In-Ear-Kopfhörer

1.281
  • Kopfhörer im Test: SE846 von Shure, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    1
    Shure SE846

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Kabel; Geeignet für: Studio, HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: MP-240 von Mackie, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    2
    Mackie MP-240

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Kabel; Geeignet für: Studio, HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: ST30 von SoundMAGIC, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    3
    SoundMAGIC ST30

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: Sport; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: WI-1000X von Sony, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    4
    Sony WI-1000X

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: E10BT von SoundMAGIC, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    5
    SoundMAGIC E10BT

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: Sport, HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: N5005 von AKG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    6
    AKG N5005

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: ER3XR von Etymotic Research, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    7
    Etymotic Research ER3XR

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Kabel; Geeignet für: Studio, HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: ER3SE von Etymotic Research, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    8
    Etymotic Research ER3SE

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Kabel; Geeignet für: Studio, HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: BackBeat FIT 305 von Plantronics, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    9
    Plantronics BackBeat FIT 305

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: Sport; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: WF-1000X von Sony, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    10
    Sony WF-1000X

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: BeoPlay E8 von Bang & Olufsen, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    11
    Bang & Olufsen BeoPlay E8

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: HEM Dynamic von NuForce, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    12
    NuForce HEM Dynamic

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Kabel; Geeignet für: HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: Freedom von JayBird, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    13
    JayBird Freedom

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: Sport; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: X3 von JayBird, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    14
    JayBird X3

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: Sport; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: SE215-BT1 von Shure, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    15
    Shure SE215-BT1

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: Rayz Plus von Pioneer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    16
    Pioneer Rayz Plus

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Kabel; Geeignet für: HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: Move BT von Teufel, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    17
    Teufel Move BT

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: Sport, HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: Track+ von Libratone, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    18
    Libratone Track+

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: Sport, HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: TT-BH025 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    19
    TaoTronics TT-BH025

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: Sport, HiFi; Geschlossen

  • Kopfhörer im Test: Momentum In-Ear Wireless von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    20
    Sennheiser Momentum In-Ear Wireless

    In-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Bluetooth; Geeignet für: HiFi; Geschlossen

Neuester Test: 07.09.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 34
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle In-Ear-Kopfhörer Testsieger

Tests

Produktwissen

  • Bose trumpft auf

    Wer unterwegs Musik hört, der ist mit einem In-Ear-Kopfhörer gut beraten: Die Geräte lassen sich problemlos verstauen, klingen ordentlich und punkten mit satten Bässen. Weil die Silikon-Adapter recht   weiterlesen

  • Drei In-Ear-Hörer, AKG knapp vorn

    Während die Qualität von MP3-Playern immer besser wird, muss man sich bei den mitgelieferten Kopfhörern nach wie vor mit wenig zufrieden geben. Hier lohnt die Investition in ein hochwertiges Modell.   weiterlesen

Ratgeber zu Inear-Kopfhörer

Ohrkanalhörer

in-earDass Kopfhörer reißenden Absatz finden, überrascht kaum, schließlich nutzen immer mehr Menschen einen portablen Player, ein Mobiltelefon oder ein Tablet. Besonders praktisch für den Einsatz unterwegs sind In-Ear-Hörer, die problemlos in die Tasche passen und dennoch überzeugend klingen – wenn man damit leben kann, einen Fremdkörper im Ohr zu tragen.

Spezialisten für unterwegs

Im Jahr 2012 wurden in Deutschland 306 Millionen Kopfhörer verkauft, das sind laut gfu (Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik) ganze 185 Millionen mehr als im Jahr 2007. Das Umsatzplus erklärt sich mit dem Boom mobiler Abspielgeräte, hier sind vor allem Mobiltelefone, Smartphones und Tablets zu nennen. Hinzu kommt, dass die meisten tragbaren Geräte mit minderwertigen Kopfhörern ausgeliefert werden, die viele Kunden durch hochwertigere und modischere Varianten ersetzen wollen. Sucht man ein neues beziehungsweise ein besseres Modell für den mobilen Einsatz, bietet sich ein In-Ear-Kopfhörer an, der im Gegensatz zu einem ohrumschließenden oder ohraufliegenden Bügelkopfhörer ohne Weiteres in der Jacken- oder Hosentasche Platz findet. Dabei klingen In-Ear-Kopfhörer trotz vergleichbarer Größe besser als einfache Ohrhörer, denn sie werden nicht im Außenohr, sondern im Gehörgang platziert. Allerdings sollte man bedenken, dass In-Ear-Hörer nur dann optimal klingen, wenn sie perfekt im Ohrkanal sitzen und möglichst dicht abschließen.

Passstücke und Treibertechnik

Kein menschliches Ohr gleicht dem anderen. Damit die Ohrkanalhörer trotzdem dicht und bequem sitzen, liegt oft ein ganzer Satz an Passtücken bei, wobei die meisten Hersteller auf Silikon und einfache Formen vertrauen. Seltener sind Passtücke in Tannenbaumform und Adpater aus Schaumstoff, die man vor dem Einsetzen zusammendrückt, damit sie sich im Gehörgang ausdehnen können. Anspruchsvolle Kunden, die das volle Potential ausschöpfen wollen, sowohl beim Tragekomfort als auch beim Klang, lassen die Gehäuse in Otoplastiken einbetten. Im Inneren der Gehäuse verdingen sich entweder dynamische Wandler oder sogenannte Balanced Armature-Treiber (BA), wobei Erstgenannte den Markt dominieren. Ausnahmen wie der SRS-002, bei dem Stax auf das elektrostatische Prinzip setzt, bestätigen die Regel. Dynamische Wandler bieten einen größeren Frequenzumfang, sie klingen druckvoller, allerdings auch detailärmer als BA-Treiber, die zusätzlich beim Wirkungsgrad punkten. Dass eine Kombination beider Techniken nicht nur möglich ist, sondern auch fruchtbar sein kann, zeigen AKG K3003 und Ultrasone IQ.

Zur In-Ear-Kopfhörer Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu In-Ear-Kopf-Hörer

  • Explosiv
    ear in 8-9/2014 Die schwedische Marke Supra pflegt einen martialischen Auftritt. Dank Kevlar-, Carbon- und Titanelementen am Kopfhörer sollen die Nitro so robust sein, dass Supra damit sogar die schwedische Luftwaffe beliefert.Ein Kopfhörer wurde näher untersucht. Das Produkt erhielt die Endnote 1,3. Es wurde anhand der Kriterien Klang, Passform, Ausstattung und Design bewertet.
  • Passt wie 'n Turnschuh
    ear in 4-5/2014 (April/Mai) Sportkopfhörer werden speziell für den Einsatz beim Sport optimiert. So weist auch der Sport FI F6 von MEElecronics einige Besonderheiten auf.Im Check befand sich ein In-Ear-Kopfhörer, der mit 1,4 abschnitt. Zur Bewertung dienten Klang, Passform, Ausstattung und Design.
  • Spürest du kaum einen Hauch
    image hifi 6/2013 (November/Dezember) Vor 30 Jahren startete Bose sein Noise-Cancelling-Projekt zur Entwicklung eines Kopfhörers mit aktiver Auslöschung der Umgebungsgeräusche. Nun wurde die Ohrhörer-Variante fertig, wegen vieler Innovationen und Patente erst Jahre nach den NC-Kopfhörern.Ein Kopfhörer wurde getestet, ohne dass dieser eine Endnote erhielt.
  • Umgebungslärm per Knopfdruck ausblenden
    test (Stiftung Warentest) 12/2013 Leichtgewicht. Der Bose QC20 ist ein geräuschreduzierender Kopfhörer im Miniaturformat. ...Im Schnelltest war ein In-Ear-Kopfhörer. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • AKG K323XS A
    kopfhoerer.com 4/2016 Ein In-Ear-Headset wurde geprüft und mit 4,5 von 5 Sternen bewertet. Die Testkriterien waren Ton-Qualität, Tragekomfort und Verarbeitung sowie Ausstattung und Preis-Leistung.
  • Sportsfreund
    Computer Bild 13/2014 Mit den Move bringt Teufel In-Ohr-Kopfhörer für Aktive.Im Praxistest befand sich ein In-Ear-Kopfhörer, der die Endnote „gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Klang, Ausstattung und Tragekomfort.
  • In die Ohren
    connect Freestyle 3/2015 Ein In-Ear-Kopfhörer wurde ausprobiert und mit „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Klang, Verarbeitung und Zubehör.
  • Ein perfekter Einstieg
    drums & percussion 1/2014 Der zur Musikmesse vorgestellte ‚rookie‘ von ‚rhines customs‘ aus Köln, einer der beiden Nachfolgefirmen von ‚compact monitors‘, ist als In-Ear-Hörer für den (professionellen) Einstieg konzipiert. Für rund 600 Euro bietet er sämtliche Vorteile eines maßgefertigten Hörers und ein ausgewogenes Klangbild.Es befand sich ein In-Ear-Kopfhörer im Check. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • RHA T20
    mobiFlip.de 10/2015 Im Einzeltest befand sich ein In-Ear-Kopfhörer, der mit 4,8 von 5 Punkten benotet wurde.
  • Jetzt ist Ruhe
    Audio Video Foto Bild 1/2014 Noise-Cancelling-Ohrhörer sind groß und unbequem? Der kleine Bose lässt nur Musik ans Ohr.Ein Kopfhörer wurde näher betrachtet und abschließend für „gut“ befunden. Testkriterien waren Klangqualität, Ausstattung und Komfort.
  • Wer unterwegs Musik hört, der ist mit einem In-Ear-Kopfhörer gut beraten: Die Geräte lassen sich problemlos verstauen, klingen ordentlich und punkten mit satten Bässen. Weil die Silikon-Adapter recht weit in den Gehörgang reichen, stört man außerdem den Sitznachbarn nicht. Die Zeitschrift „PC Games Hardware“ hat sechs Kopfhörer besagter Bauart verglichen. Den besten Klang liefert ein Modell von Bose, als Spar-Tipp entpuppt sich der Kandidat von Sennheiser.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Inear-Kopf-Hörer.