,8 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    Fahrrad im Test: Ventoux - Shimano Deore (Modell 2013) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Diva

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    Fahrrad im Test: Diva von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
Neuester Test: 20.12.2019
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Batavus Bikes.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Batavus Fahrräder Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Batavus Räder

  • Spur der Steine
    velojournal 5/2012 Was ist von der Berliner Mauer 23 Jahre nach ihrem Fall im Berliner Stadtbild noch zu sehen? Eine gute Möglichkeit, dies herauszufinden, ist eine Mauerradtour entlang der einstigen Grenze. Auf den Spuren deutsch-deutscher Zeitgeschichte.
  • Fit am Berg
    RennRad 9/2012 Vor ihnen haben viele Rennfahrer am meisten Angst - den Bergen. Nach dem sechswöchigen Training von RennRad ist das hoffentlich nicht mehr so.
  • Cool bleiben!
    bikesport E-MTB 7-8/2012 (Juli/August) Hohe Temperaturen und Sonnenschein werden oft unterschätzt. Da heißt es, viel trinken und die richtigen Maßnahmen ergreifen, um in der Hitzeschlacht kühlen Kopf zu bewahren.
  • Das richtige Elektrorad
    ElektroRad Nr. 1 (Februar 2012) Was für ein E-Rad-Typ sind Sie? Wo wollen Sie Ihr Elektrorad nutzen? Worauf müssen Sie bei Probefahrt und Kauf achten! Hier finden Sie die Antwort! Auf 6 Seiten gibt die Zeitschrift ElektroRad (1/2012) nützliche Tipps für den E-Radkauf.
  • Hinterm Horizont geht's weiter ...
    bikesport E-MTB 1-2/2012 Das wissen wir spätestens seit Udo Lindenberg. Mallorca, die Kanaren oder Zypern sind nicht die einzigen Inseln, die als Zufluchtsziele für Biker im Winter taugen. Wir erweitern die Perspektive um vier Eilande mit Entdeckerpotenzial. Die Zeitschrift bike sport stellt auf diesen 6 Seiten einige Inselziele für Radfahrer vor. Unter anderem werden einem die Azoren-Inseln als Bike-Revier schmackhaft gemacht.
  • Sportskanonen
    ElektroRad Spezial Eurobike Highlights (4/2011) Der Knaller der Messe war ohne Zweifel die Pedelec-Studie von Markus Storck. Kurzfristig käuflich zu erwerben sind aber andere Sportskanonen ... Auf vier Seiten stellt die Zeitschrift aktiv Radfahren in der Beilage ‚Eurobike Highlights‘ der Spezialausgabe ElektroRad (Ausgabe 4/2011) neue Trends aus dem Bereich Sporträder vor.
  • Salsa Horsethief 2
    MountainBIKE 5/2013 Mit dem besten Kumpel kann man ja bekanntlich Pferde stehlen ... Auch das neue Salsa Horsethief will dem Touren- und All-Mountain-Biker ein treuer Freund sein. Klappt's? Im Check war ein Fahrrad, das nicht abschließend benotet wurde. Zudem wurden der Charakter des Fahrrads (wendig bis laufruhig, Uphill bis Downhill) sowie die Eignung für die Einsatzbereiche Race, Tour, All-Mountain und Enduro eingeschätzt.
  • aktiv Radfahren 11-12/2016 Uns begeistert die Wendigkeit des Aera. Für die sportliche Fortbewegung in der Urbanität entwickelte Corratec das SH1. "Exklusives Design, Funktionalität und Sportlichkeit machen es zum perfekten urbanen Lifestyle-Bike", sagt Marketing-Mann Günther Schoberth-Schwingenstein.
  • aktiv Radfahren 1-2/2016 Dazu tragen auch die neuen Schwalbe "G-One"-Reifen bei, die mit 40 mm Breite viel Dämpfung bieten. Mit etwas schmalerer Bereifung für die Straße konnten wir die Agilität steigern. Poison schickt das individualisierbare Taxin Cross 105 ins Rennen. Neben den Komponenten wählt man auch die Farbe beim Bestellen aus. Optisch wirkt das Testrad aufgeräumt: Ein Alurahmen mit Carbongabel bildet die Basis des Bikes.
  • RennRad 3/2015 Damit sind die Vision Metron 40 Disc noch einmal etwas leichter als andere. Das macht sich auf der Straße bemerkbar. Lenkung, Beschleunigung, Kurvenverhalten - alles überzeugt, ist schnell und trägt zum Fahrspaß mit dem De Rosa bei. Insgesamt ist das Idol Disc aber kein reiner Sportler. Man fühlt sich auch auf langen Touren wohl. Das liegt an dem guten Geradeauslauf des Carbonrenners und der ausgewogenen Sitzposition.
  • RennRad 3/2013 Dynamics ist bei der Geometrie ein guter Mix gelungen: Unabhägig davon, ob man die Ober- oder Unterlenkerhaltung einnimmt, hat man ein angehmes Gefühl. Das Rad aus Regensburg spricht damit eine breite Zielgruppe an. Focus Culebro SL 3.0 Focus hat seine Culebro-Reihe komplett überarbeitet und sie von einem auf fünf Modelle erweitert. Im Programm sind jetzt zwei normale und drei "SL"-Varianten erhältlich.
  • Blitzschnell
    bikesport E-MTB 7-8/2011 All Mountain, Enduro - das Spicy kümmert sich wenig um Klassen. Schon bei der Einführung zeigte die ausgereifte Konstruktion, dass sich tolle Downhill-Eigenschaften durchaus mit geringem Gewicht kombinieren lassen.
  • Cervélo P5
    triathlon Nr. 99 (März 2012) Auf wenige Bikes hat die Triathlonwelt so hingefiebert wie auf das ‚P5‘ von Cervélo. triathlon war beim Launch dabei und testete exklusiv, ob sich das Warten gelohnt hat.
  • Italienischer Traum
    RoadBIKE 5/2012 Das neue R838 von De Rosa überzeugt als zuverlässiger, sportlicher Dauerläufer.
  • Commençal ‚Absolut TI‘
    mountainbike rider Magazine 2/2012 Commençal kennen sicher viele von euch als ehemaligen Sponsor der Atherton-Geschwister. Doch Commençal kann auch anders, als schmucke Downhill-Bikes und Enduros zu bauen. Das ‚Absolut TI‘ ist wohl das absolute Gegenteil davon: ein reinrassiges Dirt Jump Hardtail in schlichter Optik.
  • Lapierre Spicy Team
    Ride 1/2014 Gegenstand des Produkttests war ein Mountainbike. Dieses erhielt keine Endnote. Zusätzlich erfolgte eine Einschätzung des Einsatzbereichs von Race bis Downhill.
  • Furioser Flitzer
    RoadBIKE 10/2009 Aus der griechischen Mythologie stammen die Erinyen - auch bekannt als ‚Die Rasenden‘. Ein verheißungsvoller Name. ... Als Testkriterien dienten Rahmen+Gabel, Ausstattung und Gewicht. Des Weiteren wurden die Fahreigenschaften (Sitzposition, Charakter, Fahrerprofil) angegeben.
  • Moro Bikes - ‚MMBOB‘
    Gravity Mountainbike Magazine 1/2010 Ob der nach dem Welthit ‚mmbob‘ der Band ‚The Hansons‘ benannte Downhiller aus Stuttgart ebenfalls ein Hit ist, fanden wir bei dem 24 Stunden Downhill Rennen in Semmering für euch heraus. Getestet wurde ein Fahrrad, das insgesamt 8,5 von 10 möglichen Punkten erhielt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Laufruhe, Wendigkeit, Funktion, Verarbeitung sowie Haltbarkeit, Gewicht und Preis/Leistung.
  • Jubiläum plus eins
    Procycling 9/2008 Im Jahr zwei nach dem 100. Geburtstag geht Wilier den Weg der Integration und bringt neue Carbonfasern ans Rad. Procycling fuhr das Cento 1 auf den schmalen Bergstraßen um Rossano Veneto.
  • Red Bull vs. Rotbart
    Procycling 7/2007 Der Kyffhäuser ist nicht nur sagenhafte Ruhestatt von Kaiser Barbarossa, sondern auch ein beliebtes Renn- und Trainingsrevier. Thomas Liese, Tour de France-Finisher 2003 und neuer Procycling-Radtester, befuhr den Berg mit einem thematisch passenden Rad.
  • Renn-Bull
    RoadBIKE 5/2008 Getestet wurden die Kriterien Rahmen+Gabel, Ausstattung und Gewicht.
  • Stress nicht!
    bikesport E-MTB 4/2006 ‚Alpine Marathon‘: Was kann das erste Idworx mit Scheibenbremsen?
  • Auf Speed!
    aktiv Radfahren 7-8/2005 Mit der 'RC'-Baureihe, neu in diesem Jahr und als schnelle City- und Fitnessräder ersonnen, bringt Rocky Mountain ein interessantes Stück Fahrrad auf den Asphalt.
  • Die neue Lufthoheit
    RoadBIKE 9/2015 Canyons Aeroad CF SLX setzt in der zweiten Generation neue Bestwerte. Man prüfte ein Rennrad und benotete es mit „überragend“.
  • Für die lange Meile
    aktiv Radfahren 5/2015 Das Specialized Awol Elite ist ein sportlicher Langstreckentourer mit einem bestechenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir haben uns zum Saisonauftakt in den Sattel des Randonneurs gesetzt. Begutachtet wurde ein Tourenrad, das jedoch keine Endnote erhielt.
  • Kona Process 134
    MountainBIKE 11/2013 Mit der Process-Familie will Kona wieder im Konzert der Großen mitrocken. MB fuhr das Trailbike ‚134‘. Ein Bike wurde begutachtet, verblieb jedoch ohne Benotung.
  • Storck Rebel Seven
    MountainBIKE 6/2013 Steif, steifer, Stock - gilt dies auch für das erste 27,5"-Hardtail der Carbon-Experten. Es wurde ein Fahrrad geprüft, jedoch nicht benotet. Der Charakter und der mögliche Einsatzbereich des Rads wurden ebenfalls eingeschätzt.
  • Tippen statt Hebeln
    aktiv Radfahren 11-12/2012 (November/Dezember) Das Kalkhoff Endeavour 2013 schaltet mit einem sportiven Alfine 11-Gang-Nabengetriebe, das elektronisch die Gänge wechselt. Wir probierten die Schaltung am ersten Vorserienrad aus. Es wurde ein Fahrrad getestet, jedoch nicht abschließend bewertet.
  • Ein Traum von der Maschine
    RADtouren 5/2012 (September/Oktober) Velotraum hat ein neues Rad im Baukasten. Es beruht auf Daten aus einer Messmaschine für die ideale Sitzposition. Wir haben ausprobiert, wie das Modell seinem Beinamen ‚Komfort‘ gerecht wird. Es wurde ein Fahrrad vorgestellt. Es erhielt keine Endnote. Als Testkriterien dienten Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung, Verarbeitung und Preis/Leistung. Weiterhin wurde der Einsatzbereich für Radreise, Kurztouren, City/Alltag, Fitness sowie Gelände bewertet sowie die Sitzposition und das Fahrverhalten angegeben.
  • Pronghorn XC SW
    MountainBIKE 5/2010 Rennspaß auf Dänisch: Pronghorn will mit dem XC SW in der Oberklasse mitreden.
  • Alpenbike light
    MountainBIKE 10/2007 Von MTB Cycletech stammt das Allround-Fully Opium, auf das Alpen-Cross-Guru Achim Zahn vertraut. Zu Recht, wie der Dauertest zeigt.
  • Samtweich
    RoadBIKE 10/2008 Es wurden unter anderem die Kriterien Ausstattung und Gewicht getestet.
  • Haibike
    MountainBIKE 11/2014 Im Fokus des Kurztest stand ein Mountainbike. Auf eine Notenvergabe wurde verzichtet.
  • Schöner Anblick
    aktiv Radfahren 9-10/2009 Nächstes Jahr ist es 125 Jahre her, dass die Diamant Fahrradwerke die Produktion aufgenommen haben. Wir testen das anlässlich dieses Jubiläums herausgebrachte Retrorad ‚Topas 125‘.
  • Mit Stufe ins Glück
    aktiv Radfahren 3/2006 Patria bringt mit dem ‚Merano‘ ein hoch belastbares Kurz- und Mittelstreckenrad, das durch seine Sitzposition äußerst entspanntes Fahren ermöglicht und viel Komfort bietet. Ein echter Problemlöser für diejenigen, denen normale Fahrräder zu unbequem sind.
  • Das Solid Magix X01 650B im Dauertest
    Enduro Mountainbike Magazin 9/2014 Im Dauereinsatz wurde ein Trail-Bike getestet. Dieses unterlag keiner Benotung.