Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Batavus Räder am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

42 Tests 1 Meinung

Die besten Batavus Räder

  • Gefiltert nach:
  • Batavus
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 38 Ergebnissen
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Batavus Bikes.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Batavus Fahrräder Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Batavus Räder

  • Spur der Steine
    velojournal 5/2012 Was ist von der Berliner Mauer 23 Jahre nach ihrem Fall im Berliner Stadtbild noch zu sehen? Eine gute Möglichkeit, dies herauszufinden, ist eine Mauerradtour entlang der einstigen Grenze. Auf den Spuren deutsch-deutscher Zeitgeschichte.
  • Fit am Berg
    RennRad 9/2012 Vor ihnen haben viele Rennfahrer am meisten Angst - den Bergen. Nach dem sechswöchigen Training von RennRad ist das hoffentlich nicht mehr so.
  • Radball - Weil es Spaß macht
    RennRad 5/2012 Was ist der Unterschied zwischen Radball und Fußball? Die Antwort ist so einfach wie logisch: Beim Fußball spielt der Fuß den Ball, beim Radball das Rad. Und natürlich auch: Radball entdeckt man nur, wenn man über den Tellerrand blickt. Dabei hat diese Sportart weitaus mehr Anhänger verdient. Das wissen in jedem Fall all jene, die diesem Hallenradsport frönen.
  • Cool bleiben!
    bikesport E-MTB 7-8/2012 (Juli/August) Hohe Temperaturen und Sonnenschein werden oft unterschätzt. Da heißt es, viel trinken und die richtigen Maßnahmen ergreifen, um in der Hitzeschlacht kühlen Kopf zu bewahren.
  • Das richtige Elektrorad
    ElektroRad Nr. 1 (Februar 2012) Was für ein E-Rad-Typ sind Sie? Wo wollen Sie Ihr Elektrorad nutzen? Worauf müssen Sie bei Probefahrt und Kauf achten! Hier finden Sie die Antwort! Auf 6 Seiten gibt die Zeitschrift ElektroRad (1/2012) nützliche Tipps für den E-Radkauf.
  • Che Guevara, Rum und alte Schlitten
    velojournal 6/2011 Wer durch Kuba radelt, geniesst pralles Leben und den faszinierenden Charme des Zerfalls. Private Unterkünfte öffnen die Sicht auf die nationale Psyche. Das Land versteht man zwar nicht wirklich, freut sich aber über die Velofahrt auf der Autobahn.
  • Hinterm Horizont geht's weiter ...
    bikesport E-MTB 1-2/2012 Das wissen wir spätestens seit Udo Lindenberg. Mallorca, die Kanaren oder Zypern sind nicht die einzigen Inseln, die als Zufluchtsziele für Biker im Winter taugen. Wir erweitern die Perspektive um vier Eilande mit Entdeckerpotenzial. Die Zeitschrift bike sport stellt auf diesen 6 Seiten einige Inselziele für Radfahrer vor. Unter anderem werden einem die Azoren-Inseln als Bike-Revier schmackhaft gemacht.
  • Sportskanonen
    ElektroRad Spezial Eurobike Highlights (4/2011) Der Knaller der Messe war ohne Zweifel die Pedelec-Studie von Markus Storck. Kurzfristig käuflich zu erwerben sind aber andere Sportskanonen ... Auf vier Seiten stellt die Zeitschrift aktiv Radfahren in der Beilage ‚Eurobike Highlights‘ der Spezialausgabe ElektroRad (Ausgabe 4/2011) neue Trends aus dem Bereich Sporträder vor.
  • Salsa Horsethief 2
    MountainBIKE 5/2013 Mit dem besten Kumpel kann man ja bekanntlich Pferde stehlen ... Auch das neue Salsa Horsethief will dem Touren- und All-Mountain-Biker ein treuer Freund sein. Klappt's? Im Check war ein Fahrrad, das nicht abschließend benotet wurde. Zudem wurden der Charakter des Fahrrads (wendig bis laufruhig, Uphill bis Downhill) sowie die Eignung für die Einsatzbereiche Race, Tour, All-Mountain und Enduro eingeschätzt.
  • RennRad 3/2015 Damit sind die Vision Metron 40 Disc noch einmal etwas leichter als andere. Das macht sich auf der Straße bemerkbar. Lenkung, Beschleunigung, Kurvenverhalten - alles überzeugt, ist schnell und trägt zum Fahrspaß mit dem De Rosa bei. Insgesamt ist das Idol Disc aber kein reiner Sportler. Man fühlt sich auch auf langen Touren wohl. Das liegt an dem guten Geradeauslauf des Carbonrenners und der ausgewogenen Sitzposition.
  • healthy living 5/2010 Die ie Ausstattung (Bremsen, Gangschaltung) ist hochwertig. g. Mit 9,3 Kilo ist das Rad ein Leichtgewicht und eignet sich hervorragend für schnelle Fahrten auf Asphalt. Die rot-weiße ße Lackierung und die roten Reifen dürften Designliebhaber aber vergöttern. „Tour RX“ von Haibike-Comp Line, ab 999 Euro, über www.haibike.de. Das sagt der Sportmediziner: „Wer mit Radrennsport beginnen möchte, sollte zusätzlich Rückenmuskeln aufbauen.
  • Radfahren 9-10/2009 Vorteil: Je nach Bedarf hat man ein Liegerad oder Velomobil parat. Fahrspaß, Aerodynamik und Wetterschutz kann je nach Lust und Laune variiert werden. Aufwendig ist lediglich der Umbau, der knapp 1,5 Stunden benötigt. Bei unserem Testrad ist die Basis ein Trice QNT-Liegerad, das uns in „Solo“-Tests mehrfach positiv auffiel. In Zusammenarbeit mit einem kanadischen Bootsbauer entsteht das Chassis aus GfK (Glasfaser verstärkter Kunststoff) in einem High-Tech-Vakuumverfahren.
  • Ein-Gang-Training
    RennRad 4/2011 Früher ‚Gang‘ und gäbe, findet heute das Rennrad-Training mit einem starren Gang wieder Einzug in die Trainingsmethodik - zumindest bei uns. RennRad macht Sie fit mit einem Gang! Auf 6 Seiten zeigt das Rennrad Radsportmagazin (4/2011), wie man sich mit einem Gang in fünf Wochen fit für den Sommer macht. Dazu erhält man außerdem einen Trainingsplan.
  • Blitzschnell
    bikesport E-MTB 7-8/2011 All Mountain, Enduro - das Spicy kümmert sich wenig um Klassen. Schon bei der Einführung zeigte die ausgereifte Konstruktion, dass sich tolle Downhill-Eigenschaften durchaus mit geringem Gewicht kombinieren lassen.
  • Road Movie
    Radfahren Spezial Schönes Wochenende (2/2010) Bekanntlich ist es so, dass die besten Ideen aus einer Bierlaune heraus geboren werden. Biken mit Zelt – was zunächst abwegig klang, entwickelte sich bald zu einer konkreten Idee. Das Drehbuch eines ungewöhnlichen Trips mit Suchtfaktor. Auf 8 Seiten stellt die Zeitschrift aktiv Radfahren (Spezial Schönes Wochenende) ein Drehbuch für einen etwas anderen Fahrrad-Trip vor.
  • Rocky Mountain Element RSL Team
    World of MTB 1/2012 Während in Deutschland in den Hochlagen bereits der erste Schnee gefallen ist, machten wir uns auf den Weg nach Südfrankreich ans Mittelmeer. Beim Bikefestival Roc d’Azur nutzten wir die Gelegenheit, das Rocky Mountain Element RSL zu testen, und im Rennen konnten wir dem Racefully gleich mal ordentlich die Sporen geben. Wir haben das 2011er-Modell getestet, allerdings mit der Teamausstattung von 2012. Das 2012er-Modell hat innenverlegte Züge und wirkt dadurch etwas aufgeräumter, ansonsten ist es mit der 2011er-Version baugleich.
  • Marin Mount Vision XM7
    MountainBIKE 5/2011 Mit der Mount-Vision-Plattform präsentiert Marin ein sportliches All-Mountain-Konzept. MB testete das Einstiegsmodell XM7.
  • Alleskönner unter den Geländespezialisten
    Schwierige Trails, steile Anstiege aber auch Marathons und lange Bergtouren – es gibt Mountainbikes mit denen beinahe alles möglich ist. Die Ansprüche an solch ein All-Mountainbike sind hoch. So wird es durch eine steife und dennoch leichte Federgabel, eine komfortable Hinterradfederung, funktionalen Scheibenbremsen und einen leichten, aber robusten Rahmen charakterisiert. Dass hohe Ansprüche nicht ganz billig sind, beweisen die von der Zeitschrift bike sport News getesteten sieben Mountainbikes. Dass sie wahre Alleskönner sind, allerdings auch.
  • Lapierre Spicy Team
    Ride 1/2014 Gegenstand des Produkttests war ein Mountainbike. Dieses erhielt keine Endnote. Zusätzlich erfolgte eine Einschätzung des Einsatzbereichs von Race bis Downhill.
  • Cube Stereo Super HPC 120 SL 29
    Ride 1/2014 Im Check befand sich ein Mountainbike, das ohne Endnote blieb. Zudem erfolgte eine Einschätzung des Einsatzbereichs von Race bis Downhill.
  • Furioser Flitzer
    RoadBIKE 10/2009 Aus der griechischen Mythologie stammen die Erinyen - auch bekannt als ‚Die Rasenden‘. Ein verheißungsvoller Name. ... Als Testkriterien dienten Rahmen+Gabel, Ausstattung und Gewicht. Des Weiteren wurden die Fahreigenschaften (Sitzposition, Charakter, Fahrerprofil) angegeben.
  • Spaß mit der Grauzone
    bikesport E-MTB 4/2008 Safire ist die neuentwickelte Specialized-Damenbike-Linie. Die vollgefederten Bikes bieten üppigen Federweg und richten sich primär an die Tourenbikerin.
  • Zauberformel
    MountainBIKE 10/2008 Kona spendiert dem Enduro Colair ein so genanntes ‚Magic Link‘, das den Federweg je nach Fahrsituation automatisch anpasst.
  • Tiefer gelegt
    MountainBIKE 6/2008 Bergamonts Getriebebike Big Air G9 macht aus jedem Freerider einen Kurvenkünstler.
  • Der Trick mit der Tasche
    Radfahren 4/2009 Die Erfinder der Rahmentasche bringen mit dem ‚FreeUrban‘ ein modisches Rad für den Stadteinsatz.
  • Wirbelwind
    RoadBIKE 2/2009 Getestet wurden Rahmen/Gabel, Ausstattung und Gewicht.
  • Neu Einstieg
    bikesport E-MTB 3/2007 Cube hat für 2007 erstmals Ladybikes ins Programm genommen. Die Philosophie stimmt: Das zeigt unser Testrad WLS Access Pro.
  • Elegant
    RoadBIKE 4/2008 Testkriterien waren Rahmen+Gabel, Ausstattung und Gewicht.
  • Edelracer
    bikesport E-MTB 9/2006 Yeti ist vor allem für seine abfahrtslastigen Geräte bekannt. Das ASR-SL ist ein Beleg dafür, dass die Schneemenschen es aber auch verstehen, ein astreines Crosscountry-Racebike auf die Räder zu stellen.
  • Time Force One
    triathlon Nr. 46 (Juni 2006) Der Radsportversender Rose bläst zum Angriff auf den Triathlonsport: Mit dem Time Force, einem Vollkarbon-Triathlonrahmen mit Top-Ausstattung zum Kampfpreis, ist den Bocholtern eine ordentlicher Sprung gelungen.
  • Entspanntes Abenteuer
    RADtouren 2/2015 Trikes erfreuen sich für langes entspanntes Reisen wachsender Beliebtheit. Noch bequemer macht das Radreisen aus der ‚Sesselperspektive‘ ein E-Motor im Hinterrad wie im gefahrenen Pedelex-Trike Ice Adventure. Ein Liegerad mit elektrischem Antrieb wurde getestet. Es erhielt die Note „sehr gut“. Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung und Preis/Leistung dienten als Bewertungskriterien. Der Einsatzbereich, die Sitzposition sowie das Fahrverhalten sind zusätzlich eingeschätzt worden.
  • Green light
    RADtouren 2/2015 Superleicht und trotzdem alles dran: So lautet das Versprechen des Bielefelder Fahrradherstellers Gudereit, das er beim SX-50 Evo voll eingehalten hat. Ein Trekkingbike wurde getestet. Es erhielt das Testurteil „sehr gut“. Als Bewertungskriterien dienten Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung sowie Preis/Leistung. Zusätzlich sind der Einsatzbereich, die Sitzposition und das Fahrverhalten eingeschätzt worden.
  • Polygon Collosus DH1.0
    mountainbike rider Magazine 8/2013 Vor nicht allzu langer Zeit waren wir zusammen mit Mick und Tracey Hannah in Indonesien bei Polygon zu Besuch und konnten live miterleben, wie dort die Bikes produziert werden. Und jetzt ist es endlich so weit: Wir haben das Polygon ‚Collosus DH1.0‘ im Test. Hier erfahrt ihr, ob wir damit wie Mick Hannah unsere Home-Trails gerockt haben... Ein Fahrrad wurde getestet, jedoch nicht benotet.
  • Neu wie alt
    Radfahren 7-8/2011 Stahlrösser gehören eigentlich nicht zum aktuellen Programm von Victoria. Umso schöner, dass die Marke ein stählernes und gemufftes Modell zum 125. Jubiläum kreierte.
  • Electra Ticino 16D
    RADtouren 2/2010 Das Electra Ticino 16D sieht von Weitem gut aus und von Nahem noch besser. Leichtlaufrad hätte so ein Velo zu der Zeit geheißen, die es liebevoll zitiert. Wir haben uns in den Sattel geschwungen.
  • Icletta ICE Adventure
    RADtouren 5/2010 Auf einem Touren-Trike soll es sich besonders komfortabel reisen. Wir haben das ICE Adventure von Icletta getestet.
  • Bemerckxenswert
    Procycling 10/2010 Fast wäre ein Eddy Merckx das erste Profi-Rad von Marcel Wüst geworden. Doch es kam anders, und so musste der Kölner 22 Jahre warten, bis sich die Gelegenheit ergab, ein Rad des belgischen Superstars intensiv kennenzulernen. Ein Rad, das übrigens von einem zweiten belgischen Superstar gefahren wird.
  • Cooler Cityflitzer
    Radfahren 4/2008 Mit dem rassigen, trendy weißen Stadtrenner von Falk erleben Radler mit kleinem Geldbeutel urbanen Asphaltspaß vom Feinsten!
  • 18-Gänge-Renner
    Radfahren 9-10/2006 Schon einen Tag vor der offiziellen 'i-Motion 9'-Präsentation in Schweinfurt stand schon das erste Cesur-Bike mit 9-fach-Nabenschaltung kombiniert mit Schlumpf 2-fach-Tretlagerschaltung in der Redaktion - für 18 Gänge! Allerdings mit Überschneidungen ...
  • Rocky Mountain
    mountainbike rider Magazine 2/2016 Rocky Mountain ist zurück im Big-Bike-Business! Nach vier Jahren Entwicklungszeit präsentiert die legendäre kanadische Bike-Schmiede Rocky Mountain nun sein Voll-Carbon-High-End-Downhill-Bike. Wir haben das ‚Maiden‘ in der ‚World Cup‘-Variante für euch durch den Matsch gejagt. Im Einzeltest war ein Mountainbike, bei dem keine Endnote vergeben wurde.