Objektive im Vergleich: Großer Brückenschlag

fotoMAGAZIN

Inhalt

Seit ihrem Erscheinen haben sich Kleinbildzooms mit elffachem Brennweitenbereich millionenfach verkauft. Nun wollen Sigma und Tamron mit ihren neuen 3,5-6,3/18-200 mm-Zooms die Bajonette von Spiegelreflexkameras mit APS-großem Sensor erobern.

Was wurde getestet?

5 Zoomobjektive mit großem Brennweitenberich im Test: 1 x „super“ und 4 x „gut“.

  • Canon EF 28-300mm f/3.5-5.6L IS USM

    • Objektivtyp: Superzoom, Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 28mm-300mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „super“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit enormem Aufwand zeigt Canon erfolgreich, dass auch in diesem Brennweiten-Extrembereich ausgezeichnete Leistungen möglich sind.“

    EF 28-300mm f/3.5-5.6L IS USM
  • Sigma 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Sigma 18-200 mm DC zeigt angesichts seiner extremen Konstruktion und der Preisklasse eine gute Leistung.“

    18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF
  • Sigma 3,5-6,3/28-300 mm DL Macro IF Aspherical

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Insgesamt gute Leistungen erhält der Käufer für sein Geld mit dem Sigma 28-300 mm. Seine Stärken zeigt das Zoom vor allem beim digitalen APS-Format.“

    3,5-6,3/28-300 mm DL Macro IF Aspherical
  • Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro

    • Objektivtyp: Superzoom;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Sony A;
    • Brennweite: 18mm-200mm

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „In Anbetracht siner extremen Brennweitenspreizung und seines Preises bietet das Tamron 18-200 mm gute Werte.“

    AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro
  • Tamron AF 28-300mm F/3,5-6,3 XR Di LD Aspherical (IF) Macro

    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 28mm-300mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Di-Version des Tamron 28-300 mm XR schlägt sich beim kleinen Digitalsensor wacker, ist aber am Vollformatsensor jedoch nicht zu empfehlen.“

    AF 28-300mm F/3,5-6,3 XR Di LD Aspherical (IF) Macro

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive