Daunenjacken sind oft ziemlich leicht und bieten eine gute Wärmeisolation, sind aber nicht wasserdicht. Sie bieten sich daher als mittlere Schicht an.
Das Produkt Infinity Microlight von Rab führt derzeit unser Ranking mit der Note 1,0 an. Die Liste basiert auf einer unabhängigen Auswertung von Tests und Meinungen und berücksichtigt nur aktuelle Produkte. So sehen Sie sehr schnell, wie gut oder schlecht ein Produkt ist.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 18 weitere Magazine

Daunenjacken Bestenliste

Beliebte Filter: Geeignet für

162 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Funktionsjacke im Test: Infinity Microlight von Rab, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Rab Infinity Microlight

    Nachhaltig

    Nach­hal­tige Ver­ar­bei­tung mit recy­cel­ten Dau­nen
    • Sport­art: Wan­dern
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
    • Ein­satz­be­reich: Win­ter
  • 2
    Funktionsjacke im Test: Deimos Down Jkt von La Sportiva, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    La Sportiva Deimos Down Jkt

    Wärmt durch Dau­nen und Pri­ma­Loft
    • Sport­art: Wan­dern
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
    • Ein­satz­be­reich: Win­ter
  • 3
    Funktionsjacke im Test: Down Jacket Silvretta von Schöffel, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Schöffel Down Jacket Silvretta

    Nachhaltig

    Hoch­wer­tig iso­lierte Dau­nen­ja­cke mit gutem Preis/Leis­tungs­ver­hält­nis
    • Sport­art: Ski, Wan­dern
    • Typ: Ther­mo­ja­cke, Dau­nen­ja­cke
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
  • 4
    Funktionsjacke im Test: Mythic G Jacket von Rab, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Rab Mythic G Jacket

    Nachhaltig

    Der Mythos hat sei­nen Preis
    • Sport­art: Klet­tern, Ski, Berg­stei­gen
    • Typ: Ther­mo­ja­cke, Dau­nen­ja­cke
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
  • 5
    Funktionsjacke im Test: Microtherm 1000 von Eddie Bauer, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Eddie Bauer Microtherm 1000

    Nachhaltig

    Gute Wär­me­leis­tung durch Dau­nen mit hoher Bausch­kraft
    • Sport­art: Klet­tern, Berg­stei­gen, Wan­dern
    • Typ: Ther­mo­ja­cke, Dau­nen­ja­cke
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
  • 6
    Funktionsjacke im Test: Lyngen down850 Hood von Norrøna, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Norrøna Lyngen down850 Hood

    Nachhaltig

    Funk­tio­nale Jacke mit guter Iso­la­ti­ons­wir­kung
    • Sport­art: Klet­tern, Ski, Berg­stei­gen, Wan­dern
    • Typ: Ther­mo­ja­cke, Dau­nen­ja­cke
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
  • 7
    Funktionsjacke im Test: Supercouloir 1000 Down Jkt von La Sportiva, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    La Sportiva Supercouloir 1000 Down Jkt

    Nachhaltig

    Mit 150 Gramm Dau­nen gegen die Kälte
    • Sport­art: Berg­stei­gen
    • Typ: Ther­mo­ja­cke, Dau­nen­ja­cke
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
  • 8
    Funktionsjacke im Test: Nuuk von Alvivo, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Alvivo Nuuk

    Warme Win­ter­ja­cke mit gerin­gem Näs­se­schutz
    • Sport­art: Wan­dern
    • Geeig­net für: Her­ren
    • Ein­satz­be­reich: Win­ter
  • 9
    Funktionsjacke im Test: Lodur von Nordisk, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Nordisk Lodur

    Was­ser­dichte und leichte Jacke für Damen
    • Sport­art: Wan­dern
    • Typ: Ther­mo­ja­cke, Dau­nen­ja­cke
    • Geeig­net für: Damen
  • 10
    Funktionsjacke im Test: Stoke von Nordisk, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Nordisk Stoke

    Sehr leichte Jacke mit hoch­wer­ti­ger Dau­nen­fül­lung
    • Sport­art: Wan­dern
    • Geeig­net für: Her­ren
    • Ein­satz­be­reich: Win­ter
  • 11
    Funktionsjacke im Test: Expedition Pack Down Hoodie von Fjällräven, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Sehr gut

    1,2

    Fjällräven Expedition Pack Down Hoodie

    Nachhaltig

    Gutes Klima unter der Dau­nen­ja­cke
    • Sport­art: Berg­stei­gen, Wan­dern
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
    • Ein­satz­be­reich: Win­ter
  • 12
    Funktionsjacke im Test: Labyrinth Loop Hooded Daunenjacke von Columbia, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Sehr gut

    1,2

    Columbia Labyrinth Loop Hooded Daunenjacke

    Nachhaltig

    Sehr warm durch syn­the­ti­sche Dau­nen und Wärme reflek­tie­ren­des Fut­ter
    • Sport­art: Wan­dern
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
    • Ein­satz­be­reich: Win­ter
  • 13
    Funktionsjacke im Test: Ghost Whisperer/2 Hoody von Mountain Hardwear, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Sehr gut

    1,2

    Mountain Hardwear Ghost Whisperer/2 Hoody

    Nachhaltig

    Feder­leichte und kom­pakte Dau­nen­ja­cke aus Recy­cel­tem Mate­rial
    • Sport­art: Wan­dern
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
    • Ein­satz­be­reich: Win­ter
  • 14
    Funktionsjacke im Test: Sol von Nordisk, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Nordisk Sol

    Was­ser-​ und wind­dichte Dau­nen­ja­cke mit hoch­wer­ti­ger Fül­lung
    • Sport­art: Berg­stei­gen
    • Typ: Ther­mo­ja­cke, Dau­nen­ja­cke
    • Geeig­net für: Her­ren
  • 15
    Funktionsjacke im Test: Down Sweater Hoody von Patagonia, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Patagonia Down Sweater Hoody

    Robuste Dau­nen­ja­cke für anspruchs­volle Ber­ga­ben­teuer
    • Sport­art: Berg­stei­gen, Wan­dern
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
    • Ein­satz­be­reich: Win­ter
  • 16
    Funktionsjacke im Test: Skyline Hooded Jacket von Mountain Equipment, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Mountain Equipment Skyline Hooded Jacket

    Wär­me­s­pen­der bis zu einer Tem­pe­ra­tur von -​18 Grad
    • Sport­art: Klet­tern, Berg­stei­gen, Wan­dern
    • Geeig­net für: Her­ren
    • Ein­satz­be­reich: Win­ter
  • 17
    Funktionsjacke im Test: Eigerjoch Advanced IN Hooded Jacket von Mammut, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Mammut Eigerjoch Advanced IN Hooded Jacket

    Nachhaltig

    Gute Iso­lie­rung gegen Kälte durch Dau­nen und Pri­ma­loft Gold Active
    • Sport­art: Berg­stei­gen
    • Typ: Ther­mo­ja­cke, Dau­nen­ja­cke
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
  • 18
    Funktionsjacke im Test: Earthrise Jacket von Mountain Equipment, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Mountain Equipment Earthrise Jacket

    Nachhaltig

    Nach­hal­tig pro­du­ziert aus recy­cel­ten Mate­ria­lien
    • Sport­art: Berg­stei­gen, Wan­dern
    • Typ: Ther­mo­ja­cke, Dau­nen­ja­cke
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
  • 19
    Funktionsjacke im Test: Summit Breithorn Jacket von The North Face, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    The North Face Summit Breithorn Jacket

    Nachhaltig

    Wärmt gut und braucht wenig Platz
    • Sport­art: Klet­tern, Berg­stei­gen, Wan­dern
    • Typ: Ther­mo­ja­cke, Dau­nen­ja­cke
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
  • 20
    Funktionsjacke im Test: Brenta RDS Daunenjacke von Salewa, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gut

    2,3

    Salewa Brenta RDS Daunenjacke

    Nachhaltig

    Preis­wert und mit klei­nem Pack­maß
    • Sport­art: Ski, Berg­stei­gen
    • Typ: Ther­mo­ja­cke, Dau­nen­ja­cke
    • Geeig­net für: Her­ren, Damen
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Daunenjacken nach Beliebtheit sortiert. 

Neuester Test:
  • Seite 1 von 6
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Daunenjacken

Wor­auf ist zu ach­ten?

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Daune bietet im Vergleich zu synthetischer Füllung mehr Wärmeleistung
  • Viele Daunenjacken eignen sich für sehr niedrige Temperaturen
  • Bauschkraft (cuin) gibt Auskunft über die Wärmeleistung
  • Je höher die Bauschkraft (cuin), desto besser die Wärmeisolierung
  • Daunenjacken sind nicht wasserdicht, nur wasserabweisend
  • Im nassen Zustand verlieren Daunenjacken ihre Wärmewirkung


DAunenjacke The North Face Die ikonische Nuptse von The North Face ist mittlerweile eine beliebte Daunenjacke für den winterlichen Alltag (Bildquelle: thenorthface.de)

Was sollten Sie vor dem Kauf einer Daunenjacke wissen?

Enten und Gänse liefern das wichtigste Material für eine Daunenjacke – nämlich ihre Federn, die man Daunen nennt. Ihre besonderen Eigenschaften machen Daunenjacken zu beliebten Jacken bei niedrigen Temperaturen im Winter. Gänsedaunen finden also vor allem in Winterbekleidung Verwendung. Es sind einige Merkmale von Daunenjacke zu beachten. Vor dem Kauf einer Winterjacke mit Daunen sollten Sie also die wichtigsten Eigenschaften und Unterschiede der verschiedenen Modelle kennen.

Daunenjacken Packmaß Daunenjacken haben oft ein sehr geringes Packmaß (Bildquelle: thenorthface.de)

Was sind die besten Eigenschaften von Daunenjacken?

Gänsedaunen haben zwei grundlegende Merkmale: Sehr geringes Gewicht und gute Wärmeisolierung. Dadurch bieten Daunen die optimale Grundlage für Decken, Kissen, Schlafsäcke oder eben Jacken. Vor allem als Futtermaterial für Winterjacken bieten sich Daunen an, da sie viel Wärme spenden können, ohne die Jacke unnötig zu beschweren. Nahezu alle Funktionsjacken mit Gänsedaunen sind Winterjacken und werden besonders beim Wandern, Bergsteigen oder Wintersport verwendet. Zu den besten Herstellern in diesem Bereich zählen unter anderem The North Face, Patagonia, MarmotVaude, Haglöfs oder Mammut. Aber auch im Alltag sind Daunenjacken ein willkommener Wärmespender im Winter. Eine weitere Eigenschaft von Daunenjacken ist die hohe Flexibilität. Die Jacken haben meist ein sehr geringes Packmaß und eignen sich dadurch sehr gut fürs Wandern und Bergsteigen und für den Transport im Rucksack.

Daunenjacken Bergsteigen Daunenjacken mit hoher Bauschkraft (cuin) eignen sich gut fürs Bergsteigen (Bildquelle: vaude.com)

Welche Daunenjacke ist die beste für Sie?

Durch das geringe Packmaß hochwertiger Daunenjacken, können Sie die Jacken auch beim Bergsteigen im Sommer verwenden, wenn es in luftigen Höhen schnell kühler wird. Wenn Sie auf der Suche nach einer Winterjacke für den Alltag in der Stadt oder auf dem Land sind, greifen Sie zu einer dünnen Daunenjacke. Die Wärmeleistung sollte ausreichen, um den Körper vor der Kälte im urbanen Winter zu schützen. Wenn Sie allerdings alpine Hochtouren oder Expeditionen in polaren Regionen unternehmen, müssen Sie darauf achten, dass die Jacken eine dicke Daunenfüllung und eine hohe Bauchkraft (cuin) haben.

Was bedeuten Cuin und Bauchkraft bei Daunenjacken?

Die sogenannte Bauschkraft (englisch: fillpower) gibt Auskunft über die Wärmeleistung. Sie wird in Kubikzoll (englisch: cubic inches) angegeben: cuin. Je höher der Cuin Wert, desto höher ist die Wärmeleistung Ihrer Daunenjacke. Im Alltag sind Daunenjacken mit einer Bauschkraft von bis zu 500 cuin ausreichend. Fürs Wandern sollten Sie eine Daunenjacke mit einer Bauchkraft zwischen 500 cuin und 700 cuin wählen. Im Bergsport sollten Jacken mit höheren Werten bis zu 800 cuin verwendet werden.



Daunenjacken keine Kapuze Viele Daunenjacken haben keine Kapuze, da sie oft als mittlere Schicht getragen werden (Bildquelle: vaude.com)

Welche Nachteile haben Daunenjacken?

Ein Nachteil von Daunenjacken ist, dass sie nicht wasserdicht sind. Die Gänsedaunen verlieren bei Feuchtigkeit ihre Wärmeleistung. Daunenjacken eignen sich daher nicht für den Einsatz bei Regen. Daunenjacken haben zwar eine gewisse Atmungsaktivität, für extrem schweißtreibende Aktivitäten sollten sie aber nicht verwendet werden. Bei Sport im Winter sollten Thermojacken angezogen oder auf Hybridmodelle zurückgegriffen werden. Thermojacken (auch Isolationsjacken genannt) haben einen großen Vorteil zu Daunenjacken und bieten sich daher gut als Alternative an: Thermojacken wärmen auch in feuchtem Zustand. Da Daunenjacken im Outdoorbereich meist als mittlere, wärmende Schicht angezogen wird, haben Daunenjacken oft keine Kapuze. Wenn es regnet oder schneit, sollten Sie also eine wasserdichte Hardshell oder Regenjacke mit Kapuze darüber anziehen. Wenn Daunenjacken eine Kapuze haben, ist die Kapuze meist nicht wasserdicht. Einige Daunenjacken haben ein weiches Material im Inneren der Seitentaschen, damit Sie Ihre Hände wärmen können. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie Ihre Winterhandschuhe bei Ihrer nächsten Winterwanderung nicht vergessen.

Die besten Daunenjacken mit geringem Gewicht

  Gewicht Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
Nor­disk Stoke

ab 431,91 €

Stoke

Sehr gut

1,0

180 g Sehr leichte Jacke mit hoch­wer­ti­ger Dau­nen­fül­lung

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

0 Meinungen

1 Test

Ghost Whisperer/2 Hoody

Sehr gut

1,2

220 g Feder­leichte und kom­pakte Dau­nen­ja­cke aus Recy­cel­tem Mate­rial

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

8 Meinungen

0 Tests

Nor­disk Lodur

ab 374,95 €

Lodur

Sehr gut

1,0

230 g Was­ser­dichte und leichte Jacke für Damen

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

0 Meinungen

1 Test


Nachhaltig: Die besten Daunejacken aus recyceltem Material

  Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
Infinity Microlight

Sehr gut

1,0

Nach­hal­tige Ver­ar­bei­tung mit recy­cel­ten Dau­nen

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

1 Meinung

3 Tests

Microtherm 1000

Sehr gut

1,0

Gute Wär­me­leis­tung durch Dau­nen mit hoher Bausch­kraft

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

0 Meinungen

2 Tests

Lyngen down850 Hood

Sehr gut

1,0

Funk­tio­nale Jacke mit guter Iso­la­ti­ons­wir­kung

Weiterlesen

Weiterlesen

    noch keine bekannt

0 Meinungen

1 Test


Zum Weiterlesen

Unsere Haltung zu einem möglichst nachhaltigen Lebens- und Konsumstil drückt sich auch im Tierwohl aus. Erfahren Sie auf unserer Magazinseite, wie Sie anhand von Daunensiegeln beim Kauf von daunengefütterten Jacken, Schlafsäcken und Bettwaren eine möglichst tierfreundliche Wahl treffen.


Für den schnellen Überblick haben wir die Siegel für Sie in aller Kürze zusammengefasst:

von Kai Frömel

"Wandern im Regen? Kann mit einer guten Funktionsjacke auch sehr viel Spaß machen! Es ist unglaublich was die Technologien der Hersteller mittlerweile können."

Zur Daunenjacke Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Funktionsjacken

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Daunenjacken Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Daunenjacken sind die besten?

Die besten Daunenjacken laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Was sollten Sie vor dem Kauf einer Daunenjacke wissen?
  2. Was sind die besten Eigenschaften von Daunenjacken?
  3. Welche Daunenjacke ist die beste für Sie?
  4. Was bedeuten Cuin und Bauchkraft bei Daunenjacken?
  5. ...

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf