Die besten Kabel-Twin-Receiver

Top-Filter: Funktionen

  • Aufnahme Aufnahme
  • Festplatte Festplatte
  • Netzwerk Netzwerk
  • Ultra-HD Ultra-HD
  • TechniSat Sonata 1

    Ø Sehr gut (1,2)

    Tests (12)

    Ø Teilnote 1,2

    (11)

    o.ohne Note

    TV-Receiver im Test: Sonata 1 von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • GigaBlue UHD UE 4K Cable

    Ø Sehr gut (1,3)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,3

    (8)

    o.ohne Note

    TV-Receiver im Test: UHD UE 4K Cable von GigaBlue, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    2

  • Vistron VT860

    Ø Sehr gut (1,3)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,3

    (20)

    o.ohne Note

    TV-Receiver im Test: VT860 von Vistron, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    3

  • Vu+ Solo 4K (2 x DVB-S2, 2 x DVB-C/T2)

    Ø Sehr gut (1,3)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 1,3

    (19)

    o.ohne Note

    TV-Receiver im Test: Solo 4K (2 x DVB-S2, 2 x DVB-C/T2) von Vu+, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    4

  • Zgemma H7C

    Ø Sehr gut (1,3)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,3

    (1)

    o.ohne Note

    TV-Receiver im Test: H7C von Zgemma, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    5

  • Vu+ Uno 4K SE 1x DVB-C FBC Twin Tuner (1TB)

    Ø Sehr gut (1,4)

    Keine Tests

    (204)

    Ø Teilnote 1,4

    TV-Receiver im Test: Uno 4K SE 1x DVB-C FBC Twin Tuner (1TB) von Vu+, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    6

  • TechniSat Digit ISIO STC+

    Ø Sehr gut (1,5)

    Tests (8)

    Ø Teilnote 1,1

    (421)

    Ø Teilnote 1,9

    TV-Receiver im Test: Digit ISIO STC+  von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    7

  • VBox Communications XTi-3442

    Ø Gut (1,6)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,6

    (5)

    o.ohne Note

    TV-Receiver im Test: XTi-3442 von VBox Communications, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    8

  • GigaBlue HD Ultra UE

    Ø Gut (1,6)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,4

    (54)

    Ø Teilnote 1,7

    TV-Receiver im Test: HD Ultra UE von GigaBlue, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    9

  • Xoro HRK 7672 Twin

    Ø Gut (1,7)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,3

    (47)

    Ø Teilnote 2,1

    TV-Receiver im Test: HRK 7672 Twin von Xoro, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    10

  • TechniSat Digit UHD+

    Ø Gut (1,8)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,3

    (43)

    Ø Teilnote 2,3

    TV-Receiver im Test: Digit UHD+ von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    11

  • Octagon SF8008 4K UHD E2 DVB-S2X & DVB-C/T2

    Ø Gut (1,8)

    Keine Tests

    (43)

    Ø Teilnote 1,8

    TV-Receiver im Test: SF8008 4K UHD E2 DVB-S2X & DVB-C/T2 von Octagon, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    12

  • Xoro HRT 8772 HDD

    Ø Gut (1,8)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,8

    (21)

    o.ohne Note

    TV-Receiver im Test: HRT 8772 HDD von Xoro, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    13

  • Xoro HRK 7670 Twin

    Ø Gut (1,9)

    Keine Tests

    (1214)

    Ø Teilnote 1,9

    TV-Receiver im Test: HRK 7670 Twin von Xoro, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    14

  • Xoro HRT 8772 Twin

    Ø Gut (2,0)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 1,4

    (215)

    Ø Teilnote 2,6

    TV-Receiver im Test: HRT 8772 Twin von Xoro, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    15

  • TechniSat Digit ISIO STC

    Ø Gut (2,0)

    Tests (2)

    o.ohne Note

    (390)

    Ø Teilnote 2,0

    TV-Receiver im Test: Digit ISIO STC von TechniSat, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    16

  • Xoro HRK 7672 HDD

    Ø Gut (2,1)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,8

    (56)

    Ø Teilnote 2,4

    TV-Receiver im Test: HRK 7672 HDD von Xoro, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    17

  • Xoro HRT 8772 HDD (2 TB)

    Ø Gut (2,1)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,1

    (21)

    o.ohne Note

    TV-Receiver im Test: HRT 8772 HDD (2 TB) von Xoro, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    18

  • Simplex Vion

    Ø Gut (2,2)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,2

    (17)

    o.ohne Note

    TV-Receiver im Test: Vion von Simplex, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    19

  • Unter unseren Top 19 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere DVB-C Twin-Tuner nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Sky + Pro (mit Sky Q)

    Ø Sehr gut (1,5)

    Tests (7)

    Ø Teilnote 1,5

    Keine Meinungen

    TV-Receiver im Test: + Pro (mit Sky Q) von Sky, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Seite 1 von 4
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kabel-Twin-Receiver.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle DVB-C Twin-Tuner Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Kabel-Twin-Receiver

  • Vorgestellt: Lenuss L4 HDTV-Twin-Sat-Comboreceiver
    InfoDigital 10/2012 Der Südtiroler Hersteller Lenuss bietet mit dem L4 einen Twin-HD-Satellitenreceiver an, der auch einen DVB-C/DVB-T-Tuner besitzt und alle Empfangswege beliebig in einer Programmliste mischen kann. INFOSAT stellt den mit Wechselfestplattenaufnahme und zwei CI+-Schächten ausgestatteten HD-Recorder vor. Im Check war ein TV-Receiver, welcher keine Endnote erhielt.
  • HD-TV über Antenne
    digital home 1/2017 Der Kathrein UFT 930 ist für den Empfang aller via DVB-T2 HD ausgestrahlten Angebote ausgelegt. Neben allen öffentlich-rechtlichen Sendern sind dies auch die Privatsender, die unter der Dachmarke "freenet TV" kostenpflichtig verbreitet werden. Auch die interaktiven, internetbasierten Inhalte lassen sich mit dem Kathrein-Receiver empfangen. Schauen wir uns den Receiver im Detail an. Der sehr kompakte Kathrein besitzt kein Display.
  • Fernsehen im ganzen Haus
    Audio Video Foto Bild 1/2014 Schöner Komfort: Die Apps von Philips und Samsung blenden auf Wunsch Infos zum laufenden Programm und zu nachfolgenden Sendungen ein. Nicht für Sky & Co. Das vernetzte Fernsehen hat aber auch Nachteile: Die Wiedergabe auf den Mobilgeräten ist um einige Sekunden verzögert, und der Programmwechsel dauert länger als direkt am Fernseher.Außerdem lassen sich verschlüsselte Programme, etwa von Sky, nicht per WLAN* und App zu Mobilgeräten funken.
  • Punkte-Sammler
    SAT+KABEL 7-8/2013 Das gelingt allerdings nicht bei den "HD+"-Sendern, die auch nicht geschnitten werden können und schnelles Vorspulen unterbinden. Die zum "HD+"-Empfang erforderliche Smartcard gehört zum Lieferumfang. Per Netzwerkkabel wird der S1 blitzschnell ins Netzwerk eingebunden, alternativ bietet Blaupunkt eine WLAN-Antenne an, die per USB-Buchse angedockt wird. Per HbbTV gestattet die Box den Zugriff auf den aufgehübschten Videotext und zahlreiche Mediatheken.
  • Aus der Traum?
    SAT+KABEL 3-4/2012 Diese Entwicklung ist für den gesamten Linux-Receiver-Markt brandgefährlich. Ein wichtiger Anreiz zum Kauf eines Linux-Receivers ist der Gedanke, sich den Zwängen von "HD+" und anderer Beschränkungen bei Sky durch eine freie Receiverwahl zu entziehen. Diese Settop-Boxen leben von den Entwicklern und Addon-Schreibern. Leider bleibt zu befürchten, dass viele dieser kleinen Teams und einzelne Entwickler auf der Strecke bleiben, falls sich dieser Trend fortsetzt.
  • Platten-Bau
    video 7/2005 Der traf auf einen Großbild-Spezialisten, der sich bitter beschwerte: Es gebe keinen digitalen Sat-Receiver, der seinen hohen Ansprüchen genüge. Das Gespräch zeigte schon nach wenigen Tagen Entwicklungsarbeit Folgen in Form eines Prototyps: der Grobi TV-Box SC7CI HDGB. Grobi vertreibt die TV-Box mit 160 Gigabyte großer Festplatte inzwischen übers Web für märchenhafte 400 Euro. Angesichts der Eckdaten geradezu ein Schnäppchen – oder?
  • Stiftung Warentest (test) 3/2004 Wer sich noch nie mit einem Menüsystem beschäftigt hat, muss für die Ersteinstellung Zeit einplanen. Tipp: Erst die „automatische Senderprogrammierung“ durchführen. Thomson, SL Lorenzen und Strong sind für Anfänger problematisch: Ihre Anleitungen helfen wenig. Vorsicht: Der Mediamaster 110 T hat keine Bedientasten am Gerät. Ohne Fernbedienung ist der Receiver nicht einsetzbar. Was ist der EPG?
  • Rettung für alte TVs
    HomeElectronics 7-8/2014 Im Check befand sich ein TV-Receiver. Eine Benotung blieb aus.
  • Weil immer mehr HDTV-Receiver auf den Markt kommen, sinken die Preise für die Empfangsgeräte rapide. Das betrifft vor allem die Einsteigerklasse. Die Zeitschrift „Satvision“ hat drei Modelle unter 200 Euro auf Bildqualität (25%), Ausstattung (20%), Bedienung (20%), Tonqualität (10%), HDTV-Empfang (10%), Installation, Fernbedienung und Stromverbrauch (jeweils 5%) getestet. Der Preis-/Leistungssieg geht an den Kandidaten von Pollin.
  • Spassgerät für HDTV
    HomeElectronics 9/2009 Der erste Boom beim hochauflösenden Fernsehen hat sich gelegt. Aber viele Nutzer sind immer noch auf der Suche nach dem idealen HDTV-Receiver. Die neuen Beldigital-Geräte kommen dem schon nahe. Getestet wurden die Kriterien Bildtest, Tontest, Bedienung und Ausstattung.
  • Telestar Teledigi 3 S
    InfoDigital 5/2009 Das Ende des analogen Fernsehempfangs kommt unausweichlich. Für Digital-Umsteiger bieten sich unter anderem Satellitenreceiver für frei empfangbare Programme wie der Teledigi 3 S an. INFOSAT hat ihn für Sie auf den Prüfstand gestellt.
  • Kompakt, aber oho
    InfoDigital 2/2013 Der Großbeerener Hersteller Opticum liefert mit der Actus-Receiver-Serie gleich drei neue hybride HD-Set-Top-Boxen mit Linux-Betriebssystem, Dual Boot- und Internetfunktionen aus. Infosat stellt mit dem HD Actus Mini die Kompaktversion der drei Multikönner vor. Untersucht wurde ein TV-Receiver, der keine Endnote erhielt.
  • Mietfreie HD-Aufnahme
    audiovision 7-8/2011 Für 200 Euro bietet Technotrend einen HD-Kabelreceiver mit USB-Recording und Smartcard-Reader für Kabel Deutschland an.
  • Multimedia-Maschine
    Sat Empfang 1/2013 (Dezember-Februar) Im Check war ein TV-Receiver. An das Produkt wurde die Note 1,3 vergeben. Bewertungskriterien: Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung
  • FTA Receiver mit Vollerotik-Jahresabo
    SATVISION 8/2007 Der Herstellerneuling Univers schickt mit dem neuen U4103 einen Satellitenreceiver ins Rennen, der einen großen Vorteil gegenüber seinen Mitstreitern genießt: ein anonymes, diskretes, ein Jahr gültiges und drei Sender umfassendes Erotikabonnement des Anbieters Free-X TV wird dem Satellitenreceiver in Form eines speziellen Steckers beigelegt. Grund genug, um ihn ausführlich zu testen. , bei dem unter anderem die Kriterien Bildqualität, Tonqualität und Ausstattung getestet wurden.
  • Schnittig
    HomeElectronics 11/2006 Das Mediacenter Enterprise von Macrosystem ist nicht nur ein digitaler Videorekorder mit ausgeklügelter Unterstützung von direktem Satellitenempfang, es bietet auch eine clevere Schnittlösung für selbstgedrehte Videos. Dennoch hat es einige Kanten und Ecken. Es wurden Kriterien wie Ausstattung und Leistung getestet.
  • Macro System Enterprise
    video 9/2005 DVD-Recorder mit Digital-Tuner waren bislang Exoten - das könnte sich bald ändern. Videoschnitt-Spezialist Macro System präsentiert zur IFA sein Home-Entertainment-System ‚Enterprise‘, das einige High-End-Recorder ganz schön alt aussehen lässt.
  • Spitzenklasse
    HomeVision 1/2006 Die Sat-Receiver aus dem Hause Topfield spielten schon immer in der ersten Liga des Satellitenempfangs. Nun gibt es ein neues Modell, das an die Erfolge anknüpfen will.
  • Klein, Flach, Stark
    HomeVision 7/2005 DVB-T-Receiver gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Wir haben uns für den SRT 5155 von Strong entschieden, der technisch voll überzeugt und optisch aus der Masse herausgeht.
  • „Hardware - Test Heimkino“ - Drahtloser TV-Tuner
    Widescreen (Alt) 7/2004 Ob Ihr Antennenanschluss nun vom Architekten falsch platziert wurde oder Sie einfach in einem anderen Raum fernsehen wollen, mit diesem cleveren Gerät kommt Hilfe.
  • Technisat Digit ISIO STC+
    audiovision 1/2016 Geprüft wurde ein Ultra-HD-Empfänger. Das Produkt erhielt eine „sehr gute“ Bewertung. Die geprüften Kriterien waren Bild- und Tonqualität, Ausstattung, Praxis und Bedienung sowie Material und Verarbeitung.
  • Die neue Dimension des Fernsehens
    HiFi Test 6/2000 des ersten Dolby-Digital-Recorders, der vom Satelliten direkt auf die Festplatte überträgt.
  • Strong ‚Erste Hilfe‘ DVB-T-Paket DVB-T-Receiver SRT 5302 + DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 30
    Area DVD 9/2014 Näher untersucht wurde ein DVB-T-Set (Receiver und Antenne). Das Set erhielt eine „sehr gute“ Bewertung.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche DVB-C Twin-Tuner sind die besten?

Die besten DVB-C Twin-Tuner laut Testern und Kunden:

  1. Platz 1: Sehr gut (1,2) TechniSat Sonata 1
  2. Platz 2: Sehr gut (1,3) GigaBlue UHD UE 4K Cable
  3. Platz 3: Sehr gut (1,3) Vistron VT860
  4. Platz 4: Sehr gut (1,3) Vu+ Solo 4K (2 x DVB-S2, 2 x DVB-C/T2)
  5. Platz 5: Sehr gut (1,3) Zgemma H7C
  6. Platz 6: Sehr gut (1,4) Vu+ Uno 4K SE 1x DVB-C FBC Twin Tuner (1TB)
  7. ...

» Hier weiterlesen

Auf welchen Quellen basieren unsere Noten?

Um unsere Noten zu bilden, werten wir Tests der Fachmagazine aus und verrechnen sie mithilfe von Kundenmeinungen zu einer Gesamtnote.