• Gut 1,8
  • 3 Tests
  • 8 Meinungen
ohne Note
3 Tests
Gut (1,8)
8 Meinungen
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

NAD Amp1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89%)

    Preis/Leistung: „gut“ (8 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 55 von 60 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 18 von 20 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 8 von 10 Punkten;
    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten.

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    8,9 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9,5 von 10 Punkten

    Pro: klingt sauber und unverzerrt, auch bei Standboxen und hoher Lautstärke; Phono-MM für Plattenspieler; Bluetooth und Google Chromecast integriert; TV-Lautstärke bei optischer Digitalverbindung mit TV-Fernbedienung steuerbar (TV Connect).
    Contra: kein Kopfhöreranschluss.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    89%

    Preis/Leistung: 80%

zu NAD Amp1

  • NAD AMP 1

    2 x 40 W an 8 oder 4 Ohm Drahlose Musikübertragung mit Chromecast und Bluetooth Analoge Cinch - und digitale Toslink - ,...

  • NAD AMP 1 Stereo Vollverstärker, schwarz
  • NAD Amp 1 digitaler Vollverstärker *schwarz* NA01148

    Der AMP1 ist ein kompakter Vollverstä, rker mit einem Class D Verstä, rker und 2x 40 Watt an 8 oder 4 Ohm. ,...

  • NAD Verstärker Endstufen Digital Verstärker NAD Amp1

    NAD AMP 1 Digitaler Vollverstärker Der NAD AMP 1 ist ein wunderschön gestalteter, extrem kompakter und leistungsfähiger ,...

Kundenmeinungen (8) zu NAD Amp1

4,2 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (38%)
4 Sterne
3 (38%)
3 Sterne
2 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Amp1

Kom­pakt, viel­sei­tig und klang­stark

Stärken

  1. klingt sauber und dynamisch
  2. viele Anschlussmöglichkeiten
  3. kompaktes Gehäuse, schlichtes Design
  4. Streaming mit Chromecast oder Bluetooth

Schwächen

  1. oberer Bassbereich könnte etwas dominanter sein

Wenn Sie einen kompakten, platzsparenden Verstärker suchen, bei der Ausstattung aber keine großen Kompromisse machen wollen, kommt der Amp1 wie gerufen. So konnte NAD alle wichtigen Anschlüsse samt Ethernet-Port, Vorverstärkerausgang und Phono-MM-Eingang unterbringen – in einem Gehäuse, das mit 22 x 6,3 x 25,2 Zentimetern (Breite x Höhe x Tiefe) problemlos aufs Regal passt. Auch am Netzteil und an der Ausgangsleistung haben die Experten der Zeitschrift „AUDIO TEST“ nichts zu bemängeln. Im Labor begeistert der Kleine mit einem überaus linearen Frequenzgang und einer harmonischen Verzerrung, die praktisch nicht vorhanden ist. Dementsprechend fällt dann auch der Höreindruck aus: Es klingt sauber, detailliert und dynamisch.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu NAD Amp1

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal 40 Watt an 4 Ohm
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth vorhanden
Verfügbare Musikdienste
  • Spotify
  • Deezer
  • TuneIn
Eingänge
LAN vorhanden
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer fehlt
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 20,5 cm
Tiefe 25,2 cm
Höhe 6,3 cm
Gewicht 4,7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema NAD Amp1 können Sie direkt beim Hersteller unter nadelectronics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wer zu spät kommt...

AUDIO 6/2018 - Wir haben bei unserem Test umfassend die Audioquest-Kabel gegen Normalo-Strippen ausgetauscht - das Klangergebnis sank um bis zu 20 Prozent. Also ein klares Votum für die Edel-Verkabelung, die allein mit 1776 Euro zu Buche schlagen würde. So gibt es neben den bereits genannten XLR-Kabeln auch Stromlieferanten, zweimal das NRG-X3. Schließlich kommt noch das Lautsprecherkabel Rocket 88 SBW mit doppelten 3 Metern hinzu. …weiterlesen

Sieben, Sieben, Sieben und die Folgen

FIDELITY 6/2017 - Juli und August 2017. Die FIDELITY-Redaktion befindet sich im Ausnahmezustand: Die drei Legenden sind eingetroffen, selbst harte Rock'n'Roller ziehen freiwillig weiße Stoffhandschuhe über, wir vergeben an die beiden "Burmester-Monate" eigene Kürzel mit drei Ziffern. Mittendrin im Hochgefühl: die 40-Jahr-Feier von Burmester Audiosysteme in Berlin. Perfekt. Und genauso ist auch das Klangerlebnis des 808 Mk5. Es ist nichts weniger als perfekt. …weiterlesen