video prüft TV-Receiver (1/2016): „Klassentreffen“

video: Klassentreffen (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

HD+ können alle, dennoch geht’s kaum unterschiedlicher: Eine Zapping-Box, ein Multimedia-Crack und die erste UHD-Set-Top-Box Deutschlands decken individuelle Wünsche ab. Was passt zu Ihnen?

Was wurde getestet?

Drei Settop-Boxen für HD+ wurden ausprobiert. Ein Gerät erhielt eine „überragende“ Bewertung und zwei Modelle wurden mit „sehr gut“ benotet. Bild- und Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung dienten als Testkriterien.

  • TechniSat Digit ISIO STC+

    • DVB-T2-HD: Ja;
    • DVB-S2: Ja;
    • DVB-C: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk

    „überragend“ (92%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Empfang von Twin-UHD- und DVB-S, -C, -T 2 HD, Internet-Services, Bild-in-Bild, Komfort-Programmführer, 15 Favoritenlisten, 2 x USB, WLAN.
    Minus: -.“

    Digit ISIO STC+

    1

  • Humax iCord Neo

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • Permanentes Timeshift: Ja;
    • WLAN: Nein;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „sehr gut“ (86%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Twin-Tuner, Sat-over-IP, integrierte Festplatte, Komfort-EPG, App-Portal.
    Minus: hier und da etwas umständliche Bedienung, Systeminstabilitäten.“

    iCord Neo

    2

  • Kathrein UFS 933

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „sehr gut“ (83%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: gut Bedienung, Recording-Funktionen, Media Player, 10 Favoritenlisten.
    Minus: nur 1 USB-Eingang, schaltet nach Aufnahmen nicht in Stand-by.“

    UFS 933

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver