Meizu Smartphones (Handys)

27
  • Smartphone (Handy) im Test: Pro 7 von Meizu, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    3 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 5,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: M3 Note von Meizu, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Gut
    1,9
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 5
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Pro 7 Plus von Meizu, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 5,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    • Displayauflösung (px): 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD)
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Pro 6 von Meizu, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Gut
    2,1
    3 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,2"
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Auflösung Hauptkamera: 21 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 6
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: MX4 von Meizu, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sehr gut
    1,4
    1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,36"
    • Auflösung Hauptkamera: 20,7 MP
    • Auflösung Frontkamera: 2 MP
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 4
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Pro 5 von Meizu, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    4 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,7"
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Auflösung Hauptkamera: 21 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 5
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Pro 6 Plus von Meizu, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    2 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 5,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    • Displayauflösung (px): 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD)
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: MX5 von Meizu, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Gut
    2,4
    3 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Auflösung Hauptkamera: 20,7 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 5
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: MX4 Ubuntu Edition von Meizu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,4"
    • Auflösung Hauptkamera: 14,7 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1200 (16:10 / Full-HD)
    • Betriebssystem: Linux OS
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Pro 5 (Ubuntu Edition) von Meizu, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Ausreichend
    4,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 21 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Betriebssystem: Linux OS
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: MX6 von Meizu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Auflösung Hauptkamera: 21 MP
    • Auflösung Frontkamera: 8 MP
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 6
    • Arbeitsspeicher: 3 GB
    weitere Daten
  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1280 x 720 (16:9 / HD)
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: M2 von Meizu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,6"
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    • Interner Speicher: 32 GB
    • Prozessor-Typ: Octa Core
    • LTE: Ja
    weitere Daten
  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,7"
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Betriebssystem: Android
    • Prozessor-Typ: Deca Core
    • GPS: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: MX4 Pro von Meizu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,4"
    • Auflösung Hauptkamera: 20,7 MP
    • Displayauflösung (px): 2560 x 1600 (16:10 / Quad-HD)
    • Arbeitsspeicher: 4 GB
    • Prozessor-Typ: Octa Core
    • Akkukapazität: 3350 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: M1 Note von Meizu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 4
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: M3 von Meizu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Auflösung Frontkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Displayauflösung (px): 1280 x 720 (16:9 / HD)
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,7"
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 6
    • Interner Speicher: 32 GB
    • Prozessor-Typ: Deca Core
    weitere Daten
  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,7"
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Betriebssystem: Android
    • Ausgeliefert mit Version: Android 6
    • Prozessor-Typ: Deca Core
    • LTE: Ja
    weitere Daten
  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Prozessor-Typ: Deca Core
    • GPS: Ja
    • Akkukapazität: 3200 mAh
    • Bauform: Barren-Handy
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

    • Ausgabe: 3/2018
      Erschienen: 02/2018
      Seiten: 4

      Androiden-Aufmarsch

      Testbericht über 5 Meizu Smartphones

      zum Test

    • Ausgabe: 3/2018
      Erschienen: 03/2018
      Seiten: 2

      Geheimtipp aus China

      Testbericht über 1 Meizu Smartphone

      zum Test

    • Ausgabe: 7/2016
      Erschienen: 06/2016
      Seiten: 6

      Für ein paar Euro weniger

      Testbericht über 2 Smartphones

      Wer mutig ist und sein Smartphone direkt aus China importiert, kann mehrere Hundert Euro sparen. Aber wie gut sind die Exoten wirklich? connect hat die Probe aufs Exempel gemacht und zwei High-End-Modelle bestellt. Wir sagen, worauf man beim Kauf achten muss und welche Risiken damit verbunden sind. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich zwei Smartphones,

      zum Test

    Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Meizu Mobil-Telefone.

Weitere Tests und Ratgeber zu Meizu Mobiltelefone

  • Bigger is better
    E-MEDIA 1/2017 Andere Super-Phones bieten mitunter eine noch höhere Auflösung, den Unterschied merkt man aber in der Praxis nicht bzw. nur beim Einsatz als VR-Bildschirm. Das Mate 9 ist eines der ersten Smartphones mit Android in der neuen Version 7.0, außerdem kommt Huaweis EMUI-5.0-Benutzeroberfläche zum Einsatz. Die optischen Anpassungen wirken stimmig und sind wieder mehr an das Original-Android angelehnt. Ein App-Drawer (die zentrale App-Übersicht) ist ebenfalls vorhanden.
  • SFT-Magazin 8/2016 Ausgeliefert wird das Smartphone mit einem Headset und der Android-Version 5.1 Lollipop. Das Life E4005 von Medion lässt sich mit dem Quad-Core-Prozessor und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher als eines der Highlights in seiner Preisklasse bezeichnen. Der Akku fällt mit einer Kapazität von 1.500 mAh recht üppig aus. Die fehlende LED-Anzeige für Benachrichtigungen ist eher ungewöhnlich. Beim mobilen Netz müssen Sie auf 3G oder ältere Vertreter zurückgreifen.
  • Understatement ohne Reue
    connect 3/2016 Der Kombi Kombi- sockel ockel fasst entweder eine Nano-SIM und eine Speicherkarte oder zwei Nano-SIMs. Luxus sind auch der Fingerabdruck-Scanner und der Iris-Scanner als Zugangssperren. Beide funktionierten im Testbetrieb zuverlässig und bequem. Daneben unterstützt das Axon Elite alle Funkstandards, die ein Smartphone-Enthusiast hierzulande erwarten kann, selbst NFC lässt sich bei Bedarf aktivieren.
  • connect 3/2016 Eine Laufzeit von 6:12 Stunden ist zwar weit entfernt von Ausdauerrekorden, bringt den Nutzer aber noch über den Tag. Auch die Akustik zeigt sich unauffällig, was bei dem Preis positiv zu werten ist. Leider patzt das Lumia 550 in der Hochfrequenzkammer mit unterdurchschnittlichen Funkeigenschaften im UMTS-Netz. Das verhagelt nicht nur eine gute Platzierung, sondern verhindert auch die Empfehlung, die wir dem Gerät gerne mit auf den Weg gegeben hätten.
  • Android Magazin 2/2015 Deutlicher fallen die Kürzungen bei der Hardware aus. Der Systemchip, ein Snapdragon 400, ist mit vier Rechenkernen zu je 1,2 GHz bestückt, es steht nur 1 GB RAM zur Verfügung.
  • E-MEDIA 15-16/2014 Letzteres kann leider auch mit der Alcatel-Cam passieren, die aber ansonsten überraschend gute Ergebnisse abliefert. Die Bilder sind scharf, und die Cam kommt auch mit harten Kontrasten gut zurecht, sofern sie nicht über ein gewisses Maß hinausgehen. Die Kamera des Sony löst diese Aufgaben noch besser. Sie blickt auch noch in dunklen Ecken durch und zeigt jede Menge Details. Kehrseite der Medaille: bisweilen ein sehr deutliches Bildrauschen.
  • connect Freestyle Nr. 1 (Mai/Juni 2011) Ansonsten gilt auch hier: brillantes Display, gute Ausstattung, aber nicht besonders charmant zu bedienen. Sony Ericsson Xperia X10 mini / Android 2.1 / Preis: 150 € Der klitzekleine Bruder des Xperia X8 ist das mit Abstand kleinste Android-Smartphone, das wir kennen. Der 88-Gramm-Winzling verschwindet ohne Wenn und Aber in der Hosentasche, verlangt aber viel Konzentration, wenn es an die Eingabe von Daten geht.
  • Smartphone mit Atom-Kern
    Computer Bild 23/2012 Das Razr I von Motorola ist das erste Android-Smartphone mit Intel-Atom-Prozessor. Es überrascht mit hohem Tempo und toller Akkulaufzeit.Es wurde ein Smartphone getestet. Das Modell erhielt keine Endnote. Geprüft wurden die Kriterien Geschwindigkeit, Akkulaufzeit und Kamera.
  • Auf der Überholspur
    Telecom Handel 14/2012 Die LTE-Version des Top-Smartphones HTC One X bietet schnelle Datentransfers und viel Ausstattung - Insgesamt erreicht das Gerät überdurchschnittliche Leistungen in fast allen Bereichen.Getestet wurde ein Smartphone, das die Bewertung „gut“ erhielt. Die Testkriterien waren Design und äußerer Eindruck, Ausstattung, Akku, Display und Tastatur, Bedienung sowie Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Sony Ericsson Xperia X10
    PCgo 7/2010 Mit dem X10 betritt Sony Ericsson Neuland und begibt sich in die Android-Welt. So fällt das Xperia X10 vor allem wegen seines großen Touchdisplays auf - ganze 4 Zoll misst es in der Diagonale. ...
  • Während das gerade erst veröffentlichte Nexus One seine Nutzer noch mit UMTS-Empfangsproblemen verärgert, plant Google offenbar schon die nächste Version des Android-Smartphones. Einem Bericht des Wallstreet Journal zufolge soll der Internetkonzern dabei die Business-Kundschaft im Visier haben. Dies habe der Google-Vorstand Andy Rubin dem Blatt gegenüber angedeutet. Auf verbindliche Aussagen wollte sich dieser aber nicht festnageln lassen.
  • Der Hype ist unglaublich: Vor Ankündigungen neuer Android-Smartphones kann man sich derzeit kaum noch retten, das Betriebssystem wächst so schnell wie kein anderes. Nun hat auch die Herstellerallianz Garmin-Asus konkrete Pläne: Dort will man ein Android-Smartphone spätestens im ersten Quartal 2010, wahrscheinlicher aber noch im vierten Quartal 2009 auf den Markt bringen. Dies berichtet Computerworld.com mit Berufung auf Mitarbeiter des Unternehmens am Rande einer Presseveranstaltung in Taipei.
  • Dick im Geschäft
    mobile next 3/2010 Während Samsung beim Omnia II auf Multimedia-User als potenzielle Kundschaft schielt, ist das Omnia II Pro mit seiner Hardware-Tastatur ganz klar auf geschäftliche Nutzer ausgerichtet. Als Testkriterien dienten Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie ...), Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Videokamera, Mediaplayer) und Smart-Business-Funktionen (Eingabe, Hardware und Software).
  • Samsung i8910HD Test
    hardwareinfos.net 4/2010 Das Samsung i8910 HD ist weltweit das erste Handy, das mit seiner 8 Megapixel Kamera in HD aufnehmen kann (1280x720px). Es besitzt einen 3.7" AMOLED-Touchscreen und kann auf bis zu 48 GB Speicher erweitert werden - doch all das hat seinen Preis: Schlappe 450€ kostet der Alleskönner (damit immer noch günstiger als das iPhone). Hat Samsung auch diesmal gute Arbeit geleistet?
  • BlackBerry Curve 8520
    mobile-reviews.de 11/2009 Und wieder bringen die Kanadier einen BlackBerry auf den Markt, der mit den alten Traditionen ‚keine Kamera‘ bricht. Der BlackBerry Curve 8520 sieht wie eine Kreuzung aus BlackBerry Bold und Curve aus. Neber einer 2-Megapixel-Kamera sorgt ein Media Player für den mobilen Audio- und Videogenuss. Die Inhalte stellt der Curve 8520 dabei auf einem transmissiven 2,46 Zoll-Farbdisplay mit 320 x 240 Pixel dar. Der Videoplayer kann hierbei sogar MPEG4, H.263, H.264, WMV3 und bestimmte DivX-Titel abspielen. Mit dem Curve 8520 will RIM das einstige Managerspielzeug auch für die breite Maße der Consumer nutzbar machen, nicht zuletzt aufgrund des sehr günstigen Preises von aktuell knapp 210 Euro. Wie sich die kleine Multimedia-Brombeere im Test geschlagen hat können Sie im Anschluss nachlesen.
  • 5630 XpressMusic
    connect 4/2009 Auch das Angebot an Musikhandys wird Nokia erweitern: Das 5630 XpressMusic ist ein kompaktes Smartphone mit S60-Benutzeroberfläche. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Handhabung.
  • Robuster Smartphone-Knirps
    Focus Online 10/2012 Getestet und mit „sehr gut“ bewertet wurde ein Smartphone. Die geprüften Kriterien waren dabei Ausstattung, Fotoqualität, Musikqualität und Handhabung.
  • T-Mobile G1
    Airgamer.de 1/2009 Du bist das G1! Android-Erfinder Google lädt alle Programmierer ein, das HTC-Smartphone stetig zu verbessern. Tu nichts Böses ist das offizielle Schlusswort im Google-Vertrag. Ob die Kalifornierer wirklich nur Gutes im Schilde führen, darüber lässt sich freilich diskutieren. Fakt ist auf alle Fälle, dass Google auch auf dem Handyparkett schon sehr bald das Zepter in der Hand halten möchte. Bestes Indiz dafür: Das Betriebssystem Android ist komplett offen und das erste, bei T-Mobile exklusiv erhältliche Smartphone G1 hat kein SIM Lock. Der optimale Nährboden also, um sich schnell auszubreiten. Abgesehen vom leicht nach vorn geknickten Tastaturblock sieht das von HTC gefertigte G1 recht unscheinbar aus. Einzige dezente Innovation: Die Frontseite klappt mit einem leichten Seitenschwung nach oben und gibt so eine QWERTZ-Tastatur frei. Es wurden die Kriterien Display, Grafikleistung und Sound getestet.
  • Liegt die Revolution auf der Hand?
    MAC LIFE 3/2007 Endlich ist es da: Apples Mobiltelefon namens iPhone. Seit über einem Jahr kam die Gerüchteküche nicht zur Ruhe, und selbst die absurdesten Theorien über ein Telefon aus Cupertino fanden ihre Anhänger. Nun setzte Apple-Chef Steve Jobs den Gerüchten ein Ende: Auf der Macworld Expo wurde laut Jobs das ‚beste Mobiltelefon der Welt‘ vorgestellt. Mac Life war dabei und konnte tatsächlich eines der ersten Modelle ausprobieren.
  • Ein Smartphone sieht doppelt
    Focus Online 7/2005 Eine 1,3-Megapixel-Kamera für Fotos in Top-Qualität, eine weitere für Selbstporträts und Videotelefonate – durch die Doppellinse wollen sich die Finnen mit ihrem 6680 von der Konkurrenz absetzen. Dabei würde das UMTS-Smartphone auch „einäugig“ vielen anderen Handys die Stirn bieten: Beim Nokia 6680 ist alles dran und alles drin. Wie sich die Funktionsvielfalt des Business-Geräts im Einsatz bewährt, klärt unser Test.
  • Samsung Galaxy S4 - Super Leistung, große Software-Vielfalt
    notebookinfo.de 5/2013 Ein Smartphone wurde getestet. Die Endnote lautete „gut“. Geprüfte Kriterien waren Erster Eindruck, Eingabegeräte, Lautsprecher, Software und Zubehör, Anschlüsse, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Display, Temperatur, Akku und Energieverbrauch sowie Verarbeitung.
  • Samsung Galaxy S4 Testbericht
    mobileroundup.de 5/2013 Getestet wurde eine Smartphone, das die Bewertung 22 von 25 Punkten erhielt. Die Testkriterien waren Design, Display, Kamera, Software sowie Akku & Leistung.
  • Business-Handy im iPhone-Look
    Handytarife.de 5/2013 Das Online-Magazin testete ein Smartphone und vergab die Bewertung 4 von 5 Punkten.
  • Huawei Ascend P1 im Test: Huawei greift nach den Sternen
    Handytarife.de 8/2012 Überprüft wurde ein Smartphone, das die Bewertung 4,5 von 5 Punkten erhielt.
  • Samsung Galaxy S3 (GT-I9300) Smartphone
    notebookcheck.com 6/2012 Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone, an welches die Endnote „sehr gut“ vergeben wurde. Bewertungskriterien waren Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen und Verarbeitung sowie Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.