DVB-C Twin-Tuner

62
Top-Filter: Funktionen
  • Aufnahme Aufnahme
  • Festplatte Festplatte
  • TV-Receiver im Test: Digit ISIO STC von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    232 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Sonata 1 von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,1)
    • 11 Tests
    • 03/2019
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • WLAN: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Digit UHD+ von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,2)
    • 3 Tests
    267 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: UHD UE 4K Cable von GigaBlue, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    • 03/2019
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HRK 7672 Twin von Xoro, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,3)
    • 3 Tests
    30 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: VT860 von Vistron, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    • 02/2019
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: H7C von Zgemma, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-S2X: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin, Single
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HRT 8772 Twin von Xoro, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,4)
    • 5 Tests
    190 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: XTi-3442 von VBox Communications, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    9
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HRK 7672 HDD von Xoro, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    10
    • Gut (1,8)
    • 1 Test
    29 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HRT 8772 HDD von Xoro, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    11
    • Gut (1,8)
    • 1 Test
    78 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HRT 8772 HDD (2 TB) von Xoro, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    12
    • Gut (2,1)
    • 2 Tests
    77 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Vion von Simplex, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    13
    • Gut (2,2)
    • 2 Tests
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 13 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere DVB-C Twin-Tuner nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • TV-Receiver im Test: Digit ISIO STC+  von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 8 Tests
    284 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: TechniCorder ISIO STC von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 7 Tests
    159 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Austauschbarer Tuner, Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: + Pro (mit Sky Q) von Sky, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 7 Tests
    • 11/2018
    Produktdaten:
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HRK 7670 Twin von Xoro, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    892 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Solo 4K (2 x DVB-S2, 2 x DVB-C/T2) von Vu+, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 5 Tests
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Austauschbarer Tuner, Twin
    • Pay-TV: Ja
    • WLAN: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HRM 7670 Twin von Xoro, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HD Ultra UE von GigaBlue, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 2 Tests
    47 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Austauschbarer Tuner, Twin
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
Neuester Test: 22.03.2019
  • Seite 1 von 4
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle DVB-C Twin-Tuner Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kabel-Twin-Receiver.

Weitere Tests und Ratgeber zu DVB-C Twin-Receiver

  • Punkte-Sammler
    SAT+KABEL 7-8/2013 Das gelingt allerdings nicht bei den "HD+"-Sendern, die auch nicht geschnitten werden können und schnelles Vorspulen unterbinden. Die zum "HD+"-Empfang erforderliche Smartcard gehört zum Lieferumfang. Per Netzwerkkabel wird der S1 blitzschnell ins Netzwerk eingebunden, alternativ bietet Blaupunkt eine WLAN-Antenne an, die per USB-Buchse angedockt wird. Per HbbTV gestattet die Box den Zugriff auf den aufgehübschten Videotext und zahlreiche Mediatheken.
  • Clevere Kombination
    Sat Empfang 2/2011 Der Ferguson Ariva 200 Combo mit HDTV-Sat-Tuner und DVB-T-Empfänger bietet große TVund Radiovielfalt mit guter Bild- und Tonqualität, Internetradio und Aufnahmemöglichkeit via USB.
  • Videotext 2.0
    audiovision 12/2010 Wie HbbTV funktioniert, haben wir auf Seite 70 für Sie zusammengefasst. Vorreiter unter den HbbTV-Sendern sind die Öffentlich-Rechtlichen mit der ARD, dem ZDF und Arte. In teils abgespeckter Form bieten auch die Dritten sowie die öffentlich-rechtlichen Digitalkanäle HbbTV-Portale an. Bei den Privaten haben RTL, Sat1, ProSieben, Anixe sowie die Spartensender Yavido, Bibel TV und DrDish TV eigene Dienste gestartet. Kurz vor Redaktionsschluss ging auch das HbbTV-Angebot von Sport 1 HD auf Sendung.
  • Achtung, Aufnahme!
    autohifi 1/2010 Die obligatorischen Antennenanschlüsse hat der DVBT 400 natürlich ebenfalls an Bord; sowohl der Anschluss aktiver als auch passiver Antennen ist hier möglich. Die beiden Antennenanschlüsse lassen den DVB-T-Profi gleich erkennen, dass es sich beim Ampire DVBT 400 um einen Diversity-Tuner mit Dual-Receiver handelt. Diese Technik ist im Moment der neueste Stand und zwingende Voraussetzung für guten TV-Empfang unter wechselnden Bedingungen.
  • Stiftung Warentest (test) 3/2004 Wer sich noch nie mit einem Menüsystem beschäftigt hat, muss für die Ersteinstellung Zeit einplanen. Tipp: Erst die „automatische Senderprogrammierung“ durchführen. Thomson, SL Lorenzen und Strong sind für Anfänger problematisch: Ihre Anleitungen helfen wenig. Vorsicht: Der Mediamaster 110 T hat keine Bedientasten am Gerät. Ohne Fernbedienung ist der Receiver nicht einsetzbar. Was ist der EPG?
  • video 8/2014 Gerade diese Differenzierung ist die Stärke der Nachrüstboxen. In den Flat-T Vs der großen Hersteller müssen möglichst viele Funktionen untergebracht werden, die dann teils nicht vollen Komfort bieten oder durch die Vielzahl an Apps und Features schwer steuerbar sind. Sie veralten obendrein mit der Zeit, da häufig neue Dienste aufkommen. Sat-Receiver, die wesentlich billiger als TV-Geräte sind, lassen sich einfacher austauschen als der große TV-Schirm.
  • Besser fernsehen
    Audio & Flatscreen Journal 2/2017 Eine Befürchtung, die sich bei der Einrichtung des ISIO nicht bewahrheitet. Stattdessen erfolgt die Installation erfreulich einfach. Senderliste, Netzwerk, Aufnahmemedium. Alles wird selbstständig gesucht und gefunden, der Anwender bestätigt lediglich einige wenige Einstellungen und kann direkt loslegen. Vorbildlich, von dieser Einfachheit kann sich so mancher TV-Hersteller mehr als nur eine Scheibe abschneiden. Neben dieser Einfachheit überzeugt die Bildqualität.
  • Video-HomeVision 6/2010 Wir haben die kleine Schwester, die DM 500 HD getestet, die ebenfalls in die Fußstapfen der großen Vorbilder treten will. lein, aber fein präsentiert sich der Dreambox-Receiver von Dream Multimedia in elegantem Schwarz mit einer modernen geschwungenen Chromlinie an der Front. Der Winzling ist gerade mal 195 mm x 40 mm x 130 mm groß. Dafür steckt feinste Technik im Gehäuse. Ein 400 MHz starker Prozessor und Linux werkeln im Inneren des Receivers.
  • Zur Zeit ist das Angebot an Sendern, die ihr Programm in hoher Auflösung ausstrahlen, noch recht überschaubar. Doch obwohl sich HDTV nur langsam durchsetzt, wird sich die neue Technik nicht aufhalten lassen. Einen kleinen Vorteil hat die schleppende Entwicklung aber doch: Schon jetzt stehen in vielen Haushalten Fernseher, die in der Lage sind, das hochauflösende Programm entsprechend darzustellen. Oft fehlt es nur an Settop-Boxen zum Empfang des Programms. Die Zeitschrift „HomeVision“ hat sechs Einstiegsgeräte miteinander verglichen.
  • HD-Künstler
    SATVISION Nr. 8 (August 2012) Multimediacenter sind wahre Alleskönner: Sie sind Zentrale für TV-Empfang und Multimedia und bieten darüber hinaus umfangreiche Aufnahmemöglichkeiten sowie Netzwerkfunktionen. Der Münchner Hersteller Reel Multimedia bringt nun die mittlerweile dritte Generation seines Flaggschiffes, der ReelBox Avantgarde, auf den Markt. Diese bietet neben den bereits erwähnten Funktionen auch besondere Features wie USB 3.0-Unterstützung und eine Bild-in-Bild-Funktion für HD-Sender. Wie die ReelBox Avantgarde III in unserem Praxistest abschnitt, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.Die Zeitschrift SATVISION prüfte einen TV-Receiver, den man für „sehr gut“ befand. Als Testkriterien dienten hierbei sowohl Bedienung, Ausstattung, Bild- und Tonqualität als auch Installation, Display, Fernbedienung sowie Stromverbrauch.
  • Das ganze Programm
    Guter Rat 11/2015 Im Check war ein UHD-Receiver. Anhand der Kriterien Ausstattung, Handhabung und Empfang wurde das Gerät mit 1,0 benotet.
  • Technisat Digit ISIO STC+
    audiovision 1/2016 Geprüft wurde ein Ultra-HD-Empfänger. Das Produkt erhielt eine „sehr gute“ Bewertung. Die geprüften Kriterien waren Bild- und Tonqualität, Ausstattung, Praxis und Bedienung sowie Material und Verarbeitung.