• Sehr gut 1,3
  • 5 Tests
  • 24 Meinungen
ohne Note
5 Tests
Sehr gut (1,3)
24 Meinungen
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Leistung/Kanal (4 Ohm): 183 W
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

NAD C 375BEE im Test der Fachmagazine

  • Klang-Niveau: 74%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    6 Produkte im Test

    „Enorm kraftvoll und geschmeidig aufspielender, exzellent ausgestatteter Vollverstärker mit Aufrüstoptionen. Sehr hoher Gegenwert fürs Geld.“

  • Klangurteil: 95 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 3

    „Plus: Klingt sehr wuchtig, fürchtet sich vor keiner Box.
    Minus: Kann je nach Lautsprecher etwas unkultiviert wirken.“

  • 1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Klangtipp“

    2 Produkte im Test

    Mit dem NAD C 375BEE hat die Zeitschrift „HiFi Test“ einen hochwertigen Vollverstärker getestet und dabei überprüft, ob Produkte von NAD ihrem guten Ruf gerecht werden. Der C375 jedenfalls glänzt durch pfiffige Details, wie beispielsweise isolierte Lautsprecherklemmen und einen Soft-Clipping-Schalter. Wenn dieser aktiviert ist, werden Verzerrungen so gut wie möglich ausgepegelt. Begeistert äußern sich die Redakteure über die Technik, die im Inneren des Verstärkers werkelt und belohnen diesen daher mit der Note „sehr gut“.

    Seine besten Eigenschaften entwickelt der Verstärker nach Meinung der Testredakteure im Zusammenspiel mit dem CD-Player C565, der ebenfalls getestet wurde. Wie die Zeitschirft berichtet, arbeitet in einem schlichten Gehäuse innovative Technik mit einer hervorragenden analogen Ausgangsstufe und einem 24-Bit-Wandler, in dem fünf Digitalfilter wählbar sind. Praktisch ist es, dass an das Gerät auch digitale Wiedergabegeräte, wie MP3-Sticks angeschlossen werden können.

    • Erschienen: Mai 2009
    • Details zum Test

    „gut - sehr gut“ (71 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Für seine Klasse sagenhaft kräftiger und umfassend ausgestatteter Groß-Vollverstärker mit Phono-Option. Super kernig-dynamischer, frischer und großperspektivischer Klang.“

  • „Referenz“

    2 Produkte im Test

    „... der C375BEE bietet alle Funktionen, die man von einem Gerät seiner Klasse erwarten kann. Lediglich eine By-Pass Funktion zur Integration in Surroundsysteme wäre noch wünschenswert. ... Der C375BEE schlägt mit seinen kräftigen Endstufen nicht minder stark zu, als die Klitschko-Brüder und trotzdem beherrscht er auch die feinen Klänge sehr gut. Die Wiedergabe ist vornehmlich von hoher Brillianz, Dynamik und Druck definiert, weshalb ganz besonders Freunde von energiereicher Gehörgangsverköstigung viel Spaß mit ihm haben dürften. ...“

zu NAD C 375BEE

  • NAD C 375BEE Verstärker Farbe: graphite

    2 x 150 Watt Mindestdauerleistung an 8 und 4 Ohm 7 Hochpegel - Eingänge (inkl. 2x Tape Ein - / Ausgang) Funktionsumfang ,...

  • NAD C 375 BEE Stereo Vollverstärker *grafit* NA23135

    Mit dem C 375BEE prä, sentiert NAD das Spitzenmodell der Classic Line. Neben der exzellenten Klangqualitä, ,...

  • NAD C 375BEE Verstärker Farbe: graphite

    2 x 150 Watt Mindestdauerleistung an 8 und 4 Ohm 7 Hochpegel - Eingänge (inkl. 2x Tape Ein - / Ausgang) Funktionsumfang ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

NAD C 375BEE
Dieses Produkt
C 375BEE
  • Sehr gut 1,3
NAD C 368
C 368
  • Sehr gut 1,0
Denon PMA 1600NE
PMA 1600NE
  • Sehr gut 1,2
NAD C 356 BEE
C 356 BEE
  • Sehr gut 1,4
NAD C 388
C 388
  • Gut 2,0
4,8 von 5
(23)
4,0 von 5
(6)
4,7 von 5
(5)
4,8 von 5
(9)
4,6 von 5
(29)
5,0 von 5
(6)
Technik & Leistung
Typ
Typ
Vollverstärker
Vollverstärker
Vollverstärker
Vollverstärker
Vollverstärker
Vollverstärker
Technologie
Technologie
Transistor
Hybrid
Transistor
Transistor
k.A.
Hybrid
Anzahl der Kanäle
Anzahl der Kanäle
2
2
2
2
2
2
Leistung/Kanal (4 Ohm)
Leistung/Kanal (4 Ohm)
183 W
k.A.
140 W
k.A.
k.A.
150 W
Features
Bluetooth
Bluetooth
k.A.
vorhanden
fehlt
fehlt
k.A.
vorhanden
WLAN
WLAN
k.A.
fehlt
fehlt
fehlt
k.A.
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (24) zu NAD C 375BEE

4,7 Sterne

24 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
18 (75%)
4 Sterne
5 (21%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

3,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Völlig überbewertet

    von bunnyman
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Nachdem ich die gesamte C Serie von NAD durch hatte, habe ich mir den C 375 bee von NAD Zugelegt . Nach langem testen muss ich leider sagen, Dass der Verstärker absolut überbewertet wird in vorhandenen Testberichten. Die werben bei Nad damit, dass sie alles in die Technik stecken und beim Design und Ausstattung dafür sparen. Dann muss man das auch machen. Als erstes fällt die Lautstärkesteuerung Sehr negativ auf...man kann die Lautstärke nicht vernünftig regeln und ist Sofort bei Discopegeln. Dazu kommt, eigentlich noch schlimmer, dass die Kanaldifferenz beider Kanäle riesig ist. Das heisst, dass z.b. bei geringer Lautstärke nur eine Seite aus gesteuert ist und die andere Seite tot ist.
    Das liegt an den absolut billigen und total unzureichenden potis. Soviel Schon mal zu der Werbung" Geld in die Technik gesteckt". Das Problem, das im übrigen fast alle NAD Verstärker haben, ist NAD Bekannt. Die gaben mir den Tip den regelbaren Preout zu benutzen, Was das Problem aber nur verlagerte. Vernünftig hören konnte man trotzdem nicht. Der VERSTÄRKER verursachte eigentlich nur Frust.
    Die haben an der stelle total gespart...aber an der Technik.
    Die klangqualität ist auch nicht hoch. Es ist nur ein brachialer Effekt, den man hört. Schlagzeugpower und Bass, das sind die Qualitäten, die der 375 hat. Ansonsten ist Klangkultur total Fehlanzeige. Das reicht höchstens um einen jugendlichen zu beeindrucken und mehr nicht.
    Dem Verstärker gelingt es des weiteren nicht Instrumente und Stimmen mittig zu fokussieren, in den Testberichten so beschrieben als dass er Überblick hat. Ausserdem ist der mitteltonbereich nur leise gut.
    Sobald es laut wird wird ist der VERSTÄRKER sehr aggressiv und man kann ihn nicht lange am Kopf haben.
    Ein Testbericht aus England hat die Probleme im übrigen Recht gut erkannt...oft liegen die richtig.
    Ein Freund von mir, der einen Power Plant von T&A besitzt Fand den NAD auch sehr amüsant (negativ), bis ich ihn endlich Weg gegeben hab. Hab mir jetzt nen 851 er von Cambridge geholt, jetzt lacht mein Kumpel nicht mehr...
    Klare nicht Kaufempfehlung

    Auf diese Meinung antworten
  • Weitere 1 Meinungen zu NAD C 375BEE ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu NAD C 375BEE

Abmessungen (mm) 435 x 350 x 170
Surroundverstärker fehlt
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 183 W
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 11,3 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C375BEE-CT

Weiterführende Informationen zum Thema NAD C375BEE können Sie direkt beim Hersteller unter nadelectronics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Aufstieg nach Maß

AUDIO 12/2011 - Bei „Old Tree“ von der australischen Band I Heart Hiroshima („The Rip“, Cargo Records) ergab der Vergleich der beiden Amps eine interessante Verschiebung des Schwerpunkts: Via NAD schien Drummerin Susie Patten ihr Schlagzeug vor den beiden Gitarristen aufgebaut zu haben (einen Bassisten gibt es nicht), was zwar viel Druck erzeugte, aber die treibende Gitarrenarbeit unterbelichtet erscheinen ließ. …weiterlesen

Neue Dimensionen

HiFi Test 3/2010 - Nicht minder beeindruckend zeigt sich der CD-Player C565, denn mit 0,005 % Klirr und 96 dB Rauschen sowie einer Kanaltrennung von 102 dB reizt er die Grenzen des Machbaren aus. Hörtest Große Erwartungen habe ich in die titangraue NAD-Kombi gesteckt, zu gute Erfahrungen mit älteren NAD-Produkten und die hervorragenden Messergebnisse der aktuellen Kombi haben meine eigene Messlatte sehr hoch gelegt. Immerhin reden wir über eine HiFi-Kombi im Gesamtwert von rund 2.300 Euro. …weiterlesen