Befriedigend (3,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Desktop-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Mul­ti­me­dia
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i3-​10100
Gra­fik­chip­satz: Intel UHD Gra­phics
Mehr Daten zum Produkt

Medion Akoya E32014 (MD34450) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,00)

    Pro: solide Office-Performance; flotte WLAN-Übertragungsraten; geringe Geräuschentwicklung; geringer Stromverbrauch; unkomplizierte Inbetriebnahme; ordentliche Eingabegeräte; kompakte Bauweise.
    Contra: schlechte Gaming-Leistung; fehlender Kartenleser; magere Speicher-Ausstattung; schwaches Netzteil; fehlende Anschlüsse für starke Grafikkarten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Medion Akoya E32014 (MD34450)

Einschätzung unserer Autoren

Medion Akoya E32014 (i3-10100, 8GB RAM, 512GB SSD)

All­tags-​PC mit Gamer-​Ästhe­tik

Stärken
  1. sehr günstig
  2. solide Rechenleistung
  3. WLAN und Bluetooth integriert
Schwächen
  1. ohne Grafikkarte

Aldi bietet den Akoya E32014 ab dem 27.05.21 für 399 Euro im Online-Shop und in den Filialen an. Der günstige Einsteiger-PC setzt auf eine typische Gamer-Optik mit beleuchteten Elementen und einem seitlichen Sichtfenster, ist aber mangels dedizierter Grafikkarte so gut wie gar nicht für Games zu gebrauchen. Wenn Sie aber einen klassischen PC für die digitalen Aufgaben des Alltags wie den Browser, Textverarbeitung und Streaming suchen, bietet er mehr als genug Rechenleistung. Der Vierkern-Prozessor Core i3-10300 ist ein echter Preis-Leistungs-Kracher, der von Testmagazinen gute Noten erhielt. Dem Prozessor zur Seite stehen moderate 8 GB Arbeitsspeicher und eine kapazitätsstarke SSD mit 512 GB, die für flotte Lade- und Startzeiten sorgt. Wie bei Akoya-PCs üblich sind auch WLAN und Bluetooth wieder mit von der Partie.

Wenn Sie eine Grafikkarte vorrätig haben, ließe sich diese theoretisch einbauen, wodurch aus dem PC ein attraktives Einsteiger-Gamingsystem wird. Allerdings ist unklar, wie stark das Seasonic-Netzteil ist. Für eine sparsame Einsteiger-Grafikkarte wie die GeForce GTX 1650 reicht es aber bestimmt.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Medion Akoya E32014 (MD34450)

Angebotsware Aldi-PC
Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 8 GB
Festplattenkapazität 512 GB
Festplatte(n) 512GB SSD
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i3-10100
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,6 GHz
Grafikchipsatz Intel UHD Graphics
Ausstattungsmerkmale
  • Gehäusebeleuchtung
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 4x USB 3.2 Gen 1, 2,x USB 2.0, 1x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.4, 1x LAN (RJ-45), 5x Audio
Abmessungen & Gewicht
Breite 16,5 cm
Tiefe 39,1 cm
Höhe 38,1 cm
Gewicht 5500 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .