Meizu M3 Note 2 Tests

(Smartphone mit erweiterbarem Speicher)
  • Gut 1,9
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 3200 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • M3 Note (16 GB)

Meizu M3 Note im Test der Fachmagazine

    • mobiFlip.de

    • Erschienen: 06/2016

    4 von 5 Punkten

    Getestet wurde: M3 Note (16 GB)

     Mehr Details

    • AndroidKosmos

    • Erschienen: 05/2016

    8,1 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8,5

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 1s 64 Metallic Black 5.5" 4gb/64gb LTE Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9. 0 (Pie) Optische Sensorauflösung: 13 + 2 MP, (Interpolati 16 MP) , f / 2. 0 + f / 2. ,...

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt M3 Note

M3 Note

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Budget ist knapp, aber es wird ein Smartphone mit großem und vor allem trotzdem scharfem Display gewünscht? Dann ist das Meizu M3 Note einen Blick wert. Das Ende April 2016 erwartete Budgetmodell zeigt die Stärken der chinesischen Hersteller: Ein Gerät für gerade einmal knapp 100 Euro bietet ein Full-HD-Display und einen zumindest alltagstauglichen Chipsatz. Wo andere Hersteller Ruckel-Krücken verkaufen, punktet Meizu mit brauchbarer Hardware.

Stärken und Schwächen

Sicherlich: Grandios ist keiner der Werte. Wenn man aber aufs Preislabel blickt, ist erstaunlich, was hier geboten wird. Gestochen scharfes Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel) auf großzügigen 5,5 Zoll Bilddiagonale, ein grundsolider MediaTek Helio P10 mit acht Prozessorkernen und eine sehr faire Speicherausstattung von wahlweise 2 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte Medienspeicher oder 3 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte Medienspeicher. Selbst der Akku kann mit seinen 3.200 mAh Nennladung glänzen: Die Ausstattung ist zwar gut, mit dieser Größe sollte man aber trotz allem hervorragende Nutzungszeiten erzielen. Bemerkenswert ist ferner das Vollmetallgehäuse, welches auf ersten Bildern erkennbar ist – das wäre auch ein klarer Fortschritt gegenüber dem Vorgänger.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mangels ersichtlicher Nachteile kann man nur zum Zugreifen raten. Sollte das Meizu M3 Note wie die Vorgänger auch hierzulande angeboten werden, ist der aufgerufene Preis eine echte Kampfansage. Und auch die größere Speichervariante ist mit umgerechnet rund 130 Euro noch immer ein Schnäppchen. Da kann man fast nicht Nein sagen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Meizu M3 Note

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Verbindungen
LTE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3200 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Tiefe 8,2 mm
Gewicht 163 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Meizu M3 Note können Sie direkt beim Hersteller unter meizu.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Meizu M3 Note ausprobiert

mobiFlip.de 6/2016 - Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone. Das Produkt erhielt die Gesamtwertung 4 von 5 Punkten. …weiterlesen

Meizu M3 Note - günstiges MidRange-Smartphone

AndroidKosmos 5/2016 - Gegenstand des Produkttests war ein Smartphone. Das Modell erzielte die Bewertung 8,1 von 10 Punkten. Als Kriterien dienten u.a. Display, Performance, Kamera, Akkulaufzeit sowie Verarbeitung. …weiterlesen