10 DSLRs und 10 Objektive: Kaufberatung: Die 10 besten Canon-Kameras und -Objektive im Überblick

CanonFoto: Kaufberatung: Die 10 besten Canon-Kameras und -Objektive im Überblick (Ausgabe: 4/2014 (September-November)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Canons Produkt-Portfolio ist gigantisch: Zahllose Kameras und Objektive verschiedener Preisklassen, aktuelle wie etwas ältere Modelle erschweren potenziellen Kunden die Entscheidung. Doch keine Sorge: Mit unserem Ratgeber finden Sie garantiert die passende Kamera und das passende Objektiv.

Was wurde getestet?

Im Vergleich standen sich jeweils 10 DSLRs und 10 Objektive gegenüber. Während eine DSLR mit „super“ bewertet wurde, erhielten die restlichen Kameras eine „sehr gute“ Bewertung. Alle Objektive erhielten die Endnote „sehr gut“. Die Kameras wurden anhand der Kriterien Bildqualität, Ausstattung und Handling beurteilt, die Objektive anhand der Testkriterien Auflösung, Verzeichnung, Vignettierung und Haptik.

Im Vergleichstest:

Mehr...

10 DSLRs im Vergleichstest

  • Canon EOS-1D X

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18,1 MP;
    • Sensorformat: Vollformat

    „super“ (93%); 5 von 5 Sternen

    „... Die hochprofessionelle Kamera besitzt zwar ‚nur‘ eine Auflösung von 18,1 Megapixeln, die haben auf dem Vollformat-Sensor allerdings reichlich Platz, wodurch die Kamera sehr gute und rauscharme Bilder liefert. Mit bis zu 14 Bildern pro Sekunde und hohen ISO-Werten von bis zu 51.200 sowie 61 Autofokus-Messfeldern ist die Kamera gut gerüstet, um auch höchsten Profi-Ansprüchen gerecht zu werden. ...“

    EOS-1D X

    1

  • Canon EOS 700D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (91%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Die hervorragende Bildqualität des 18 Megapixel-Sensors im APS-C-Format sucht in dieser Klasse ihresgleichen, ein dreh- und schwenkbares Display mit Touch-Funktion hilft per Live View bei Aufnahmen aus ungewohnten Perspektiven. Schön für Einsteiger sind die zahlreichen Digitaleffekte der Kamera sowie die Szenenanalyse, die im Automatikmodus selbstständig die beste Aufnahmestrategie wählt. ...“

    EOS 700D

    2

  • Canon EOS 70D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (91%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Mit einem 19-Punkt-Autofokus-System, sieben Bildern pro Sekunde und einer Auflösung von 20,2 Megapixeln am APS-C-Sensor spielt sie in der Mittelklasse der EOS-Kamerasysteme und dürfte auch anspruchsvollere Hobby-Fotografen zufriedenstellen. Praktisch bei diesem Modell ist, wie auch bei der 700D, der dreh- und schwenkbare Monitor mit Touch-Funktion. ...“

    EOS 70D

    3

  • Canon EOS 5D Mark III

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 22,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (91%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Die 5D in ihrer dritten Auflage punktet durch ein kompaktes Gehäuse, lässt aber kaum Profi-Funktionen vermissen. Da ist zum Beispiel der 22,3 Megapixel aufzeichnende Vollformat-Sensor für hervorragende Bildqualität und der hohe ISO-Bereich von bis zu 25.600 ISO. Mit einer Serienbildgeschwindigkeit von ‚nur‘ sechs Bildern pro Sekunde ist sie ... kein großer Sportler ...“

    EOS 5D Mark III

    4

  • Canon EOS 6D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20,2 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (90%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Eine Vollformat-Kamera für ambitionierte Hobbyisten, die dank GPS, WiFi und einem vergleichsweise günstigen Preis von unter 1.400 Euro für den Body mit Vollformat-Sensor vermutlich auch für viele Profis interessant ist. Der Unterschied zur Profi-Klasse zeigt sich vor allem bei den deutlich reduzierten Bedienelementen, zudem deuten ‚nur‘ elf Autofokus-Messpunkte eher ins Hobbyistenals ins Profi-Segment. ...“

    EOS 6D

    5

  • Canon EOS-1D Mark IV

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (90%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Die vergleichsweise geringe Auflösung von 16,1 Megapixeln auf dem APS-H-Sensor, dessen Größe zwischen Vollformat und APS-C liegt, sorgt für rauscharme und scharfe Bilder. Der APS-H-Sensor hat einen Crop-Faktor von 1,3, wodurch Objektivbrennweiten leicht ins Tele verschoben werden. ... Die Spiegelreflex besitzt professionelle Bedienelemente und schießt bis zu zehn Bilder pro Sekunde ...“

    EOS-1D Mark IV

    6

  • Canon EOS 650D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja

    „sehr gut“ (90%); 4,5 von 5 Sternen

    „... In Sachen Bildqualität ist sie ein wenig schlechter als ihre Nachfolgerin, zudem ist der Hybrid-Autofokus technisch gesehen altbacken. Ansonsten gleicht sie ihrer Nachfolgerin wie ein Ei dem anderen. Fast kann man das Gefühl bekommen, dass es sich um ein und dieselbe Kamera handelt und Canon einfach die Modellnummern ersetzt hat. ...“

    EOS 650D

    7

  • Canon EOS 100D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (89%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Die 100er-Serie zeichnet sich vor allem durch ihr geringes Gewicht und ihre kleinen Abmessungen aus. Sie ist noch eine Spur kleiner als die Verwandtschaft aus der Einsteigerklasse, arbeitet aber dennoch auf aktuellem technischen Niveau und brennt 18 Megapixel auf einen APS-C-Sensor. Zwar ist ein Touchscreen vorhanden, dreh- und schwenkbar ist er allerdings nicht ...“

    EOS 100D

    8

  • Canon EOS 7D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: APS-C

    „sehr gut“ (88%); 4,5 von 5 Sternen

    „Profi-Funktionen und APS-C-Sensor – so lässt sich die Canon EOS 7D beschreiben. Die kompakte Spiegelreflex-Kamera nutzt den bekannten 18-Megapixel-Sensor, der auch in vielen anderen Canon-Baureihen verbaut wird, besitzt jedoch eine deutlich erhöhte Auslöser-Lebensdauer von 150.000 Aufnahmen, eine schnelle Serienbildfunktion und 19 Autofokus-Messfelder. ...“

    EOS 7D

    9

  • Canon EOS-1Ds Mark III

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (88%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Neu, sofern noch verfügbar, relativ teuer, kann sie gebraucht ein echtes Schnäppchen sein: Gepflegte Gebrauchte werden zum Teil für unter 1.000 Euro gehandelt. Käufer erhalten dafür eine Profi-Kamera mit hervorragendem Vollformat-Sensor. Sicher, eine 1D X ist technisch natürlich aktueller und verfügt über eine deutlich schnellere Serienbildfunktion. ...“

    EOS-1Ds Mark III

    10

10 Objektive im Vergleichstest

  • Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 24mm-70mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (92%); 4,5 von 5 Sternen

    „Mit dem Canon EF-L 24-70mm liefert Canon ein Standard-Zoomobjektiv der Extraklasse: Wettergeschützt im robusten Metallgehäuse mit hervorragender Abbildungsleistung ist es nicht nur Liebling aller Reportagefotografen, sondern Traum eines jeden Canon-Fans. Die hohe Lichtstärke von f/2,8 und der leise, schnelle Ultraschall-Autofokusmotor (USM) sorgen dafür, dass die Linse jederzeit die beste Bildqualität liefert ...“

    EF 24-70mm f/2.8L II USM

    1

  • Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 70mm-200mm;
    • Bildstabilisator: Ja

    „sehr gut“ (92%); 4,5 von 5 Sternen

    „Das EF-L 70-200mm ist die ‚Verlängerung‘ des bewährten 24-70mm-Objektivs. Beide Linsen ergänzen sich hervorragend. Es verfügt ebenso wie der kürzere Bruder über einen leisen und schnellen Ultraschallmotor (USM) und ein wettergeschütztes Metallgehäuse. Zusätzlich hat Canon dem Objektiv auch einen Bildstabilisator (IS) spendiert. Dank der Blende mit acht Lamellen liefert es zudem ein wunderbares Bokeh ...“

    EF 70-200mm f/2.8L IS II USM

    2

  • Canon EF 24-70 mm f/4 L IS USM

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 24mm-70mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (91%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Statt auf sehr teure, lichtstarke Linsen setzt Canon hier auf einen Bildstabilisator, nichtsdestotrotz eignet sich das Objektiv hervorragend für Reportagefotografen – sofern es nicht zu dunkel ist. Allerdings können Stabilisator und vor allem die hohen ISO-Empfindlichkeiten moderner Kameras die schwächere Lichtleistung problemlos kompensieren. Dennoch ist das EF-L 24-70mm f/4 ein hervorragendes Objektiv ...“

    EF 24-70 mm f/4 L IS USM

    3

  • Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 100mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (90%); 4,5 von 5 Sternen

    „Viele Fotografen schwören auf Festbrennweiten, da diese generell eine bessere Abbildungsleistung haben als Zoomobjektive. ... Das EF-L 100 Macro mit einer Lichtstärke von f/2,8 und leisem Ultraschallmotor (USM) ist dafür perfekt geeignet ... weil es dank des Bildstabilisators dem Fotografen eine mal etwas unruhige Hand nicht übel nimmt ...“

    EF 100mm f/2.8L Macro IS USM

    4

  • Canon EF 28-300mm f/3.5-5.6L IS USM

    • Objektivtyp: Superzoom, Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 28mm-300mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (90%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Canons EF-L 28-300mm ist ein hochwertiger Vertreter seiner Gattung: Staub- und spritzwassergeschützt, ausgestattet mit Bildstabilisator und schnellem Ultraschall-Fokusmotor (USM) sowie einer kreisrunden Blendenöffnung zeigt das 11x-Zoom, dass auch Zoomobjektive hervorragende Abbildungsleistung bringen können. So viel Leistung hat jedoch einen stolzen Preis: Das Objektiv kostet rund 2.200 Euro.“

    EF 28-300mm f/3.5-5.6L IS USM

    5

  • Canon EF 180mm f/3.5L Macro USM

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 180mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (90%); 4,5 von 5 Sternen

    „... Wie alle aktuellen Canon-Objektive ist es mit dem leistungsstarken Ultraschallmotor (USM) ausgestattet, lautloses Fokussieren ist also kein Problem mehr. Wie beim kleineren 100mm-Objektiv hat die Linse ein Abbildungsverhältnis von eins zu eins, Objekte werden in ‚Originalgröße‘ auf den Sensor geworfen. Wie bei allen Teleobjektiven kommt auch dem EF-L 180mm der Crop-Faktor von APS-C-Kameras zugute ...“

    EF 180mm f/3.5L Macro USM

    6

  • Canon EF 28mm f/2.8 IS USM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 28mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (90%); 4,5 von 5 Sternen

    „Die Weitwinkel-Festbrennweite EF 28mm f/2,8 ist lichtstark, kompakt und als ‚Immer-drauf‘-Objektiv für APS-C- wie Vollformat-Kameras geeignet. Dank Stabilisierung und Ultraschallmotor (USM) ist es unter Vollformat ein leichtes Weitwinkel, am APS-C-Sensor geht es als ‚Normalbrennweite‘ durch ... Vor allem in Sachen Abbildungsleistung und Geschwindigkeit glänzt die Linse ...“

    EF 28mm f/2.8 IS USM

    7

  • Canon EF 24mm f/2.8 IS USM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 24mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (88%); 4,5 von 5 Sternen

    „... An Vollformat-Kameras ist es ein starkes Weitwinkel, an APS-C-Kameras fungiert es als kurze Normalbrennweite von rund 38mm. So oder so stellt das EF24mm f/2,8 als lichtstarke Festbrennweite die meisten Zoomobjektive in den Schatten und punktet mit faktisch nicht vorhandender Verzeichnung. ... Wie beim Schwestermodell sind Größe und Gewicht gering: Gerade einmal 280 Gramm bringt es auf die Waage ...“

    EF 24mm f/2.8 IS USM

    8

  • Canon EF 35mm f/2 IS USM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 35mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (88%); 4,5 von 5 Sternen

    „Am Vollformat-Sensor ein gemäßigter Weitwinkel, am APS-C-Sensor eine leistungsstarke Normalbrennweite: Das EF 35mm glänzt nicht nur mit Bildstabilisator und Ultraschallmotor (USM), sondern vor allem durch seine hohe Lichtstärke, womit es sich hervorragend für Aufnahmen bei schlechtem Licht oder Porträts mit Bokeh eignet. ...“

    EF 35mm f/2 IS USM

    9

  • Canon EF 20mm f/2.8 USM

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 20mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (88%); 4,5 von 5 Sternen

    „Das Canon EF mit 20mm Brennweite und einer Lichtstärke von f/2,8 zeigt sich als solider Weitwinkel-Begleiter, der seine Leistung an Vollformat-Sensoren voll ausspielt. Besonders eignet es sich für Landschafts- und Architekturfotografie in Kombination mit einer hochwertigen Canon-DSLR. Schön: Auch das EF 20mm verfügt über eine geringe Naheinstellungsgrenze. ...“

    EF 20mm f/2.8 USM

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras