Simvalley Mobile Smartphones (Handys)

31
  • Gefiltert nach:
  • Simvalley Mobile
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Ausstattung
  • Dual-SIM Dual-SIM
  • Smartphone (Handy) im Test: SPT-210 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
    • Befriedigend (3,4)
    • 1 Test
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 2,45"
    • Auflösung Hauptkamera: 2 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 900 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SPT-900 V2 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 2 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 4"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2800 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SPX-26 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 3 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SPX-5 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 11 Tests
    28 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SPT-900 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 3 Tests
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2800 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SPX-34 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SP-360 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 4 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1750 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SPX-28 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 2 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SPX-24.HD von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 2 Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2200 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SP-140 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 4 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SPX-12 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 3 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2700 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SPT-800 3G von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 5 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 2 MP
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1750 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SP-144 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 2 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1600 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SP-120 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 6 Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1700 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SPT-800 DC von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Akkukapazität: 1750 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SP-2X.SLIM von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 1 Test
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Akkukapazität: 1300 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SP-40 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 5 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 2 MP
    • Akkukapazität: 1100 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SPX-8 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SP-142 von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Akkukapazität: 1800 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: SP-121 DualCore von Simvalley Mobile, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1500 mAh
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Simvalley Mobile Smartphones Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 7/2019
    Erschienen: 03/2019

    Samsung S10e vs. iPhone XR

    Testbericht über 2 Smartphones (Handys)

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2017
    Erschienen: 09/2017
    Seiten: 4

    Begleiter für draußen

    Testbericht über 6 Outdoor-Smartphones

    zum Test

  • Ausgabe: 3/2016
    Erschienen: 02/2016
    Seiten: 6

    Die Harten für den Garten

    Testbericht über 11 ruggedized Outdoor-Geräte

    Ruggedized – Unter dieses Stichwort fallen alle Geräte, die besonders widerstandsfähig gegen Stöße, Stürze, Staub oder Wasser sind. Doch was taugen die robusten Gadgets? Testumfeld: Man prüfte 11 ruggedized Outdoor-Geräte, darunter 3 Smartphones, 2 Bluetooth-Lautsprecher, 2 Smartwatches, 1 Bluetooth-Headset, 1 Kamera, 1 USB-Stick und 1 externe SSD-Festplatte.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Simvalley Mobile Mobil-Telefone.

Ratgeber zu Simvalley Mobile Mobiltelefone

Preiswerte Android-Smartphones mit Dual-SIM

Die Pearl-Eigenmarke Simvalley Mobile ist bekannt für ihre interessanten Niedrigpreisangebote. Nicht einmal die renommierten großen Hersteller haben solch ein breitgefächertes Portfolio an einfachen Android-Einsteigermodellen. Und Simvalley Mobile hat noch einen Trumpf in der Hand: Ein Großteil der Geräte kann zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen, es handelt sich um sogenannte Dual-SIM-Handys. Damit besitzt Simvalley auch zugleich das größte Portfolio an Dual-SIM-Androiden.

Angebote beginnen schon bei unter 100 Euro

Preislich kann man dabei regelrechte Schnäppchen machen. Die einfachsten Modelle wechseln schon für unter 100 Euro den Besitzer, und selbst die besseren Geräte sind selten teuer als 200 Euro. Im Gegenzug muss der Kunde natürlich mit Abstrichen bei der Leistung leben können. Typisch für Simvalley-Handys sind große und schön anzusehende Displays, aber langsame Prozessoren und wenig Arbeitsspeicher. Auch der interne Nutzerspeicher ist in der Regel keiner Rede wert, teils existiert nicht einmal ein solcher. Zum Glück kann jeweils auf eine microSD-Karte ausgewichen werden - allerdings ist das Auslagern von Apps auf eine solche nicht selten problematisch.

SP-Baureihe: Einfache Dual-SIM-Androiden

Anhand der Modellbezeichnung kann vielfach schon auf die Fähigkeiten und den grundsätzlichen Charakter eines Simvalley-Mobiltelefons geschlossen werden. Die sicherlich bekanntesten Geräte entstammen der SP-Baureihe, welche für die typischen Android-Modelle des Anbieters mit Dual-SIM-Fähigkeit steht. Je höher die Modellnummer, desto besser fällt die Ausstattung aus. In Usermeinungen schneiden die Geräte zwiespältig ab, vielfach wird die Leistung als zu gering empfunden, die Ruckler in der Bedienung als lästig. Eine halbwegs brauchbare Ausstattung jenseits der Nur-Telefonie-Ebene ist ab dreistelligen Modellnummern zu erwarten.

SPX-Baureihe: Große Displays im Fokus

Soll vor allem das Display Eindruck machen, sollte man sich an der SPX-Baueihe orientieren. Hierin erscheinen Modelle mit einem 5-Zoll-Display, die somit der Klasse der „Smartlets“ zugeordnet werden können, die sich irgendwo zwischen normalem Smartphone und Tablet bewegt. Auch diese Handys verfügen über zwei SIM-Karten-Steckplätze und gehören nicht gerade zu den leistungsstärksten Androiden, doch sind sie in der Regel besser ausgestattet als die SP-Modelle, die sich vor allem an Telefonie-Freunde und weniger an App-Begeisterte wenden.

Weitere Baureihen für besondere Zielgruppen

Ferner gibt es Modellreihen, die sich an Nutzer einfacher Handys (SX-Klasse), Outdoor-Handys (XT-Baureihe) oder Kinder-Handys (KT-Modellreihe) richten. Die ältere Generation wiederum wird mit den Geräten der Easy- und XL-Baureihen umworben, wobei insbesondere die Easy-Varianten aufgrund ihres ansprechenden Designs und der klaren Formensprache auch bei anderen Nutzergruppen in der Gunst stehen.

Zur Simvalley Mobile Smartphone (Handy) Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Simvalley Mobile Funker

  • Doppeldecker
    Tablet und Smartphone 3/2012 (September-November) Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps. Damit Sie nun keine zwei Smartphones mit sich herumschleppen müssen - das eine als Diensttelefon, das andere für den Rest, hat Versender Pearl das Dual-SIM-Smartphone SP120 von Simvalley im Angebot.Im Check war ein Handy, welches keine Endnote erhielt. Als Testkriterien dienten Funktion, Bedienung und Ausstattung.
  • Günstig! Aber auch gut?
    E-MEDIA 2/2012 Billigsdorfer. Ein Android-Handy mit 5,2"-Display für unter 230 Euro: Superschnäppchen oder Reinfall in XXL? Der Test.
  • Simvalley SPX-5 UMTS
    SFT-Magazin 5/2012 Privathandy, Geschäftshandy, Zweithandy: Einige Zeitgenossen brauchen heutzutage schon einmal mehr als ein mobiles Kommunikationsgerät. Meistens benutzt man für jedes Gerät eine eigene Sim-Karte. Mit dem Dual-Sim-Handy von Simvalley lassen sich zwei Sim-Karten im Gerät nutzen. Ob das zweite Handy damit zu Hause bleiben kann, wurde im Kurztest untersucht. Im Endergebnis wurde die Note „befriedigend“ vergeben.
  • Schelte ist Microsoft ja durchaus gewohnt: Dessen Betriebssystem Windows gilt als ressourcenhungrig und langsam, und auf den Fehlern wird auch ständig herumgehackt. Dennoch dürften die Verantwortlichen von Microsoft bei dieser Aussage geschluckt haben: Die Deutsche Telekom sieht Android als das überlegene Betriebssystem an und prophezeit, dass Android das Windows der Zukunft wird. So soll sich dem Online-Magazin teltarif.de zufolge Reinhard Clemens, Chef von T-Systems, auf der diesjährigen CeBIT 2009 geäußert haben.
  • Günstiger Einstieg
    Computer Bild 5/2009 Mit dem XP-65 bringt Versandhändler Pearl ein Computerhandy mit Windows Mobile zum Kampfpreis von 250 Euro. Ob der Neuling so viel bietet wie die doppelt so teure Konkurrenz, klärt der Test. Als Testkriterien dienten unter anderem Foto und Video (Fotoqualität, Kamerabedienung, Kamerafunktionen ...), Bedienung (Nummer aus Telefonbuch anrufen, Menü, gedrucktes Handbuch ...) und Bildschirm (Bildschirmqualität, Tastendruckpunkt, Tastaturbeleuchtung ...).
  • HTC Magic (with Google)
    mobile-reviews.de 5/2009 Mit dem HTC Hero halte ich - nach dem T-Mobile G1 - nun das zweite Smartphone auf der Basis von Android™ in den Händen. Und auch bei diesem Smartphone hat HTC seine Finger im Spiel. Da ist es doch recht wenig überraschend, dass die technischen Details dem G1 ähneln. Frei nach dem Motto ‚Wozu das Rad dauernd neu erfinden‘ verbaut HTC beim Magic ebenfalls einen 3,2-Zoll-Touchscreen mit einer HVGA-Auflösung von 320 x 480 Pixel. Aufgrund der aktuellen Lizenzsituation verzichten die Koreaner auf das vom Apple iPhone bekannte Multitouch. Eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus aber ohne LED soll für gute Fotos sorgen. Die Kraftzelle wurde von 1150 mAh auf 1340 mAh aufgebohrt. Das macht sich positiv bemerkbar. Das integrierte GPS wird in erster Linie für Geotagging genutzt und fungiert erst in zweiter Linie - über das vorinstallierte Google Maps - als Navigationshilfe. Dank UMTS und HSDPA surft man auf dem Magic recht schnell im Internet. Kein Wunder, nutzt es doch die gleiche Webbrowsertechnologie wie das iPhone. Das Betriebssystem Android™ stammt dabei von Google. Der rückseitige Schriftzug lautet diesmal aber ‚with Google‘ und nicht mehr ‚by Google‘. Beim HTC Hero kommt man diesmal auch ohne ein entsprechendes Google-Mail Konto aus. Wie sich das schlanke Smartphone im täglichen Einsatz geschlagen hat, können Sie meinem folgenden Bericht nachlesen.
  • LG KS20
    Handys 1/2008 Das iPhone geht in Deckung: Die Einschläge kommen näher! Es wurden unter anderem die Kriterien Multimedia, Display und Extras getestet.
  • Kampf um die Krone
    Focus Online 12/2007 Dieses Jahr beschert uns das Weihnachtsgeschäft ein Duell der ganz besonderen Art: T-Mobile buhlt mit dem exklusiven iPhone um die Gunst der Kunden, Vodafone schickt das Samsung SGH-F700 Qbowl ins Rennen. Begleitet wird das Gefecht von juristischen Scharmützeln der beiden Kontrahenten. Doch welches Handy ist wirklich das bessere? Es wurden die Kriterien Handhabung, Handbuch und Ausstattung getestet.
  • Mächtiger Winzling
    PC Professionell 8/2006 Nokias N80 sieht aus wie ein etwas zu dick geratenes Slider-Telefon: aufschieben und die Telefontasten kommen zum Vorschein. Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Ergonomie und Service.
  • T-Power
    connect 9/2005 Der MDA Pro von T-Mobile macht Wünsche wahr: VGA-Display, UMTS, große Tastatur - und das alles im Ultrakompakt-Format. Ein Genuss ohne Reue?
  • Perfektes Styling
    Notebook Organizer & Handy 5/2005 Vom Hersteller Qool Labs gibt es ein neues Palm-OS-Smartphone. Was der ´Qool QDA-700´ außer schickem Design zu bieten hat, das zeigt unser Test.
  • Nokia 6630 - Kleiner UMTS-Riese
    Handy Magazin 4/2005 Mit dem 6630 präsentiert Nokia ein kompaktes UMTS-Handy, mit dem die permanente Verbindung zum E-Mail-Account ebenso möglich ist wie der mobile Breitbandzugang zu Multimedia-Inhalten, Live-Video-Streaming und Videotelefonie. Zu UMTS gibt es noch eine Megapixel-Kamera, einen Mediaplayer, MP3-Player und einen großen Speicher. Hört sich gut an.
  • BlackBerry Q10
    ComputerBase.de 5/2013 Untersucht wurde ein Smartphone, eine Endnote erhielt es nicht. Bewertungskriterien waren Display, Laufzeit, Leistung Produktiv, Leistung Unterhaltung und Verarbeitung.
  • Samsung Galaxy J1 (SM-J100H)
    Stiftung Warentest Online 12/2015 Geprüft wurde ein Smartphone, das die Gesamtwertung „befriedigend“ erhielt. Als Bewertungskriterien dienten Telefon, Internet und PC, Kamera, GPS und Navigation sowie Musikspieler, Handhabung, Stabilität und Akku.

Simvalley Mobile Feature-Phones

Ein besonderer Schwerpunkt von Simvalley Mobile liegt auf Dual-SIM-Handys, teilweise mit einfacher Smartphone-Funktionalität. Auch einfach zu bedienende Handys für die ältere Nutzergeneration sind ein Schwerpunkt des Portfolios. Die Ausstattung fällt zwar durchweg sehr seicht aus, dafür aber auch der Kaufpreis. Simvalley Mobile ist eine Hausmarke des Internethändlers Pearl, unter der die Mobilfunktelefone des Unternehmens vertrieben werden. Die Geräte der Marke bedienen primär wichtige Nischenmärkte, welche von den großen Handy-Herstellern nicht oder nur unzureichend abgedeckt werden. So wundert es nicht, dass ein großer Teil des Portfolios von sogenannten Dual-SIM-Handys eingenommen wird. Bei ihnen können zwei SIM-Karten ins gleiche Gerät eingelegt werden, um beispielsweise zwischen geschäftlichen und privaten Anrufen trennen zu können – ohne stets zwei Handys mit sich schleppen zu müssen. Teilweise bieten diese Mobiltelefone sogar Smartphone-Funktionalität, was sie angesichts des niedrigen Kaufpreises besonders attraktiv macht. Dies ist überhaupt eines der zentralen Merkmale von Simvalley Mobile: Die Handys sind ausgesprochen preiswert zu haben, während bei anderen Herstellern vergleichbare Geräte schnell einmal das Doppelte bis Dreifache kosten. Im Gegenzug muss der Nutzer aber mit einer stark reduzierten Ausstattung leben können – beinahe alle Handys bedienen das Einsteigersegment. Dies gilt auch für die zweite große Produktgruppe der Senioren-Handys, die Nutzer der Generation 50+ ansprechen sollen. Sie lassen sich besonders einfach bedienen und bringen dazu große Tasten und gut ablesbare Displays mit. Wesentliches Merkmal ist das moderne Design, welches die Zielgruppe kaschiert und damit auch jene Nutzer begeistern soll, die sich selbst nicht zu den Senioren zählen, aber die Bedienvorteile trotzdem zu schätzen wissen. Daneben finden sich im Portfolio auch noch einfache Touchscreen-Smartphones sowie Outdoor-Handys. Die Pearl-Marke legt auch hier den Fokus auf eine möglichst intuitive Bedienbarkeit bei gleichzeitig niedrigem Preis: Die Ausstattung muss dabei oft hinten an stehen und kann selten Handy-Enthusiasten überzeugen. Als Zweitgerät sind Simvalley-Handys aber sehr beliebt.