Canon EF 28-300mm f/3.5-5.6L IS USM Test

(Teleobjektiv mit Zoom)
  • Gut (1,8)
  • 16 Tests
28 Meinungen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Superzoom, Teleobjektiv
  • Bauart: Zoom
  • Brennweite: 28mm-300mm
  • Bildstabilisator: Ja
  • Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (16) zu Canon EF 28-300mm f/3.5-5.6L IS USM

  • Ausgabe: 9/2014
    Erschienen: 08/2014
    3 Produkte im Test
    Seiten: 4

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Oldie but Goldie: Das betagte Canon EF 28-300 mm L IS USM ist mit seinen Leistungen immer noch der Chef im Ring.“

  • Ausgabe: 7/2014
    Erschienen: 06/2014
    Produkt: Platz 4 von 5
    Seiten: 10

    51 von 100 Punkten

    „Dieses richtig teure Zoom von Canon ist schon an anderen Kameras mit mäßigen Ergebnissen aufgefallen. Obwohl als KB-Optik für den größeren Bildkreis gerechnet, lassen die Bildränder bei 28 Millimetern Brennweite und offener Blende viele Wünsche offen. ... Im Tele sinkt die Auflösung ab, und es bleibt ein über alle drei Brennweiten unterdurchschnittliches Resultat ...“

  • Ausgabe: Nr. 4 (Juli/August 2012)
    Erschienen: 06/2012
    Produkt: Platz 1 von 3
    Seiten: 9

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Das Fotomagazin „FOTOTEST“ hat das Canon EF 28–300mm f/3.5–5.6L IS USM getestet und der Super-Zoom-Linse 81 von 100 möglichen Punkten gegeben. Das Profi-Objektiv fällt durch die robuste Bauweise sowie das hochwertig-schwere Metallbajonett auf und vermittelt sofort eine gewisse Wertigkeit. Das Benutzen der mitgelieferten Stativschelle empfiehlt sich: Die Metallfassung lässt sich auf 26 Zentimeter herausziehen.
    Besondere Aufmerksamkeit gilt der Abbildungsqualität. Hier wäre für den Preis mehr zu erwarten gewesen; das Canon EF 28–300mm f/3.5–5.6L IS USM liefert jedoch eine im Vergleich zu seinen Konkurrenten ausgeglichene Leistung. Für Architekturfotografien stellt das Canon-Objektiv aufgrund der nur geringen Verzeichnung eine Linse dar, die für ambitionierte Fotografen lohnenswert sein kann.

  • Ausgabe: 2/2012
    Erschienen: 01/2012
    Produkt: Platz 1 von 11
    Seiten: 9

    94,73%

    Auflösung: 88,67%;
    Verzeichnung: 99,29%;
    Vignettierung: 94,44%;
    Haptik: 91,88%.

  • Ausgabe: 4/2006
    Erschienen: 07/2006
    3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das EF 3,5-5,6/28-300 mm L IS USM bietet eine überzeugende Abbildungsleistung. ... Kontrast und Farbwiedergabe geben keinen Anlass zu klagen. ...“

  • Ausgabe: 4/2014 (September-November)
    Erschienen: 08/2014
    Produkt: Platz 5 von 10
    Seiten: 6

    „sehr gut“ (90%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Canons EF-L 28-300mm ist ein hochwertiger Vertreter seiner Gattung: Staub- und spritzwassergeschützt, ausgestattet mit Bildstabilisator und schnellem Ultraschall-Fokusmotor (USM) sowie einer kreisrunden Blendenöffnung zeigt das 11x-Zoom, dass auch Zoomobjektive hervorragende Abbildungsleistung bringen können. So viel Leistung hat jedoch einen stolzen Preis: Das Objektiv kostet rund 2.200 Euro.“

  • Ausgabe: 3/2014 (Juni-August)
    Erschienen: 05/2014
    14 Produkte im Test
    Seiten: 10

    5 von 5 Sternen

    „Als idealer Begleiter für die Reportagefotografie bietet das umfangreiche Zoom eine überzeugende Qualität.“

  • Ausgabe: 1/2012
    Erschienen: 12/2011
    Produkt: Platz 11 von 15
    Seiten: 7

    52,5 von 100 Punkten

    „Das KB-Objektiv ist satte 2600 Euro teuer und wird mit 480 Millimetern KB-Äquivalent zum Supertele an der EOS 7D. Leider reduzieren bei offener Blende Streulicht-Probleme den Kontrast. Gerade bei 28 mm hebt Abblenden zudem in erster Linie den Kontrast in der Bildmitte an – für ein Kleinbildobjektiv nicht befriedigend, so dass die Empfehlung entfällt.“

  • Ausgabe: Jahres-Testheft 2011
    Erschienen: 11/2011
    Produkt: Platz 1 von 3

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    „Das Canon ist die Mutter aller Superzooms. Die schwere Metallfassung lässt sich bis auf 26 Zentimeter herausziehen, so dass man die mitgelieferte Stativschelle unbedingt für die Befestigung auf dem Stativ verwenden sollte. ... Die Abbildungsqualität ist gut und konstant bei allen Brennweiten und Blenden mit einer Ausnahme: Bei 5,6/300 mm geht die Auflösung in den Keller. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOTEST in Ausgabe Nr. 4 (Juli/August 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Ausgabe: 3/2011
    Erschienen: 04/2011
    Produkt: Platz 1 von 3
    Seiten: 19

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Bildqualität: „gut“ 53,6 von 70 Punkten;
    Visueller Bildeindruck: „sehr gut“ 8,5 von 10 Punkten;
    Mechanik & Bedienung: „super“ 9,4 von 10 Punkten;
    Ausstattung & Lichtstärke: „super“ 9,5 von 10 Punkten.

    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOTEST in Ausgabe Nr. 4 (Juli/August 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Ausgabe: 2/2011
    Erschienen: 01/2011
    Produkt: Platz 4 von 6

    63,5 von 100 Punkten

    „Das für das KB-Format gerechnete Zoom ist schwer, teuer, nicht besonders lichtstark und kann den extremen Anforderungen der Canon 7D an die Auflösung nicht ausreichend entsprechen. Bei der ersten Brennweite bleiben die Ecken auch abgeblendet kontrastarm, bei der zweiten stimmt zumindestens abgeblendet das Ergebnis und bei der dritten bringt Abblenden kein signifikantes Plus.“

  • Ausgabe: 1/2009
    Erschienen: 12/2008
    Produkt: Platz 2 von 11

    65 von 100 Punkten

    „... kann etwas besser abschneiden, als die Konkurrenten. Die Schärfe über das Bildfeld hinweg ist außer beim Weitwinkel recht gleichmäßig, aber bei 28 mm und 90 mm erst nach dem Abblenden gut. Ob das den deutlichen Mehrpreis rechtfertigt, scheint eher fraglich - dennoch ein optisch akzeptables Megazoom.“

  • Ausgabe: 7/2005
    Erschienen: 06/2005
    5 Produkte im Test

    „super“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit enormem Aufwand zeigt Canon erfolgreich, dass auch in diesem Brennweiten-Extrembereich ausgezeichnete Leistungen möglich sind.“

  • Ausgabe: 3/2005
    Erschienen: 02/2005
    Produkt: Platz 1 von 4

    „gut“ (84%)

    „Testsieger“

    „Bildstabilisiertes und teures Profi-Objektiv mit durchgehend guter Leistung.“

  • Ausgabe: 10/2004
    Erschienen: 09/2004
    Produkt: Platz 3 von 4
    Seiten: 8

    53 von 150 Punkten

  • Ausgabe: 9/2004
    Erschienen: 08/2004
    Mehr Details

    „super“

    „Für diesen Zoombereich hervorragende optische Leistung mit professioneller Ausstattung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Canon EF 28-300 mm 1:3.5-5.6 L IS USM

  • Canon EF 28-300mm/1:3,5-5,6 L IS USM Objektiv (77 mm Filtergewinde,

    EF - Zoomobjektiv - 28 mm

  • Canon EF 28-300mm 1:3,5-5,6 L IS USM

    Vom Weitwinkel bis zum kräftigen Tele überstreicht das Canon EF 28–300 mm 1: 3, 5 - 5, 6 L IS USM die wichtigsten in der ,...

  • Canon EF 28-300mm/1:3,5-5,6 L IS USM Objektiv (77 mm Filtergewinde,

    EF - Zoomobjektiv - 28 mm

  • Canon EF 28-300mm f/3.5-5.6L IS USM

    Reisezoom für Canon Vollformat Brennweite: 28 - 300 mm (KB) Lichtstärke: f / 3, 5 - 5, 6 Bildstabilisator Ultraschall - ,...

  • Canon EF 3,5-5,6 / 28-300 mm L IS USM Objektiv

    (Filter - Ø 77mm)

  • Canon EF 28-300mm f/3.5-5.6L IS USM Tele Zoom Objektiv

    • Bajonett: Canon EF, geeignet für Vollformat • Tele Zoom Objektiv, Bildstabilisator, Ultraschallmotor • Brennweite: ,...

  • Canon EF 28-300 mm F/3.5-5.6 L IS USM Objektiv - 1 Jahr Gewährleistung

    Canon EF 28 - 300 mm F / 3. 5 - 5. 6 L IS USM Objektiv - 1 Jahr Gewährleistung

  • Canon EF 28-300 mm F/3.5-5.6 L IS USM Objektiv *12 Monate Gewährleistung*

    Canon EF 28 - 300 mm F / 3. 5 - 5. 6 L IS USM Objektiv * 12 Monate Gewährleistung *

  • Canon EF 28-300 mm F3.5-5.6 IS L USM 77 mm Filtergewinde mit technischen Mängeln

    Canon EF 28 - 300 mm F3. 5 - 5. 6 IS L USM 77 mm Filtergewinde mit technischen Mängeln

  • Canon EF 28-300 mm F3.5-5.6 IS L USM 77 mm Filtergewinde (Canon EF Anschluss)

    AF - Antrieb: Ring USM (Ultra Sonic Motor) Bildstabilisator: Ja Blendenbereich: 3, 5 - 5, 6 Brennweitenbereich: 28 - ,...

Kundenmeinungen (28) zu Canon EF 28-300mm f/3.5-5.6L IS USM

28 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
21
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
1
  • Teuer und gut

    von fotomaus
    (Gut)

    bei offener Blende sehr weichzeichnend, ansonsten ab Blende 8 scharf und bei jedem Brennweitenbereich überzeugend. Wesentlich besser als preiswerte Fremdobjektive des gleichen Brennweitenbereichs,( die allerdings auch viel preiswerter sind). Verarbeitung ist hervorragend !

Datenblatt zu Canon EF 28-300mm f/3.5-5.6L IS USM

Stammdaten
Objektivtyp
  • Teleobjektiv
  • Superzoom
Bauart
Zoom
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 28mm-300mm
Maximale Blende f/3,5-5,6
Minimale Blende 22-38
Zoomfaktor 10,7-fach
Naheinstellgrenze 70 cm
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Weiß
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag
vorhanden
Landschaft/Architektur
fehlt
Makro (Nahaufnahmen) fehlt
Porträt
fehlt
Reise
vorhanden
Sport/Tiere
vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Länge 184 mm
Durchmesser 92 mm
Gewicht 1670 g
Filtergröße 77 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9322A006, 9322A006AA

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Schöne weite Welt FOTOTEST Nr. 4 (Juli/August 2012) - Die schwere Metallfassung lässt sich bis auf 26 Zentimeter herausziehen, so dass man die mitgelieferte Stativschelle unbedingt für die Befestigung auf dem Stativ verwenden sollte. Mit einem Friktionsring lässt sich der Verstellwiderstand für das Schiebezoom einstellen, aber diese Konstruktionsweise ist unserer Meinung nach nicht mehr zeitgemäß. Die Abbildungsqualität ist gut und konstant bei allen Brennweiten und Blenden mit einer Ausnahme: Bei 5,6/300 mm geht die Auflösung in den Keller. …weiterlesen