Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Philips Bildschirme am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

458 Tests 63.200 Meinungen

Die besten Philips Bildschirme

  • Gefiltert nach:
  • Philips
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 321 Ergebnissen
  • Philips P-line 346P1CRH

    Monitor im Test: P-line 346P1CRH von Philips, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    1

  • Philips E-line 322E1C

    Monitor im Test: E-line 322E1C von Philips, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • Philips E-line 278E1A

    Monitor im Test: E-line 278E1A von Philips, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • Philips B-line 243B1

    Monitor im Test: B-line 243B1 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

  • Philips E-line 271E1SCA

    Monitor im Test: E-line 271E1SCA von Philips, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    5

  • Philips E-line 325E1C

    Monitor im Test: E-line 325E1C von Philips, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    6

  • Philips E-Line 272E1CA

    Monitor im Test: E-Line 272E1CA von Philips, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    7

  • Philips B-line 346B1C

    Monitor im Test: B-line 346B1C von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    8

  • Philips E-line 345E2AE

    Monitor im Test: E-line 345E2AE von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    9

  • Philips P-Line 498P9

    Monitor im Test: P-Line 498P9 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    10

  • Philips B-line 345B1C

    Monitor im Test: B-line 345B1C von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    11

  • Philips B-line 342B1C

    Monitor im Test: B-line 342B1C von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    12

  • Philips B-line 245B1

    Monitor im Test: B-line 245B1 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    13

  • Philips B-line 271B8QJKEB

    Monitor im Test: B-line 271B8QJKEB von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    14

  • Philips V-line 242V8A

    Monitor im Test: V-line 242V8A von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    15

  • Philips V-line 272V8A

    Monitor im Test: V-line 272V8A von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    16

  • Philips E-line 248E9QHSB

    Monitor im Test: E-line 248E9QHSB von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    17

  • Philips E-Line 275E1S

    Monitor im Test: E-Line 275E1S von Philips, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    18

  • Philips P-line 439P9H

    Monitor im Test: P-line 439P9H von Philips, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    19

  • Philips E-line 245E1S

    Monitor im Test: E-line 245E1S von Philips, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Philips Monitore nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:
  • Seite 1 von 10
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Philips Screens.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Philips-Monitore Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Philips Displays

  • PC Games Hardware 10/2014 Die UHD-Auflösung 3.840 x 2.160 Pixel liegt dank sinkender Preise und hoher Bildqualität der Monitore im Trend. Doch was sind eigentlich die Alternativen zu Ultra HD und sind diese empfehlenswert? Testumfeld: Vier LCD-Monitore wurden von PC Games Hardware getestet. Es wurden Endnoten von 1,82 bis 2,62 vergeben. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • PC Games Hardware 1/2015 Das vergangene Jahr war in vielerlei Hinsicht ein gutes - nicht nur für Fußballfans. Auch Freunde hoher Auflösungen hatten Grund zur Freude, denn Ultra HD ist endlich im Mainstream angekommen. Testumfeld: Acht Monitore mit Ultra-HD-Auflösung wurden verglichen. Sie erhielten Endnoten von 1,87 bis 2,62. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Philips 288P
    Macwelt 11/2014 Das 28 Zoll große 4K-Display wartet mit einem hochauflösenden und schnellen Panel auf und kann zwei verschiedene Bilder von unterschiedlichen Videoquellen gleichzeitig wiedergeben. im Einzeltest befand sich ein Monitor. Das Testurteil lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Leistung, Ausstattung, Handhabung sowie Ergonomie/Verbrauch.
  • GameStar 12/2013 (November) Hier geht was: PC-Spielern bietet sich heute eine enorme Auswahl an geeigneten TFTs. Neben der günstigen TN-Standardkost bekommen Sie mittlerweile auch spieletaugliche Modelle mit aufgebohrter Bildwiederholrate oder besserer Bildqualität dank IPS- oder VA-Panel zu erschwinglichen Preisen. Testumfeld: Im Vergleich waren acht Monitore. GameStar vergab Wertungen von 78 bis 95 von jeweils 100 Punkten. Testkriterien waren Bildqualität, Spieleleistung, Technik, Ausstattung und Bedienung.
  • Philips P-Line 231P4QRYES
    PCgo 2/2013 Besonderes Kennzeichen des P-Line 231P4QRYES ist sein ‚ErgoSensor‘. Der kann mehr als herkömmliche ‚Power-Sensoren‘, die nur den Stromverbrauch bei Abwesenheit des Benutzers reduzieren. Der ErgoSensor misst neben der Präsenz auch Haltung und Nutzungsdauer des Anwenders und gibt entsprechende Tipps wie ‚Sitzen Sie bitte 10 Zentimeter weiter vom Bildschirm entfernt‘ oder rät zur Pause. ... Im Einzeltest wurde ein Monitor näher betrachtet und für „sehr gut“ befunden.
  • PC Magazin 10/2011 Große PC-Bildschirme müssen nicht teuer sein. Schon ab 250 Euro sind 27-Zoll-Flachbildschirme zu bekommen. Ob die gigantischen Preisschlager möglicherweise ein riesiger Reinfall sind, soll dieser Artikel im Folgenden näher beleuchten. Testumfeld: Es wurden drei Monitore getestet.
  • GameStar 11/2012 (Oktober) Wir testen neun aktuelle Monitore im besonders attraktiven Preissegment bis 200 Euro und verraten, welche besonders viel Bildqualität, Komfort und Ausstattung fürs Geld bieten und sich am besten für Spieler eignen. Testumfeld: Die Zeitschrift GameStar verglich neun Monitore. Die Modelle wurden mit 67 bis 83 von jeweils 100 möglichen Punkten beurteilt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bildqualität, Spieleleistung, Technik, Ausstattung und Bedienung.
  • Ergonomisch für Multimedia
    Foto Praxis 2/2013 (März/April) Philips zeigt mit seinem Monitormodell 271P4QPJK ein Allroundtalent, das professionelle Bildschirmarbeitsplätze bedient und darüber hinaus ausreichend Reserven besitzt, um auch Multimediaanwendungen gestochen scharf darzustellen. Foto Praxis untersuchte einen Monitor und vergab die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Multimedia, Funktionen und Verarbeitung.
  • PCgo 9/2011 Große PC-Bildschirme müssen nicht teuer sein. Schon ab 250 Euro sind 27-Zoll-Flachbildschirme zu bekommen. Ob die gigantischen Preisschlager möglicherweise ein riesiger Reinfall sind, soll dieser Artikel im Folgenden näher beleuchten. Testumfeld: Im Test waren drei Monitore.
  • trenddokument 2/2013 (März/April) Monitore können mehr als nur Signale in Licht umwandeln. Eine Philips-Neuheit bietet ein 27 Zoll großes 3D-Erlebnis der anderen Art, und die andere gibt sich via MHL als 23 Zoll großes Fenster zu jedem kompatiblen Smartphone. Testumfeld: Verglichen wurden 2 Monitore, die keine Endnoten erhielten.
  • Philips Gioco: Ambiglow und 3D
    PC Games Hardware 1/2013 Das Unternehmen MMD vertreibt unter der Marke Philips auch Displays. Mit dem 27-Zöller Gioco sollen nun vor allem Gamer angesprochen werden. Ein Monitor wurde näher betrachtet. Er wurde mit der Note 2,17 bedacht. Als Kriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • 3D-Monitor von Philips angetestet
    PC Games Hardware 4/2012 Bei dem 273G3DHSB von Philips handelt es sich um einen 3D-Monitor, der über die HDMI-Schnittstelle eine Bildrate von 120 Hertz erreicht.
  • Philips 244E5QHAD/00 im Test
    Basic Tutorials 11/2015 Ein Monitor wurde geprüft. Die Endnote lautete „ausreichend“. Als Testkriterien dienten Design, Darstellung, Lautsprecher, Reaktionszeit und MHL.
  • Bildschirmtest: Der Philips Blade 2
    Basic Tutorials 8/2015 Ein Monitor wurde getestet und mit „sehr gut“ benotet. Als Testkriterien dienten Darstellung, Verarbeitung, Reaktionszeit und Preis/Leistung.
  • Gamer-Monitor Philips 242G5DJEB 24 Zoll (61cm) im Check
    Basic Tutorials 8/2015 Ein Gaming-Monitor befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Lieferumgang & Aufbau, Design & Verarbeitung, Bild & Einstellungsmöglichkeiten, Audio, Video, Ergonomie sowie Preis/Leistung.
  • Test des 29-Zoll-UltraWide-Monitors 298P4QJEB von Philips
    Basic Tutorials 4/2015 Auf dem Prüfstand befand sich ein 29-Zoll-Monitor. Man vergab 4 von 5 Sternen. Als Testkriterien dienten Lieferumfang & Aufbau, Design und Verarbeitung, Bild & Einstellungsmöglichkeiten, Ergonomie und Preis-Leistung.
  • 27" Monitor Philips Brilliance 272P4QPJKEB im Test
    Basic Tutorials 2/2015 Ein 27-Zoll-Monitor wurde geprüft. Er erhielt 4 von 5 erreichbaren Sternen. Als Testkriterien dienten Lieferumfang und Aufbau; Design & Verarbeitung; Bild & Einstellungsmöglichkeiten; Audio, Video; Ergonomie sowie Preis-Leistung.
  • Samsung S24C750P
    PCgo 7/2014 Im Check war ein Monitor, der mit „sehr gut“ beurteilt wurde.
  • Deutlicher Zugewinn an Arbeitsfläche
    PC Magazin 10/2014 Ein Monitor war Gegenstand des Testberichts. Die Endnote lautete „gut“.
  • Fisch und Fleisch
    c't 8/2010 Der Computermonitor 27T1E von Asus lässt sich dank TV-Tuner, Lautsprecher und Fernbedienung auch als Fernseher nutzen.
  • PC-Monitor von Aldi
    Stiftung Warentest 12/2009 Schön, aber langsam: Bundesweit bot Aldi Ende September einen großen PC-Monitor mit 56 Zentimeter (22 Zoll) Bildschirmdiagonale an. Statt wie in Broschüren angegeben 149 Euro, kostete das Gerät in den Filialen sogar nur 125 Euro. ...
  • Echter Schwabe?
    Hardwareluxx [printed] 5/2010 Philips greift bei seinem Office-Display auf seine Power-Sensor-Technik der jüngsten Generation zurück und möchte seinem Display so das Stromsparen beibringen - auf ein LED-Backlight verzichtet man aber.
  • Philips 271P4QPJKEB
    PCgo 3/2013 Untersucht wurde ein Monitor, der mit „sehr gut“ bewertet wurde.
  • Philips 220X1SW
    PCgo 9/2009 Leuchtende Gehäuserahmen, dass kannte man bislang nur von Philips-TV-Geräten mit Ambilight. Diese Technologie soll dort für eine erweiterte Wahrnehmung des Gesichtsfelds beim Zuschauer sorgen. Auch beim 22-Zoll-TFT 220X1SW leuchtet der Rahmen, allerdings nur in Blau. ...
  • Voll medial
    Hardwareluxx [printed] 4/2010 In einem großen Special zeigen wir in dieser Ausgabe den Weg zum perfekten Media-PC. Philips kürzt diesen Weg ab und integriert den Fernseher direkt in den Monitor - so muss der PC zum Fernsehen nicht eingeschaltet werden.
  • Körperhaltung unter Beobachtung
    PC Magazin 3/2013 Auf dem Prüfstand befand sich ein Monitor, dem ein „sehr gutes“ Testergebnis bescheinigt wurde.
  • Einfach sparen?
    Computer Bild Spiele 9/2009 Der ‚225B1CS‘ von Philips soll halb so viel Energie verbrauchen wie herkömmliche Modelle. COMPUTERBILD SPIELE hat's geprüft. Es wurden unter anderem die Kriterien Service (Garantiedauer, Garantieart, Online-Hilfe ...), Umwelt / Gesundheit (Strahlungsprüfsiegel, Stromverbrauch ...) und Bedienung / Ausstattung (Bedienungsanleitung, Verstellmöglichkeiten, Zusätzliche Anschlüsse ...) getestet.
  • Philips 240PW9ES
    PC Games Hardware 9/2009 Der Brilliance 240PW9ES ist zwar eigentlich für Office-Anwendungen gedacht, trotzdem schlägt sich das 24-Zoll-LC-Display im Spielebereich gar nicht schlecht. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Philips Brilliance 231P4UPES: Kurz angebunden - Full-HD-Monitor als Desktop-Dockingstation
    Notebookjournal.de 10/2013 Ein Monitor wurde in Augenschein genommen, jedoch nicht abschließend benotet.
  • „Preis-Frage“ - 21 Zoll LCD-Monitior
    COLOR FOTO 3/2005 Bisher blieben Bildbearbeiter wegen der besseren Farbdarstellung dem Röhrenmonitor treu. Jetzt machen neue Entwicklungen den Wechsel zur LCD-Technik attraktiv. Im Test waren sieben LCD-Monitore, darunter ein 21 Zoll Monitor mit der Benotung „sehr gut“. Die Platzierungen orientieren sich am Gesamttest.
  • Benq FP241W
    PC Games Hardware 4/2007 Mit dem FP241W präsentiert Benq einen neuen 24-Zoll-Bildschirm, der durch gute Ausstattung und Bildqualität auf sich aufmerksam macht.
  • Dell E207WFP
    PC Games Hardware 2/2007 Dell erneuert das Angebot an Bildschirmen und hat mit dem E207WFP ein neues 20-Zoll-LCD im Angebot. Wir haben den 16:10-Monitor getestet.
  • Gut ausgestattet
    c't 20/2009 Philips hat seinem höhenverstellbaren Brilliance-LCD allerhand Funktionen und zwei Sensoren spendiert.
  • Maxdata Belinea 1975 S1
    PC Games Hardware 2/2007 Belinea ist eine Marke der Maxdata AG und diese Firma war bisher nicht für Spielerfreundlichkeit bekannt. Mit dem neuen Belinea 1975 S1 kann sich das ändern.
  • Neuer Luxus
    Hardwareluxx [printed] 4/2010 ASUS ruft den neuen Wohlstand aus, und hat zur CeBIT unter dem Motto ‚New Luxury‘ das neue Topmodell LS246 vorgestellt, dessen Design sich an der beliebten MS-Serie orientiert.
  • LG M203WX
    PCgo 1/2006 Der neue TFT-Monitor von LG bietet mit seinen 20,1 Zoll im 16:9-Format nicht nur viel Platz für PC-Anwendungen. Er ist mit einem TV-Tuner ausgestattet und kann daher auch Fernsehprogramme empfangen und wiedergeben.
  • Philips 170X6
    PC Games Hardware 6/2006 Den Philips 170X6 zeichnet ein extravagantes Design aus. Wir wollen prüfen, ob auch die Leistung des 17-Zöllers für Spieler interessant ist. Im Labor muss das LCD zeigen, was es kann. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Philips 220CW9FB
    PRAD 2/2009 Mit dem 220CW9FB bringt Philips einen 22-Zöller auf den Markt, der durch einen hohen Kontrast, moderne Hochglanz-Optik und diverser Bildoptimierer - genannt: ‚SmartImage‘ und ‚Truevision‘ – die erste Wahl für ‚Computainment‘ sein soll.
  • Philips 170X6
    SFT-Magazin 7/2006 Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Bedienung und Praxis.
  • Siggys Schnäppchen-Check: Rossmann PC mit 20 Zoll TFT
    Toms Hardware Guide 2/2008 Siggys Schnäppchen-Check: Es gibt mittlerweile keinen Discounter mehr, der nichts im Bereich PC-Hardware, -Software oder Consumer Electronics im Angebot hat. Selbst ein Drogeriemarkt wie Rossmann kommt an diesem Geschäftsbereich nicht vorbei. Das aktuelle Angebot für die Kalenderwoche 8 lag der heutigen Tageszeitung bei. Neben Kosmetik und Waschmittel kann der Leser ein Komplettsystem kaufen, das mit einem 20-Zoll-TFT von Samsung ausgestattet ist.
  • Sony SDM-HS73
    PC Action 9/2004 Sony setzt mit dem Spiele-TFT SDM-HS73 auf extravagantes Design und innere Werte. Kabel und Anschlüsse, die die sonst makellose Optik stören würden, verschwinden daher hinter einer Abdeckung.
  • Iiyama mit Vollausstattung
    PC Professionell 8/2004 Sowohl fuer Office- als auch Multimedia-Anwendungen ist der 21-Zoll-Ausstattungs-Bolide Prolite H540S von Iiyama gedacht. Die Bildqualitaet ist gut, die Farben sind brillant und homogen. Ein echtes Novum ist die umfangreiche Ausstattung. Das Geraet verfuegt ueber zwei DVI-I-Anschluesse. Damit lassen sich Videosignale von zwei PCs simultan einspeisen die Umschaltung erfolgt ueber das OSD-Menue. Auch Grafikkarten mit VGA-Schnittstelle lassen sich mit dem beigelegten Adapter problemlos anschliessen.
  • Sony SDM-S75AB
    CNET.de 11/2005 Der ganz in Schwarz gehaltene, matt strukturierte SDM-S75AB ist das Einsteigermodell aus der neuen Sony-Reihe der schnörkellosen Business-Monitore mit 17 Zoll.
  • Nicht mal normal
    Stiftung Warentest Online 7/2005 Es sieht aus wie ein ganz normales Angebot: Für 333 Euro gibts bei Norma einen 19 Zoll-Flachbildschirm. Das ist kein Hingucker - mittlerweile lassen sich Monitore für unter 300 Euro finden. Doch der Discounter verspricht ein Designprodukt. Und in der Tat - im Prospekt und auf der Webseite sieht der Atec Neoview AL 190N auch schick aus: Das Gehäuse scheint aus Aluminium, das auf einem runden Standfuß steht. Im Aussehen setzt sich der Atec-Monitor also durchaus von üblichen beigen Plastik-Geräten ab. Doch schon beim Auspacken und spätestens im Schnelltest mussten die Tester erkennen, dass der Atec alles andere als ein Schnäppchen ist.
  • Philips 241P4QRYES
    PRAD 6/2014 Ein Monitor befand sich auf dem Prüfstand. Er erhielt die Endnote „gut“. Gehäuseverarbeitung und Mechanik, Ergonomie, Energieverbrauch sowie Geräuschentwicklung dienten neben weiteren Kriterien als Bewertungsgrundlage. Zudem wurden die Eignungen für Gelegenheits- und Hardcorespieler sowie für DVD und Video (PC, externe Zuspielung) angegeben.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Philips-Monitore sind die besten?

Die besten Philips-Monitore laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Welche Philips-Monitore sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern