NAD Vollverstärker

35
  • Gefiltert nach:
  • Vollverstärker
  • NAD
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Modell
  • NAD Classic Line NAD Classic Line
  • NAD Masters NAD Masters
  • Verstärker im Test: C 338 von NAD, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    1
    • Gut (2,5)
    • 3 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Hybrid
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 50 W
    weitere Daten
  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere NAD Vollverstärker nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Verstärker im Test: C 388 von NAD, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 4 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Hybrid
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 150 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: Amp1 von NAD, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    • 02/2019
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 40 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 368 von NAD, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 4 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Hybrid
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 80 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 328 von NAD, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Hybrid
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 128 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: Masters M32 von NAD, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 5 Tests
    • 10/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Digital
    • Anzahl der Kanäle: 2
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 388 (mit DD BluOS-Modul) von NAD, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Hybrid
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 150 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 356BEE Digital von NAD, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    22 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 80 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: D 3020 von NAD, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 7 Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Digital
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 30 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 390DD2 (mit Streaming-Modul) von NAD, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Digital
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 160 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: 356BEE Digital2 von NAD, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 80 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 356BEE Media von NAD, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 80 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 390DD von NAD, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 10 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Digital
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 160 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: D 7050 von NAD, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 5 Tests
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Digital
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 50 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 356 BEE von NAD, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 3 Tests
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 316 BEE von NAD, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 9 Tests
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Digital
    • Anzahl der Kanäle: 2
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 375BEE von NAD, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 5 Tests
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 183 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 326BEE von NAD, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 4 Tests
    31 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: M3e von NAD, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 180 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: C 315 BEE von NAD, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 9 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    weitere Daten
Neuester Test: 08.02.2019
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle NAD Vollverstärker Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema NAD Vollverstärker.

Weitere Tests und Ratgeber

  • D-klassiert
    stereoplay 11/2013 Über dreißig Jahre hat es gedauert und unzählige Versuche hat es gekostet, einen würdigen Nachfolger für die Verstärkerlegende NAD 3020 zu finden. Mit dem neuen D3020 ist es NAD nun endlich gelungen.Ein Vollverstärker wurde getestet und mit 64 von 100 Punkten benotet. Grundlage der Bewertung bildeten die Kriterien Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Der Modulare
    trenddokument 3/2012 (April/Mai) Jeder, der ernsthaft Musik hören möchte, benötigt dafür einen dezidierten Verstärker und ausgewachsene Lautsprecher. Letztere setzen wir voraus, für ersteren Job gibt es einen neuen, höchst flexiblen Kandidaten, den NAD C 390 DD.
  • Zahlenspiel
    Audio Video Foto Bild 12/2010 Sein Vorgänger mit der Nummer 315 räumte 2009 trotz renommierter Gegner den Testsieg ab. Ist der NAD C 316 noch eine Nummer besser?
  • Vorsicht, bissig!
    STEREO 2/2011 NADs mitreißender Kult-Amp C 316 BEE schluckt mit verbessertem Netzteil nun deutlich weniger Standby-Strom.
  • NAD M2 „Kennzeichen D ...“
    fairaudio - klare worte. guter ton 4/2010 Ein Class-D-Vollverstärker von NAD. Und dazu noch einer mit einigen interessanten Besonderheiten. Über nicht minder interessante Erfahrungen im Hörraum und die konzeptionellen Eigenschaften eines ‚echten‘ Digitalos.
  • Brüder im Geiste
    HIFI DIGITAL 1/2014 Im Check war ein Digitalverstärker, der nicht benotet wurde. Als Kriterien wurden Klang, Bedienung, Ausstattung sowie Material/Verarbeitung herangezogen.
  • Fono Forum 11/2008 NAD kann auf einige Legenden in seiner traditionsreichen C-Serie verweisen. Und das wird wohl auch in Zukunft so bleiben, denn die drei runderneuerten Vollverstärker C315 BEE, C325 BEE und C355 BEE haben alles, was es braucht, um zum Klassiker zu werden. Carsten Barneck hat sich die drei rassigen Amps aus der Nähe angesehen.Testumfeld:Im Test waren drei Vollverstärker. Testkriterien waren unter anderem Dynamik, Natürlichkeit und Orchester. Gesamtnoten wurden nicht vergeben.
  • Fit durch Vitamin 'C'
    STEREO 9/2007 NADs 'C'-Klasse wirkt Wunder: Die musikalischen Geräte gehen direkt ins Blut und machen rote Ohren. Eigentlich sollte ein Preisbrecher-Amp wie der neue C315BEE vom Arzt verordnet werden. Die Bewertung basiert auf dem Kriterium Klang-Niveau.
  • Björns Bester
    AUDIO 8/2006 Das kleinste NAD-Verstärkermodell wird immer größer - preislich wie klanglich. Resultat des jüngsten Wachstumsschubs: der brandneue C 325 BEE für 450 Euro. Testkriterien waren Klang MM/MC, Klang Cinch/XLR, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.
  • Vom Käfer zum Golf
    HomeVision 3/2007 Kein Name steht in der HiFi-Branche so synonym wie NAD für preiswerte und klangstarke Vollverstärker. Der unscheinbare C 325 BEE soll diese Erfolgsgeschichte fortschreiben.
  • Senkrechtstart
    STEREO 9/2006 Mit dem C325BEE bringt NAD in diesen Tagen nicht nur einen neuen ‚kleinsten‘ Verstärker auf den Markt, sondern setzt auch eine traditionsreiche Linie legendärer Vollverstärker fort.
  • „Sturm und Drang“ - Vollverstärker
    STEREO 12/2004 Der Geheimtipp und Favoritenschreck von einst, ´New Acoustic Dimension`, zählt im vierten Jahrzehnt seiner Geschichte längst zu den Etablierten mit herausragendem Preis-Klang-Verhältnis. in Verbindung mit einem CD-Player und Receiver.
  • Déjà-vu!
    FIDELITY 6/2014 Wie die Zeit vergeht: Vor mehr als 35 Jahren landete NAD mit dem Modell 3020 seinen ersten großen Hit. Für die Neuauflage dieser Vollverstärker-Ikone hat sich vieles verändert. Geblieben ist der feine Sound.Ein Digitalverstärker wurde näher betrachtet, jedoch nicht mit einer Endnote versehen.