Centurion Crossfire 3000 (Modell 2017) im Test

(Gravel Bike)
Crossfire 3000 (Modell 2017) Produktbild

Ø Gut (2,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Gra­vel Bike / Cyclo Cross
Gewicht: 9,8 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Centurion Crossfire 3000 (Modell 2017)

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 9 von 9
    • Seiten: 12

    „gut“ (57 von 100 Punkten)

    „Das solide Crossfire 3000 gefällt mit seinen voluminösen Reifen und satter Laufruhe Pendlern und Geländegängern. Die Ausstattung ist gemessen am fairen Preis sehr gut, Rahmen und Laufräder sind eher schwer.“  Mehr Details

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Produkt: Platz 7 von 7
    • Seiten: 9

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    „Plus: angenehmer, vielseitiger Alleskönner; praxistaugliche Ausstattung; fair kalkuliert.
    Minus: am Heck hart.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Centurion Crossfire 3000 (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Gravel Bike / Cyclo Cross
Gewicht 9,8 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano 105
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Centurion Crossfire 3000 (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter centurion.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Grüne Welle

bikesport E-MTB 3-4/2012 - Walter und Michi kennen beinahe jeden Stein auf den Trails rund um St. Englmar. Michi ist, obwohl seit einiger Zeit weggezogen, so etwas wie das Gesicht der Region. Auf vielen Bike-Fotos aus dem Bayerwald ist er zu sehen. Und er ist begeistert von den Möglichkeiten seiner Heimatgemeinde, vom ständigen Auf und Ab und den abwechslungsreichen Trails. Selbst wenn es einmal ausgiebig regnet, wird der Boden hier kaum richtig tief. …weiterlesen

Zeitreise

bikesport E-MTB 5/2010 - Eine durchgehende Beschilderung, GPS-Tracks und umfangreiche Informationen dazu seien ebenfalls Pflicht. »Der Biketrail Tirol ist auf 1 000 Kilometer Länge ausgebaut und entspricht diesen Kriterien.« Ganz wichtig seien auch spezialisierte Rad-Unterkünfte. »In Tirol haben wir mittlerweile 250 geprüfte Betriebe.« »Wir Tiroler haben eine fanatische Begeisterung fürs Skifahren entwickelt«, überlegt Christian Piccolruaz. …weiterlesen