Medion PC-Systeme

222
Top-Filter: Verwendungszweck
  • PC-System im Test: Akoya P32010 von Medion, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 2 Tests
    • 03/2019
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Multimedia
    • Systemkomponenten: SSD, AMD-CPU
    • Prozessormodell: AMD Ryzen 5 2400G
    • Grafikchipsatz: Radeon RX Vega 11 Graphics
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Akoya P62016 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Office
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-8400
    • Grafikchipsatz: Intel UHD-Grafik 630
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Akoya P62020 von Medion, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Office
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-8400
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 630
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Erazer P66065 (MD 34155) von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-9400
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Akoya E62004 (i5-5400, 8GB RAM, 512GB SSD) von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Office
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-9400
    • Grafikchipsatz: Intel UHD-Grafik 630
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Akoya P66059 (i5-9400, GeForce GTX 1050 Ti, 8GB RAM, 512GB SSD, 1TB HDD) von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Multimedia
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-9400
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Erazer P5302 J (i7-7700, Geforce GTX 1060, 16GB RAM, 240GB SSD, 2TB HDD) von Medion, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 4 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-7700
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1060
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Erazer X67099 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 12/2018
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-8700
    • Grafikchipsatz: MSI NVIDIA GeForce RTX 2070 ARMOR 8G
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Erazer P5709 D von Medion, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 3 Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, AMD-CPU
    • Prozessormodell: AMD Ryzen 5 1600
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Erazer P66020 (MD 34130) von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-8400
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1070
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Akoya E20006 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Office
    • Systemkomponenten: Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Celereon J3060
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics 400
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Akoya P56000 von Medion, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Office
    • Systemkomponenten: SSD, AMD-Grafik, AMD-CPU
    • Prozessormodell: AMD Ryzen 5 1600
    • Grafikchipsatz: AMD Radeon RX 560
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Akoya E4002 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Office
    • Systemkomponenten: Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Pentium J3710
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics 530
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Erazer X67030 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-8400
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Akoya P42000 von Medion, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Office
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i3-8100
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Grafik 630
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Erazer X67053 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-8400
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1060
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Akoya P5360 E (MD 8881) von Medion, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Verwendungszweck: Multimedia
    • Systemkomponenten: SSD, AMD-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-6402P
    • Grafikchipsatz: AMD Radeon RX 460 2GB
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Erazer X67068 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-8700
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1060
    weitere Daten
  • Medion Erazer X67015

    PC-System im Test: Erazer X67015 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-8700
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1070
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Erazer P66001 (i5-8400, GTX 1050 Ti, 8GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD) von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-8400
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
    weitere Daten
Neuester Test: 30.03.2019
  • Seite 1 von 8
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Medion PC-Systeme Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
  • Konkurrenz für den iMac Pro?

    Testbericht über 3 iMac-PC-Systeme
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Groß & stark oder leicht & kompakt

    Testbericht über 1 Desktop-PC und und 1 Notebook

    zum Test

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 23/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Gib mir fünf

    Testbericht über 3 Notebooks, 1 Tablet und 1 PC-System

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Medion Rechner.

Weitere Tests und Ratgeber zu Medion Rechner

  • Große Kiste mit viel Dampf?
    Computer Bild 21/2014 Der neue Aldi-PC sieht aus wie sein Vorgänger – aber er birgt eine handfeste Überraschung: Der 499-Euro-Kasten ist auch für Gamer geeignet! Im Check befand sich ein Gaming-Desktop-PC, der die Gesamtwertung „gut“ erhielt. Zu den Bewertungskriterien zählten Arbeitsgeschwindigkeit, Bild und Ton, Betriebskosten/Lautheit sowie Ausstattung und Bedienung.
  • Fast alles in einem
    Computer Bild 1/2013 Ein All-in-One-PC für nur 599 Euro – klingt nach einem günstigen Angebot, das ab 20. Dezember bei Aldi Nord zu haben ist. Es hat aber einen Haken. Im Check war ein All-in-One-PC, der mit „befriedigend“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit, Bild und Ton, Lautstärke und Betriebskosten sowie Ausstattung und Bedienung.
  • Wohnzimmer-PC: Asus Eee Box EB1012U
    PC-WELT 11/2010 Allerdings arbeitete die Festplatte sehr gemächlich. Für Büroanwendungen, E-Mail und Internet ist die Leistung des PCs gerade noch akzeptabel. Stromverbrauch / Betriebsgeräusch Die Asus Eee Box EB1012U ver- brauchte im Test nie mehr als 42,1 Watt, ist also verhältnismäßig sparsam. Akustisch war der Mini selbst in einer leisen Umgebung nicht wahrnehmbar. Mit 0,1 Sone arbeitete er praktisch lautlos.
  • Fujitsu-Siemens Esprimo P5615
    PC-WELT 4/2008 Handhabung: Der Rechner lässt sich einfach öffnen und bei Bedarf schnell aufrüsten. Die Verarbeitung unseres Testgerätes war gut. Garantie: Fujitsu Siemens liefert den Rechner mit 3 Jahren Garantie. Der Fujitsu Siemens Esprimo P5615 ist ein gut verarbeiteter und stromsparender Tower für den Arbeitsplatz.
  • Flachmann
    Computer Bild 7/2012 Mit nur 36 Millimetern Gehäusedicke ist der ACER REVO RL70 extrem schlank gebaut. Hat der Flachmann das Zeug zum Hit?
  • Spieler-Natur
    Computer Bild 6/2012 Mit dem MICROSTAR PROFESSIONAL i7 1000 ERAZER für 999 Euro hat Media Markt anspruchsvolle Spieler im Visier.
  • Der Alte muss weg!
    PCgo 11/2010 Wer sich einen neuen PC anschafft, fragt sich: Wohin mit dem alten? Lukrativ ist in vielen Fällen der Verkauf über eBay. Dabei sollten Sie sich aber rechtlich absichern. Und vorher unbedingt Ihre Daten archivieren und dann die Festplatte säubern. PCgo hilft Ihnen dabei. In diesem Artikel aus Ausgabe 11/2010 der PCgo wird auf sechs Seiten gezeigt, wie man seinen PC für den Weiterverkauf vorbereiten sollte.
  • Discount-Ware
    c't 22/2011 Zum Schnäppchenpreis von 399 Euro gab es bei Aldi einen Komplett-PC mit Quad-Core-CPU, USB 3.0 und WLAN.
  • Dienstprogramme erklärt
    MAC easy 2/2010 Die Applikationen im Ordner Dienstprogramme unter Mac OS X sind Herz und Gehirn eines jeden Mac: Hier finden Sie wichtige Profi-Tools, mit denen Sie den Computer noch besser kontrollieren können. Mit wenigen Mausklicks kann man auf mächtige Werkzeuge zugreifen, die das Leben auf dem Mac deutlich erleichtern. Wir erklären Ihnen, welches Werkzeug für welchen Zweck geeignet ist. Mac Easy (2/2010) verrät auf vier Seiten, mit welchen Tools man sich das Leben auf dem Mac deutlich vereinfachen kann und welches Werkzeug welchen Zweck erfüllt.
  • Das taugt der neue Hofer-PC
    E-MEDIA 6/2011 Test. Medions Multimedia-PC punktet mit Design & Leistung.
  • Medion Akoya X7702D
    PC Magazin 2/2010 Medion für Videoprofis: Schon seit geraumer Zeit versucht Medion vom Image des bloßen Aldi-Zulieferers wegzukommen. ...
  • Tower für 499 Euro
    E-MEDIA 24/2010 Test. Das taugt Medions günstiger Desktop-PC Akoya P4356D bei Games, Multimedia und Standard-Tasks.
  • Im vorangegangenen Artikel berichtete das Magazin für Computer und Technik (c't) über die Alltagstauglichkeit der sieben Büro-PCs. Was aber wenn die dezenten Kisten streiken? Der gerade auf den letzten Drücker geschriebene Artikel kann nicht abgespeichert werden oder gar die Titelseite mit all ihren Grafiken, nur weil sich gerade ein RAM-Baustein ins Nirvana verabschiedet. Was tun, wenn nach einem Windows-Update alle Drucker verschwunden sind, MS Office komplett streikt und der Rest des microsoftigen Betriebssystems nur noch kriecht?
  • Der kleine Schwarze
    Computer Bild 4/2009 Am 5.2. bringt Aldi sein erstes PC-Angebot des Jahres in die Läden: Der Medion Akoya E3300 D kostet nur 499 Euro. Ob er das Zeug zum begehrten Schnäppchen hat, klärt der Test von COMPUTERBILD. Als Testkriterien dienten unter anderem Tonqualität (Tonwiedergabe, Tonaufnahme, Tonnormen ...), Umwelt/Gesundheit (Strahlungsprüfung, Betriebsstörgeräusch bei Anwendungen, Stromverbrauch) und Bedienung/Ausstattung (Inbetriebnahme, Bedienungsanleitung, Tastatur ...).
  • Multimedia-Alleskönner
    InfoDigital 6/2009 Mit dem Modell Akoya S4500 D stellt Medion einen Entertainment-PC vor, der dank kompakter Bauform und ansprechend gestalteter Front ins Wohnzimmer passt. Das Gerät eignet sich zum Empfang herkömmlicher und hochauflösender Kanäle via Satellit, auch ist ein DVB-T-Tuner verbaut. INFOSAT hat das Gerät in der Praxis unter die Lupe genommen.
  • Gib mir vier
    Computer Bild 6/2008 Ab 6. März gibt‘s bei Aldi einen Computer mit einem starken Prozessor mit vier Rechenkernen und satten 3 Gigabyte Arbeitsspeicher für 699 Euro. Was der PC sonst noch zu bieten hat, zeigt der COMPUTERBILD-Test. Die Testkriterien waren unter anderem Geschwindigkeit (Arbeits-/Spielegeschwindigkeit, Startgeschwindigkeit, Daten von Festplatte auf DVD R/RW, Musik-CD auf Festplatte kopieren ...), Datenspeicherung (Speicherplatz, Lesen verkratzter oder fehlerhafter CD-/DVD-Roms, Qualität selbst gebrannter DVD-Rs/DVD+Rs ...), Bildqualität (Sichtbares Bild, Farbtreue/Bildkontrast, DVD-Wiedergabe ...) und Tonqualität (Abspielen kopiergeschützter/fehlerhafter Musik-CDs, Ton-Wiedergabe, Ton-Aufnahme ...).
  • Günstiges Kraftwerk
    Computer Bild 4/2008 Dem Medion Akoya MD8830 hat Aldi einen kräftigen Prozessor und Speicher satt spendiert. Ob der Discounter-PC auch mit Qualität und Ausstattung punktet, zeigt der COMPUTERBILD-Test. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Wiedergabe von Texten, Grafiken, Fotos und DVDs, TV am Monitor ...), Geschwindigkeit (Arbeits-/Spielgeschwindigkeit, Geschwindigkeit bei Programmen mit hohem Speicherbedarf ...) und Tonqualität (Ton- Wiedergabe, Ton-Aufnahme ...).
  • Premiere mit Premiere
    VIDEOAKTIV 2/2010 Medion umwirbt mit einem eigenen Rechner ambitionierte Videoamateure und Profis. Das Schnittprogramm Adobe CS4 liefert man gleich mit. Als Testkriterien dienten Bedienung (Installation & Service, Benutzerführung/Ergonomie, Bedienungsanleitung), Funktionen (Import/Verwaltung, Schnitt/Audio, Effekte/Titel/Compositing, Ausgabe/Authoring ...) und Hardware (Integration/Verarbeitung, Leistung).
  • Flotter Viertakter
    Computer Bild 16/2008 Die Testkriterien waren unter anderem Geschwindigkeit (Arbeits-/Spielegeschwindigkeit, Startgeschwindigkeit, Daten von Festplatte auf DVD R/RW kopieren, Musik-CD auf Festplatte kopieren ...), Datenspeicherung (Speicherplatz auf der Festplatte, Lesen verkratzter oder fehlerhafter CD-/DVD-Roms, Qualität selbst gebrannter DVD-Rs/DVD+Rs ...), Bildqualität (Wiedergabe von Texten, Grafiken, Fotos und DVDs, TV am Monitor ...) und Tonqualität (Abspielen kopiergeschützter/fehlerhafter Musik-CDs, Ton-Wiedergabe, Ton-Aufnahme ...).
  • Flexibler Entertainer
    SFT-Magazin 13/2006 Digitale Unterhaltung muss nicht aufs Wohnzimmer beschränkt sein. Medions portabler Viiv-PC präsentiert sich als flexible Komplettlösung.
  • Gaming-Bolide für Sparfüchse
    E-MEDIA 10/2015 Ein Gaming-PC unter 1.000 Euro. Geht nicht? Geht doch! Am 21. Mai bringt Medion den Erazer X5360 D an den Start. E-Media hat den Gaming-Boliden vorab getestet. Auf dem Prüfstand befand sich ein Gaming-Desktop-PC, der die Gesamtwertung „sehr gut“ erhielt. Zu den Testkriterien zählten Bildbearbeitung, Audio- und Videokonvertierung sowie Gaming-Benchmarks und Preis/Leistung.
  • Medions 400-Euro-Computer
    E-MEDIA 14/2013 Der Diskonter Hofer hat ab 18.7. wieder einmal einen Desktop-Rechner zum Kampfpreis im Angebot. E-Media konnte das System bereits testen. Im Einzeltest war ein Desktop-PC. Er erhielt die Note „gut“. Ausschlaggebend für das Urteil waren Bildbearbeitung, Audio- und Videokonvertierung, Game-Benchmark 1 und 2 sowie Preis/Leistung.
  • PC mit 7950 GX2
    PC Games Hardware 7/2006 Im aktuellen Spiele-PC von Atelco steckt Hardware vom Feinsten. Neben der brandneuen Dual-GPU-Karte Geforce 7950 GX2 von Nvidia im Retail-Design rechnet auch ein Athlon 64 X2 5000+ (AM2) im System. Wie schlägt sich der PC im Test und sind die neuen Retail-Karten eine lohnende Anschaffung auch für Besitzer eines Mainboards ohne SLI? Bewertet wurde nach Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Xtreamer Ultra 2 Deluxe Edition
    PC-WELT Online 11/2012 Auf dem Prüfstand war ein Mini-PC. Er erhielt die Endnote „gut“. Getestete Kriterien waren Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.