zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Computer Bild prüft PC-Systeme (5/2020): „Großrechner“

Computer Bild
  • Medion Akoya E42017

    • Bauart: Desktop-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-9100;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 630

    „befriedigend“ (2,70) – Testsieger

    Stärken: gelungene Ausstattung; hohe Systemleistung im Office-Betrieb; Festplatten nachrüstbar.
    Schwächen: schwache Gaming-Performance; zu leistungsschwaches Netzteil, falls man eine Grafikkarte nachrüsten möchte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Akoya E42017

    1

  • One Office PC Advanced IO07

    • Bauart: Desktop-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-9100F;
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GT 710

    „befriedigend“ (2,90)

    Stärken: höchste Office-Performance im Vergleichsfeld; auch unter Last kaum hörbar; Security Suite für ein Jahr inklusive.
    Schwächen: kein Bluetooth; nur älterer WLAN-Standard; kein Kartenleser; verbaute Grafikkarte bietet keinen Mehrwert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Office PC Advanced IO07

    2

  • Acer Aspire XC-886 (i3-9100, 8GB RAM, 256GB SSD, 1 TB HDD, Win10 Home)

    • Bauart: Mini-PC;
    • Verwendungszweck: Multimedia;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-9100;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 63

    „befriedigend“ (3,00)

    Stärken: umfangreiches Software-Paket inklusive; sehr kompakte Abmessungen; leiser Betrieb.
    Schwächen: Maus und Tastatur nicht im Lieferumfang; wenig Optionen, um aufzurüsten; spezielles Netzteil-Format. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Aspire XC-886 (i3-9100, 8GB RAM, 256GB SSD, 1 TB HDD, Win10 Home)

    3

  • Lenovo V530-15ICR Tower (Pentium Gold G5400, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10 Pro)

    • Bauart: Desktop-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Pentium Gold G5400;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 610

    „befriedigend“ (3,10) – Preis-Leistungs-Sieger

    Stärken: gute Leistung bei Office-Arbeiten; sehr geringe Lautstärke im Betrieb; geringer Stromverbrauch; hoher Gegenwert fürs Geld.
    Schwächen: nur 256GB Festspeicher; ohne kabellose Verbindungsmöglichkeiten; kein optisches Laufwerk. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    V530-15ICR Tower (Pentium Gold G5400, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10 Pro)

    4

  • Dell Inspiron 3671 (i3-9100, 8GB RAM, 1TB HDD)

    • Bauart: Desktop-PC;
    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-9100;
    • Grafikchipsatz: Intel UHD Graphics 630

    „befriedigend“ (3,40)

    Stärken: ordentliche Anschluss-Ausstattung; gute Nachrüst-Optionen (M.2-SSD-Steckplatz); geringe Geräuschentwicklung; großer Software-Umfang; geringer Stromverbrauch; unkomplizierte Inbetriebnahme.
    Schwächen: sehr träge Performance; keine SSD verbaut; schwacher Tastatur-Druckpunkt; etwas billige Maus-Anmutung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Inspiron 3671 (i3-9100, 8GB RAM, 1TB HDD)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme