Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten Praktica Digitalkameras auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 7 Testmagazinen für Sie ausgewertet.

Die besten Praktica Fotoapparate, digital

  • Gefiltert nach:
  • Praktica
  • Alle Filter aufheben
  • Praktica Luxmedia WP240

    • Ausreichend 4,1
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Konsument
      Ausgabe: 7/2019

      4,1

    Fazit lesen
    Digitalkamera im Test: Luxmedia WP240 von Praktica, Testberichte.de-Note: 4.1 Ausreichend
  • Praktica Luxmedia 8303

    • Befriedigend 3,0
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)

      3,1

    • Konsument

      2,9

    Alle 3 Tests
    Digitalkamera im Test: Luxmedia 8303 von Praktica, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Praktica DPix 1100Z

    • Befriedigend 2,6
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Computer - Das Magazin für die Praxis
      Ausgabe: 1/2012

      2,6

    Fazit lesen
    Digitalkamera im Test: DPix 1100Z von Praktica, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Praktica DPix 1400WP

    • keine Tests
    Digitalkamera im Test: DPix 1400WP von Praktica, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Praktica DPix 910Z

    • ohne Endnote
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest Online
      Ausgabe: 8/2009

      -

    Alle 2 Tests
    Digitalkamera im Test: DPix 910Z von Praktica, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Praktica DCZ 10.4

    • keine Tests
    Digitalkamera im Test: DCZ 10.4 von Praktica, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Praktica DMMC

    • keine Tests
    Digitalkamera im Test: DMMC von Praktica, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Praktica DPix 5000WP

    • keine Tests
    Digitalkamera im Test: DPix 5000WP von Praktica, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Praktica DPix 530Z

    • Befriedigend 3,1
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest Online

      3,1

    • Stiftung Warentest (test)

      3,1

    Alle 2 Tests
    Digitalkamera im Test: DPix 530Z von Praktica, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
  • Praktica DPix 5200

    • keine Tests
    Digitalkamera im Test: DPix 5200 von Praktica, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Praktica Luxmedia 8003

    • ohne Endnote
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Guter Rat
      Ausgabe: 4/2006

      -

    Alle 2 Tests
    Digitalkamera im Test: Luxmedia 8003 von Praktica, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Ratgeber zu Praktica Fotoapparate, digital

Sortimentsschau

PRAKTICA DCZ 12.Z4 PRAKTICA DCZ 12.Z4

Mit dem Begriff Praktica verbindet man eine lange Tradition, die bis in das Jahr 1919 zurückreicht. Damals wurde das deutsche Unternehmen Kamera-Werkstätten Guthe & Thorsch GmbH in Dresden gegründet, die 1938 ihre erste Kleinbild-Spiegelreflexkamera Praktiflex präsentierten. Diese bildete die Grundlage für die erste Praktica, die dann bereits 1948 in den nunmehr verstaatlichten Betrieb Kamera-Werke Niedersedlitz produziert wurde.

Kameras mit langer Tradition

Später wurde aus den Niedersedlitzer-Werken gemeinsam mit anderen Kamera-Betrieben das Unternehmen VEB Pentacon, dass sich auch nach der Wende als Pentacon GmbH behaupten konnte. Leider ging 2001 die Ära der Praktica-Spiegelreflexkameras zu Ende. Bis dahin hatten neun Millionen Prakticas das Fließband verlassen. Seit den 1990ern werden unter diesem Label aber auch Kompaktkameras hergestellt und so sind heute noch Prakticas auf dem Markt. Die erste digitale Praktica ging 2002 in die Läden und 2004 produzierte man die erste Luxmedia. Neben dieser führt die Pentacon GmbH noch die Modellreihen DCZ, DC, Dpix und Multimedia. Auch Videokameras werden unter der Bezeichnung DVC geführt.

PRAKTICA luxmedia 1405 slim PRAKTICA luxmedia 1405 slim

Heute nur mittelmäßige Qualität

Doch der Schein trügt. Während man mit den Spiegelreflexkameras Qualitätsprodukte in der Hand hielt, schaffte Pentacon den Sprung für die Digitalkameras nicht. Diese kommen in Testberichten häufig nur auf befriedigende Ergebnisse und sind eher für den Einsteiger gedacht. Bei den einfachen Dpix etwa passen nicht mehr als zehn Megapixel auf den Chip. Die Brennweitenspanne hält sich in geringen Maßen. Die DC-Modelle verfügen sogar nur über digitalen Zoom. Zwar sind sie auf der Hersteller-Seite gelistet, aber neuere Modelle der Reihe kamen seit Jahren nicht mehr dazu. Die DCZ hingegen sind schon eher für Personen geeignet, die ein paar Extras mehr haben wollen. So können manche von ihnen mit Zwinker-Warnung oder HDR-Modus agieren. Aber auch hier hat sich lang nichts getan.

PRAKTICA luxmedia 18-Z36C BSI-CMOS PRAKTICA luxmedia 18-Z36C BSI-CMOS

Flaggschiff Luxmedia

Die bekannteste und erfolgreichste Serie ist die Luxmedia. Unter diesem Produktnamen sind sogar recht leistungsstarke Modelle zu finden. Einige Bridgekameras, die einen optischen Zoom mit einem Faktor von 36 haben und mit einem 18 Megapixel-Sensor ausgestattet sind, stehen auch in den Produktbewertungen ganz gut da. Neben einem optischen Bildstabilisator warten sie mit allerlei interessanten Funktionen wie Panorama-Einstellung oder Full-HD-Video auf.

PRAKTICA DMMC-3D PRAKTICA DMMC-3D

Outdoor und Co

Einen seiner Schwerpunkte legt Pentacon heute auf die Produktion von Outdoorkameras. Die robusten, wassergeschützten Gehäuse können auch mal einen Sturz wegstecken, bringen es aber nicht auf eine vorzeigbare Bildqualität. Eine Zeit lang investierte der Hersteller auch in die Entwicklung von multimedialen Geräten wie der DMMC, die möglichst viel können sollten. So dienten sie nicht nur als Fotoapparat, sondern auch als Videocam, MP3-Player, Diktiergerät, Spielkonsole, elektronischer Kalender und Notizbuch. Dabei war Qualität nicht das Ziel, sondern eher Unterhaltung.

Zur Praktica Digitalkamera Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Praktica Kameras, digital.