Privileg Waschmaschinen

42
  • Waschmaschine im Test: Classic 20614 von Privileg, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Privileg Classic 20614

    Frontlader; A; Füllmenge: 6 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min

  • Waschmaschine im Test: PWT 4626Z von Privileg, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Privileg PWT 4626Z

    Toplader; A+++; Füllmenge: 6 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min; Breite: 40 cm

  • Waschmaschine im Test: PWT 3626 Z von Privileg, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Privileg PWT 3626 Z

    Toplader; A++; Füllmenge: 6 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min; Breite: 40 cm

  • Waschmaschine im Test: Dynamic 78614 von Privileg, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Privileg Dynamic 78614

    Frontlader; A; Füllmenge: 6 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min

  • Waschmaschine im Test: PWF M 643 von Privileg, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Privileg PWF M 643

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 6 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 59,5 cm

  • Waschmaschine im Test: PWF M 622 von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Privileg PWF M 622

    Frontlader; A++; Füllmenge: 6 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min; Breite: 59,5 cm

  • Waschmaschine im Test: CCPF U 643 von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Privileg CCPF U 643

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 6 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 59,5 cm

  • Waschmaschine im Test: CCPF U 843 von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Privileg CCPF U 843

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 8 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 59,5 cm

  • Waschmaschine im Test: PWT 3505 von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Privileg PWT 3505

    Toplader; A+; Füllmenge: 5,5 kg; Schleuderdrehzahl: 1000 U/min; Breite: 40 cm

  • Waschmaschine im Test: PWF 4746 von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Privileg PWF 4746

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 7 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Kein Produktbild vorhanden
    Privileg PWF 3525-1

    Frontlader; A+; Füllmenge: 5 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: Pro Comfort 5012 S von Privileg, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Privileg Pro Comfort 5012 S

    Toplader; A; Füllmenge: 5 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min

  • Kein Produktbild vorhanden
    Privileg Turbo Wash 80545

    Frontlader; A; Füllmenge: 5 kg; Schleuderdrehzahl: 1450 U/min

  • Waschmaschine im Test: Classic 10508 von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Privileg Classic 10508

    Frontlader; A; Füllmenge: 5 kg; Schleuderdrehzahl: 800 U/min

  • Waschmaschine im Test: Toplader 5212 S von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Privileg Toplader 5212 S

    Toplader; A; Füllmenge: 5 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min

  • Waschmaschine im Test: Dynamic 72612 von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Privileg Dynamic 72612

    Frontlader; A; Füllmenge: 6 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min

  • Waschmaschine im Test: Waschmaschine Fun violett von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Privileg Waschmaschine Fun violett

    Frontlader; A; Füllmenge: 5 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min

  • Waschmaschine im Test: Slimline 4420 von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Privileg Slimline 4420

    Frontlader; A; Füllmenge: 4 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min

  • Waschmaschine im Test: Untertisch -Toplader Compact 1420 von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Privileg Untertisch -Toplader Compact 1420

    Toplader; B; Füllmenge: 3 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min

  • Kein Produktbild vorhanden
    Privileg Ökostar 81612

    Frontlader; A; Füllmenge: 6 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min

Neuester Test: 25.10.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Privileg Waschmaschinen Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 11
      Erschienen: 10/2018
      Seiten: 4

      SUV im Badezimmer

      Testbericht über 15 Privileg Waschmaschinen

        weiterlesen

    • Ausgabe: 11
      Erschienen: 10/2016
      Seiten: 7

      Sauber entscheiden

      Testbericht über 13 Waschmaschinen unterschiedlicher Bauart

      Waschmaschinen: Welches Fassungsvermögen passt zu Ihnen? Welche Drehzahl soll es sein? Die optimale Maschine trägt die Wäscheberge ab und hilft beim Sparen. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich 13 Waschmaschinen, davon eine Baugleichheit. Darunter waren 8 Frontlader und 5 Toplader. Die Testprodukte erzielten Ergebnisse von „gut“ bis „ausreichend“. Die Bewertung  weiterlesen

    • Ausgabe: 5
      Erschienen: 04/2013

      Kompakte Waschkraft

      Testbericht über 8 Toplader-Waschmaschinen

      Ob hartnäckige Flecken oder nur leichte Verschmutzungen, bunte Shirts oder weiße Seidenblusen - die Wäschen sollte strahlendrein werden. Nicht nur die Waschleistung einer Waschmaschine sollte überzeugen, sondern auch ihr Strom- und Wasserverbrauch. Dabei ist nicht immer eine große Frontlader-Waschmaschine notwendig. Besonders kompakt und ergiebig bei der Waschleistung  weiterlesen

Ratgeber zu Privileg Wasch-Maschinen

Sparsame Maschinen für wenig Geld

Waschmaschine von PrivilegPrivileg war einst eine Handelsmarke von Quelle, die Produkte durchaus namhafter Hersteller wie Electrolux zu niedrigeren Preisen vertrieb. Hierbei beschränkte sich die Auswahl aber lange Zeit auf das Einsteigersegment, weshalb die Maschinen zwar wenig Geld kosteten, aber auch bei den technischen Daten nur wenig glänzen konnten. Als 2009 das Ende von Quelle gekommen war, gingen die Markenrechte zunächst an Otto über und dann auf Whirlpool. Seitdem hat sich viel getan: Die einst so schlichten Geräte rüsten technisch auf und können teils als echte Stromsparer gelten.

Einst Stromfresser - heute Stromsparer

Mussten sich die Käufer bislang mit Maschinen der mäßig guten Energieeffizienzklassen A und A+ begnügen, gibt es nun immer mehr Produkte im Portfolio, welche auch die beste Energieeffizienzklasse A+++ knacken. Auf der Website des Anbieters sind von den theoretisch knapp 30 Waschmaschinenmodellen zwei Drittel mit dem Vermerk „Artikel mehr lieferbar“ gekennzeichnet – fast das gesamte ältere Sortiment wurde also aus dem Handel entfernt. Entsprechend steigen auch die Preise.

Entsprechend ziehen auch die Preise an

Haben viele ältere Privileg-Maschinen nur 250 bis 350 Euro gekostet, erreichen die Topgeräte des Portfolios Regionen um 600 Euro. Diese bieten dann auch fast eine Ausstattung wie die Geräte der großen Markenhersteller rund um AEG, Bosch, Siemens oder Miele. Dazu gehören Dosierassistenten, eine Mengenautomatik, verschiedene Sonderprogramme für schwarze Wäsche, Handwäsche oder auch Wolle und sogar die Möglichkeit, den Verschmutzungsgrad vorab anzugeben, um die Automatik alles weitere festlegen zu lassen.

Es gibt aber auch weiterhin sparsame Geräte für kleines Geld

Die Stärke von Privileg ist aber prinzipiell nach wie vor das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis. Schon für 350 Euro gibt es Waschmaschinen, welche die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse erfüllen. Dann gilt wie bisher auch: Die Verarbeitungsqualität kann sich mit jener der Markenhersteller messen lassen, doch bei der Ausstattung müssen ganz klar Abstriche gemacht werden. Meist ist in dieser Preisklasse schon das Vorhandensein eines speziellen Wollprogramms ein echtes Highlight.

Privileg bedient auch kleine Haushalte

Privileg ist zudem eine der wenigen Marken, die noch bewusst Geräte für kleine Haushalte vertreibt. Viele andere Hersteller vernachlässigen mittlerweile das kleinere Zuladungssegment, da moderne 7- und 8-Kilogramm-Maschinen ohnehin über eine Mengenautomatik verfügen. Gleichwohl passt diese den Verbrauch nur in Grenzen an, da aufgrund der Trommelgröße ein Mindestmaß an Wasser und Stromaufwand benötigt wird. Für sehr kleine Haushalte kann sich daher eine Maschine mit nur 5 oder 6 Kilogramm Zuladung rechnen. Privileg führt hierbei sowohl Frontlader als auch platzsparende Toplader im Angebot.

Zur Privileg Waschmaschine Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu Privileg Waschautomaten

  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Privileg Wasch-Automaten.

Privileg Waschgeräte

Privileg-Maschinen zeichnen sich durch ein besonders attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Sie bieten meist eine überraschend gute Energieeffizienz und sind auch mit dem Wasser nicht verschwenderisch, im Gegenzug muss man häufig beim Komfort und der technischen Ausstattung Abstriche machen. Privileg war jahrzehntelang eine Marke des Quelle-Konzerns und brachte Produkte von bekannten Herstellern unter neuer Bezeichnung auf den Markt. Häufig wurde auch das Gehäusedesign etwas verändert, um den Preisunterschied zum eigentlichen Hersteller zu rechtfertigen, denn Privileg vertrieb die Maschinen häufig deutlich preiswerter. Da es sich aber eigentlich um hochwertige Markengeräte handelte, war das Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechend attraktiv und die Marke galt als echter Geheimtipp. Lange Zeit stammte ein Großteil der vertriebenen Geräte beispielsweise von Electrolux. Leider geriet die Marke im Rahmen des Quelle-Untergangs mit in den Strudel der abzuwickelnden Geschäftsbereiche. Eigentlich sollte Otto die Marke 2010 übernehmen, doch schon wenige Monate später wurden die Markenrechte wieder verkauft – diesmal an den US-amerikanischen Haushaltsgerätehersteller Whirlpool. Daher hat sich auch die Qualität der verkauften Waren verändert. Die jetzige Produktpalette ist durchweg schlichter aufgestellt, was Komfort und technische Ausstattung anbelangt. So sind großformatige Displays nur bei einigen wenigen Modellen anzutreffen, die Programmauswahl beschränkt sich meist auf die bekannten Standardprogramme und Mengenautomatiken oder Dosierassistenten sind rar. Die Bedienung erfolgt zudem meist über klassische Drehschalter. Dennoch: Privileg-Maschinen können noch immer mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten. Ihr Anschaffungspreis liegt durchweg unterhalb von 500 Euro, oft sogar bei nur 350 Euro. Trotz der einfachen Technik erfüllen sie oft die Vorgaben für eine der beiden besten Energieeffizienzklassen, und auch beim Wasserverbrauch zeigen sie sich erfreulich zurückhaltend. Nicht zuletzt wird Privileg-Maschinen, auch den neueren, eine enorme Lebenszeit nachgesagt. Und neben der Sparsamkeit dürfte das einer der wichtigsten Faktoren beim Erwerb einer neuen Waschmaschine sein.