• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Bau­art: Desktop-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Gaming
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD, Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i5-​9400F
Gra­fik­chip­satz: NVI­DIA GeForce RTX 2060
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Erazer Engineer P10

  • Erazer Engineer P10 (MD34648) Erazer Engineer P10 (MD34648)

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Erazer Engineer P10

Dem Inge­nieur ist nichts zu schwer

Stärken
  1. gute Spieleleistung bei allen Modellen
  2. gute Auswahl bei CPUs und Grafikkarten
  3. schickes Gehäuse mit Beleuchtung
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Der Erazer Engineer P10 richtet sich mit Preisen ab ca. 1.000 Euro an ambitionierte Spielernaturen, die auf ein gutes Preis-Performance-Verhältnis achtgeben. Das Herzstück des Gaming-PCs bilden verschiedene Grafikkarten von Nvidia, angefangen mit der GeForce RTX 2060, die aktuelle Spiele in Full-HD-Auflösung locker mit über 60 Bildern darstellen kann, sofern Sie nicht auf die performancehungrigen Raytracing-Effekte bestehen. Auf Prozessorseite erwarten Sie je nach Modell zwei schnelle Chips von AMD oder Intel, wobei der Ryzen 3700X leicht die Nase vorn hat und vorzuziehen ist. Das Gehäuse setzt auf typische Gaming-Ästhetik mit Beleuchtung und Sichtfenster, übertreibt es aber auch nicht und wirkt nicht allzu aufdringlich. Windows 10 ist stets mit von der Partie.

zu Medion Erazer Engineer P10

  • MEDION ® ERAZER® Engineer E10 (MD34004), Gaming PC mit Ryzen™ 5 Prozessor,
  • MEDION ERAZER® Engineer P10 (MD34648) , Gaming PC mit Core™ i5 Prozessor,
  • MEDION ® ERAZER® Engineer P10 (MD34737) , Gaming PC mit Core™ i5 Prozessor,

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Erazer Engineer P10

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Nvidia-Grafik
Ausstattungsmerkmale
  • WLAN
  • Bluetooth
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 1x USB 3.1 Gen2 Type C, 1x USB 3.1 Gen2 Type A, 4x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x LAN, 5x Audio, Grafikanschlüsse je nach Karte
Abmessungen & Gewicht
Breite 20,9 cm
Tiefe 38,1 cm
Höhe 39 cm
Gewicht 12000 g

Weitere Tests & Produktwissen

Was tun, wenn der Mac spinnt?

MAC LIFE 3/2013 - Allerdings braucht es zur richtigen Interpretation der eigentlich nur für Servicetechniker und die Ingenieure und Programmierer der Hard- und Softwarehersteller gedachten Daten neben Englisch-Grundkenntnissen auch ein Basisverständnis der Computertechnik. Zu finden sind die Logfiles der Apple-Programme unter anderem im Verzeichnis "Library/ Logs". Die von Ihnen installierte Software speichert ihre Protokolldateien unter anderem im Ordner "Benutzer/Benutzerordner/Library/Logs". …weiterlesen

Maßkonfektion

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 - VIDEO-AKTIV hat ein System mit der brandneuen Edius 5.5 getestet. Der MagicMax HD ist ein Profi – von der Rechnerbasis wie von der installierten Edius-Software. Angesichts der Leistung, der sehr guten Konfiguration, des umfangreichen Supports und des Lieferumfangs, den man auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden abstimmt, ist die nicht ganz billige, aber preiswerte Investition bestens angelegt. …weiterlesen

Wahre Größe

Computer Bild 25/2010 - Da Dank a des Intel-Prozessors rs Core i3 i3-550 erzielte der Computer uter mit B Bürosoftware ein recht flottes Te Tempo. e Bei Spielen lag er im m Schnitt S auf dem Niveau des e es T Testsiegers. B Buchsen mit schneller U US USB-3.0-Technik sind zwar nicht vorhanden, beim Überspielen von Daten auf eine externe Festplatte per USB 2.0 schnitt der Wortmann aber schneller ab als die Konkurrenz. …weiterlesen