Gut (2,1)
136 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Varianten von Ninja ZX-10R

  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [Modell 2016] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [Modell 2016]
  • Ninja ZX-10R (147 kW) [11] Ninja ZX-10R (147 kW) [11]
  • Ninja ZX-10R (138 kW) [08] Ninja ZX-10R (138 kW) [08]
  • Ninja ZX-10R (138 kW) [09] Ninja ZX-10R (138 kW) [09]
  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [12] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [12]
  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [11] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [11]
  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [Modell 2015] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [Modell 2015]
  • Ninja ZX-10R (128 kW) [04] Ninja ZX-10R (128 kW) [04]
  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [13] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [13]
  • Ninja ZX-10R ABS (153 kW) [13] getunt von TTSL Ninja ZX-10R ABS (153 kW) [13] getunt von TTSL
  • Ninja ZX-10R (129 kW) [06] Ninja ZX-10R (129 kW) [06]
  • Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [14] Ninja ZX-10R ABS (147 kW) [14]
  • Ninja ZX-10R ABS (154 kW) [13] getunt von Kielbassa Ninja ZX-10R ABS (154 kW) [13] getunt von Kielbassa
  • Ninja ZX-10R (129 kW) Ninja ZX-10R (129 kW)
  • Ninja ZX-10R (153 kW) [11] getunt von Bikerbox-Racing Ninja ZX-10R (153 kW) [11] getunt von Bikerbox-Racing
  • Ninja ZX-10R ABS TC (147 kW)  [11] getunt von PS-LSL-X-lite Racing Ninja ZX-10R ABS TC (147 kW) [11] getunt von PS-LSL-X-lite Racing
  • Ninja ZX-10R [12] Ninja ZX-10R [12]
  • Ninja ZX-10R (147kW) [12] Ninja ZX-10R (147kW) [12]
  • Ninja ZX-10R (138 kW) [10] Ninja ZX-10R (138 kW) [10]
  • Ninja ZX-10R (modified) [11] Ninja ZX-10R (modified) [11]
  • Ninja ZX-10R (118 kW) [09] Ninja ZX-10R (118 kW) [09]
  • Ninja ZX-10R [11] Ninja ZX-10R [11]
  • Ninja ZX-10R Baujahr 2004/2005 (128,4 kW) Ninja ZX-10R Baujahr 2004/2005 (128,4 kW)
  • Ninja ZX-10R (customised) [10] Ninja ZX-10R (customised) [10]
  • Ninja ZX-10R (131 kW) Ninja ZX-10R (131 kW)
  • Ninja ZX-10R (121,1 kW) Ninja ZX-10R (121,1 kW)
  • Ninja ZX-10R (74 kW) Ninja ZX-10R (74 kW)
  • ZX-10R (154 kW) [09] getunt von Bikerbox-Racing ZX-10R (154 kW) [09] getunt von Bikerbox-Racing
  • Mehr...

Kawasaki Ninja ZX-10R im Test der Fachmagazine

  • 13 von 20 Punkten

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW) [06]

    „... Zu viele Besonderheiten lassen sie im engen Feld der Supersportler aus dem Rahmen fallen. Es besteht dringender Handlungsbedarf!“

    • Erschienen: März 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW) [06]

    „... Immer wieder drängt sich die transparente Motorcharakteristik in den Vordergrund. Keine bösen Kicks, dafür kräftigen bis gewalttätigen, gut dosierbaren Zug am Kurvenausgang. Stimmt das Setup, lässt sich die Power trotz störrischer Reifen überraschend einfach in Speed umsetzen. ...“

    • Erschienen: Oktober 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (74 kW)

    „... Hinter der windschlüpfigen Vollverkleidung sitzt man bequem und gut geschützt, für große Fahrer bietet der Zubehörmarkt höhere Scheiben. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „Kaum gebändigtes Renn-Tier: Die Sitzposition auf der Kawa ist kompromisslos auf Rundenzeiten getrimmt.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    67 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (121,1 kW)

    „... Fügt man die Erfahrungen von MOTORRAD und die der Leser zu einem Bild zusammen, so bleiben letzlich zwei kritische Punkte an der ZX-10R: die Bremse und die Lichmaschine. ...“

  • „gut“ (16 von 27 Punkten)

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „Auf dem Racetrack ist die ZX mit ihrem aggressiven Motor immer noch ein Tier. Auf der Straße kann sie von der Modellpflege kaum profitieren. Geringe Laufkultur, gedämpfter Komfort...“

  • 69 Punkte

    Platz 1 von 5
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (121,1 kW)

    „Die Favoritin: In der Gunst der Experten lag die 10er ganz weit vorne. Zu Recht.“

  • 34 von 45 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Platz 6 von 6
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „Ein Viech für die Fans eines nachhaltigen Auftritts. Wirkt nicht so konzentriert auf den Punkt entwickelt wie die Konkurrenz, ist aber unterm Strich mindestens ebenso effektiv.“

  • 15 von 20 Punkten

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „Die ZX-10R verliert insbesondere aufgrund ihrer unglücklich gewählten Serienbereifung. Motor und Bremsen gehören zum Besten auf dem Markt.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „Plus: Mörder-Bremse; Mörder-Motor; sanfter und beherrschbarer; jetzt mit Lenkungsdämpfer.
    Minus: Unharmonische Serienreifen; zickige Kupplung.“

  • 690 von 1000 Punkten

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „Ebenfalls ein richtig gutes Sportmotorrad. Doch sie könnte besser sein. Die Reifenwahl ging daneben. Mit anderen Vorderreifen - doch das ist gegen die Spielregeln.“

    • Erschienen: Februar 2006
    • Details zum Test

    690 von 1000 Punkten

    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „Ein Teil der Fortschritte, welche die Neuauflage der ZX-10R gemacht hat, lässt sich in Zahlen darstellen. Sieben Punkte mehr als im vergangenen Jahr drücken eine Tendenz aus, jedoch nicht die ganze Wahrheit. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 5/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „...Die Neue ist kultivierter, geschmeidiger, liegt stabil in Kurven und strömungsgünstig im Wind, hat aber nichts von ihrem Biss verloren und geht wie's Zäpfchen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 4/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „... Der größte Trumpf der ZX-10R ist aber die Möglichkeit, sehr früh ans Gas zu gehen. Eben wegen ihres geringen Gewichts, der Spurtreue und der Möglichkeit, viel Fahrergewicht aufs Hinterrad zu verlagern. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    ""Motor: 5 von 5 Punkten.
    Fahrleistungen: 5 von 5 Punkten.
    Verbrauch: 3 von 5 Punkten.
    Fahrwerk: 4 von 5 Punkten.
    Bremsen: 5 von 5 Punkten.
    Komfort: 3 von 5 Punkten.
    Verarbeitung: 4 von 5 Punkten. ..."
    "


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 10/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 478 von 600 Punkten

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

  • 683 von 1000 Punkten

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „Kraftvoll und pfeilschnell auf der Rennpiste...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 8/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 698 von 1000 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

  • Fahrleistungen: 5 von 5 Punkten; Ausstattung: 3 von 5 Punkten

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-10R (129 kW)

    „Der Kawa-Motor ist ein kräftiger Bursche mit rüdem Umgangston. Rauer Motorlauf, knorrige Schaltung und brutaler Leistungseinsatz zeichen ihn aus.“

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Kawasaki Ninja ZX-10R

Typ Supersportler

Weiterführende Informationen zum Thema Kawasaki Ninja ZX10R können Sie direkt beim Hersteller unter kawasaki.de finden.