• Gut

    2,4

  • 5 Tests

14 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
Dis­play­größe: 4,5"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 5 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 3000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Caterpillar Cat S30 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Gerät ist IP68- und Mil-Spec-810G-zertifiziert. Dementsprechend soll es Stürze aus 1,80 Metern überstehen und nach 60 Minuten unter Wasser ... noch funktionieren. Das Handling ist wirklich gut: ...Wie vom Hersteller angegeben, funktioniert die Eingabe auch bei nassem Display oder mit nassen Fingern, wobei allerdings die Kontrolle bei Wischbewegungen merklich nachlässt. Die Tonqualität bei Gesprächen ist in Ordnung. ...“

  • „befriedigend“ (2,5)

    11 Produkte im Test

    „... die meisten Apps laufen auf Anhieb problemlos, aber mit aufwendigen Spielen tut sich das Baustellen-Smartphone eher schwer. Die 5-Megapixel-Rück- und 2-Megapixel-Frontkamera liefern ebenfalls nur durchschnittliche Schnappschüsse. ... Vorarbeitern auf einer Baustelle mag das an Leistung genügen, doch anderswo bekommt man deutlich flottere (wenn auch nicht so robuste) Hardware für den Preis.“

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    „empfehlenswert“

    „... Da das CAT S30 vor allem der Ansprüche an ein outdoortaugliches Smartphone, bis auf das unter Sonnenlicht nicht besonders gut ablesbare Display, gerecht wird, die Haptik und Optik uns gut gefallen hat und es zudem eine lange Akkulaufzeit bietet, können wir für das Gerät trotz schwacher Hardware-Leistung eine Empfehlung aussprechen.“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (3,94 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (77%)

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Caterpillar Cat S30

zu Caterpillar Cat S30

  • CAT Caterpillar S30 Dual-SIM - 8GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone
  • CAT Caterpillar S30 - 8GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone mit Gewährleistung
  • CAT Caterpillar S30 Dual-SIM - 8GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone
  • CATERPILLAR CAT S30 DUAL SIM 8GB BLACK TOP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

Kundenmeinungen (14) zu Caterpillar Cat S30

4,6 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

4,6 Sterne

14 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Cat S30

Extrem robus­ter Out­door-​Beglei­ter zeigt Schwä­chen bei der Hard­ware

Stärken
  1. helles und kontrastreiches Display
  2. ordentliche Akkulaufzeit
  3. bruchfest und wasserdicht
Schwächen
  1. nicht mehr zeitgemäße Displayauflösung
  2. größtenteils unbrauchbare Kameras
  3. lahmer Chipsatz
  4. geringer interner Speicher

Display

Bildqualität

Das Display zählt nicht gerade zu den Stärken des Caterpillar Cat S30, wobei dessen Bruchfestigkeit hervorzuheben ist. Die Darstellungsqualität hingegen ist weit unterdurchschnittlich und die Auflösung nicht mehr zeitgemäß, wodurch Texte und Bilder sehr unscharf wirken. Nutzer kritisieren zudem die schlechte Farbwiedergabe.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

In Sachen Kontrast liefert das Display ordentliche Werte, was zusammen mit einer fast schon sehr guten maximalen Displayhelligkeit für eine relativ gute Ablesbarkeit im Freien und in der prallen Sonne sorgt. Da es sich um ein Outdoor-Smartphone handelt, ist das besonders erfreulich.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Hauptkamera des Cat S30 besitzt eine magere 5-Megapixel-Auflösung und besitzt keine weitere besondere Ausstattung. Darüber hinaus ist die Qualität der Kamera nur bei optimalen Lichtverhältnissen bestenfalls für durchschnittliche Schnappschüsse zu gebrauchen und eher zweckmäßig.

Bilder bei schlechtem Licht

Sobald die Lichtverhältnisse abnehmen, nimmt auch die ohnehin schon dürftige Qualität der Hauptkamerafotos drastisch ab. Zu der fehlenden Bildschärfe und der mageren Bilddynamik gesellen sich dann eine sehr störende Unschärfe sowie starkes Bildrauschen, was selbst Schnappschüsse unansehnlich wirken lässt.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Die 2-Megapixel-Frontkamera liefert Dir eine Qualität am untersten Limit. Testberichten zufolge ist diese allenfalls für durchschnittliche Schnappschüsse und schnelle Selfies geeignet. Erfahrungsgemäß sind die Fotos selbst für Anspruchslose sehr störend verrauscht und qualitativ nicht schön anzusehen.

Leistung

Schnelligkeit

Caterpillar hat in dem Cat S30 einen Chipsatz verbaut, der einen auf 1,1 GHz getakteten Prozessor sowie einen 1 Gigabyte großen Arbeitsspeicher besitzt. Das sind bei Weitem keine Glanzwerte, aber die Menünavigation und anspruchslose Office-Anwendungen gehen damit weitestgehend flüssig von der Hand.

Speicherplatz

Das Caterpillar Cat S30 hat einen maximalen internen Speicher von lediglich 8 Gigabyte, der erfahrungsgemäß ab Werk nicht vollständig nutzbar ist. Bereits nach wenigen installierten Apps wirst Du an die Speichergrenze gelangen, die Du glücklicherweise per Speicherkarte um bis zu 64 Gigabyte erhöhen kannst.

Akku

Akku

Der verbaute Akku besitzt eine Kapazität von 3.000 mAh und liefert laut Herstellerangabe Energie für bis zu 17 Tage. Tester können diese außergewöhnliche Laufzeit bestätigen, wohingegen Nutzer auch schon nach zwei Tagen zum Netzteil greifen müssen. Erfahrungsgemäß variiert die Laufzeit stark je nach Art der Anwendung.

Cat S30

Hart im Neh­men, aber schwach in der Aus­stat­tung

Das Unternehmen Caterpillar fertigt nicht nur riesige Baustellenfahrzeuge sondern leistet sich auch den Luxus einer eigenen Smartphone-Marke namens CatPhones. Das neueste Modell S30 ist zwar wieder äußerst hart im Nehmen, hinsichtlich seiner Ausstattung aber ganz und gar kein Riese. Im Gegenteil. Was hier geboten wird, stünde vielleicht einem Einsteigermodell gut zu Gesicht, doch bei 329 Euro empfohlenen Kaufpreis sieht die Sache ganz anders aus. Hier bezahlt man also rund 200 Euro ganz allein für die Nehmerqualitäten.

Kleines Display mit grober Darstellung

So beträgt die Auflösung des Displays nur 854 x 480 Pixel, was selbst im Einsteigersegment nur noch in Ausnahmefällen vorkommt. Zwar ist das Handy mit einer Bildschirmdiagonale von nur 4,5 Zoll auch ein Vertreter der eher hosentaschentauglichen Geräte, doch selbst da sieht solch eine Auflösung nur noch pixelig und grob aus. Der Chipsatz wiederum taktet mit sehr gemächlichen 1,1 GHz und besitzt nur 1 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Unterstützung. All das sind Werte aus dem einfachsten Budgetsegment.

Aber es hält so ziemlich alles aus

Auch sonst lässt sich die Ausstattung zusammenfassen mit einem: rudimentärer Standard. Es gibt also wahrlich keinen einzigen Grund, hier zuzugreifen – von der Outdoor-Fähigkeit einmal abgesehen. Die dagegen kann wie immer bei Cat glänzen: Das Smartphone ist nicht nur komplett vor Wasser und Staub geschützt, es besitzt auch die MILSPEC-Zertifizierung 810G. Ob man das Gerät also extremen Temperaturen aussetzt, es fallen lässt, mit Öl überschüttet oder in Wasser taucht – völlig egal. Anders als herkömmliche Geräte kann man es sogar mit nassen Fingern bedienen. Die Frage ist nur: Ist allein das einem wirklich 200 Euro Aufpreis wert?

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Caterpillar Cat S30

Displaygröße

4,5 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

1 GB

Das Gerät ver­fügt nur über wenig RAM. Sie soll­ten mit einer schwa­chen Sys­tem­leis­tung rech­nen.

Interner Speicher

8 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

3.000 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Gewicht

180 g

Das Gerät ist ver­gleichs­weise leicht. Das Durch­schnitts­ge­wicht bei aktu­el­len Smart­pho­nes liegt bei 190 Gramm.

Aktualität

Vor 5 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Mittelklasse
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA fehlt
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 4,5"
Displayauflösung (px) 854 x 480 (16:9 / FWVGA)
Pixeldichte des Displays 218 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 2 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1 GB
Arbeitsspeicher 1 GB
Maximal erhältlicher Speicher 8 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,1 GHz
Verbindungen
LTE fehlt
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72,74 mm
Tiefe 13,25 mm
Höhe 141,9 mm
Gewicht 180 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Caterpillar Cat S30 können Sie direkt beim Hersteller unter cat.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: