Die besten Batavus Räder

Top-Filter: Typ

  • Gefiltert nach:
  • Batavus
  • Alle Filter aufheben
  • Batavus Suerte Herren (Modell 2020)

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Suerte Herren (Modell 2020) von Batavus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Batavus Diva Plus (Modell 2019)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Diva Plus (Modell 2019) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Suave Urban Damen (Modell 2020)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Suave Urban Damen (Modell 2020) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Sonido - Shimano Alfine 8 (Modell 2018)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Sonido - Shimano Alfine 8 (Modell 2018) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Escala Tiefeinsteiger (Modell 2018)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Escala Tiefeinsteiger (Modell 2018) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Ferino Diamant (Modell 2018)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Ferino Diamant (Modell 2018) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Flying Dutchman (Modell 2015)

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Flying Dutchman (Modell 2015) von Batavus, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Batavus Sonido (Modell 2016)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Sonido (Modell 2016) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Quip (Modell 2016)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Quip (Modell 2016) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Dutchman (Modell 2015)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Dutchman (Modell 2015) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Old Dutch Plus (Modell 2014)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Old Dutch Plus (Modell 2014) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Monaco (Modell 2015)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Monaco (Modell 2015) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Tourmalet (Modell 2015)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Tourmalet (Modell 2015) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Old Fashion (Modell 2012)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Old Fashion (Modell 2012) von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Batavus Fuego 8 (Modell 2014)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Fuego 8 (Modell 2014) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Escala (Modell 2015)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Batavus Tourmalet (Modell 2014)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Tourmalet (Modell 2014) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Diva - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2012)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Diva - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2012) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Hommage (Modell 2014)

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Hommage (Modell 2014) von Batavus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Batavus Diva

    • Sehr gut 1,0
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Fahrrad im Test: Diva von Batavus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
Neuester Test: 27.03.2020
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Batavus Bikes.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Batavus Fahrräder Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Batavus Räder

  • Spur der Steine
    velojournal 5/2012 Was ist von der Berliner Mauer 23 Jahre nach ihrem Fall im Berliner Stadtbild noch zu sehen? Eine gute Möglichkeit, dies herauszufinden, ist eine Mauerradtour entlang der einstigen Grenze. Auf den Spuren deutsch-deutscher Zeitgeschichte.
  • Fit am Berg
    RennRad 9/2012 Vor ihnen haben viele Rennfahrer am meisten Angst - den Bergen. Nach dem sechswöchigen Training von RennRad ist das hoffentlich nicht mehr so.
  • Cool bleiben!
    bikesport E-MTB 7-8/2012 (Juli/August) Hohe Temperaturen und Sonnenschein werden oft unterschätzt. Da heißt es, viel trinken und die richtigen Maßnahmen ergreifen, um in der Hitzeschlacht kühlen Kopf zu bewahren.
  • Das richtige Elektrorad
    ElektroRad Nr. 1 (Februar 2012) Was für ein E-Rad-Typ sind Sie? Wo wollen Sie Ihr Elektrorad nutzen? Worauf müssen Sie bei Probefahrt und Kauf achten! Hier finden Sie die Antwort! Auf 6 Seiten gibt die Zeitschrift ElektroRad (1/2012) nützliche Tipps für den E-Radkauf.
  • Che Guevara, Rum und alte Schlitten
    velojournal 6/2011 Wer durch Kuba radelt, geniesst pralles Leben und den faszinierenden Charme des Zerfalls. Private Unterkünfte öffnen die Sicht auf die nationale Psyche. Das Land versteht man zwar nicht wirklich, freut sich aber über die Velofahrt auf der Autobahn.
  • Hinterm Horizont geht's weiter ...
    bikesport E-MTB 1-2/2012 Das wissen wir spätestens seit Udo Lindenberg. Mallorca, die Kanaren oder Zypern sind nicht die einzigen Inseln, die als Zufluchtsziele für Biker im Winter taugen. Wir erweitern die Perspektive um vier Eilande mit Entdeckerpotenzial. Die Zeitschrift bike sport stellt auf diesen 6 Seiten einige Inselziele für Radfahrer vor. Unter anderem werden einem die Azoren-Inseln als Bike-Revier schmackhaft gemacht.
  • Sportskanonen
    ElektroRad Spezial Eurobike Highlights (4/2011) Der Knaller der Messe war ohne Zweifel die Pedelec-Studie von Markus Storck. Kurzfristig käuflich zu erwerben sind aber andere Sportskanonen ... Auf vier Seiten stellt die Zeitschrift aktiv Radfahren in der Beilage ‚Eurobike Highlights‘ der Spezialausgabe ElektroRad (Ausgabe 4/2011) neue Trends aus dem Bereich Sporträder vor.
  • Salsa Horsethief 2
    MountainBIKE 5/2013 Mit dem besten Kumpel kann man ja bekanntlich Pferde stehlen ... Auch das neue Salsa Horsethief will dem Touren- und All-Mountain-Biker ein treuer Freund sein. Klappt's? Im Check war ein Fahrrad, das nicht abschließend benotet wurde. Zudem wurden der Charakter des Fahrrads (wendig bis laufruhig, Uphill bis Downhill) sowie die Eignung für die Einsatzbereiche Race, Tour, All-Mountain und Enduro eingeschätzt.
  • Cisalpiner Italiener
    Procycling 8/2014 Dass die Rahmenbaukunst nun langsam, aber sicher an die Grenzen des Machbaren zu stoßen scheint, ist allerdings nicht schlimm, denn besser als das, was Mauro Sannino mir auf den Leib geschneidert hat, kann ein Rennrahmen kaum sein. Dass die Laufräder der fast unaussprechlichen ZZYZX-Hausmarke (sprich: Seisix) nicht das Image haben wie andere, in der WorldTour gefahrene Varianten, ist klar, die Performance, die ich erlebte, war allerdings recht ordentlich.
  • RennRad 3/2015 Damit sind die Vision Metron 40 Disc noch einmal etwas leichter als andere. Das macht sich auf der Straße bemerkbar. Lenkung, Beschleunigung, Kurvenverhalten - alles überzeugt, ist schnell und trägt zum Fahrspaß mit dem De Rosa bei. Insgesamt ist das Idol Disc aber kein reiner Sportler. Man fühlt sich auch auf langen Touren wohl. Das liegt an dem guten Geradeauslauf des Carbonrenners und der ausgewogenen Sitzposition.
  • RennRad 3/2013 Dynamics ist bei der Geometrie ein guter Mix gelungen: Unabhägig davon, ob man die Ober- oder Unterlenkerhaltung einnimmt, hat man ein angehmes Gefühl. Das Rad aus Regensburg spricht damit eine breite Zielgruppe an. Focus Culebro SL 3.0 Focus hat seine Culebro-Reihe komplett überarbeitet und sie von einem auf fünf Modelle erweitert. Im Programm sind jetzt zwei normale und drei "SL"-Varianten erhältlich.
  • Blitzschnell
    bikesport E-MTB 7-8/2011 All Mountain, Enduro - das Spicy kümmert sich wenig um Klassen. Schon bei der Einführung zeigte die ausgereifte Konstruktion, dass sich tolle Downhill-Eigenschaften durchaus mit geringem Gewicht kombinieren lassen.
  • Rocky Mountain Element RSL Team
    World of MTB 1/2012 Während in Deutschland in den Hochlagen bereits der erste Schnee gefallen ist, machten wir uns auf den Weg nach Südfrankreich ans Mittelmeer. Beim Bikefestival Roc d’Azur nutzten wir die Gelegenheit, das Rocky Mountain Element RSL zu testen, und im Rennen konnten wir dem Racefully gleich mal ordentlich die Sporen geben. Wir haben das 2011er-Modell getestet, allerdings mit der Teamausstattung von 2012. Das 2012er-Modell hat innenverlegte Züge und wirkt dadurch etwas aufgeräumter, ansonsten ist es mit der 2011er-Version baugleich.
  • Giant Trance XW
    World of MTB 1/2013 Im Produktcheck war ein Fahrrad, welches nicht benotet wurde. Betrachtet wurden Optik und Gewicht sowie Rahmen und Ausstattung.
  • Cervélo P5
    triathlon Nr. 99 (März 2012) Auf wenige Bikes hat die Triathlonwelt so hingefiebert wie auf das ‚P5‘ von Cervélo. triathlon war beim Launch dabei und testete exklusiv, ob sich das Warten gelohnt hat.
  • Italienischer Traum
    RoadBIKE 5/2012 Das neue R838 von De Rosa überzeugt als zuverlässiger, sportlicher Dauerläufer.
  • Commençal ‚Absolut TI‘
    mountainbike rider Magazine 2/2012 Commençal kennen sicher viele von euch als ehemaligen Sponsor der Atherton-Geschwister. Doch Commençal kann auch anders, als schmucke Downhill-Bikes und Enduros zu bauen. Das ‚Absolut TI‘ ist wohl das absolute Gegenteil davon: ein reinrassiges Dirt Jump Hardtail in schlichter Optik.
  • Marin Mount Vision XM7
    MountainBIKE 5/2011 Mit der Mount-Vision-Plattform präsentiert Marin ein sportliches All-Mountain-Konzept. MB testete das Einstiegsmodell XM7.
  • Alleskönner unter den Geländespezialisten
    Schwierige Trails, steile Anstiege aber auch Marathons und lange Bergtouren – es gibt Mountainbikes mit denen beinahe alles möglich ist. Die Ansprüche an solch ein All-Mountainbike sind hoch. So wird es durch eine steife und dennoch leichte Federgabel, eine komfortable Hinterradfederung, funktionalen Scheibenbremsen und einen leichten, aber robusten Rahmen charakterisiert. Dass hohe Ansprüche nicht ganz billig sind, beweisen die von der Zeitschrift bike sport News getesteten sieben Mountainbikes. Dass sie wahre Alleskönner sind, allerdings auch.
  • Trekking-Modelle für einen Tausender - Teuer ist nicht gleich besser
    Eine Leserumfrage der Stiftung Warentest ergab, dass Menschen, die ihr Fahrrad nicht nur für gelegentliche Touren sondern zum täglichen Gebrauch nutzen möchten, gern bereit sind dafür auch mehr Geld auszugeben. Diese Erkenntnis bewog die Verbraucherschützer dazu in ihrer neuesten Ausgabe 15 Trekkingräder um die 1000 Euro auf ihre Alltagstauglichkeit zu prüfen. Dabei stellte sich heraus, dass teuer nicht gleich besser bedeutet.
  • Jubiläum plus eins
    Procycling 9/2008 Im Jahr zwei nach dem 100. Geburtstag geht Wilier den Weg der Integration und bringt neue Carbonfasern ans Rad. Procycling fuhr das Cento 1 auf den schmalen Bergstraßen um Rossano Veneto.
  • Wirbelwind
    RoadBIKE 2/2009 Getestet wurden Rahmen/Gabel, Ausstattung und Gewicht.
  • Elegant
    RoadBIKE 4/2008 Testkriterien waren Rahmen+Gabel, Ausstattung und Gewicht.
  • Edelracer
    bikesport E-MTB 9/2006 Yeti ist vor allem für seine abfahrtslastigen Geräte bekannt. Das ASR-SL ist ein Beleg dafür, dass die Schneemenschen es aber auch verstehen, ein astreines Crosscountry-Racebike auf die Räder zu stellen.
  • Stress nicht!
    bikesport E-MTB 4/2006 ‚Alpine Marathon‘: Was kann das erste Idworx mit Scheibenbremsen?
  • Sparflamme
    MountainBIKE 10/2008 Storck bringt Hardtail-Fans mit dem neuen Carbon-Racebike Rebelion 1.3 in Versuchung - durch gezielte Sparmaßnahmen.
  • Silberpfeil
    aktiv Radfahren 5/2005 Leichte Trekkingräder sind keine Randerscheinung mehr. Wie schlägt sich Genosse Technium?
  • Rassiger Spaßvogel“
    aktiv Radfahren 9-10/2015 Der Monstercrosser soll Grenzen sprengen und dabei zeitlos und bequem sein. Kann dieser Mix funktionieren? Wir haben es ausprobiert! Im Check befand sich ein Multifunktionsrad. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Für die lange Meile
    aktiv Radfahren 5/2015 Das Specialized Awol Elite ist ein sportlicher Langstreckentourer mit einem bestechenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir haben uns zum Saisonauftakt in den Sattel des Randonneurs gesetzt. Begutachtet wurde ein Tourenrad, das jedoch keine Endnote erhielt.
  • Flexibel & Leicht
    RoadBIKE 8/2014 Focus bringt ein neues Cayo auf den Markt, das wahlweise mit Felgen- oder Scheibenbremsen zu haben sein wird. Geprüft wurde ein Rennrad, das keine Endnote erhielt.
  • Kona Process 134
    MountainBIKE 11/2013 Mit der Process-Familie will Kona wieder im Konzert der Großen mitrocken. MB fuhr das Trailbike ‚134‘. Ein Bike wurde begutachtet, verblieb jedoch ohne Benotung.
  • Großer Falter
    aktiv Radfahren 6/2013 (Juni) Große 24-Zoll-Laufräder, trotzdem recht kleines Faltmaß, Rücktrittbremse, 2-Gang-Automatik – das Tern Castro Duo spricht mehrere Nutzergruppen an. Kann es überzeugen? Im Check befand sich ein Faltrad, das mit „sehr gut“ bewertet wurde.
  • Storck Rebel Seven
    MountainBIKE 6/2013 Steif, steifer, Stock - gilt dies auch für das erste 27,5"-Hardtail der Carbon-Experten. Es wurde ein Fahrrad geprüft, jedoch nicht benotet. Der Charakter und der mögliche Einsatzbereich des Rads wurden ebenfalls eingeschätzt.
  • Ein Traum von der Maschine
    RADtouren 5/2012 (September/Oktober) Velotraum hat ein neues Rad im Baukasten. Es beruht auf Daten aus einer Messmaschine für die ideale Sitzposition. Wir haben ausprobiert, wie das Modell seinem Beinamen ‚Komfort‘ gerecht wird. Es wurde ein Fahrrad vorgestellt. Es erhielt keine Endnote. Als Testkriterien dienten Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung, Verarbeitung und Preis/Leistung. Weiterhin wurde der Einsatzbereich für Radreise, Kurztouren, City/Alltag, Fitness sowie Gelände bewertet sowie die Sitzposition und das Fahrverhalten angegeben.
  • Wanderer Reisetourer
    RADtouren 4/2007 ‚Wanderer des Wertes wegen‘ lautet ein Werbespruch der Fahrrad-Traditionsmarke. , bei dem unter anderem Fahrleistungen, Komfort und Verarbeitung getestet wurden.
  • Flitzebogen
    aktiv Radfahren 5/2015 Compel heißt die neue Hausmarke des Fahrradfilialisten B.O.C. Sportiv angelegt umfasst sie Mountainbikes, Cross - aber auch stark gemachte Trekkingräder. Wir haben das hochattraktive XRC-1000 Trekkingrad getestet. Trotz zurückhaltender Optik Fahrspaß inklusive ... Getestet wurde ein Trekkingrad. Eine abschließende Endnote wurde nicht vergeben.
  • Salsa Horsethief 2014
    Enduro Mountainbike Magazin 11/2014 Im Fahrtest wurde ein Trailbike ageprüft. Eine Notenvergabe fand nicht statt.