Centurion Trailbanger 1000.27 - Sram NX (Modell 2017) Test

(27,5-Zoll Mountainbike)
Trailbanger 1000.27 - Sram NX (Modell 2017) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike
  • Gewicht: 14,46 kg
  • Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Centurion Trailbanger 1000.27 - Sram NX (Modell 2017)

    • bikesport E-MTB

    • Ausgabe: Bikepark Spezial 1/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 18
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Das Centrion Trailbanger 1000.27 ist ein stimmiges Enduro zum attraktiven Preis. Es gefällt mit seinem souveränen Fahrverhalten und bietet in ruppigen Abfahrten viel Sicherheit.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Centurion Trailbanger 1000.27 - Sram NX (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14,46 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze vorhanden
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Sram NX
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Federung Fully

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Das Volks-Enduro bikesport E-MTB Bikepark Spezial 1/2017 - Es ist in drei Ausstattungsvarianten erhältlich, wobei das getestete Trailbanger 1000.27 das günstigste Modell der Reihe darstellt. Der Rahmen des Trailbangers ist ausschließlich für 1x Schaltungen konzipiert, die Montage eines Umwerfers ist nicht möglich. Mit 30er Kettenblatt vorne und 42 Zähnen am größten Ritzel hinten ermöglicht die Übersetzung am Testrad steile Anstiege, ohne dass in schnellen Passagen die Gänge ausgingen. …weiterlesen


Der stille Champion TOUR 4/2009 - Ein Mann, der tagsüber ins Büro geht und abends vor dem Fernseher sitzt. Wenn man es nicht besser wüsste. Und wenn es nicht für Bert Grabsch schlichtweg undenkbar wäre. „Ich könnte mir nie vorstellen, von morgens bis abends im Büro zu sitzen“, sagt der 33-Jährige mit der strubbeligen Strähnchenfrisur. Er ist lieber draußen und arbeitet hart auf dem Rad – so hart, dass er am 25. …weiterlesen