Bomann Waschmaschinen

11
  • Waschmaschine im Test: WA 5720 von Bomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Wasserverbrauch pro Jahr: 10000 l/Jahr
    • Stromverbrauch pro Jahr: 175 kWh/Jahr
    • Energieeffizienzklasse: A+++
    • Stromverbrauch / kg: 0,114 kWh/kg
    • Füllmenge: 7 kg
    • Schleuderdrehzahl: 1400 U/min
    weitere Daten
  • Waschmaschine im Test: WA 5710 von Bomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Wasserverbrauch pro Jahr: 9460 l/Jahr
    • Energieeffizienzklasse: A+
    • Füllmenge: 6 kg
    • Schleuderdrehzahl: 1000 U/min
    • Lautstärke beim Schleudern: 73 dB(A)
    • Unwuchtkontrolle: Ja
    weitere Daten
  • Waschmaschine im Test: WA 9110 von Bomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    56 Meinungen
    Produktdaten:
    • Energieeffizienzklasse: A
    • Füllmenge: 5 kg
    • Schleuderdrehzahl: 1000 U/min
    • Abmessungen: 59,5 x 52,5 x 85
    weitere Daten
  • Waschmaschine im Test: WA 5824 von Bomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Wasserverbrauch pro Jahr: 11000 l/Jahr
    • Energieeffizienzklasse: A+++
    • Füllmenge: 8 kg
    • Schleuderdrehzahl: 1400 U/min
    • Lautstärke beim Schleudern: 78 dB(A)
    • Unwuchtkontrolle: Ja
    weitere Daten
  • Waschmaschine im Test: WA 5712 von Bomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Wasserverbrauch pro Jahr: 9240 l/Jahr
    • Energieeffizienzklasse: A+
    • Füllmenge: 6 kg
    • Schleuderdrehzahl: 1200 U/min
    • Lautstärke beim Schleudern: 72 dB(A)
    • Unwuchtkontrolle: Ja
    weitere Daten
  • Waschmaschine im Test: WA 9114 von Bomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Energieeffizienzklasse: A
    • Füllmenge: 6 kg
    • Schleuderdrehzahl: 1400 U/min
    • Abmessungen: 59,5 x 49,5 x 85
    weitere Daten
  • Waschmaschine im Test: WA 904 von Bomann, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Energieeffizienzklasse: A
    • Füllmenge: 5 kg
    • Schleuderdrehzahl: 1400 U/min
    • Abmessungen: 600 x 450 x 840
    • Farbe: Weiß
    weitere Daten
  • Waschmaschine im Test: WA 901 von Bomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Energieeffizienzklasse: A
    • Füllmenge: 5 kg
    • Schleuderdrehzahl: 1000 U/min
    • Abmessungen: 60 * 45 * 85
    • Farbe: Weiß
    weitere Daten
  • Waschmaschine im Test: WA 944 von Bomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Energieeffizienzklasse: A
    • Füllmenge: 5 kg
    • Schleuderdrehzahl: 1600 U/min
    • Abmessungen: 59,5 * 53 * 85
    • Farbe: Weiß
    weitere Daten
  • Waschmaschine im Test: WA 942 von Bomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Energieeffizienzklasse: A
    • Füllmenge: 5 kg
    • Schleuderdrehzahl: 1200 U/min
    • Abmessungen: 59,5 * 55 * 85
    • Farbe: Weiß
    weitere Daten
  • Waschmaschine im Test: WA 902 von Bomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Energieeffizienzklasse: A
    • Füllmenge: 5 kg
    • Schleuderdrehzahl: 1200 U/min
    • Abmessungen: 60 x 45 x 84
    • Farbe: Weiß
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Neun Waschmaschinen im Test - Siemens siegt

    Eine Waschmaschine muss längst mehr können als einfach nur sauber waschen, und so wurden die neun Waschmaschinen im Test des Magazins ''Emporio'' auch nicht nur auf ihre Waschleistung überprüft, zum Ratgeber

  • Ausgabe: 3/2009
    Erschienen: 02/2009

    Sauberes Waschen

    Testbericht über 9 Waschmaschinen

    Schwups, und schon ist der Senf auf der Jacke. Mit solch einem plötzlichen Zusatzmuster kann der Biss in die Wurst einen kleinen bitteren Beigeschmack beinhalten. Versucht der Befleckte dann noch das Gröbste von der Jacke zu schaben, ist die eingeriebene neue Verzierung perfekt. Tag ein Tag aus produzieren wir Menschen tonnenweise schmutzige Wäsche,

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bomann Wasch-Maschinen.

Ratgeber zu Bomann Waschautomaten

Einfache Waschmaschinen für wenig Geld

Waschmaschinen von BomannDas Unternehmen Bomann ist eine Marke der Clatronic GmbH, eines Großhändlers für Elektro-Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik. Das sehr breit aufgestellte Unternehmen lässt nahezu alles fertigen, was im Haushalt und der Küche an Elektrogeräten vorzufinden ist – vornehmlich in Asien. Der Fokus liegt aber eher auf den Kleingeräten, weshalb das Portfolio an Waschmaschinen doch recht mager ausfällt. Aktuell umfasst es weniger als eine Handvoll Geräte, die primär das einfache Preissegment bedienen.

Vor allem für kleine Haushalte interessant

Bomann vertreibt vor allem Waschmaschinen der kleineren Zuladungsklassen von 5 bis 6 Kilogramm, meist ergänzt um ein Topmodell mit 8 Kilogramm. Das Topmodell schafft es dabei durchaus bis in die beste Energieeffizienzklasse, ansonsten wird zugunsten eines niedrigen Verkaufspreises auf schwächere Leistungsdaten und eine einfachere Ausstattung gesetzt. Bomann bietet als einer der letzten Anbieter Modelle mit A+ an, die dann aber auch nur rund 250 Euro kosten – sich also an den ganz kleinen Geldbeutel richten.

Verzicht auf teure Extras

Auch an den Wasserverbrauch und die Schleuderklasse darf man keine zu hohen Ansprüche stellen, Topgeräte wird man in dieser Hinsicht nicht vorfinden. Bei der Ausstattung steht die Zweckmäßigkeit im Fokus. Bomann-Waschmaschinen verzichten auf Schnickschnack wie Anti-Flecken-Automatiken oder Dosierautomaten, und selbst bei dem jeweiligen Topgerät ist nur ein winziges Display für die Restlaufzeit vorhanden. Als Highlight gelten schon eine Kaltwaschoption oder die Startzeitvorwahl.

Preisvorteil vs. Haltbarkeit

Die große Stärke von Bomann ist ganz klar der unschlagbar niedrige Preis der Geräte. Selbst wenn die Energieeffizienz nicht ganz so gut ausfällt wie bei der Konkurrenz, kann man dadurch durchaus ein Schnäppchen machen. Allerdings sollte einem auch klar sein, dass man für dieses Geld keinen Testsieger erhält. Ob eine Bomann-Maschine die vollen zehn Jahre durchhält, die man gemeinhin für ein Großgerät annimmt, ist doch fraglich. Stöbert man in Kundenrezensionen auf diversen Internetportalen, so liest man teils sehr kritische Stimmen über die Lebensdauer der Bomann-Geräte...

Zur Bomann Waschmaschine Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Bomann Wasch-Automaten

  • EcoTopTen 10/2012 Zur weiteren Orientierung: Waschmaschinen mit Schleuderzahlen ab 1600 U/min erleichtern zwar durch noch geringere Restfeuchte der Wäsche die anschließende Wählen Sie deshalb ein Gerät mit angemessener Trommelgröße im Verhältnis zum Wäscheanfall in Ihrem Haushalt und passend zu Ihrem Waschverhalten aus.
  • EcoTopTen 6/2012 Etwa einmal jährlich werden 10 bis 20 Waschmaschinen nach bestimmten Kriterien ausgewählt und unter verschiedenen Gesichtspunkten getestet. Kriterien, nach denen die zu testenden Waschmaschinen ausgewählt werden, sind zum Beispiel die Preisklasse, die Schleuderumdrehung oder die Füllmenge. 2007 wurden beispielsweise Geräte mit 1400 Umdrehungen, der laut Stiftung Warentest "bestverkauften Tourenzahl", geprüft. Im Jahr 2008 wurden Geräte mit einer niedrigen Schleuderdrehzahl (1200 U/min) getestet.
  • test (Stiftung Warentest) 10/2010 Nach diesem Vorfall verbannten die Tester die beiden übrigen Candy-Waschmaschinen in einen anderen Raum. Dort konnte der Dauertest ohne Gefahr für die Mitarbeiter fortgesetzt werden. Und es dauerte tatsächlich nicht lange, da erlitt die zweite Maschine ihr Schleudertrauma und bot ein ähnlich jämmerliches Bild wie die erste. Die Kraft war hier so stark, dass sich sogar das über der Trommel fest verschraubte Betongewicht löste und herausgeschleudert wurde.
  • test (Stiftung Warentest) 9/2009 Ansonsten waren die meisten der elf Frontlader im Test sehr zuverlässig und auch sehr sicher. Die fünf besten – Miele, AEG-Electrolux, Siemens, Bosch und Samsung – gehörten auch in der Dauerprüfung zu den stärksten und legten hier allesamt ein glattes „Sehr gut“ an den Tag, was einer durchschnittlichen Nutzung von zehn Jahren ohne Schwierigkeiten gleichkommt. Ebenso bieten fast alle Frontlader im Test einen „sehr guten“ oder „guten“ Schutz vor Was- serschäden (siehe Tabelle S. 64).
  • Bosch WAE28143
    Stiftung Warentest Online 1/2012 Sehr zuverlässige 6-Kilo-Waschmaschine, Frontlader mit 1400 Schleuderumdrehungen pro Minute. Wäscht gut mit leichten Schwächen beim Spülen und Schleudern. Sparsam, verbraucht nur im Pflegeleichtprogramm etwas viel Strom. Ist beim Waschen und Schleudern etwas laut. Lässt sich einfach bedienen, doch die Wäsche ist beim Herausnehmen stark zusammengeballt.
  • Im Falle eines Waschmaschinendefektes ist der Ärger groß, wer aber seine Aufsichtspflicht verletzt, muss im schlimmsten Fall den entstandenen Schaden an Möbeln und Bausubstanz selbst zahlen. Dann kommt zur nervlichen auch die finanzielle Belastung hinzu. Wie man sich am besten schützt, hat nun der Bund der Versicherten e.V. (BdV) in einer Verbraucherinformation zusammengefasst.
  • Eine Waschmaschine muss längst mehr können als einfach nur sauber waschen, und so wurden die neun Waschmaschinen im Test des Magazins ''Emporio'' auch nicht nur auf ihre Waschleistung überprüft, sondern auch auf den Verbrauch und den Bedienkomfort. Nur drei der neun Maschinen konnten insgesamt ein ''sehr gut'' erreichen – ganz knapper Testsieger wurde die Siemens WM 16S741, die durch Ausstattung und Bedienkomfort punktete.