Praktica Luxmedia 20-Z50 Test

(Digitalkamera (ab 20 Megapixel))
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Auflösung: 20 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Praktica Luxmedia 20Z50

Solide Kamera mit Blinzelwarnung

Die Luxmedia 20-Z50 von Praktica ist die Kamera, die man aufgrund ihrer schmalen Abmessung immer dabei haben kann. Einmal aus der Hosentasche herausgeholt, macht der nur zwei Zentimeter tiefe Fotoapparat mit einem fünffachen optischen Zoom Urlaubs- und Partybilder. Die Investition für die Einsteiger-Kamera hält sich mit rund 80 EUR in Grenzen.

Alles automatisch

Klein ist sie und dennoch hält sie eine kleinbildäquivalente Brennweite von 26 bis 130 Millimeter bereit. Damit sind alle Standardaufnahmesituationen, egal ob Reportage, Portrait, Landschafts- oder Architekturaufnahmen, gut abgedeckt. Es besteht zudem die Möglichkeit auch Makro-Aufnahmen vorzunehmen. Die Naheinstellgrenze liegt da bei fünf Zentimetern. Allerdings gibt es keinen optischen Bildstabilisator, sodass bei schwierigeren Lichtsituationen verwackelte Bilder drohen. Nachteilig ist dann auch die etwas geringere Lichtstärke von F3,2 bis F6,4. Die Schärfe der Bilder am nur 2,7 Zoll kleinen Monitor zu beurteilen, fällt etwas schwer, da dieser nur 230.000 Bildpunkte aufweist. Man muss sich einfach auch ein bisschen auf den Fotoapparat verlassen. Dieser stellt sich automatisch auf die aktuelle Szene ein. Eine manuelle Regelung der Parameter ist nämlich ohnehin nicht vorgesehen.

Zu kleiner Sensor für die Auflösung

20 Megapixel sollen auf den kleinen Sensor passen. Das macht erst einmal etwas misstrauisch, da auf den CCD-Sensor mit einem Aufnahmeformat von 1/ 2,3-Zoll kaum Platz dafür ist. Statt eine bessere Bildqualität zu erreichen, kann es da eher zu Bildrauschen kommen. Nicht bekannt ist, ob das Bildrauschen von einer kamerainternen Überarbeitung wieder unterdrückt wird. Ist das der Fall gehen allerdings Details im Bild verloren und es kann zu leicht schwammigen Fotos kommen. Steigt der ISO-Wert sind eher glattgebügelte Fotografien zu erwarten.

Fazit

Mit an Bord ist ein Video-Modus in HD-Qualität, Effektfilter, Gesichtserkennung mit „Lächel-Auslöser“ und Blinzelwarnung sowie ein HDR-Modus. Schick sieht die kleine und mit rund 100 Gramm sehr leichte Kompakte aus. Während die Optik in silber gehalten ist, erfreut sich das Gehäuse einer bunten Farbigkeit. Man kann die Praktica in blau, rot, grün, schwarz oder komplett in silber bei Amazon erwerben.

zu Praktica Luxmedia 20-Z50

  • Olympus TG-5 schwarz

    Härteste Bedingungen. Exzellente Aufnahmen. Suchen Sie nach der ultimativen robusten Kamera um die Highlights Ihres ,...

Kundenmeinungen (2) zu Praktica Luxmedia 20-Z50

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Praktica Luxmedia 20-Z50

Abmessungen (B x T x H) 93,3 x 20 x55,3
Auflösung 20 MP
Autofokus vorhanden
Bildformate JPEG, EXIF, WAV, AVI, DPOF, Motion JPEG
Bildsensor CCD
Blitzmodi Automatischer Blitz, Blitz aus, Rote-Augen-Reduzierung
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Brennweite (KB-Äquivalent) 26mm-130mm
Displaygröße 2,7"
Effektfilter vorhanden
Features Live-View
Gesichtserkennung vorhanden
Gewicht 103 g
HDR-Modus vorhanden
Integrierter Blitz vorhanden
Interner Speicher 64 MB
ISO-Empfindlichkeit 6400
Optischer Zoom 5x
Sensorformat 1/2,3"
Typ Kompaktkamera
Unterstützte Speicherkarten SD Card, SDHC Card, SDXC-Card
Videoformate AVI

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen