Allview Tablets

20
  • Gefiltert nach:
  • Allview
  • Alle Filter aufheben
  • Tablet im Test: Viva H8 Life von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 8"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Akkukapazität: 4000 mAh
    • Gewicht: 369 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Viva i10HD von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,1"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Viva i7G von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Wi8G von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 8"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Gewicht: 350 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Viva H7 Xtreme von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Akkukapazität: 3500 mAh
    • Gewicht: 271 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Wi7 von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Gewicht: 284 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Impera i10G von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 9,7"
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    • Gewicht: 589 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Viva H7 von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Akkukapazität: 3700 mAh
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Viva H7 S von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Viva H8 Plus von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 8"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Akkukapazität: 4000 mAh
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Viva H10 HD von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,1"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Akkukapazität: 8000 mAh
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Viva i10G von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 9,7"
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Akkukapazität: 8000 mAh
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Alldro 3 Speed DUO HD von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 9,7"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Tablet im Test: 2 Speed Quad von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 8"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Tablet im Test: City+ von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Viva Q8 (8 GB) von Allview, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7,9"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Akkukapazität: 4000 mAh
    • Gewicht: 357 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Viva i8 von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7,9"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Akkukapazität: 4600 mAh
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Viva Q7 von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Allview Alldro 3 Speed Quad
    Tablet im Test: Alldro 3 Speed Quad von Allview, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 9,7"
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Allview AX2 Frenzy
    Tablet im Test: AX2 Frenzy von Allview, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Gewicht: 340 g
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Einzeltest
    Erschienen: 09/2015

    Allview Viva H8 Life im Dauertest - günstiges 8-Zoll-Tablet mit UMTS für Einsteiger

    Testbericht über 1 Tablet

    Testumfeld: Auf dem Prüfstand befand sich ein Tablet-PC, welcher nicht abschließend benotet wurde.

    zum Test

  • Ausgabe: Nr. 3 (September-November 2013)
    Erschienen: 08/2013
    Seiten: 8

    Stufentreffen

    Testbericht über 10 Tablet-PCs unterschiedlicher Preisklassen

    Wie so oft in unserer Branche wird Technik, die unlängst noch in Spitzengeräten für hohe Performance sorgte, ein halbes bis ein Jahr später ein bis zwei Klassen darunter für Furore zum kleinen Preis sorgen. Im aktuellen Vergleichstest lässt sich die Trennungslinie zwischen Einstiegs- und Oberklasse besonders deutlich ziehen. Testumfeld: Im Check befanden sich insgesamt

    zum Test

  • Ausgabe: 2/2014
    Erschienen: 01/2014
    Seiten: 2

    Quad-Core-Tablet

    Testbericht über 1 Tablet

    Das Allview Alldro 3 Speed Quad überzeugt auf dem Papier mit seinen technischen Daten. In den Tests zeigte das Tablet jedoch einige Schwächen. Lediglich das Display vermochte voll zu überzeugen. Testumfeld: Getestet wurde ein Tablet, erhielt jedoch keine Endnote.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Allview Tablets.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Wer schlägt das neue iPad?
    PCgo 12/2013 Eine pinke Rahmenleiste und das Konterfei der berühmten Katze wandeln das Galaxy Tab 3 7.0 in ein modisches Girlie-Accesoire. Apple iPad mini Apples neues iPad mini ist ein echter Kraftzwerg. Angetrieben wird das 7,9 Zoll kleine Tablet wie auch sein großer Bruder von Apples A7 Chip. Und nach diesem Vorbild glänzt auch das kleine iPad nun mit einem Retina-Display und damit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel (326 ppi).
  • Abkühlung für heiße Rechner
    E-MEDIA 14/2013 Mit einem Notebook-Kühler lässt sich der Laptop übrigens auch bequem am Schoß verwenden, ohne dass die Hitze auf den Beinen allzu unangenehm wird. Tablets ohne Lüfter. Ebenso wie Notebooks können auch Tablets Probleme mit der Hitze bekommen. Rechenintensive Anwendungen wie 3D-Spiele, aber auch schlechter Empfang bei Geräten mit SIM-Modul beanspruchen die CPU, wodurch mehr Hitze entsteht. Zu kämpfen haben diese Geräte in erster Linie dann, wenn sie für längere Zeit in der Sonne liegen.
  • Tablet und Smartphone Nr. 3 (September-November 2013) Zur Wiedergabe von HD-Videos reicht sie jedoch vollkommen aus, diese können dann im internen 8-GB-Speicher abgelegt werden oder auf der optionalen 32-GB-microSD-Karte. Einstiegsklasse Pocketbook SURFpad 2 Aus Radebeul bei Dresden erreichte uns ein ganz besonderes Tablet; das SURFpad 2 erinnert von den eingesetzten Materialien und der Fertigungsqualität an die Kindle-Fire-Geräte. Dank der rutschfesten Rückseite liegt es sicher und gut in der Hand, sowohl im Querals auch im Hochkant-Format.
  • 7-Zoll-Tablets
    com! professional 5/2013 Am meisten Platz bietet hier das Kobo Arc mit 64 GByte internem Flash-Speicher Bei den meisten Geräten haben Sie die Möglichkeit, den internen Speicher durch eine Micro-SD-Karte nachträglich zu erweitern. Das ist allerdings nicht möglich beim Android-Flaggschiff Nexus 7 und auch nicht beim iPad Mini. Akku Praktisch alle Hersteller verbauen Akkus mit 4000 mAh und mehr. Diese Akkus versprechen Laufzeiten von mehr als acht Stunden.
  • Sicher unterwegs
    AndroidWelt 1/2013 (Dezember/Januar) Sie legen einfach Kriterien wie Länge und nutzbare Zeichen fest, und einen Klick später besitzen Sie ein unknackbares Passwort. Verwenden Sie am besten eine Mischung aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Geräteortung einschalten und Tablets wiederfinden Ist das Tablet verschwunden, muss es noch lange nicht für alle Zeiten verloren sein. Per GPS-, WLAN- und - falls gegeben - GSM-Ortung lässt sich über den Mobilfunkprovider der ungefähre Standort des Geräts ermitteln.
  • Computer Bild 6/2011 Der Bildschirm erreicht aber nur eine geringe Maximalhelligkeit, deshalb nerven oft Spiegelungen. Langläufer: Mehr als zehn Stunden hielt der Akku beim Surfen durch – der beste Wert im Test. Der kleine interne Speicher (8 Gigabyte*) lässt sich mittels MicroSD-Karte, USB-Speicherstift* oder externer Festplatte* erweitern. Zugriff auf den Google Android Market bietet das Archos nicht; Nutzer müssen mit den rund 10 000 Programmen der Archos Apps-Lib auskommen.
  • Galaxy Tab 3 7.0
    Galaxy Life 6/2013 (November/Dezember) Samsung bringt mit dem Galaxy Tab 3 7.0 bereits die dritte Tablet-Generation unters Volk. Von einem echten Fortschritt kann aber nicht die Rede sein.Im Praxistest befand sich ein Tablet-PC. Galaxy Life vergab die Endnote 3,3.
  • iPad Air: Endlich wieder ein echtes Apple-Tablet!
    E-MEDIA 23/2013 Die Retina-Displays der letzten beiden iPad-Generationen zwangen Apple zu Kompromissen bei Gewicht und Akku. Beim neuen iPad Air ist das anders. ...Getestet wurde ein Tablet-PC, der mit der Note „sehr gut - gut“ abschnitt.
  • 20 schnelle Fingertipps für Windows 8
    PCgo 2/2013 Windows 8 ist da und damit auch eine bessere Unterstützung der Bedienung von Tablets. Einen Schnelleinstieg in die Bedienung der Geräte mit Windows 8 und den neuen Fingergesten bieten die folgenden zwei Seiten.
  • Der große Guide fürs iPad
    PAD & PHONE 4-5/2013 (April/Mai) Hinzu kommen verschiedene Drums und Gitarren, unzählige Musikeffekte, die Möglichkeit, seine Stimme oder andere Sounds per Mikro aufzunehmen und die erstellte Musikdatei zu exportieren. Aber auch DJs und Musikproduzenten kommen auf ihre Kosten: Mit den vielen Apps wie Propeller, FL Studio Mobile HD, Rockmate oder Traktor DJ zaubern Sie einfach und intuitiv Töne auf das Tablet, für die man in den komplizierten PC- oder Mac-Anwendungen viel mehr Zeit benötigte.
  • Arbeit trifft Vergnügen
    connect 2/2013 Weil Windows 8 und Windows RT sich stark ähneln, entsteht gegenüber dem Tablet eine Erwartungshaltung, die nicht erfüllt wird. Dabei verhält sich das RT-Tablet durchaus angepasst: Sieht man einmal von den Hintertürchen ab, die vornehmlich versierte Anwender zu nutzen wissen, leben iPads und Androiden ebenfalls vom Angebot der Online-Stores von Apple und Google, allenfalls ergänzt durch die Zusatzangebote der Hersteller.
  • Der König ist tot! - Lang lebe der König!
    SFT-Magazin 12/2012 Tablet-PC: Apple hat dem iPad mit Retina-Display ein Geschwindigkeitstuning verpasst.Im Einzeltest befand sich ein Tablet-PC, der mit „sehr gut“ benotet wurde.
  • Der bedeutende Chiphersteller Texas Instruments hat einen neuen Chipsatz für Highend-Smartphones und Tablet PCs angekündigt. Der als OMAP 4440 bezeichnete Chipsatz soll bis zu 50 Prozent schneller sein als das aktuelle Flaggschiff des Unternehmens, der OMAP 4430. Möglich machen soll dies ein Dual-Core-Prozessor, dessen beide Kerne jeweils mit bis zu 1,5 GHz getaktet werden können. Der Vorgänger leistet dagegen nur 1 GHz je Kern. Spiele und 3D-Berechnungen sollen vom integrierten Grafikchip PowerVR SGX 540 berechnet werden.
  • Samsung Galaxy Note 10.1: Multitasking - 10-Zoll-Tablet mit Stiftbedienung
    Notebookjournal.de 10/2012 Getestet wurde ein Android-Tablet. Es erhielt keine Endnote.
  • Samsung Galaxy Tab S 10.5 LTE im Test
    PC-WELT Online 7/2014 Ein Android-Tablet wurde geprüft und mit „gut“ benotet. Man prüfte es anhand der Kriterien Bedienung und Geschwindigkeit, Mobilität, Bildschirm, Ausstattung und Service.
  • Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition im Test
    PC-WELT Online 11/2013 Ein Android-Tablet wurde geprüft und für „gut“ befunden. Man bewertete anhand der Kriterien Bedienung und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Bildschirm, Ausstattung und Service.
  • Mehr Mitläufer als iPad-Konkurrent
    areamobile.de 8/2013 Im Einzeltest war ein Tablet-PC. Er erhielt die Bewertung „gut“. Zugrunde lagen folgende Bewertungskriterien: Handlichkeit und Design, PIM und Sozialnetzwerke, Ausstattung, Akkuausdauer, Verarbeitung, Musik und Internet sowie Messaging, Bedienung, Programme, Navigation, Kamera, Gaming und Video.
  • Test Sony Xperia Tablet S Tablet/MID
    notebookcheck.com 10/2012 notebookcheck.com prüfte ein Android-Tablet und vergab die Note „gut“. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.