• Befriedigend 2,7
  • 11 Tests
Produktdaten:
Displaygröße: 5,2"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 2500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Simvalley Mobile SPX-5 im Test der Fachmagazine

    • Business & IT

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 1

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    Getestet wurde: SPX-5 UMTS

    „Zwar ist das SPX-5 UMTS mit über 200 Gramm ein echter Brocken, aber das große Display macht richtig Spaß. Wer große Displays bevorzugt und es sich leisten kann, greift zum leistungsstarken und 40 Gramm leichteren Galaxy Note von Samsung (599 Euro Listenpreis), allen anderen sei das SPX-5 UMTS von Simvalley für 229 Euro empfohlen.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012

    „befriedigend“ (2,8)

    Getestet wurde: SPX-5 UMTS

    „Plus: Komfortable Dual-Sim-Verwaltung; 8-Megapixel-Kamera an Bord.
    Minus: Leistungsschwache Hardware; Display-Auflösung zu niedrig für 5,2 Zoll.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 1

    „befriedigend“ (3,04)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: SPX-5 UMTS

    „Für 230 Euro dürfen Sie kein Top-Smartphone erwarten. Das große Display wäre ideal fürs Filmeschauen und Websurfen, doch das macht wegen der geringen Auflösung keinen Spaß. Der schwache Prozessor zwingt das Smartphone oft zu störenden Atempausen. Nur die überdurchschnittliche Akkulaufzeit überzeugt.“  Mehr Details

    • AndroidWelt

    • Ausgabe: 3/2012 (April/Mai)
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 1

    „befriedigend“ (3,04)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: SPX-5 UMTS

    „... Zwar ist das Display mit der Bilddiagonale von 5,2 Zoll bestens fürs Filmeschauen und Websurfen geeignet, doch die geringe Auflösung nimmt den Spaß daran. Dazu trägt auch der schwache 650-MHz-Prozessor bei, der das Smartphone oft zu störenden Atempausen zwingt. Die Kamera liefert für den günstigen Preis gute Fotos, die Videofunktion hingegen kann mit aktuellen Smartphones nicht mithalten. ...“  Mehr Details

    • Android User

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Seiten: 2

    3,5 von 5 Punkten

    Getestet wurde: SPX-5 UMTS

    „PLUS: Dual-SIM-Support; Günstiger Preis.
    MINUS: Schwache CPU; Verarbeitung und Display; Gewicht; Keine Kopfhörer.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SPX-5 UMTS

    „... Bei den Laufzeiten konnte das SPX-5 vollends überzeugen: Mit 13,5 Stunden WLAN-Surfen und 11,2 Stunden Videolaufzeit kommt es in die Spitzengruppe der Android-Smartphones, beim Spielen hielt der Akku mehr als 8 Stunden. ...“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 1

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: SPX-5 UMTS

    „Großen Eindruck macht Simvalleys SPX-5 vor allem durch seine Ausmaße. Bei dem durchaus verlockenden Preis stimmen leider weder Leistung noch Ausstattung.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012

    „genügend“ (2 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: SPX-5 UMTS

    „... Um auf den beim ersten Hinsehen sehr attraktiven Preis zu kommen, hat Pearl radikal den Rotstift angesetzt. Zu radikal, denn es ist dabei ein Handy herausgekommen, das ruckelt, schlecht klingt und obendrein das riesige Display nicht wirklich ausnutzen kann. So was macht nicht wirklich Spaß und ist selbst das kleine Geld, das es kostet, kaum wert.“  Mehr Details

    • Tariftipp.de

    • Erschienen: 04/2012

    86%

    Preis/Leistung: 97%

    Getestet wurde: SPX-5 UMTS

    „... Beim Simvalley SPX-5 vermisst man vor allem ein qualitativ besseres Display und eine bessere Verarbeitung. Dies ist umso ärgerlicher, als man Android-Tablet-PCs mit Dual-SIM-Funktion auf dem Markt sonst nicht findet. Zweifellos ist das Simvalley SPX-5 aber bis dato das beste Gerät, das Pearl angeboten hat. Die Acht-Megapixel-Kamera macht trotz Autofokus und Fotolicht keine ausreichend guten Fotos. Schlechter als erwartet schneidet das Simvalley SPX-5 auch in Sachen Netzempfang ab. ...“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 02/2012

    „befriedigend“ (3,04)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Das Simvalley SPX-5 vom Online-Händler Pearl kostet nur 230 Euro. Und für einen so günstigen Preis lässt sich kein Top-Smartphone bauen. Zwar ist das Display mit der Bilddiagonale von 5,2 Zoll bestens fürs Filmeschauen und Websurfen geeignet, doch die geringe Auflösung nimmt Ihnen den Spaß daran. Dazu trägt auch der schwache 650-MHz-Prozessor bei, der das Smartphone oft zu störenden Atempausen zwang. ...“  Mehr Details

    • teltarif.de

    • Erschienen: 01/2012

    Note:2

    Getestet wurde: SPX-5 UMTS

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 3X 5048Y Smartphone (16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD+ Display mit Mini-Notch,

    Brillantes 16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD + Super Full View Display mit mini - notch 16 + 8 + 5 Megapixel triple - ,...

Kundenmeinungen (28) zu Simvalley Mobile SPX-5

28 Meinungen (4 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
5
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
5
  • Spitzenteil aber Musik...?

    von Dr. HC G.Bläser
    • Vorteile: sehr hohe Akkukapazität, tolle und vielseitige Funktionen
    • Geeignet für: SMS, alltäglichen Gebrauch, Internetsurfer, Einsteiger, Business, Fotos, Preisbewusste
    • Ich bin: technisch versiert

    Spitze:
    -Vorteile sind alle bereits vielfach genannt. Und ich bin soweit auch echt Begeistert.
    Aber:
    -der Vibrationsalarm ist sehr schwach, das ist schade weil ich bei meinen frühen Phones immer das Gedulel ausgeschaltet lassen konnte.
    -sehr schlimm ist, die Musikwiedergabe über den 3,5mm Klinkenstecker an der Stereoanlage oder am Autoradio funktioniert zwar, aber nur mit störenden Nebengeräuschen. Ich habe von PEARL bereits das dritte Austauschgerät erhalten und es geht schon wieder nicht. Hab ich alleine das Pech, oder ist das sonst noch keinem aufgefallen.

    Antworten

  • Ich habe das bekommen was ich erwartet habe

    von riedere
    • Vorteile: ausdauernder Akku, Antippfunktion
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, Internetsurfer, Musikhören, Tracking beim Segeln
    • Ich bin: technisch versiert

    Nachdem ich viele negative Berichte gelesen habe habe ich mich zum Pearl Shop in der Nähe von Zürich begeben. Ich konnte ein SPX-5 mit meinen Karten versehen und alles probieren was ich wollte. Und ich war nicht enttäuscht.
    Habe mir eins gekauft und mit einer schnellen 16GB Karte versehen, dann 2 SIM's rein und los. Habe Skype, Navionics (Seekarten), TuneIn Radio, SBB Fahrplan und Fahrkarten buchen, Google Sky, Dolphin, Mail-Accounts, search.ch, eine Online Börsen Handelsplattform, und Tastatur für Deutsch, Russisch, Chinesisch und Spanisch.
    Und es läuft alles erstaunlicherweise habe ich keinerlei Klagen bis anhin. Auch der Akku kann sich sehen lassen. Habe immer WLAN, 2 SIM und GPS eingeschaltet. Bildschirm eher dunkler.
    Bin im 2.Tag und habe noch 60% obgleich ich recht viel übe darauf. Für das was es kostet absolut tip-top.
    Erich

    Antworten

  • Antwort

    von riedere

    Sorry am 3. Tag mit Akku
    Ich habe noch en Defy und behalt es für die Hosentasche und für "unter Wasser". Wegen Kamera ist das doch kein Problem, wer denkt man kann mit einem Handy das keine richtige Optik hat Spitzenaufnahmen machen und sogar in eine Super Geschwindikeit ist falsch gewickelt.
    Man braucht doch Handy Kameras nur für den Notfall normal hat man doch eine schnelle Kamera mit richtigem Objektiv.

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

Simvalley Mobile SPX5

Lieber zum großen Bruder greifen

Die Pearl-Eigenmarke Simvalley Mobile hat mit dem SPX-5 UMTS ein zumindest für Freunde von Dual-SIM-Handys und großen Displays interessantes Smartphone-Angebot vorgestellt. Denn das Mobiltelefon präsentiert sich als preiswerte Kopie des Smartphone-Tablet-Hybriden Samsung Galaxy Note. Diese kann zwar nicht die Qualität des Vorbildes erreichen, aber doch ein neues Kapitel bei den Dual-SIM-Handys aufschlagen. Leider gilt das nicht für das gleichsam vorgestellte SPX-5 ohne UMTS-Zusatz.

Denn sind schon die Ausstattungsmerkmale des SPX-5 UMTS recht durchschnittlich geraten, fehlt beim SPX-5 (ohne UMTS) schlichtweg eine der wichtigsten Eigenschaften eines Smartphones: eben die Unterstützung für 3G-Datentransfers. Bietet der große Bruder immerhin HSPA mit bis zu 14,4 MBit/s in Download, beschränkt sich die Juniorversion auf simples EDGE. Auch bei der Kamera gibt es einen großen Rückschritt: Statt der groß beworbenen 8-Megapixel-Variante beim UMTS-Modell gibt es hier nur eine weitgehend nutzlose 2-Megapixel-Ausführung.

Die anderen Eckdaten immerhin gleichen sich: So kommt auch hier ein 1 GHz schneller Single-Core-Prozessor mit 512 Megabyte RAM-Speicher zum Einsatz, das Display misst gigantische 5,2 Zoll in der Bilddiagonale, bietet aber nur für diese Größe vergleichsweise magere 480 x 800 Pixel Auflösung. GPS, Bluetooth 2.1 +EDR, WLAN und ein Micro-USB-Anschluss dienen der Konnektivität, ein Media Player sowie ein Anschluss für 3,5mm-Klinkenstecker ergänzen die Ausstattung. Der interne Speicher fällt mit 512 Megabyte sehr mager aus, er kann aber per microSD-Speicherkarte um bis zu 32 Gigabyte ergänzt werden.

Das zentrale Kaufargument des Simvalley Mobile SPX-5 ist neben dem riesigen Display insbesondere die Dual-SIM-Fähigkeit. Das Handy kann also zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen. Doch wer das Android-Smartphone wirklich als solches verwenden will, wird wohl mit diesem Handy nicht glücklich: 170 Euro mögen verlockend klingen, doch ist allzu großer Geiz einfach nicht angebracht. Wer 220 Euro investiert, bezahlt immer noch einen Bruchteil wie für andere Display-Riesen und kann sich wenigstens über schnelle Datentransfers und eine brauchbare Kamera freuen.

Update 14.12.2011: Wie das Unternehmen Pearl auf unsere Nachfrage nun bestätigt hat, ist das Simvalley Mobile SPX-5 UMTS in Wirklichkeit doch nur mit einem 650 MHz starken Prozessor ausgestattet, der um eine 350 MHz starke GPU ergänzt wird. Dies kommuniziere man als "1 GHz Performance".

SPX-5 UMTS

Galaxy-Note-Klon mit Dual-SIM

Die Pearl-Eigenmarke Simvalley Mobile ist immer wieder für eine Überraschung gut. Zwar ist die Technik ihrer Handy stets sehr schlicht gehalten, doch ab und an findet sich auch ein wahres Kleinod unter den Angeboten. Wobei die Umschreibung Kleinod im Zusammenhang mit diesem Riesen-Smartphone ein wenig deplatziert wirkt: Das neu vorgestellte Simvalley Mobile SPX-5 UMTS besitzt mit seinem gigantischen 5,2-Zoll-Touchscreen die beachtlichen Abmessungen von 150 x 81 x 11 Millimetern.

Sowohl diese Größe als auch das allgemeine Design des Handys sprechen eine klare Sprache: Hier kommt ein Klon des gerade neu auf den Markt gelangten Smartphone-Tablet-Hybriden Samsung Galaxy Note, der dem großen Vorbild durch seinen sensationell niedrigen Preis die Kunden strittig machen will. Denn mit 230 Euro kostet das Smartphone deutlich weniger als die Hälfte eines Galaxy Note. Plakativ werden auch Eigenschaften wie eine 8-Megapixel-Kamera, HSPA mit bis zu 14,4 MBit/s im Download und ein 1 GHz schneller Prozessor beworben.

Freilich zeigt sich bei näherer Betrachtung der übliche Simvalley-Effekt: So handelt es sich beim Prozessor um ein Single-Core-Modell, der unterstützende Arbeitsspeicher ist mit 512 Megabyte nur Mittelmaß und auch die Auflösung in Höhe von 480 x 800 Pixeln ist vor allem bei dieser Bildschirmgröße nicht mehr zeitgemäß. Auch der interne Speicher ist mit 512 Megabyte kaum der Rede wert. Ansonsten finden sich noch die üblichen Handy-Merkmale wie ein GPS-Empfänger, Bluetooth 2.1 +EDR, ein Media Player, WLAN und ein Anschluss für 3,5-Klinkenstecker.

Trotzdem: Das Simvalley Mobile SPX-5 UMTS kann für Liebhaber riesiger Displays einen Blick wert sein. Denn das übergroße Smartphone besitzt ein Merkmal, welches nicht einmal das Samsung Galaxy Note vorweisen kann: Es kann zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen, ist also ein sogenanntes Dual-SIM-Handy. Wer also über die vermutlich nicht ganz butterweiche Bedienung und die anderen genannten eher mittelmäßigen Merkmale hinwegsehen kann, erhält hier ein enorm billiges Android-Smartphone mit Dual-SIM-Fähigkeit. Und selbst die niedrige Leistung ist kaum ein echtes Gegenargument: Die wenigen bisherigen Dual-SIM-Handys mit Android-Betriebssystem bieten nur 600-MHz-Prozessoren...

Update 14.12.2011: Wie das Unternehmen Pearl auf unsere Nachfrage nun bestätigt hat, ist das Simvalley Mobile SPX-5 UMTS in Wirklichkeit doch nur mit einem 650 MHz starken Prozessor ausgestattet, der um eine 350 MHz starke GPU ergänzt wird. Dies kommuniziere man als "1 GHz Performance".

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Simvalley Mobile SPX-5

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Display
Displaygröße 5,2"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 2
Prozessor
Prozessor-Leistung 1 GHz
Verbindungen
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Simvalley Mobile SPX5 können Sie direkt beim Hersteller unter simvalley-mobile.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG Optimus U1Simvalley Mobile SP80Pantech Vega LTEHTC SupremeHTC One SSamsung Transform UltraNokia ChampagneHTC VividVerzo KinzoGIGA-BYTE Communications GSmart G1315