Allview City+ im Test

(Tablet)
City+ Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 7"
Betriebssystem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

City+

Billig-Tablet mit IPS-Panel

Der rumänische Tablet-Hersteller Allview hat einen Nachfolger für das nach eigener Aussage meistverkauften Tablets der eigenen Produktpalette auf den Markt gebracht. Das Allview City+ ist für all jene gedacht, die sich „ein elegantes, mobiles und performantes Tablet zu einem günstigen Preis wünschen“. Wirklich performant ist das Tablet indes natürlich nicht, wie bei allen Billiggeräten des 100-Euro-Sektors müssen auch hier deutliche Abstriche gemacht werden. Dies betrifft vor allem den Chipsatz.

Sehr wenig Arbeitsspeicher

So arbeitet in dem Gerät lediglich ein einfacher Dual-Core-Chipsatz mit 1,5 GHz Taktrate, der zudem nur von mageren 512 Megabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Kein Wunder also, dass auch nur das etwas ältere Android 4.1 zum Einsatz kommt, denn schon diese Version des Betriebssystems schluckt einen Großteil dieses Arbeitsspeichers für einen flüssigen Betrieb der Oberfläche. Spätestens beim parallelen Betrieb mehrerer Apps oder beim Scrollen über große Websites wird man mit Performance-Schwächen rechnen müssen.

IPS-Panel und HDMI-Schnittstelle

Doch es gibt auch Lichtblicke. So setzt das neue City-Modell nun auf die IPS-Technologie, weshalb das Display insbesondere bei den Kontrastwerten und der Blickwinkelstabilität gut abschneiden sollte. Die Auflösung fällt zwar mit 1.024 x 600 Pixeln recht bescheiden aus, gleichwohl kann man für 100 Euro und bei einer Bildschirmgröße von nur 7 Zoll kaum mehr erwarten. Schlussendlich gibt es immerhin Schnittstellen für Micro-HDMI-Stecker, microSD-Speicherkarten und Micro-USB-Anschlüsse. Das kann auch nicht jedes Billig-Tablet von sich behaupten.

Kurze Laufzeit

Schade ist dagegen die kurze Laufzeit. Wenn schon der Hersteller nur von vier Stunden Batterielaufzeit spricht, lässt das nichts Gutes ahnen. Hier kann man nur hoffen, dass die Angabe wenigstens der Realität entspricht und nicht – wie so häufig bei Herstellerangaben – sogar noch unter idealisierten Bedingungen im Labor entstanden ist. Denn dann wäre die Ausdauer dieses kleinen Tablets wirklich miserabel. Für das gelegentliche Beantworten von E-Mails mag das ausreichen, ausgedehnte WLAN-Surfsessions dürften den Akku aber blitzschnell in die Knie zwingen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Allview City+

Display
Displaygröße 7"
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,5 GHz

Weiterführende Informationen zum Thema Allview City+ können Sie direkt beim Hersteller unter allviewmobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen