Fahrräder im Vergleich: Coole Allrounder

aktiv Radfahren: Coole Allrounder (Ausgabe: 1-2/2016) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Die Metro ist ihr Laufsteg: Urbanbikes sind moderne Varianten des Stadtrads. Während sie früher gestrippten Kurier-Rädern ähnelten, ist die kommende Urbanbike-Generation alltagstauglicher ausgestattet. 100% Lifestyle bieten alternativ dazu kultige Retrobikes aus Stahl!

Was wurde getestet?

Getestet wurden 8 Urbanbikes. Die Noten waren 7 x „sehr gut" und 1 x „gut“. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Preis/Leistung. Weiterhin wurden die Eignung für die Einsatzbereiche Alltag, Tour, Fitness und Straße angegeben sowie das Fahrverhalten und die Sitzposition eingeschätzt.

  • Urban 11S Beltdrive (Modell 2016)
    1
    Bulls Urban 11S Beltdrive (Modell 2016)
      Typ: Urban Bike; Gewicht: 14,6 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Clubman (Modell 2016)
    1
    Böttcher Clubman (Modell 2016)
      Typ: Urban Bike; Gewicht: 14,6 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Commuter 3.0 (Modell 2016)
    1
    Canyon Bicycles Commuter 3.0 (Modell 2016)
      Typ: Urban Bike; Gewicht: 11,2 kg; Felgengröße: 26 Zoll
  • SH 1 (Modell 2016)
    1
    Corratec SH 1 (Modell 2016)
      Typ: Urban Bike; Gewicht: 11,8 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Café Racer (Modell 2016)
    1
    Falter Café Racer (Modell 2016)
      Typ: Urban Bike; Gewicht: 12,9 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Boston Beltdrive (Modell 2016)
    1
    Kettler Boston Beltdrive (Modell 2016)
      Typ: Urban Bike; Gewicht: 15,9 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Urban Supreme (Modell 2016)
    1
    Radon Urban Supreme (Modell 2016)
      Typ: Urban Bike; Gewicht: 11,35 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Small Blind 1.0 (Modell 2016)
    8
    Kreidler Small Blind 1.0 (Modell 2016)
      Typ: Urban Bike; Gewicht: 12,9 kg; Felgengröße: 28 Zoll

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder