ohne Note
4 Tests
Gut (1,8)
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Hybrid
Anzahl der Kanäle: 2
Blue­tooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

NAD C 368 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 66%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Leistungsstarker, gut ausgestatteter 1000-Euro-Amp mit analog-digitaler Hybridtechnik, der sich zukunftssicher modular aufrüsten lässt und sehr gut klingt. Im Test mit geradezu sensationellem, sehr einfach bedienbarem BluOS-Streaming-Modul, das nur 500 Euro Aufpreis kostet. Satte Empfehlung!“

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Classic Line bestätigt ihren Ruf auch mit den neuen Komponenten: bester Klang zum fairen Preis. ...“

  • Klangurteil: 91 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Flexibilität“

    2 Produkte im Test

    „Plus: vielseitige Erweiterungsmöglichkeiten über Steckmodule, großes Farbdisplay.
    Minus: klingt besonders bei kräftigen Frauenstimmen teils etwas anstrengend.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu NAD C 368

zu NAD C368

  • NAD C 368 Verstärker Audio – Verstärker Audio (10 – 85000 HZ)
  • NAD Verstärker Endstufen Digital Verstärker NAD C368
  • NAD NAD C 368 - HybridDigital Verstärker

Kundenmeinungen (11) zu NAD C 368

4,2 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (45%)
4 Sterne
4 (36%)
3 Sterne
1 (9%)
2 Sterne
1 (9%)
1 Stern
5 (45%)

4,2 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

NAD C368

Fit für die Zukunft -​ und schon heute über­zeu­gend

Stärken
  1. zukunftssicher dank Modulschächten
  2. sehr rauscharme analoge Eingänge
  3. große Spielfreude
  4. Bluetooth
Schwächen
  1. klingt mitunter etwas anstrengend

Vom modularen Konzept sind Tester und Kunden begeistert: Hinten am Verstärker gibt es zwei Einbauschächte für NAD-Module, mit denen sich aktuelle oder zukünftige Funktionen nachrüsten lassen. Besonders interessant findet man das BluOS-Modul mit zwei USB-A-Ports und einem Ethernet-Anschluss für Musik aus dem Netz. Im Hörtest – als Zuspieler hat „Audio“ den CD-Player NAD C 568 ausgewählt – überzeugt der C 368 mit großer Spielfreude und einer feinen Hochtonauflösung. Auch bei analogen Quellen, vor allem über den Phono-Eingang, klingt es richtig gut. Nur bei kräftigen Frauenstimmen soll der Klang etwas anstrengend sein, so die Einschätzung des Redakteurs.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu NAD C 368

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Hybrid
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal 80 Watt an 4 Ohm
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth vorhanden
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR vorhanden
Trigger vorhanden
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR vorhanden
Trigger vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 39 cm
Höhe 10 cm
Gewicht 8,6 kg

Weiterführende Informationen zum Thema NAD C368 können Sie direkt beim Hersteller unter nadelectronics.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: