Computer Bild prüft PC-Systeme (5/2020): „Großrechner“

Computer Bild
  • Medion Akoya E42017

    • Bauart: Desktop-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-9100;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 630

    „befriedigend“ (2,70) – Testsieger

    Stärken: gelungene Ausstattung; hohe Systemleistung im Office-Betrieb; Festplatten nachrüstbar.
    Schwächen: schwache Gaming-Performance; zu leistungsschwaches Netzteil, falls man eine Grafikkarte nachrüsten möchte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Akoya E42017

    1

  • One Office PC Advanced IO07

    • Bauart: Desktop-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-9100F;
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GT 710

    „befriedigend“ (2,90)

    Stärken: höchste Office-Performance im Vergleichsfeld; auch unter Last kaum hörbar; Security Suite für ein Jahr inklusive.
    Schwächen: kein Bluetooth; nur älterer WLAN-Standard; kein Kartenleser; verbaute Grafikkarte bietet keinen Mehrwert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Office PC Advanced IO07

    2

  • Acer Aspire XC-886 (i3-9100, 8GB RAM, 256GB SSD, 1 TB HDD, Win10 Home)

    • Bauart: Mini-PC;
    • Verwendungszweck: Multimedia;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-9100;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 63

    „befriedigend“ (3,00)

    Stärken: umfangreiches Software-Paket inklusive; sehr kompakte Abmessungen; leiser Betrieb.
    Schwächen: Maus und Tastatur nicht im Lieferumfang; wenig Optionen, um aufzurüsten; spezielles Netzteil-Format. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Aspire XC-886 (i3-9100, 8GB RAM, 256GB SSD, 1 TB HDD, Win10 Home)

    3

  • Lenovo V530-15ICR Tower (Pentium Gold G5400, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10 Pro)

    • Bauart: Desktop-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Pentium Gold G5400;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 610

    „befriedigend“ (3,10) – Preis-Leistungs-Sieger

    Stärken: gute Leistung bei Office-Arbeiten; sehr geringe Lautstärke im Betrieb; geringer Stromverbrauch; hoher Gegenwert fürs Geld.
    Schwächen: nur 256GB Festspeicher; ohne kabellose Verbindungsmöglichkeiten; kein optisches Laufwerk. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    V530-15ICR Tower (Pentium Gold G5400, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10 Pro)

    4

  • Dell Inspiron 3671 (i3-9100, 8GB RAM, 1TB HDD)

    • Bauart: Desktop-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-9100;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 630

    „befriedigend“ (3,40)

    Stärken: ordentliche Anschluss-Ausstattung; gute Nachrüst-Optionen (M.2-SSD-Steckplatz); geringe Geräuschentwicklung; großer Software-Umfang; geringer Stromverbrauch; unkomplizierte Inbetriebnahme.
    Schwächen: sehr träge Performance; keine SSD verbaut; schwacher Tastatur-Druckpunkt; etwas billige Maus-Anmutung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Inspiron 3671 (i3-9100, 8GB RAM, 1TB HDD)

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf