Technisat SAT-Receiver digital

(48)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • DVB-T (3)
  • DVB-T2 (3)
  • DVB-T2-HD (2)
  • DVB-S2 (14)
  • DVB-C (3)
  • Satellit (Analog) (7)
  • Single-Tuner (2)
  • Twin-Tuner (11)
  • Ultra-HD (2)
  • Pay-TV (22)
  • Aufnahme (15)
  • Netzwerk (21)
  • Media-Player (16)
  • Festplatte (11)
  • WLAN (4)
  • LAN (21)
  • HDMI (23)
  • USB (21)
  • Digitaler Audioausgang (6)
  • Analoger Videoausgang (4)
  • HDTV (23)
  • Display (9)
  • Dolby Digital (13)
  • HEVC/H.265 (2)
  • Austauschbarer Tuner (1)

Produktwissen und weitere Tests

Ab ins Internet SAT+KABEL 5-6/2011 - Der Digit Isio von Technisat ist die erste hybride Settop-Box vom Digital-TV-Spezialisten aus Daun. Wir verraten, wie viel Freude der Internet-Zugang bringt.

Günstiger Einstieg Sat Empfang 3/2010 - Im April 2012 werden die analogen TV-Signale abgeschaltet. Schon jetzt bietet der Digitalsatellit bessere Bild- und Tonqualität und ein 4-mal größeres Angebot an frei empfangbaren Sendern. Mit unseren getesteten Boxen bekommen Sie sogar noch die zahlreichen HD-Inhalte ins Haus. Ihr Flachbildschirm wird sich freuen! Der Auvisio wird vom Versandhandel Pearl unter der Bezeichnung „Digitaler HD-SAT-Receiver mit CI-Slot, USB-Mediaplayer/Recorder“ und der Bestellnummer PX-1143 angeboten.

Stressfrei fernsehen Heimkino 10/2007 - Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, ist eine Anlage mit mindestens zwei Satellitenkabeln zu empfehlen. Auf den folgenden Seiten finden Sie Tipps und Tricks zu diesem Thema. Die Settop-Boxen von Digenius und Triax können auch DVB-T-Signale empfangen. Wer bereits im ausgebauten Sendegebiet wohnt, sollte auf eine leistungsstarke Antenne achten. In vielen Regionen kann die alte Dachantenne weiterverwendet werden.

Zukunfts HD-Box SATVISION 4/2011 - Mit dem ISIO S1 wagt Technisat den Schritt in die ‚Onlinewelt‘ und bietet dem Anwender mehr als nur reines Fernsehvergnügen in hochauflösender Form. Neben zwei Empfangsteilen und einer Aufnahmefunktion auf externe Speichermedien ermöglicht der SAT-Empfänger den direkten Zugriff auf eine Vielzahl von Onlineinhalten. So kann zusätzlich zu HbbTV zwischen verschiedenen Mediatheken (ARD und ZDF) oder dem Kino auf Abruf (beispielsweise Maxdome) gewählt werden.

Vorgestellt: TechniSat DIGIT ISIO S1 InfoDigital 3/2011 - Mit dem DIGIT ISIO S1 präsentiert der Dauner Hersteller TechniSat seinen ersten Hybrid-Receiver, der komfortablen Twin-HD-Satellitenempfang, umfangreiche Videorekorderfunktionalität und Interaktivität mit der Internetwelt miteinander verbindet. INFOSAT hat das Multimediatalent genau unter die Lupe genommen.

Anpfiff HiFi Test 5/2006 - ‚Aus Liebe zum Spiel‘ - unter diesem Motto startete der neue TV-Rechteinhaber ‚arena‘ am 11. August in die neue Fußball-Bundesliga-Saison. Arena hatte Ende letzten Jahres überraschend die Übertragungsrechte erhalten. Der bisherige Veranstalter Premiere ging leer aus. HIFI TEST zeigt Ihnen in dieser Ausgabe, wie Sie ab sofort Fußball über Satellit, Kabel und Antenne empfangen können. Testumfeld: Im Test waren zwei Digitalreceiver mit den Bewertungen 1,4 und 1,5. Es wurden Kriterien wie Bild, Ton und Verarbeitung getestet.

Kostenfreies Digital-Vergnügen - Die Boxengasse ist eröffnet HiFi Test 3/2002 - Testumfeld: Zwei digitale SAT-Receiver der Spitzenklasse für freie Programme und Pay-TV im Vergleich mit Benotungen von 1,1 und 1,4.

Zukunftssicher: Ultra HD 4K-Box SATVISION 10/2015 - Ultra HD mit der Auflösung von 3.840 mal 2.160 Bildpunkten, also dem Vierfachen von Full HD, ist nach wie vor das heißeste Thema unserer Branche – so auch auf der diesjährigen IFA in Berlin. Während UHD-Fernseher bereits in großer Zahl im Fachhandel auf Käufer warten, kommen Inhalte in 4K erst nach und nach auf den Markt. Zwar sind erst wenige TV-Ausstrahlungen in 4K in Form von Demosendern und dem Shopping-Kanal Pearl TV empfangbar, aber um für die Zukunft, die 4K zweifelsohne gehört, bestens gerüstet zu sein bringt TechniSat mit dem DIGIT ISIO STC+ nun seinen ersten Ultra-HD-Receiver auf den Markt. Dieser soll im vierten Quartal 2015 für 399,99 Euro verfügbar sein und unterstützt als vollwertiger UHD-Empfänger HDMI 2.0, HDCP 2.2 sowie HEVC (H.265). HD+ hat er ebenfalls an Bord und er ist geeignet für DVB-T2 HD. Dank des dreifachen Twin-Tuners und zahlreicher Extras wie Vernetzungsfunktionen und Aufnahmen ist er die ideale Ergänzung zu einem bildgewaltigen Ultra-HD-Fernseher. Zwar bieten die meisten Fernseher selber integrierte Tuner, doch auf der Gegenseite stehen verschlüsselte Aufnahmen und häufig lange Umschaltzeiten. Ob TechniSats erster UHD-Set-Top-Box die Zukunft gehört, klärt unsere detaillierte Vorschau. Im Check befand sich ein Ultra-HD-TV-Receiver, ohne abschließend benotet zu werden.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Technisat SAT-Receiver digital.