Huawei Notebooks

7
  • Gefiltert nach:
  • Huawei
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Displaygröße
  • Bis 10 Zoll Bis 10 Zoll
  • 12 Zoll 12 Zoll
  • 13 Zoll 13 Zoll
  • 14 Zoll 14 Zoll
  • Notebook im Test: MateBook X Pro von Huawei, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,5)
    • 16 Tests
    • 11/2018
    53 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,9"
    • Displayauflösung: 3000 x 2000
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MateBook X von Huawei, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    2
    • Gut (1,9)
    • 20 Tests
    44 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13,3"
    • Displayauflösung: 2160 x 1440 (3:2)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-7200U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MateBook D 14 von Huawei, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    3
    • Gut (2,1)
    • 4 Tests
    • 12/2018
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 14"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Huawei Notebooks nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Notebook im Test: MateBook von Huawei, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 24 Tests
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 12"
    • Displayauflösung: 2160 x 1440 (3:2)
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MateBook E von Huawei, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 13 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 12"
    • Displayauflösung: 2160 x 1440 (3:2)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-7Y54
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MediaPad 10 FHD WLAN (8 GB) von Huawei, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 10 Tests
    30 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,1"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1024 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: MediaPad 10 FHD WLAN UMTS (16 GB) von Huawei, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,1"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Prozessor-Modell: ARM Cortex-A9
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1024 MB
    weitere Daten
Neuester Test: 20.12.2018

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 12/2018
    Seiten: 11

    Den Richtigen kaufen

    Testbericht über 23 mobile Computer

    zum Test

  • Ausgabe: 12/2018
    Erschienen: 11/2018
    Seiten: 14

    Wahl ohne Qual

    Testbericht über 15 Notebooks unterschiedlicher Preisklassen

    zum Test

  • Ausgabe: 12/2018
    Erschienen: 11/2018
    Seiten: 10

    Notebooks - die besten ihrer Art

    Testbericht über 18 Notebooks

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Huawei Notebooks.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Schneller surfen: Welcher Browser hat die Nase vorn?
    PC-WELT 9/2012 Ob Firefox, Internet Explorer, Chrome, Opera oder Safari – Internetseiten anzeigen können alle. Wir erklären, wer am schnellsten durch das Internet surft und wie Sie Explorer, Firefox und Chrome beschleunigen.
  • Notebooks absichern
    PC-WELT 12/2012 Wer mit teurer Hardware und wichtigen Daten unterwegs ist, der sollte vorsorgen, um Gelegenheitsdieben die Tour zu vermasseln und den Schaden bei Verlust oder Diebstahl auf ein Minimum zu begrenzen.
  • Die besten Notebook-Tools
    PC-WELT 12/2012 Wechselnde Netzwerke, begrenzte Akkulaufzeit und häufige Neustarts gehören bei der Arbeit auf dem Notebook zum Alltag. Tools, Kniffe und zusätzliche Funktionen passen den mobilen Desktop perfekt an.
  • Mint 12: das bessere Ubuntu
    com! professional 3/2012 Mint 12 ist das neue Kult-Linux: Es basiert auf Ubuntu, bringt aber eigene Entwicklungen wie den Paketmanager Mint Install mit. Außerdem hat es schon alle Codecs für Musik und Filme dabei.Die Zeitschrift com! (3/2012) stellt auf 4 Seiten Mint 12 vor und präsentiert dessen Vorteile gegenüber Ubuntu.
  • Sechs Mac-Mythen aufgeklärt
    Macwelt 5/2014 Ein schnellerer Mac ist ein besserer Mac und es gibt viele Möglichkeiten das Maximum aus dem eigenen Rechner rauszuholen. Doch welche Maßnahmen bringen wirklich was?Auf zwei Seiten klärt die Zeitschrift Macwelt in der Ausgabe 5/2014 darüber auf, welche Hardware tatsächlich die Leistungsfähigkeit eines Mac-Computers verbessern kann. Unter anderem wird gezeigt, dass zusätzlicher Arbeitsspeicher die Leistung nicht zwangsläufig erhöhen muss und dass mehr Rechenkerne nur bedingt die Rechengeschwindigkeit steigern.
  • Die besten Macs aller Zeiten
    Macwelt 4/2014 Seit Januar ist der Mac 30 Jahre alt! In seiner Geschichte hat Apple eine Reihe bahnbrechender Rechner entwickelt, leider aber auch einige Flops produziert. In unserer Serie blicken wir zurück auf legendäre Macs.Apple hat im Laufe seiner Unternehmensgeschichte die Computer-Landschaft maßgeblich mitgestaltet und zelebriert 2014 das 30-jährige Bestehen des Macs. Die Zeitschrift Macwelt (4/2014) nimmt sich dies zum Anlass und betrachtet das Produktportfolio im Wandel der Zeit - beginnend mit iBook, Powerbook G4 und Powerbook 5300.
  • Ubuntu
    PC NEWS Nr. 5 (August/September 2012) Der Name Ubuntu heißt so viel wie Mensch und ist außerdem der Name einer auf Debian basierenden und extrem weit verbreiteten Linuxdistribution. Die große Popularität ist durchaus verdient, da das Team der hinter dem System stehenden Firma Canonical Inc. viel Aufwand in die Benutzerfreundlichkeit investiert. Ab Version 12 gibt es eine neue Benutzerschnittstelle, die wir uns hier ansehen wollen.
  • Ultrabooks
    PC NEWS Nr. 3 (April/Mai 2012) Der Chip-Hersteller Intel hat im Mai 2011 die Gerätekategorie der Ultrabooks ins Leben gerufen. Ultrabooks sind leistungsfähiger als Netbooks – aber flacher, leichter und stromsparender als herkömmliche Notebooks. Zudem sind sie imstande (ähnlich wie Tablet-PCs), in nur wenigen Sekunden zu starten. Nach den Vorgaben von Intel sollen Ultrabooks weniger als 20 Millimeter hoch sein und weniger als 1,4 Kilo wiegen. Darüber hinaus soll der Preis für die Einstiegsmodelle unter 800 Euro liegen. Hier eine Übersicht über die interessantesten Ultrabook-Modelle, die bei uns bereits erhältlich sind.
  • Mehr Power für Ihr Notebook
    PCgo 6/2013 Mit zunehmender Lebensdauer nimmt die Geschwindigkeit jedes Notebooks ab – genauso ist es mit der Laufzeit des Akkus. Das muss nicht sein: Mit unseren Tricks und Tools machen Sie Ihren mobilen Rechner schneller als je zuvor.Die Zeitschrift PCgo (6/2013) gibt auf 5 Seiten viele Tipps, wie man die Geschwindigkeit des Notebooks erhöht. Es wird erklärt, welche Optimierungen beim Startvorgang helfen und welchen Nutzen der Energiesparmodus hat. Außerdem gibt es eine Menge Software, die überflüssig ist und entfernt werden kann, dafür wird ein passendes Tool vorgestellt. Und wenn man wissen möchte, was für mehr Akkulaufzeit sorgt, kann dies ebenfalls nachlesen.
  • Microsoft Office kostenlos im Web
    com! professional 4/2011 Microsoft Office Live ist eine abgespeckte Version von Office 2010 und läuft im Internet. Taugt sie als Ersatz für die kostenpflichtigen Office-Programme?
  • MacBook mit SSD-Turbo aufrüsten
    MAC LIFE 1/2013 Leistungsspritze für ältere MacBooks: Bringen Sie Ihr Notebook mit einer kleinen SSD auf Touren, und behalten Sie die alte Festplatte als günstiges Datenlager. Mac Life zeigt, wie der Austausch klappt.
  • Office 2013
    PCgo 2/2013 Das neue Office-Paket von Microsoft ist ein Meister der Zurückhaltung. Doch hinter dem durchaus schlichten Oberflächendesign im Metrolook verbergen sich eine Fülle neuer Konzepte, mit denen Microsoft die Tür zur mobilen Welt ganz weit aufstößt.Auf 2 Seiten stellt die Zeitschrift PCgo (2/2013) die neuen Funktionen und Highlights bei Office 2013 vor. Außerdem werden die verschiedenen Kauf-Editionen vorgestellt und man wird darüber informiert, dass auch die Miete bzw. ein Abo möglich ist.
  • OS X auf USB
    Macwelt 1/2013 Ist die interne Festplatte defekt oder steht kein Internet zur Verfügung, fällt es schwer, Mountain Lion neu zu installieren. Glücklich, wer einen OS-X-Installer auf einen startfähigen USB-Stick kopiert hat.
  • Windows auf Ihrem Mac
    MAC easy 4/2012 (Juli/August) In diesem Workshop zeigen wir Ihnen anhand drei verschiedender Programme für die Mac-Virtualisierung, wie Sie Windows-Programme auf Ihrem Mac nutzen können.
  • 33 Smart-Tricks
    PC Magazin 5/2012 Schneller, besser und einfacher machen die Tools, die die Redaktion täglich auf ihren Privatrechnern verwendet, auch Ihren Windows-PC. Vom Windows-Start bis zum Herunterfahren begleiten die Tipps Ihren Alltag am Computer und im Internet. Uns PC-Magazin-Redakteuren haben sie bisher sehr gute Dienste geleistet. Die meisten der kostenlosen Programme finden Sie auf der Heft-DVD.
  • Windows 8 in Sichtweite!
    PCgo 5/2012 Mit großen Schritten geht es in der PC-Welt in Richtung Windows 8. Das kürzlich veröffentlichte Consumer Preview gibt allen Anwendern die Möglichkeit, das neue Microsoft-Betriebssystem selbst zu testen.Was Sie dabei beachten müssen, lesen Sie auf den folgenden Seiten.
  • Was lange währt, wird endlich gut ...
    E-MEDIA 2/2013 Tolle Verarbeitung, schnelles LTE, günstiger Preis. Das Warten auf das Huawei Mediapad 10 hat sich gelohnt.Im Praxistest war ein Tablet-PC, das mit „gut“ bewertet wurde. Grundlage des Urteils waren die Benchmarks Quadrant und Vellamo sowie Akkulaufzeit und Startzeit.
  • Apple MacBook Air 11 (Mid 2011): Auf Augenhöhe mit dem MacBook Air 13?
    Notebookjournal.de 8/2011 Was kann das kleine MacBook Air 11, was der große Bruder auch kann? Ergebnis: Ziemlich viel, aber nicht alles.
  • Quartettrunde
    Computer Bild 17/2010 Das neue Aldi-Notebook (ab 2. August im Handel) hat einen Doppelkernprozessor und zwei Grafikkarten von AMD an Bord. Wie schnell das Akoya P6512 arbeitet, klärt der Test.
  • Unlängst wurde die komplette MacBook-Familie überarbeitet. Die Zeitschrift „Macwelt“ hat die jeweils größte Version von drei Modellen getestet: Zum einen das 13 Zoll große Unibody-Macbook, das seit der Überarbeitung ebenfalls zu den Pro-Modellen gehört. Außerdem wurden das 15 Zoll große Macbook Pro und das MacBook Air geprüft. Professionellen Anwendern rät man zur Variante mit 15 Zoll.
  • Nachdem der Markt die kleinen UMPCs (Ultra Mobile PC) schon allein wegen unrealistischer Preisgestaltung nicht wirklich angenommen hat, kommen nun neue Geräte, die wesentlich günstiger und komfortabler sind. Dank Intel Atom-Prozessor ist es jetzt möglich, leistungsfähige MIDs zu produzieren, die zwischen Smartphone und Netbook anzusiedeln sind.
  • Fliegengewicht
    Computer Bild 6/2008 Das dünnste Notebook der Welt verspricht Apple den Käufern des MacBook Air. Ob in dem 1699 Euro teuren Flachmann ein dickes Ausstattungspaket oder eher Magerkost steckt, verrät der Test. Die Testkriterien waren unter anderem Geschwindigkeit (Arbeits-/Spielegeschwindigkeit, Startgeschwindigkeit, Daten von Festplatte auf DVD R/RW, Musik-CD auf Festplatte kopieren ...), Datenspeicherung (Speicherplatz, Lesen verkratzter oder fehlerhafter CD-/DVD-Roms, Qualität selbst gebrannter DVD-Rs/DVD+Rs ...), Bildqualität (Sichtbares Bild, Farbtreue/Bildkontrast, DVD-Wiedergabe ...) und Tonqualität (Abspielen kopiergeschützter/fehlerhafter Musik-CDs, Ton-Wiedergabe, Ton-Aufnahme ...).
  • Kompakter Spieler
    c't 8/2007 Notebooks mit 14-Zoll-Display sind schön, weil sie wenig wiegen. Displays mit hoher Auflösung sind schön, weil viel draufpasst. Und 3D-Grafikchips sind schön, weil sie sich für moderne Spiele eignen. Noch viel schöner wäre natürlich alles zusammen, und tatsächlich schafft das Asus im A8JP. Die Testkriterien waren unter anderem Rechenleistung, Laufzeit und Geräuschentwicklung.
  • Leicht, schick und flexibel
    Notebook Organizer & Handy 7-8/2007 Mit dem C1 bringt LG Electronics einen Tablet-PC auf den Markt, der sich aufgrund von Abmessungen und Gewicht sowie des Convertible-Konzepts auch als Subnotebook eignet. Aber wie sieht es mit der Leistungsfähigkeit aus?
  • Flinker Winzling
    Notebook Organizer & Handy 10/2005 Das Efio E12K wiegt ganze 2 Kilogramm und bietet sich damit fürs mobile Arbeiten an. Dennoch ist es dank eines Turion64-Prozessors ausgesprochen schnell und zudem mit einem DVD-Brenner ausgestattet.
  • Cebop HEL 700 XP
    PC Action 11/2005 Etwas bi schadet nie: Das Zocker-Notebook Cebop HEL 700 XP hat gleich zwei Grafikkarten an Bord.
  • Volksnotebook wider Willen
    Notebookjournal.de 10/2007 Fujitsu-Siemens schraubt ein 15-Zoll Volksnotebook zusammen. Das Ergebnis kann sich auf der optischen Seite sehen lassen. Handballenauflage und Deckel sind aus einem silbernen Kunststoff mit Punkte-Muster gefertigt. Testkriterien waren Ausstattung, Display, Ergonomie, Leistung, Mobilität sowie Verarbeitung.
  • Penryn, die Erste
    Notebookjournal.de 1/2008 Testkriterien waren 3D-Leistung, Ausstattung, Display, Ergonomie, Leistung, Mobilität und Verarbeitung.
  • Huawei MediaPad 10FHD - Couch-Potato mit hochauflösendem Display
    notebookinfo.de 12/2012 Notebookinfo.de testete ein Tablet und vergab die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Erster Eindruck, Eingabegeräte, Lautsprecher, Software und Zubehör, Anschlüsse, Leistung Anwendungen, Leistung Spiele, Display, Temperatur, Akku und Energieverbrauch sowie Verarbeitung.
  • Huawei MateBook im Test
    mobiFlip.de 7/2016 Geprüft wurde ein Convertible, das die Gesamtwertung 4,1 von 5 Punkten erhielt.
  • Huawei Matebook
    connect 4/2016 Geprüft wurde ein Convertible-Tablet. Testkriterien waren Ausstattung und Handhabung. Das Gerät erhielt 5 von 5 möglichen Punkten.
  • Huawei MateBook
    PCgo 11/2016 Im Check befand sich ein Convertible. Das Produkt erhielt die Gesamtwertung „sehr gut“.
  • Huawei Matebook
    PC-WELT 11/2016 Geprüft wurde ein Convertible, das die Gesamtwertung „gut“ erhielt. Zu den Testkriterien zählten Geschwindigkeit, Ausstattung, Bildschirm, Mobilität, Tastatur, Umwelt und Gesundheit sowie Service.
  • Samsung Serie 7 Chronos 770Z7E Notebook
    notebookcheck.com 2/2013 notebookcheck.com testete einen Multimedia-Laptop, dessen abschließendes Urteil „gut“ lautete. Geprüft wurden hierbei Akkulaufzeit, Display, Gewicht, Lautstärke, Tastatur, Mausersatz und Verarbeitung sowie Konnektivität, Eindruck, Temperatur, Leistung Spiele und Leistung Anwendungen.
  • Huawei MediaPad 10 FHD Tablet/MID
    notebookcheck.com 11/2012 Ein Tablet-PC wurde getestet und für „gut“ befunden. Als Bewertungskriterien dienten neben Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Leistung Spiele und Leistung Anwendungen auch Temperatur, Lautstärke, Eindruck, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit sowie Display.
  • Sony Vaio VPC-EJ3D1E/W Notebook
    notebookcheck.com 5/2012 Gegenstand der Untersuchung war ein Multimedia-Laptop, an welchen die Endnote „gut“ vergeben wurde. Die Testkriterien lauteten hierbei sowohl Konnektivität, Tastatur, Eindruck, Gewicht, Lautstärke und Mausersatz als auch Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur sowie Verarbeitung.