Gut (2,1)
136 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Varianten von Ninja ZX-10R

  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [Modell 2016] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [Modell 2016]
  • Ninja ZX-10R (147 kW) [11] Ninja ZX-10R (147 kW) [11]
  • Ninja ZX-10R (138 kW) [08] Ninja ZX-10R (138 kW) [08]
  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [12] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [12]
  • Ninja ZX-10R (138 kW) [09] Ninja ZX-10R (138 kW) [09]
  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [11] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [11]
  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [Modell 2015] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [Modell 2015]
  • Ninja ZX-10R (128 kW) [04] Ninja ZX-10R (128 kW) [04]
  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [13] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [13]
  • Ninja ZX-10R ABS (153 kW) [13] getunt von TTSL Ninja ZX-10R ABS (153 kW) [13] getunt von TTSL
  • Ninja ZX-10R (129 kW) [06] Ninja ZX-10R (129 kW) [06]
  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [14] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [14]
  • Ninja ZX-10R ABS (154 kW) [13] getunt von Kielbassa Ninja ZX-10R ABS (154 kW) [13] getunt von Kielbassa
  • Ninja ZX-10R (129 kW) Ninja ZX-10R (129 kW)
  • Ninja ZX-10R (153 kW) [11] getunt von Bikerbox-Racing Ninja ZX-10R (153 kW) [11] getunt von Bikerbox-Racing
  • Ninja ZX-10R ABS TC (147 kW)  [11] getunt von PS-LSL-X-lite Racing Ninja ZX-10R ABS TC (147 kW) [11] getunt von PS-LSL-X-lite Racing
  • Ninja ZX-10R [12] Ninja ZX-10R [12]
  • Ninja ZX-10R (147kW) [12] Ninja ZX-10R (147kW) [12]
  • Ninja ZX-10R (138 kW) [10] Ninja ZX-10R (138 kW) [10]
  • Ninja ZX-10R (modified) [11] Ninja ZX-10R (modified) [11]
  • Ninja ZX-10R (118 kW) [09] Ninja ZX-10R (118 kW) [09]
  • Ninja ZX-10R [11] Ninja ZX-10R [11]
  • Ninja ZX-10R Baujahr 2004/2005 (128,4 kW) Ninja ZX-10R Baujahr 2004/2005 (128,4 kW)
  • Ninja ZX-10R (customised) [10] Ninja ZX-10R (customised) [10]
  • Ninja ZX-10R (131 kW) Ninja ZX-10R (131 kW)
  • Ninja ZX-10R (121,1 kW) Ninja ZX-10R (121,1 kW)
  • Ninja ZX-10R (74 kW) Ninja ZX-10R (74 kW)
  • ZX-10R (154 kW) [09] getunt von Bikerbox-Racing ZX-10R (154 kW) [09] getunt von Bikerbox-Racing
  • Mehr...

Kawasaki Ninja ZX-10R im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: ZX-10R (154 kW) [09] getunt von Bikerbox-Racing

    „... Die Bikerbox-ZX-10R hat 2009 wieder eine beeindruckende, ja beinahe unglaubliche Performance abgeliefert - Hut ab! Wer Lust auf sie hat, kann sie ab sofort für 22222 Euro haben.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [09]

    „... Erst ab 4000 Touren brennt die ZX-10R ein Feuerwerk der Extraklasse. Am Gasgriff ist absolute Feinmotorik gefragt, sonst kann diese Kawa vor Kraft kaum laufen. Der Ritt auf einer Kanonenkugel ist gegen die Power der ‚Zehner‘ echt Kindergeburtstag - ein ruhiges Händchen und manchmal ein intakter Schließmuskel sind da klar von Vorteil. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 7/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [09]

    „Stärken: Stabiles Fahrwerk; Hohe Spitzenleistung; Super Bremse; Gute Sitzposition; Wirksame Anti-Hopping-Kupplung.
    Schwächen: Nicht übermäßig durchzugsstark; Klobiger Auspuff.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Fahrleistungen; Fahrwerk; Bremsen.
    Minus: Verbrauch; Komfort.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 3/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „Grün ist die Treue: Kawasaki kultiviert mit der ZX-10R die Liebe zur Rennbahn.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 5/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 352 von 405 Punkten

    Preis/Leistung: 39 von 45 Punkten

    Platz 1 von 5
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (131 kW)

    Spitzenleistung: 44 von 45 Punkten;
    Elastizität: 37 von 45 Punkten;
    Ansprechverhalten: 41 von 45 Punkten;
    Handling: 37 von 45 Punkten;
    Bremsen: 43 von 45 Punkten;
    Stabilität: 39 von 45 Punkten;
    Ergonomie: 34 von 45 Punkten ...

  • 32 von 40 Punkten

    Platz 6 von 7
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „Die Grüne ist dicht dran an den japanischen Kollegen, jedoch nicht ganz so glattgespült wie diese. Punkte sind nicht alles, Charakter ist faszinierender.“

  • 16 von 20 Punkten

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „Völlig undankbar, dieser vierte Platz, denn die ZX-10R ist voll bei der Musik. Marginal bessere Manieren, und sie hätte das Zeug zum Sieg.“

  • 665 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,3, „Sieger Kosten“,„Sieger Preis-Leistung“

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „Es ist undankbar, gegen zwei neue Motorräder und ein ABS anzutreten. Die Kawa ist nicht weit vom Stockerl weg. Etwas mehr Punch im Keller - das wäre doch was.“

  • 14 von 20 Punkten

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „Die intern D6F und D7F genannten Ninjas sind nicht schlecht. Aber eben auch nicht so gut wie C1H und C2H davor und E8F danach.“

  • 16 von 20 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „Der Sieg wäre ihrer, hätte sie das Kit-Steuergerät eingebaut. So aber raubt die Elektronik das echte Tausender-Feeling und den Triumph.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PS - Das Sport-Motorrad Magazin in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 16 von 20 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R Baujahr 2004/2005 (128,4 kW)

    „Der moralische Sieger ist eindeutig die Alte. Fetter Punch, wenig Gewicht, so muss eine Tausender sein. Hätte sie doch nur einen Lenkungsdämpfer!“

  • 13 von 20 Punkten

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „Die ZX-10R gibt beim Fahrwerk einfach zu viele Punkte her. Das ist bedauerlich, denn sonst ist die Grüne überall bei der Musik dabei.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „... hat an Performance zugelegt und an Gewicht. Etwas schwach in der Drehzahlmitte, brutal stark obenheraus. Nicht immer folgen kann dabei das Fahrwerk, das beim harten Herausbeschleunigen auf welligem Untergrund viel vom Fahrer fordert ...“

    • Erschienen: Juli 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „... Die neue Kawasaki ZX-10R bietet alles, was man als sportlicher Fahrer braucht. Ob nun auf den Straßen unserer Gefilde, oder auf den ADAC- oder Rennstrecken unseres Breitengrades. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „... versprüht das authentischste Racing-Flair im Testfeld. Der Motor schreit nach Drehzahl, das Fahrwerk erfordert bei schnellen Wechselkurven eine starke Hand. Das macht auf der Rennstrecke richtig Laune. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 8/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 397 Punkte

    Preis/Leistung: 41 Punkte

    Platz 1 von 8
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „Auch wenn ihr Vorsprung auf Hondas neue CBR 1000 RR Fireblade sehr knapp ist, gewinnt die Grüne verdient. Sie hebt sich deutlich von der Vorgängerin ab und ist auf dem Track kaum zu schlagen.“

  • ohne Endnote

    34 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „Stärken: Hohe Motorleistung; Stabiles Fahrwerk; Top-Bremse; Gute Sitzposition.
    Schwächen: Mäßig durchzugsstark; Klobiger Auspuff.“

  • „sehr gut“ (17 von 27 Punkten)

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „... Fahrwerk und Reifenwahl fallen jetzt spürbar harmonischer aus, das gefletschte Design transportiert wieder die Kawa-Botschaft. In allen Bereichen hundertprozentig ausgegoren für den Alltag ist sie dennoch nicht ....“

  • 25 von 40 Punkten

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (138 kW) [08]

    „Mit ihrer spitzen Leistungsentfaltung und dem wenig agilen Handling kann die ZX-10R nicht ganz mit den anderen 1000ern mithalten. Sie glänzt mit viel Charakter.“

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Kawasaki Ninja ZX-10R

Typ Supersportler

Weiterführende Informationen zum Thema Kawasaki Ninja ZX10R können Sie direkt beim Hersteller unter kawasaki.de finden.